Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Der Autolaut  Dem Kraftfahrer  Die Ersatzteile und die Zubehöre   Der Verkauf und der Kauf des Autos  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Auswahl der Getriebe für das Auto

Die Zahl der Autos in den Straßen wächst nicht nach den Tagen, und nach den Stunden. Nicht verwunderlich, dass bei der Auswahl «des eisernen Pferdes» die Masse der vielfältigen Fragen entsteht. Die Getriebe im Auto – einer der am meisten besprochenen Punkte. Es Würde Scheinen, alles ist einfach – auf dem Mechaniker muss man als die Hände und die Beine arbeiten, und auf dem Automaten ist genügend es, den Selektor ins Regime D und ruhig zu verschieben, zu fahren.

Die Zahl der Autos in den Straßen wächst nicht nach den Tagen, und nach den Stunden. Nicht verwunderlich, dass bei der Auswahl «des eisernen Pferdes» die Masse der vielfältigen Fragen entsteht. Die Getriebe im Auto – einer der am meisten besprochenen Punkte. Es Würde Scheinen, alles ist einfach – auf dem Mechaniker muss man als die Hände und die Beine arbeiten, und auf dem Automaten ist genügend es, den Selektor ins Regime D und ruhig zu verschieben, zu fahren. Aber aller ist nicht so einfach.

Die Getriebeautomaten werden auf etwas Typen unterteilt:

  • Der klassische "Automat";
  • Der Roboter;
  • Das Getriebe;
  • presselektiwnaja die Transmission.

Jeden von ihnen muss man abgesondert betrachten.

Die ewige "Mechanik"

Die mechanische Transmission existiert noch mehr Hundert Jahre. Für diese Zeit hat sie eine Menge der Veränderungen ertragen. Dank ihm haben die Konstrukteure sie tatsächlich bis zum Ideal hingeführt. MKPP lässt zu, das Drehmoment vom Motor zu den Rädern durch den Satz der Wellen und der Zahnräder zu übergeben. In der Regel, werden 2-walnyje die Schachteln verwendet, aber zu ihnen werden die Verbesserungen und das Gerät ständig beigetragen wird komplizierter. Wie es dort war, bleiben die Hauptsachen die Charakteristiken der Schachtel, sowie ihre Vorzüge und die Mängel.

Die Vorzüge:

  1. Die Einfachheit der Konstruktion.
  2. Das unbedeutende Gewicht.
  3. Die Zuverlässigkeit.
  4. Der nicht hohe Aufwand des Brennstoffes.
  5. Der hohe Wirkungsgrad.
  6. Den Wagen von solchem Kontrollpunkt kann man und führen "mit tolkatscha» schleppen.
  7. Die hohe Reparierbarkeit.

Die Mängel:

  1. Die Sendungen umschalten es muss manuell, was in den Pfropfen sehr anstrengend ist.
  2. Es ist die Erfahrung der Fahrt für die schnelle und richtige Umschaltung notwendig.
  3. Periodisch wird der Ersatz der Disc der Kupplung gefordert.
  4. Immer bleibt die Wahrscheinlichkeit der Überhitzung des Motors erhalten.

Solche Transmission meistens wählen die Männer, die gern haben den Wagen auf dem Weg "zu fühlen", den Frauen kann man "der Automat" empfehlen.

Der klassische "Automat"

Diese Getriebe im Auto war maximal von vornherein gerufen, das Leben der Fahrer zu erleichtern, die nach mnogu in den Pfropfen der Stunden stillstanden. Als auch war AKPP geschaffen. Ihr Merkmal ist die Abwesenheit der Mechanismen, die auf die Räder das Drehmoment übergeben. Ihre Rolle erfüllt den Strom speziell transmissionnoj die Flüssigkeiten, den 2 Turbinen bilden.

Je nach der Entwicklung der Technologien vervollkommnete sich solche der Kontrollpunkt die ganze Zeit. In sie werden die Stufen (ständig ergänzt zum Beispiel ausgegeben, zur Zeit werden schon 8-umfangs- AKPP), es gibt die Winter-, sportlichen und rentablen Regimes. Außerdem, überall schon ist die Funktion der Handumschaltung (tiptronik, steptronik, awtostik usw.) anwesend.

Die Hauptsache in dieser Transmission – die Bequemlichkeit.

Die Vorzüge:

  1. Die Bequemlichkeit der Führung des Wagens. Ausgezeichnet kommt für die beginnenden Fahrer und die Frauen heran.
  2. Das Vorhandensein des Handregimes /
  3. Die Unmöglichkeit die Kraftanlage zu überlasten.

Die Mängel:

  1. Das große Gewicht.
  2. Der hohe Aufwand des Brennstoffes (in den modernen Schachteln ist dieser Mangel tatsächlich entfernt).
  3. Die mehr matte Dynamik im Vergleich zu MKPP (auf den neuen Autos wird es fast nicht empfunden).
  4. Der hohe Wert der Bedienung und der Reparatur.
  5. Der hohe Preis des Autos mit AKPP.
  6. Die Unmöglichkeit des langen Schleppens des Autos.

Wie es sichtbar ist, sind viele Mängel solcher Transmissionen oder tatsächlich entfernt, oder werden nicht in den großen Städten besonders empfunden, um so mehr, als die Nerven und die Gesundheit wohin des Geldes wichtiger sind.

"Der Roboter"

Diese Transmission ist Kompromiss zwischen "der Mechanik" und "dem Automaten". Ihre Konstruktion ist mit MKPP ähnlich, aber das Prinzip der Verwaltung ist aus AKPP ausgeliehen. Der vorliegende Typ der Getriebe kommt für die Fahrer-Frauen bestmöglich heran, da die komfortabele Fahrt auf ihr nur im langsamen Tempo möglich ist. Der Kontrollpunkt InfoAdvisor.net empfiehlt gerade solche den Vertreterinnen der schönen Hälfte der Menschheit.

Die Vorzüge:

  1. Das kleine Gewicht.
  2. Der demokratische Preis.
  3. Die Bequemlichkeit.
  4. Der niedrige Aufwand des Brennstoffes.

Die Mängel:

  1. Die Stöße bei den Umschaltungen (es ist während der heftigen Starts und der Vertreibungen besonders bemerkenswert, deshalb kommt der Roboter der Mehrheit der Männer nicht heran).
  2. Die matte Dynamik.

Das Getriebe

Die vorliegende Art der Getrieben ist vor allem für die japanischen Autos charakteristisch. Die Mehrheit der Modelle der Golf-Klasse aus dem Land der aufgehenden Sonne werden gerade mit ihm vervollständigt. Nach der Konstruktion ist solche Transmission otdalenno dem Prinzip der Arbeit des Motorrades ähnlich. Es gibt 2 Discs, auf die den Riemen umlegen werden. Auf Kosten von der Veränderung des Durchmessers der Discs ändert sich auch die Übertragungszahl. Eine Besonderheit des Getriebes ist die Abwesenheit der Sendungen – aller diese virtuell. Diese Schachtel kommt wie den Männern, als auch den Frauen, doch ihr Hauptschlittschuh – die fliessende Vertreibung (ausgezeichnet heran ist der Vertreibung des Trolleybusses ähnlich). Jedoch wird das Getriebe nur auf die Autos mit dem kleinen Hubraum – in der Regel, bis zu 2 Litern festgestellt. Aller es handelt sich darum, dass ist das Prinzip der Handlung dieses AKPP auf der Reibung nicht im Zustand gegründet, das große Drehmoment zu übergeben.

Etwas stehen die deutschen Transmissionen – multitronik abgesondert. Es ist die Entwicklung der Firma "Audi". Ihre eigentümliche Besonderheit ist das Vorhandensein der metallischen Kette anstelle des Riemens.

Die Vorzüge:

  1. Die sehr fliessende Vertreibung.
  2. Der niedrige Aufwand des Brennstoffes.
  3. Der jesdowoj Komfort.
  4. Das kleine Gewicht.

Die Mängel:

  1. Bemerkenswert schumowoj der Hintergrund im Salon.
  2. Sehr teuere Reparatur.
  3. Der hohe Wert der Bedienung.
  4. Nicht die sehr große Ressource.
  5. Die nicht hohe Zuverlässigkeit.
  6. Erträgt die aggressive Fahrt nicht.

Die presselektiwnaja Transmission

Diese Getriebe im Auto ist für die deutschen Autos, insbesondere für die Produktion des Konzerns "Volkswagens" charakteristisch. Ein charakteristischer Strich solchen Typs der Transmission ist das Vorhandensein 2 Discs der Kupplung. Einer von ihnen ist für die Verwaltung der gerade Sendungen, und anderen – unpaar vorbestimmt. Diese Schachtel unterscheidet sich durch den Fluss und die Wirtschaftlichkeit, aber ihr Wert kann unangenehm verwundern.

Die Vorzüge:

  1. Die komfortabele Fahrt.
  2. Sehr schnell (tatsächlich unmerklich) die Umschaltung der Sendungen.
  3. Die ausnehmenden Kennziffern der Wirtschaftlichkeit.
  4. Die schnelle Vertreibung.

Die Mängel:

  1. Der hohe Wert des Mechanismus.
  2. Die Komplexität der Konstruktion.
  3. Die niedrige Reparierbarkeit und der große Preis der Reparatur.
  4. Bei der langen Fahrt der Kupplung werden überhitzt und es werden die Rucke bei den Umschaltungen empfunden.

Wir werden das Ergebnis zuführen

Wie es sichtbar ist, der Varianten der Getrieben die Masse. Jeder kann, dass ihm nach der Seele finden. Insgesamt empfiehlt den Männern, die den aggressiven Stil des Fahrens bevorzugen und gern habend vollständig, die Sachlage auf dem Weg zu kontrollieren, InfoAdvisor.net die traditionelle "Mechanik" eindeutig. Und den gesetzten Fahrer und den Frauen gefällt klassisch AKPP sicher. Das Getriebe – die Auswahl die, für wen in der Priorität der Fluss des Laufs und jesdowoj der Komfort. Für die Kenner ganz neu presselektiwnaja wird die Getriebe ausgezeichnet herankommen. Und, wer sich das Auto mit "dem Automaten" nicht erlauben kann, aber wünscht nicht, als die Hände und die Beine in den Pfropfen zu arbeiten, man kann die alternative Variante – robotisirowannuju die Transmission empfehlen.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die südkoreanischen Genetiker aus der Universität Kensan (Gyeongsang) klonten die Katzen, bei ihnen das Gen geändert, das für die Produktion des Fluoreszenzeiweisses antwortet. Daraufhin leuchten die Kätzchen der türkischen Angorakatze in der ultravioletten Beleuchtung von der roten Farbe.