Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst  Die Möbel  Die Pflanzen   Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Die nützlichen Eigenschaften schtschawelja

Schtschawelem nennen die Graspflanze aus der Familie gretschischnych, das schon etwas Jahrtausende günstig gezüchtet wird. Wächst vorzugsweise in der Nordhalbkugel unter den Bedingungen des gemässigten Klimas. Wobei es überall gezüchtet wird.

Schtschawel beginnt gewöhnlich, schon im frühen Frühling zu erscheinen. Dank ihm half die gegebene Pflanze den Menschen seit langem, sich vom Hunger zu retten. Es ist bemerkenswert, dass in unserem Land schtschawel irgendwelche Zeit sogar für das Unkraut galt. Aus diesem Grund in Russland seines Stahls, von einen der Letzten in der Welt anzuwenden. Aber kaum haben es anerkannt, schtschawel wurde eine unbenehmbare Zutat der russischen nationalen Küche.

Ziemlich seltsamerweise haben die vorliegende Gemüsekultur im Volk benannt. So nannten sie als die wilde Rübe und der Wiesenapfel. In Altertümlicher Rus schtschawel hielten sogar für die heilige Pflanze, wegen wessen es in der Qualität oberega verwendeten. Noch eine ziemlich interessante Tatsache ist, was nach dem Latein schtschawel «rumex» heißt, was wie "der Speer" übersetzt wird.

Es ist neben zweihundert Arten der gegebenen Pflanze, aber nicht aller diese essbar heute bekannt. Viele ihnen sind das Unkraut nicht mehr in Wirklichkeit. Über die wertvollen Nahrungs- und Heileigenschaften verfügen nur einige ihnen.

Der Bestand

Im Bestand schtschawelja gibt es die große Menge des Pflanzeneiweisses, der Kohlenhydrate, der Fettes, des Wassers, der Nahrungsfasern, der organischen Säuren. Aus den Mikroelementen in dieser Pflanze ist das Kupfer, das Jod, das Eisen, das Fluor, das Mangan und das Zink enthalten. Besonders ist viel es Eisen in den Wurzeln der Pflanze, wegen wessen die Sude aus den Wurzeln des Stahls in der Volksmedizin breit verwendet werden werden. Auch gibt es in schtschawele das Magnesium, das Natrium, das Phosphor, das Kalium, den Schwefel und das Chlor. Besonders muss man den Inhalt in schtschawele der riesigen Zahl der Vitamine bemerken. Unter anderem ist es darin nicht wenig Vitamin A, C, E, H, K und einige Vitamine der Gruppe B (B1, B2, B5, B6, B9) konzentriert. Betreffs des Kaloriengehaltes, so ist in 100 Grammen der gegebenen Pflanze nur 22 Kilokalorien enthalten.

Der Nutzen schtschawelja

Es wird angenommen, dass schtschawel das Blut gut reinigt, ist befriedigend schmerzstillend und krowoostanawliwajuschtschim vom Mittel. Nichtsdestoweniger, die Behandlung mit seiner Hilfe wird in der traditionellen Medizin tatsächlich nicht verwendet.

Man braucht, zu bemerken, dass schtschawel noch Awizenna wie das Mittel für die Beseitigung der Erscheinungsformen der Wechseljahre empfahl. Dioskorid und berieten Galen, es bei der Dysenterie, der Verdauungsstörung, sowie in der Qualität krowoostanawliwajuschtschego die Mittel bei verschiedenen Blutungen zu verwenden. Im Mittelalter wurde es angenommen, dass schtschawel von der Pest sogar bewahren kann. Heute machen aufgrund der gegebenen Pflanze eine Spülung, die bei krowototschiwosti des Zahnfleisches und die Erkältungskrankheiten nützlich ist.

Außerdem ist diese Gemüsekultur als Mittel für die Behandlung der entzündlichen Erkrankungen der Harnblase nützlich. So ist es bei Vorhandensein von der vorliegenden Pathologie empfehlenswert, periodisch die Bäder mit dem Sud aus den Blättern und den Wurzeln der Pflanze zu nehmen. Außerdem ist der Sud aus den Blättern - mit einstig por wie protiwojadnoje das Mittel bekannt.

Der Einschluss schtschawelja in die Ration aktiviert die Arbeit des Darms und der Leber. Auch verwenden es bei der Unfruchtbarkeit, beim Rheuma und bei der Behandlung der Tuberkulose. Der Saft schtschawelja kann helfen, mit dem Kopfschmerz zurechtzukommen. Der Sud der Wurzeln wird für die Behandlung des Hustens, beim Schnupfen und beim Reiz des Kehlkopfes und des Rachens verwendet. Außerdem ist diese Pflanze bei der Behandlung der Hämorrhoide, der Risse des hinteren Durchgangs, kolitach, enterokolitach und bei den Schmerzen in der Lende sehr nützlich.

Schtschawel hat sich in der Kochkunst gut bewährt. So sind die bekannteste und populäre Platte auf seiner Grundlage die grünen Kohlsuppen. Außerdem wird dieses Kraut in die heissen Platten, in die Salate, die Soßen und das Backen nicht selten ergänzt. Die gegebene Pflanze wird mit dem schwarzen gemahlenen Pfeffer, kinsoj, dem Sellerie, dem Spinat, fenchelem, der Zwiebel vom Porree, der jungen Brennnessel, zerknittert, der Hauszwiebel, der Petersilie und der Melisse gut kombiniert.

Der Schaden

Schtschawel, unbedingt, die sehr nützliche Gemüsekultur, aber massenhaft kann er und bei einem langwierigen Gebrauch schädlich sein. Insbesondere kann sein häufiger Gebrauch das Abwaschen des Kalziums aus dem Organismus provozieren. Auch können sich die Steine in den Nieren dabei bilden. Deswegen, dass schtschawel die Schwierigkeiten mit der Aneignung des Kalziums schafft, kann der Gebrauch dieser Pflanze ein Grund der Entwicklung der Osteoporose werden.

Außerdem braucht man, die vorliegende Gemüsekultur in die Ration bei den entzündlichen Erkrankungen der Nieren und des Darms nicht aufzunehmen. Es ist es nicht empfehlenswert, in die Nahrung bei den Problemen mit dem Salzaustausch zu ergänzen. Schtschawel ist den Menschen mit dem Magengeschwür, der Magenentzündung mit dem erhöhten Säuregehalt, bei motschekamennoj die Krankheiten, sowie den schwangeren Frauen kontraindiziert.

Laut einigen Nachrichten der Forscher, schtschawelewaja trägt die Säure zur Bildung im Organismus des Menschen der nicht auflösbaren Vereinigungen des Kalziums bei. Weil man schtschawel in die Ration den älteren Leuten nicht aufnehmen darf. Doch ist in diesem Alter der Mangel des Kalziums in der Ration genug deutlich.

Um die Handlung schtschawelewoj die Säuren zu verringern, ist es in die Nahrung empfehlenswert, die jungen Fluchten der gegebenen Pflanze anzuwenden, die ihre kleinere Zahl enthalten. Wobei es wünschenswert wäre, gerade die oberen Blätterchen abzureißen. Außerdem ist es diese Kultur besser überhaupt nicht, nach dem Juni des Monats zu sammeln.

Es ist über die Pflanze ein wenig

Schtschawel wird es die ziemlich anspruchslose Kultur angenommen. Er verlegt die Kälte gut. Dabei ist es auf einer Stelle diese Pflanze nicht empfehlenswert, zu züchten ist vier Jahre nacheinander länger. Schtschawel reift genug früh aus. Deshalb und er gepflanzt sein soll früh. Schtschawel beginnt, schon bei der Temperatur die +3 Grad nach Celsius zu wachsen. Aus diesem Grund des Beetes, wo er gezüchtet werden wird, sollen sich auf den sonnigen Grundstücken befinden damit der Schnee von ihnen am meisten schneller ausgestiegen ist. Dabei kann man die Beete vom Film bedecken, um sosrewanije zu beschleunigen. Betreffs des Säuregehaltes des Bodens, so wächst die vorliegende Gemüsekultur auf slabokislych oder suglinistych die neutralen Böden am besten, die mit der organischen Chemie reich sind.

schtschawel MirSowetow zu begießen empfiehlt reichlich, doch es wlagoljubiwoje die Pflanze. Wenn ihm die Feuchtigkeit nicht ausreichen wird, so werden seine Blätter grob schnell, und wird in ihnen nakaliwatsja schtschawelewaja die Säure. In die Nahrung nehmen nur die jungen Teile der Pflanze gewöhnlich. Im Folgenden wird er nur auf die Samen gezüchtet. Die Samen bekommen nur bei der Errungenschaft der Pflanze 3-4 Sommer- Alter gewöhnlich. Zu diesem Ziel sresku der Blätter machen nur Frühling. Zwetonossy werden dabei nicht entfernt, und unmittelbar entfernen die Samen nur dann, wenn die Farbe der Pflanze graubraun wird. Die Samen schtschawelja dossuschiwajutsja im Schatten. Bevor die Samen abzusetzen, bearbeiten sie vorläufig. Es Wird angenommen, dass es für die Landung am besten ist, die Samen des zweiten Jahres der Aufbewahrung zu verwenden.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Wenn in Google das Wort Chittagong zusammenzunehmen, werden die Mehrheit der Verbannungen zum ganz kleinen Gebiet an der Küste des Golfs von Bengalen bringen. Diese Stelle des Aufarbeitens der alten Schiffe.