Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie   Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Behandlung adneksita

Die termingemäße Behandlung der entzündlichen Infektionen der äusserlichen Geschlechtsorgane (wulwitow und waginitow) bringt zur schnellen Genesung der Frau. Wenn sich zum Problem zu verhalten ist leichtsinnig, dringen die pathogenen Mikroorganismen aus der Scheide in jaitschniki und matotschnyje die Rohre durch, dort die Entwicklung der starken Entzündung provozierend.

Von der Infektion der inneren Geschlechtsorgane, viel komplizierter zu entgehen. Die entzündliche Erkrankung der Anhängsel (jaitschnikow und matotschnych der Rohre) heißt adneksit. Die Statistik behauptet, dass jede dritte junge Frau mit dieser Krankheit nicht vom Hörensagen bekannt ist, und mehr erwirbt als in der Hälfte der Fälle adneksit die chronische Form.

Die Gründe der Erkrankung

  1. Den ersten Platz unter den Faktoren, die adneksit herbeirufen, nehmen die Infektionen ein, die mittels des sexuellen Kontaktes übergeben werden. Die Erreger der Erkrankung werden chlamidijnyje, gonokokkowyje und trichomonadnyje die Mikroorganismen, in einigen Fällen entwickelt sich die Entzündung auf dem Hintergrund der aktiven Tätigkeit goldig stafilokokka.
  2. Die zweite verbreitete Vorbedingung adneksita sind die schutzlosen intimen Beziehungen, etwas sexueller Partner für den kurzen Zeitraum, die vorzeitige Erneuerung der sexuellen Beziehungen nach der Geburt des Kindes, der Unterbrechung der Schwangerschaft oder der gynäkologischen operativen Einmischung.
  3. Die Senkung der allgemeinen Immunität des Organismus. Die Stresse, die Übermüdung, die falsche Ration machen die Vertreterinnen des schwachen Geschlechtes empfindlicher gegen verschiedene Infektionen, einschließlich zu adneksitu.
  4. Die Unterkühlung.
  5. Die wnutrimatotschnaja Spirale.

Die Merkmale adneksita

Die Strömung des entzündlichen Prozesses kann scharf und mit schleichendem Verlauf sein.

Das symptomatische Bild scharf adneksita ist sehr beredt: die Frau mutschit der intensive Schmerz unten des Bauches. Gewöhnlich sind die unangenehmen Empfindungen nach rechts oder nach links verschoben. Das kränkliche "Echo" verhüllt pojasnitschno-krestzowuju das Gebiet des Rückens und den Mastdarm. Fast erscheint wlagalischtschnoje abgetrennt – eiterig oder serosnoje sofort. Erschweren die Strömung der akuten Erkrankung die erhöhte Temperatur, "der schwere" Kopf, die schnelle Ermüdbarkeit, das unangenehme Reißen der Hände und der Beine.

Die chronische Erkrankung entwickelt sich infolge von scharf infolge der Abwesenheit der termingemäßen richtigen Behandlung. Mit schleichendem Verlauf adneksit geben die folgenden Merkmale aus: die Hauptkennziffer solchen Zustandes bleibt der selbe jammernde Schmerz, dass auch bei der scharfen Form, aber an ihr die Frau nicht ständig, und hauptsächlich kurz vor monatlich und nach ihrer Vollendung leidet.

Noch ein Merkmal chronisch adneksita, dispareunija, bringt die Masse der Unbequemlichkeiten ins intime Leben der Frau. Es wird dieser Zustand vom Schmerz und den unangenehmen Empfindungen während der Beschäftigung von Sex gezeigt. Geht und ohne verschiedene Verwirrungen des Menstruationszyklus nicht um: oligomenorei, amenorei, dismenorei.

Die chronische Form der Erkrankung erwirbt die Striche scharf adneksita nach der nervösen Übererregung, der Unterkühlung, der verlegten Erkältungskrankheiten. Infolge von gestartet chronisch adneksita früh oder spät entwickelt sich die Unwegsamkeit matotschnych der Rohre oder werden die Tätigkeit jaitschnikow verletzt – der Frau bedroht die Unfruchtbarkeit.

Die Methoden der Diagnostik adneksita

Meistens das Vorhandensein scharf oder chronisch adneksita die Fachkraft sofort zu bestätigen kann nicht. Der Grund solcher Schwierigkeit steckt in den Besonderheiten der Symptomatologie der Krankheit dahinter: die Merkmale ihrer scharfen Form nespezifitschny sind für viele Erkrankungen der Organe des kleinen Beckens eben charakteristisch, und die Erscheinungsformen der chronischen Form sind für die augenblickliche Diagnostik meistens ungenügend geäußert.

Um das Vorhandensein des pathologischen Prozesses in den Organen des kleinen Beckens zu bestätigen oder zu widerlegen, führen die Überprüfung durch, die aus der klinischen Analyse des Geheimnisses der Scheide, der Analysen des Blutes und des Urins besteht. Aber sogar die klinischen Forschungen erweisen sich wirksam nicht immer: die Natur der pathogenen Erreger adneksita ist nicht spezifisch und mit der hohen Stufe der Wahrscheinlichkeit die konkrete Krankheit klagt nicht an.

Das glaubwürdigste Bild geschehend im Organismus der Frau kann den Fachkräften laparoskopija gewähren. Mit Hilfe dieses endoskopitscheskoj schauen die Operationen jaitschniki und matotschnyje die Rohre an, ihren realen Zustand bewertend. Auf die Entzündung der inneren Geschlechtsorgane bezeichnen die gereizte Schleimhaut, das Erscheinen spajek, eiterig und serosnyje die Andränge auf die Oberflächen der Organe.

Die Behandlung adneksita

Die ungestüme Entwicklung der scharfen Entzündung der Anhängsel – der Anlass für die unverzügliche Krankenhauseinweisung der Patientin. Bei diesem Zustand die sehr schweren Folgen in Form vom Abszess jaitschnikow, der Bauchfellentzündung, der eiterigen Höhlen in matotschnych die Rohre. Die Patientin soll die Bettruhe beachten. Den Schmerz, der scharfen adneksitu begleitet, entfernen analgetitscheskimi von den Präparaten. Die Entzündung behandeln von den antibakteriellen medikamentösen Mitteln des breiten Spektrums der Handlung. Für die Beseitigung der Folgen des eiterigen Prozesses ist die Operation vorgeführt.

Die Antibiotika verwenden und für die Behandlung der chronischen Form adneksita damit nur vom Unterschied, was sie, in Anbetracht des Typs des Erregers auswählen, und für die Neutralisation des entzündlichen Prozesses verwenden kortikosteroidnyje die Mittel. Auf dem Hintergrund der Hauptbehandlung führen immunostimulirujuschtschije und die allgemein kräftigenden Veranstaltungen unbedingt durch. Gut haben sich im Kampf mit adneksitom verschiedene physiotherapeutische Methoden bewährt: parafinoterapija, magnitoterapija, die uwtsch-Therapie, die Schlammkur.

Adneksit und die Volksmedizin

Die selbständige Behandlung des Hauses mit Hilfe der Räte der Volksmedizin aktuell, wenn die Entzündung der Anhängsel mit schleichendem Verlauf. МирСовeтов benachrichtigt, was es, "die Großmutterrezepte" für die Beseitigung der Symptome der scharfen Form der Krankheit benutzen nicht darf, doch sind ihre Komplikationen für das Leben des Patienten gefährlich!

Für die Beseitigung der Entzündung in den Anhängseln verwenden die Spülungen, die sitzenden Bäder, die Klistiere aus den Grasaufgüssen und den Suden. Die Volksmedizin weiß die Masse der Pflanzenmittel, deren heilsame Eigenschaften die Entzündung abnehmen können: die Kamille apotheken-, den Kalmus, den Salbei, die Rinde des Eichenholzes, tyssjatschelistnik, der Reihe, den goldenen Schnurrbart.

Die folgenden geprüften Rezepte helfen, das Unbehagen von der Krankheit ohne irgendwelchen Schaden für die Gesundheit zu entfernen:

  1. Kochen Sie in der Milch ein Paar Blättchen des Weißkohls ab. Füllen Sie den Sud in den kleinen Behälter um, dann setzen Sie sich auf ihn und im Laufe von 10 – 15 Minuten übernehmen Sie das Dampfbad. Die Prozedur kann man die unbeschränkte Zahl Male machen, bis die unangenehmen Empfindungen verlorengehen werden.
  2. Der Vorbereitung dieses Medikaments Ihnen werden sich donnik medikamentös, solototyssjatschnik (das Gras) und die Mutter-und-Stiefmutter (zwetki) in den gleichen Teilen benötigen. Vermischen Sie den Rohstoff und überfluten Sie mit dem steilen kochenden Wasser 1 Art. des l. Die Mischungen. Bestehen Sie das Mittel 50-60 Minuten, dann sieben Sie durch. Das Medikament trinken 6 einmal pro Strömung des Tages nach dem Viertel des Glases während 3–4 Wochen. Der intimen Beziehungen ist es in dieser Periode empfehlenswert, sich zu enthalten.
  3. Nach dem vollen Glas des kochenden Wassers werfen Sie 15 jagodok des Wacholders und bestehen Sie im Laufe von 4 Stunden. Das antiphlogistische Mittel übernehmen auf 1 Art. des l. 3 Male im Tag. Die Kur bildet 10–14 Tage.

Die Prophylaxe der Erkrankung

Um sich zu sichern, ist nötig es der Frau an der Reihe der unkomplizierten Regeln festzuhalten:

  1. Adneksit entwickelt sich nach der Abtreibung oft. Wenn es keine Auswahl auch die Operation gibt ist unvermeidlich, bemühen Sie sich für die Prozedur der Unterbrechung der Schwangerschaft, die gute geprüfte Klinik und den Arzt zu wählen, der das Vertrauen herbeiruft. Alle Veranstaltungen, die die Durchdringung in die Höhle matki vermuten (die Anlage der Spirale, wyskabliwanije matki u.ä.) sollen unter Beachtung aller hygienischen Regeln durchgeführt werden.
  2. Vermeiden Sie die schutzlosen sexuellen Kontakte mit dem Partner, dem Sie noch nicht vollständig anvertraut werden können. Beim Fehlen der Barriereempfängnisverhütung in die Höhle der Scheide können die pathogenen Mikroorganismen durchdringen, die die Entwicklung adneksita nachher herbeirufen werden.
  3. Während des sexuellen Kontaktes mit dem ständigen Partner existiert das Risiko auch, adneksitom krank zu werden. Meistens geschieht es wegen der unüberlegten Reihenfolge anal und waginalnogo Sexes ohne Nutzung des Präservativs. Die Darmbakterien, die in die äusserlichen Geschlechtsorgane und die Höhle matki geraten, sind für die Gesundheit der Frau außerordentlich gefährlich.
  4. Verkleiden Sie sich, vorläufig mit der Wettervorhersage nachgeprüft geworden, halten Sie die Beine in der Wärme und der Trockenheit, nehmen Sie auf die kalten Oberflächen nicht Platz. Die Unterkühlung – der richtige Vorgänger adneksita. Berücksichtigen Sie, was es, und prostyt zu unterkühlen sogar in die warme Jahreszeit möglich ist – unter dem mächtigen Strahl der Luft vom Lüfter (der Klimaanlage) sitzend oder, eine lange Zeit im offenen Wasserbecken badend.
  5. Vergessen Sie regelmäßig nicht, die gynäkologische Besichtigung (2 Male im Jahr zu gehen).

Diese Empfehlungen universell – mit ihrer Hilfe kann man viele ernste Erkrankungen der äusserlichen und inneren Geschlechtsorgane vermeiden.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Am 27. März 2009 wird sich Sachan Dossowoj aus Kasachstan 130 Jahre erfüllen. Sie der älteste Mensch in der Welt.