Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie   Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Behandlung waginita

Für die Bezeichnung der standhaften entzündlichen Reaktion in der Scheide, herbeigerufen von bestimmten Gründen, verwenden die Ärzte zwei äquivalente Termini – waginit und kolpit nicht selten. Das Leiden wird plötzlich gezeigt: vom Jucken, dem Brennen und dem kränklichen Unbehagen zur Zeit motscheispuskanija.

Den Status der gefährlichen Erkrankung waginitu geben seine Erreger – chlamidii und trichomonady. Diese pathogenen Mikroorganismen können ein Grund der weiblichen Unfruchtbarkeit werden. Es ist die Tendenz der Vergrößerung der Erkrankungshäufigkeit heute bemerkt: daneben stößt 40 % der Vertreterinnen des schönen Fußbodens selbst wenn Mal auf das Problem unbedingt zusammen. Die Vorbedingungen waginita können verschiedene Faktoren werden: die leichtsinnige Beziehung zum persönlichen intimen Leben, die Abwesenheit der Anfangsgründe über die Hygiene der sexuellen Beziehungen, den heftigen "Sprung" des Vertriebes in der Gesellschaft der sexuellen infektiösen Erkrankungen, die schlechte Ökologie und, wie die Untersuchung, immunodefizit im Organismus.

Warum entsteht waginit

Unter den unmittelbaren Gründen der Entwicklung der Erkrankung wählen:

  1. Kandidos, chlamidios, die Gonorrhöe und andere Geschlechtserkrankungen. Chlamidii und mikoplasmy – nicht die einzigen Mikroorganismen, fähig, waginit zu provozieren. Potentiell gefährlich in diesem Plan auch sind die Vertreter streptokokkowych, stafilokokkowych, gonokokkowych der Familien, protej und verschiedene gribkowyje die Mikroben.
  2. Die geschwächte Immunität wie das Ergebnis ist als die infektiöse Herkunft krank.
  3. Die Verstöße in der Arbeit des endokrinen Systems, wegen sich wessen die Zuckerkrankheit entwickelt, erscheinen die Probleme mit dem Gewicht, leiden jaitschniki.
  4. Die Senkung der Wände der Scheide, die seine anatomischen und physiologischen Besonderheiten tauscht.
  5. Die Veränderung der normalen Mikroflora der Scheide infolge der Abtreibung außer dem Krankenhaus oder der falschen Technik der Spülung.
  6. Die atrophischen Veränderungen des sexuellen Systems infolge des Alterns und verschiedene Pathologien der Behälter, die eine vollwertige Ernährung des Schleimstoffes der Scheide behindern.
  7. Die leichtsinnige Beziehung zum persönlichen Sexualleben und die Schlamperei in Bezug auf die persönliche Hygiene.
  8. Die unkontrollierte Aufnahme der antibakteriellen Präparate.
  9. Die Allergie (zum Beispiel, auf den Latex oder den geltenden Stoff des medikamentösen Mittels, das für die Auflösung in die Scheide) vorbestimmt ist.

Infolge aller Faktoren, die obengenannt sind, in der Schleimumgebung des sexuellen Systems erscheinen und es werden fremd für sie die Mikroorganismen gefestigt. Die pathogene Mikroflora bewirkt die Erkrankung augenblicklich.

Wie die Erkrankung gezeigt wird

Das scharfe Stadium waginita wird von der reichlichen Absonderung weißer auf den Stoff der Leibwäsche in erster Linie gezeigt. Die Färbung, wird den Geruch und den Umfang wlagalischtschnogo des Geheimnisses der Frau zweifellos andeuten, dass es mit ihr nicht alles in Ordnung sein ist. Sich erstreckend wlagalischtschnyj das Geheimnis – zähflüssig und trüb. In der Regel, er sieht gelblich-sukrowitschnyj aus, den ihm der Eiter und die Anwesenheit rot blut- der Stier geben.

Wenn, genau betrachtet, kann man in den gewöhnlichen Absonderungen pusyrki des Gases unterscheiden, hat bei waginite abgetrennt penitsja und den äußerst unangenehmen Geruch des Fisches, was dem symptomatischen Bild trichomonadnoj der Infektion eigen ist. Bei gribkowom waginite wlagalischtschnyje haben die Absonderungen der weißen Farbe die Konsistenz tworoschnoj die Massen.

Fast ist immer bei der scharfen Form dieser Erkrankung das starke Brennen, das Ödem und eritema der äusserlichen Geschlechtsorgane anwesend. Motscheispuskanije wird vom starken Schmerz unten des Bauches erschwert, die sich und auf die Lende manchmal erstreckt. Die Temperatur des Körpers bei der scharfen Form der Krankheit wird nicht erhöht, kann subfieberhaft jedoch sein, wenn es sich um die tiefe Niederlage der Wände der Scheide handelt.

Bei der chronischen Form der Erkrankung der Patientin beklagen sich auf wlagalischtschnyje die Absonderungen hauptsächlich, und das Jucken und das übrige Unbehagen beunruhigen sie viel seltener jener Frauen, die «scharf waginit diagnostiziert haben». Die chronische Erkrankung verläuft langwierig und kann etwas Rückfälle haben.

Die Diagnostik waginita

Die Behandlung waginita kommt seine Diagnostik zuvor: um die richtige und wirksame Therapie zu ernennen, muss der Arzt die genaue Diagnose wissen.

Für die Bestätigung waginita geht die Patientin die komplexe Überprüfung: die Analysen und die Besichtigung mit Hilfe der Spiegel. Wenn sich mit den Klagen an den Arzt das Mädchen behandelt hat, führen die Besichtigung mit den Spiegel nicht durch. Der Gynäkologe kann die Merkmale der scharfen oder chronischen Form der Erkrankung schon während der Besichtigung bestimmen. Für das Hinaustragen der genauen Diagnose erwarten die Ergebnisse der Analysen.

Der Pinselstrich aus der Scheide lässt zu, die Mikroflora der weiblichen Geschlechtsorgane zu untersuchen, um verschiedene urogenitalnyje die Infektionen aufzudecken. Die gegebenen Forschungen werden vorführen, welche Mikroorganismen den entzündlichen Prozess in der Scheide bewirkt haben. Über die notwendigen glaubwürdigen Informationen verfügend, wird der Arzt die herankommende Behandlung ernennen.

Wie waginit zu heilen

Die Behandlung waginita fängt vor allem mit der Beseitigung der Faktoren an, die herbeirufen und erschweren diese Erkrankung. Außerdem verpasst der Arzt außer Sicht nicht sowohl begleitend waginitu die Krankheiten als auch die funktionalen Verstöße – soll ihre Therapie auch sorgfältig durchdacht sein.

Für die Zeit der Behandlung der Patientin empfehlen, sich der sexuellen Kontakte zu enthalten. Im Ideal muss man und falls notwendig proletschit den Mann oder den jungen Mann der Frau nachprüfen.

Die Therapie waginita die Komplexe: lokal und allgemein. Die lokalen Methoden sind mit der Volksmedizin eng verbunden, da die Anwendung der sitzenden Grasbäder mit der Temperatur des Wassers vermuten, es ist zimmer- kaum höher. Außer der Phytotherapie benutzen auch andere Weisen der Behandlung. Wenn waginit vom eiterigen oder dicken Schleimgeheimnis, die Scheide mittels der Spülung oroschajut von der Lösung der Soda (2 Uhr des l gezeigt wird. Lösen in 1 Glas des Wassers) auf, und durch die Viertelstunde machen Waschen marganzowokislym Kalium.

Für den Kampf mit eiterig slowonnymi von den Absonderungen sprinzujutsja von den Lösungen, für deren Vorbereitung sernokislyj das Zink und sernokisluju das Kupfer verwenden. Wenn das eiterige Abgetrennte verlorengehen wird, setzen die Prozeduren der Spülung fort, die strickenden Mittel (den Sud der Rinde des Eichenholzes) verwendend.

Bei chronisch waginite in den Plan der Behandlung nehmen die speziellen Bäder unbedingt auf: nach der Prozedur der Spülung von der Lösung der Soda durch den runden Spiegel führen 1–1,5 Art. des l ein. 3 % salpetersauren Silber in der Lösung und flüssig 3–10 % protargol. Nach Ablauf von 3 Minuten entfernen die Lösung. Die Prozedur wiederholen jede die 2-3 Tage.

Die allgemeine Behandlung waginita, gerichtet auf die Aufrechterhaltung normal wlagalischtschnoj die Mittwoche, hängt davon ab, von welchem Mikroorganismus die Entzündung herbeigerufen ist. So wenn es kandida, so ernennen die Lösung sernokisloj des Kupfers für die Bewässerung der Scheide. Auch empfehlen, in der Scheide die Lösung einzuführen ist 20 % im Glyzerin in Form von den Tupfern graubraun. Waginit, provoziert trichomonadami, behandeln, die einmalige Aufnahme durch den Mund 2 g von Metronidasola ernennend.

Die antibakteriellen Mittel und sulfanilamidy sollen nur nach der Klärung ernannt werden, inwiefern gegen diese Stoffe "der Schuldige" der Erkrankung empfindlich ist. Die Präparate verwenden in Form von den Lösungen, den Emulsionen und den Tabletten. Hauptsächlich ernennen Amoksizillin (3 g einmalig), Bensilpenizillin (die einmalige intramuskuläre Injektion in der Dosis 4-8 Mio. ME), Probenezid (1 Mal peroral in Höhe von 1. Außerdem verwenden für die Behandlung solche Präparate, wie Tetraziklin, Kanamizin, Tiamfenikol, Sulfometoksasol, Zeftriakson, Ziprofloksazin und Spektinomizin.

Die Behandlung waginita von den Volksmitteln

Dank den Heileigenschaften einiger Gräser kann man das allgemeine Unbehagen wesentlich verringern, dessen Grund waginit wurde. Zu Hilfe wird die Kamille apotheken-, das Schnellkraut, den Salbei, die Ringelrose und den Schachtelhalm kommen. Dank den antiphlogistischen und antiseptischen Eigenschaften diese Pflanzen schon seit langem des Stahls vom geprüften und wirksamen Medikament im Kampf mit waginitom.

Trocken zwetki der Apothekenkamille, die Ringelblume (die Ringelrose), verwenden die Blätter des Salbeis für die Vorbereitung des heilsamen Aufgusses: der trockene Rohstoff (2,5 Art. des l.) überfluten mit 1 Glas des steilen kochenden Wassers und warten 50–60 Minuten, bis das Mittel auf die Wassersauna bestanden werden wird. Dann sieben das abkühlende Medikament durch und verwenden für die Bewässerung der Scheide.

Das Gras des Schnellkrautes verwenden für die sitzenden Bäder: der ausgetrocknete Rohstoff (2 Art. des l.) überfluten 1 l des kochenden Wassers und geben in der Thermosflasche für 3 Stunde ab, dann sieben und otschimajut durch.

Den Schachtelhalm auch verwenden in der Spülung nicht selten: 2 Art. des l. Des trockenen Grases in die Thermosflasche einzuschlafen, 2 Art. des heissen Wassers zu überfluten, 3 Stunden zu bestehen.

Der Aufguss aus einigen Arten der Pflanzen unterscheidet sich durch die erhöhten bakteriziden Qualitäten, nimmt das Jucken schnell ab und befreit vom Brennen: die Blätter des Salbeis, die Rinde des Eichenholzes, zwetki der Malve und 2 Teile der Kamille muss man sorgfältig verflachen und vermischen, mit dem kochenden Wasser (2 Glasern) später überfluten, in der Thermosflasche 2,5 – 3 Stunden zu bestehen und, durchzusieben.

МирСовeтов erinnert, dass alle Rezepte der Volksmedizin für die Behandlung waginita mit dem behandelnden Arzt unbedingt vereinbart sein sollen!

Wie waginit zu verhindern

Niedriger sind die Regeln und die Empfehlungen aufgezählt, die beachtend, kann man sich nicht nur von waginita, sondern auch von anderen Erkrankungen des sexuellen und fertilen Systems sichern.

  1. Sie verhalten sich verantwortlich zu den Regeln der persönlichen Hygiene, die die Morgen- und abendliche Dusche, podmywanije, den häufigen Wechsel natelnogo und der Bettwäsche vermuten. Bevorzugen Sie die Wäsche aus den natürlichen "atmenden" Materialien.
  2. Verwenden Sie die Verlegungen und die Tupfer ohne aromatisatorow (ohne Geruch). Mit der Vorsicht verhalten Sie sich zu den intimen Gelen und den Sprays der unbekannten Produzenten.
  3. Sie erinnern sich daran, dass die sexuellen Kontakte davon sein sollen. Um sich maximal zu sichern, muss man den ständigen sexuellen Partner haben.
  4. Festigen Sie die Immunität, betreiben Sie regelmäßig Sport und spazieren Sie in der frischen Luft.
  5. Verzichten Sie auf die Anwendung des empfängnisverhütenden Gels: sein geltender Stoff, spermizidy, ändert die Mikroflora der Scheide.

Zum Schluss werden wir bemerken: man braucht, nicht in Verzweiflung zu fallen, wenn es die unangenehme Krankheit nicht ergab, zu vermeiden. Die Beobachtung bei der kompetenten Fachkraft und die verantwortliche Behandlung werden schnell helfen, mit dem Problem zurechtzukommen. Seien Sie gesund!

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die nationale Bibliothek Weißrussland. Das Gebäude stellt rombokubooktaedr in der Höhe 72,6 m (20 Stockwerke) dar und ist 115 000 Tonnen (wichtig die Bücher nicht haltend). Die Gesamtfläche des Gebäudes — 112,6 Tausend m ². Die Bibliothek ist einer größt in der Welt.