Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Zubehöre  Die Kosmetik und die Parfümerie  Die Schönheit und die Gesundheit   Die Kleidung  Die Haarschnitte und die Frisuren  
Die Navigation
Die Werbung

























Was zu machen, wenn die Zähne wackeln

Das Lockern der Milchzähne ist ein vollkommen natürlicher Prozess, das sich nicht zu fürchten braucht. Aber es ist diese Erscheinung häufig betrifft die Flure oder die Backenzähne, was von der Reihe der Erkrankungen und der unangenehmen Folgen zeugt. Das, wie mit dem Problem aufzudecken und zurechtzukommen, wir werden in diesem Artikel reden.

Der Prozess des Taumelns der Zähne heißt von der Beweglichkeit mit dem pathologischen Charakter. Leider, auf die gegebene Frage stoßen die Fachkräfte modern stomatologitscheskich der Kliniken immer öfter zusammen. Die Ärzte können zwei Typen des Lockerns diagnostizieren: physiologisch und pathologisch. Und, bevor die Behandlung zu ernennen, es ist nötig sorgfältig die Stufe der Niederlage zu bewerten, sowie, die Grundursache der Erkrankung an den Tag zu bringen. So wird der Zahnarzt helfen, den Prozess der Beweglichkeit der Zähne zu verzögern und, die natürliche Schönheit des Lächelns aufzusparen. МирCоветов wird den Lesern von den Gründen des Entstehens der Pathologie und den Methoden der Behandlung erzählen.

Die Gründe des Lockerns der Backenzähne

Unter den Hauptfaktoren, die die pathologische Beweglichkeit der Zähne provozieren, sind die Folgenden:

  1. Die Erkrankungen der Mundhöhle. Es können die so verbreiteten Probleme, wie parodontit oder gingiwit sein. Sie nicht so an den Tag zu bringen es ist kompliziert: von vornherein erscheint der heftige unangenehme Geruch aus dem Mund, dann krowototschiwost des Zahnfleisches, und gleich darauf und den Schmerz, die Geschwollenheit, das Lockern der Zähne.
  2. Die physische Beschädigung des Kiefers, die in der Regel infolge mechanisch trawmirowanija, des Schlages oder des starken Fallens geschieht.
  3. Die endokrinen Erkrankungen des chronischen Charakters: die Krankheiten des Herzes, die Zuckerkrankheit, psorias, die Arthritis u.a.m. ist es mit der ganzen Verantwortung In diesem Fall notwendig kommt zur Behandlung der Haupterkrankung heran, um die Beweglichkeit der Zähne zu entfernen.
  4. Das Vorhandensein der schädlichen Gewohnheiten – das ständige Rauchen und der Missbrauch von den Spirituosen. Solche nicht sparsame Beziehung zur Gesundheit ist vom Lockern, und nach und dem Ausfall der Zähne drohend.
  5. Die schlechte Hygiene der Mundhöhle – die Abwesenheit der regelmäßigen sanitären Zahnpflege provoziert die Steigerung des Zahnsteines, was mit der Beweglichkeit und dem Ausfall bedroht.
  6. Die erbliche Geneigtheit – der seltene Grund, jedoch ein vollkommen reale. Wenn bei den Eltern die pathologische Beweglichkeit der Zähne beobachtet wurde, ist das Kind, am meisten wahrscheinlicher, wird das Problem erben.
  7. Die intensiven Belastungen auf tscheljustnoj der Apparat. Solche Erscheinung ist vom starken Knirschen der Zähne auf der Zeit des Traumes herbeigerufen. Es ist von der Abschwächung und dem Lockern drohend.
  8. Fortgeschrittenes Alter und die Periode der Schwangerschaft. Die Beweglichkeit der Zähne entsteht infolge des Verstoßes des Kalciumaustausches, dass kroschenije und die Zerstörung der Zähne auch provoziert. Und wenn das Altersproblem kaum zu entfernen wird gelingen, so kann man während der Bildung der Frucht die Situation von der Aufnahme der Vitamine und der Mineralien retten.

Falls Sie bei sich irgendwelche der obenangeführten Erscheinungsformen diagnostizierten, zeugt es von der Notwendigkeit der unverweilten Anrede zur Fachkraft. Sie erinnern sich, dass die Beseitigung der Grundursache – die wirksamste Methode der Behandlung, die den Menschen vom Verlust der Zähne rettet.

Gesund das Zahnfleisch – das schöne Lächeln

In der Regel, ein am meisten verbreiteter Grund des Lockerns der Zähne ist die Erkrankung des Zahnfleisches. Und die Sache nicht nur in der Nachlässigkeit des Abgangs, aber auch im Zustand des Organismus insgesamt. Die Krankheiten der Mundhöhle können vom Defizit der wichtigen Elemente oder den Problemen provoziert sein, es würde scheinen, ganz und gar nicht verbunden mit den Zähnen. Unter den Hauptsachen kann man wählen:

  • Das Defizit des Vitamins Mit;
  • Die Erkrankungen der inneren Organe;
  • Die Osteoporose;
  • Das Defizit der Blutversorgung des Zahnfleisches;
  • Eine nicht ausgeglichene Ernährung;
  • Die Erkrankungen der Schilddrüse;
  • Die nachlässige Hygiene der Höhle des Mundes;
  • Falsch prikus;
  • Die Arthritis;
  • Der Verstoß des mineralischen Austausches;
  • Die herabgesetzte Immunität;
  • Die Zuckerkrankheit.

Es wackelt der Zahn: die Hilfe der Fachkraft

In der Regel, der einzigen Fachkraft, an die man sich beim Erscheinen der Merkmale der Zahnfleischentzündung behandeln muss, die Niederlagen der Mundhöhle oder des Taumelns der Zähne ist ein Zahnarzt. Das Problem selbständig kaum an den Tag zu bringen es ist möglich, um so mehr die entsprechende Behandlung zu ernennen. Deshalb dowertes in die Hände des Arztes, da nur er die qualifizierte Besichtigung durchführen wird.

Die folgende Etappe – die Bestimmung der Grundursache, die die Beweglichkeit der Zähne, und die Bestimmung der Heilprozeduren veranlasst hat. Wenn der Zahn auch der Patient wackelt empfindet die starken Schmerzsymptome sind ein Merkmal des entzündlichen Prozesses des Zahnfleisches. Bei parodontite oder gingiwite verordnet der Arzt die Kur von den Antibiotika, sowie immunomoduljatorami, den antiphlogistischen Mitteln für die lokale Anwendung und die Vitamine.

Im Falle der Niederlage des Zahnfleisches von den Verstößen der Prozesse des endokrinen Charakters oder den schweren chronischen Erkrankungen, wird die Fachkraft auf die Überprüfung zum Internisten richten oder endokrinologu, vorläufig alles Mögliche des Grundes nach stomatologitscheskoj die Teile ausgeschlossen.

Wenn das Taumeln der Zähne infolge des starken Schlages geschieht, kann der Zahnarzt schinirowanije – das Auferlegen auf das beschädigte Gebiet der speziellen fixierenden Reifen durchführen, die den Ausfall des Zahnes verhindern und tragen zu seiner Festigung innerhalb des Zahnfleisches bei. Jedoch entfernt sich bei den schweren Folgen der Verletzungen, der bewegliche Zahn.

Die Behandlung der Beweglichkeit der Zähne in den häuslichen Bedingungen

Wenn Sie nicht wünschen, an den Arzt zu behandeln, davor alle Hilfsmittel nach der Festigung der Zähne nicht erprobt, kommen dann die häuslichen Rezepte zu Hilfe. Von der populärsten Methode ist die Spülung des Mundes Tinktur aus der Wurzel des Kalmus. Dazu ist es Ihnen erforderlich:

  • 500 g des Wodkas;
  • 30 g der verflachten Wurzel des Kalmus;
  • Die Lösung propolissa.

Überfluten Sie das zerriebene Pulver mit dem Wodka und gestatten Sie die Mischung, im Laufe von 14 Tagen an der dunklen Stelle bestanden zu werden. Dann sieben Sie den Inhalt sorgfältig durch und man kann die Spülungen der Mundhöhle beginnen. Jedoch ergänzen Sie vor jedesmal ins Glas mit der Tinktur 2 Tropfen der Lösung propolissa.

Auch kann der Saft tyssjatschelistnika helfen, der über die guten festigenden Eigenschaften verfügt. Für die Behandlung nehmen Sie 10 g des frischen Saftes und reiben Sie das Zahnfleisch vom angefeuchteten wattierten Tupfer ab. Für die Effektivität des Ergebnisses führen Sie die Handlung nicht weniger 3 einmal pro Tag durch.

Der Knoblauch wird sicher auch erlauben, die Zähne zu festigen: reiben Sie dolkoj die Pflanzen das Gebiet des getroffenen Zahnfleisches im Laufe von 14 Tagen ab. Es wäre wünschenswert, die Prozedur mehrmals pro Tag zu wiederholen.

Die Lösung des Meersalzes – nicht weniger als wirksamer Helfer beim Kampf mit den wackelnden Zähnen. Dazu nehmen Sie das Glas des abgekochten Wassers zusammen, ergänzen Sie in ihn die 1 Uhr des l. Die Salze verbringen Sie die Spülung mehrmals im Tag eben.

Die Prophylaxe

Gewiß, es ist besser, das Erscheinen des so unangenehmen Problems zu vermeiden, wie die Beweglichkeit der Zähne, als die Behandlung durchzuführen. Das schöne Lächeln Ihnen aufzusparen es werden die nicht schlauen Handlungen helfen:

  • Die regelmäßige Hygiene der Mundhöhle: Sie putzen zweimal im Tag Zähne, und nach jeder Aufnahme der Nahrung muss man den Mund vom reinen Wasser spülen;
  • Verwenden Sie für die Säuberung der Zähne die Paste mit der festigenden Handlung, die im Bestand die Extrakte der Graspflanzen gewöhnlich enthalten und nehmen die entzündlichen Prozesse auf dem Zahnfleisch ab;
  • Ständig verwenden Sie den Zahnfaden, der die Zähne von den Resten der Nahrung und des Überfalles an den schwer zugänglichen Stellen sorgfältig reinigen wird;
  • Verzichten Sie auf die schädlichen Gewohnheiten, sowie machen Sie sich eine ausgeglichene Ernährung mit dem reichen Inhalt des Kalziums zur Regel ist wird zulassen, die Zähne und den Zustand der Immunität insgesamt zu festigen;
  • Auf den frühen Stadien ist genügend es gingiwita oder parodontita, das professionelle Reinigen der Zähne vom Stein und den Ablagerungen durchzuführen.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die Halblastfähre Riverdance ist an der Küste der Grafschaft Lancashires nicht weit von Blackpool auf den Grund gelaufen. Das Schiff ist in einigen Hundert Meter von der Küste steckengeblieben, auf 30 Grad gebeugt.