Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung   Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die salzlose Diät

Das Salz ist eine unersetzliche Zutat in der Vorbereitung einer beliebigen Platte. Aber ihr Überschuß kann eine Quelle des Problems des überflüssigen Gewichts werden, von der viele Vertreterinnen des schönen Fußbodens unermüdlich kämpfen. Doch hat das Salz die Fähigkeit, im Organismus die Flüssigkeit aufzuhalten, dass den Stoffwechsel seinerseits anhält.

Die Plusse und die Minus

Dank der salzlosen Diät in unserem Organismus wird das Wasser-Salzgleichgewicht wieder hergestellt und wird ganz unnütz (überflüssig) die Flüssigkeit herausgeführt. Als dessen Ergebnis der Mensch bis zu 3-4 kg für die Woche abmagern kann.

Man braucht, zu bemerken, dass die salzlose Diät vollständig keinesfalls ruft, auf das Salz zu verzichten, und es ist einfach, ihren Konsum zu beschränken. Doch ist in ihr das allen notwendige Natrium enthalten, das für die Schlussfolgerung des Kalziums aus dem Organismus antwortet.

Es ist bekannt, dass die Mikroelemente und die Stoffe genauso wie auch das Salz, in den annehmbaren Dosen uns nur den Nutzen bringen. Aber leider halten viele uns an diesen Prinzipien nicht fest. Wie die Forschungen vorgeführt haben, übertritt der Mensch die ganztägige Norm des Salzes durchschnittlich auf 15 g, dabei die Chips, verschiedene Konserven, das Brot, die Wurst, die salzigen Nüßchen und andere schädliche Nahrung anwendend.

Einige Diätassistenten in eine Stimme erklären, dass die vorliegende Diät nicht, dass nicht wirksam ist, und ist für den Menschen sogar schädlich. Eben erklären es, dass das Gewicht nur dank dem weggeht, dass aus dem Organismus die überflüssige Flüssigkeit weggeht, und nicht deswegen, dass der Mensch die Lebensmittel anwendet, die nicht das Salz enthalten. Die Forschungen haben bewiesen, dass es keine Menschen gibt", die die Salze gesagt haben, sind öfter gewöhnlich, wobei von den ernsten herzlichen-Gemäßerkrankungen krank. Deshalb wenn Sie sich entschieden haben, gerade so abzumagern bemühen Sie sich, es ohne Fanatismus zu machen, um sich nicht zu schaden.

Die Regeln der Diät

Um das erwünschte Ergebnis zu bekommen es existieren etwas Regeln, an denen es während der salzlosen Diät festzuhalten ist nötig. Zum Beispiel, bei der Vorbereitung irgendwelcher Platte ist es empfehlenswert, die Nahrung nicht im Prozess, und zu salzen, nachdem sie fertig sein wird.

Es wäre auch wünschenswert, von den kleinen Portionen und von 3 bis zu 6 einmal pro Tag zu essen. Prüfen Sie nach, eine Bruchernährung hat niemandem noch nicht geschadet, und sogar im Gegenteil.

Für das Verleihen des Geschmacks in die Platten anstelle des Salzes kann man die Zwiebel, den Knoblauch oder die Gräser wunschgemäß ergänzen.

Wie die Praxis, bei den Menschen vorführt, die auf dieser Diät sitzen, werden die neuen geschmacklichen Präferenzen mit der Zeit produziert. Das heißt für sie wird das Essen ohne Salz genug aromatisch und lecker.

Wessen ist es verboten

Wie auch in anderen Diäten, in der salzlosen Diät ist der Gebrauch solcher Lebensmittel wie die Chips und die Nüßchen, der Fisch (gebraten, marinowannaja, wjalenaja und getrocknet), allerlei Salzen, die Brühen (fisch- und fleisch-), in jeder Art das Hammelfleisch, das Schweinefleisch, sowie die Konditorerzeugnisse und andere unannehmbar. Betreffs fettig und der sehr Kaloriennahrung (ganz gebraten und geräuchert), so ist sie auch kontraindiziert.

Dass es möglich ist

Es würde, nach obenangeführt scheinen, ganz bleibt es nichts übrig, essen. Und ganz und gar nicht! In Wirklichkeit ist sehr viel es Lebensmittel, die in Ihr Menü Abwechslung bringen. Zum Beispiel, es ist empfehlenswert, weizen- oder roggen-, aber nur gestrig, das Brot essen. Den Fisch und das Fleisch kann man der nicht fettigen Sorten kaufen, dann, abkochen oder auf ein Paar vorbereiten. Die Früchte (außer der Weintraube und den Bananen) und das Gemüse kann man jede, wie in feucht, so in geschmort und otwarnom die Art essen. Werden kislomolotschnyje die Lebensmittel – die Sauermilch, obesschirennyj der Quark, sowie den Kefir und jogurt begrüsst. Die Milch ist möglich, aber es wäre obesschirennoje und in den gemässigten Zahlen wünschenswert. Trinken kann alles Mögliche (das Kompott, den Kaffee, den Tee, den Kissel), außer gasirowannych der Getränke. Sie folgen darauf, dass sie mit der minimalen Zahl des Zuckers sind. Dazu vergessen Sie nicht, das Etikett zu lesen.

Das Menü für einen Tag

Um sich verworren nicht zu ernähren, und, richtig zu verstehen, die Lebensmittel während der Abmagerung zu kombinieren, bietet InfoAdvisor.net Ihnen als Beispiel einen Tag aus dem Leben der salzlosen Diät an.

Also, zum Frühstück kann man den Tee ohne Zucker mit der Milch austrinken, 100-150 g obesschirennogo des Quarks mit dem Scheibchen des ungesalzenen Brotes aufessen.

Zum zweiten Frühstück, oder wie es noch den Lunch nennen, werden 1-2 kleine überbackenen Äpfel empfohlen.

Auf das Mittagessen kann man die Pilzsuppe vorbereiten, den Salat aus die Tomate, und auf den Nachtisch machen, den gebackenen Zwieback mit Äpfeln mit den Äpfeln zu überbacken. Aber es bedeutet ganz und gar nicht, dass man für einen prissest die ganze Pirogge aufessen muss. Alles ist gut, dass nach Maßgabe.

Die Nachmittagsmahlzeit soll Lunge sein, deshalb man kann den Sud aus sweschesawarennogo der Heckenrose austrinken und, das Scheibchen des ungesalzenen Brotes mit der feinen Schicht der Lieblingskonfitüre aufessen.

Zum Abendessen kochen Sie die Kartoffeln, ohne Ergänzung des Öls und des Salzes ab, machen Sie jogurtom den Gemüsesalat zurecht und nehmen Sie alle mit den Früchten oder tworoschnoj in der Masse zu sich.

Man braucht, zu bemerken, dass man an der salzlosen Diät die genug langwierige Zeit (mindestens – 4 Tage, Maximum – 15 Tage festhalten kann), aber es ist obligatorisch, jeden Tag die Zahl des bekommenen Salzes zu kontrollieren.

Die Gegenanzeigen

Wenn Sie regelmäßig Sport betreiben oder ist bei Ihnen die Arbeit mit den ständigen physischen Belastungen verbunden, so ist es auf die salzlose Diät besser, zu verzichten. Auch empfehlen die Fachkräfte dringend, auf der vorliegenden Diät im Sommer nicht zu sitzen. Doch hat in die Hitze und bei den Belastungen das Salz die Fähigkeit, aus dem Organismus hinausgegangen zu werden, wir sollen die Lücken der fehlenden Mikroelemente seinerseits schließen. Und solcher Diät werden wir im Gegenteil, die Situation verstärken. Deshalb man wenn ja so ein Paar Kilogramme stürzen muss, so ist es besser, zu anderen Methoden zu greifen.

Auf die Notiz: an der Diät festhaltend, bemühen Sie sich, dem Befinden "zu lauschen". Zum Beispiel, wenn sich bei Ihnen die Kopfschmerzen beschleunigt haben, es sind die Schwindel, die Schwäche im Organismus oder die Übelkeit erschienen, versuchen Sie, in die Ration ein wenig zurückzugeben salze. Wenn sich die Situation zu verschärfen, behandeln an den Arzt besser.

Die leckeren Rezepte

Heute existieren sehr viel Rezepte der leckeren Platten, die man vorbereiten kann, wenn Sie sich entschieden haben sich auf die salzlose Diät zu setzen. Etwas von ihnen.

Die kalte Suppe. Dazu ist es nötig: obesschirennyj der Kefir, 200 g des Radieschens, nach zwei Stielen des Selleries, der Gurke, subka des Knoblauchs, 4 Tomaten und das Kraut nach dem Geschmack. Das Radieschen, den Sellerie und die Gurken, obsuschit zu waschen, von den kleinen Scheibchen zu schneiden. Die Tomaten abzubrühen, das Häutchen abzunehmen und, blenderom zu verflachen. In die bekommene Masse, das Gemüse, den Kefir zu ergänzen, der durch die Presse den Knoblauch und das verflachte Kraut versäumt ist. Vor der Abgabe zu kühlen.

Der leichte Salat. Es sind solche Lebensmittel notwendig: nach 300 g des Kohls und der Aprikosen, 100 g des Käses, die besser adygeische, 1 rote Zwiebel, 3 Art. des l. Des Olivenöls, auf 1 Art. des l. Des Honigs und des Apfelessigs. Den Kohl naschinkowat, in die tiefe Salatschüssel auszustellen. Dann die verflachte Zwiebel, den Würfeln naresannyj den Käse und den kleinen Scheibchen die Aprikosen zu ergänzen. Im abgesonderten Napf, den Honig, das Olivenöl und den Essig zu mischen. Von der bekommenen Mischung am Ende, den Salat und akkurat zurechtzumachen, allen zu vermischen.

Oladi aus dem Huhn. Die Zutaten: 200 g des Hühnerfilets, nach 2 Zwiebeln, der Kartoffel, der Möhren, jogurt, das Kraut, den Zitronensaft nach dem Geschmack. Das Hühnerfilet von den kleinen Würfeln zu schneiden, die verflachte Zwiebel und auf 30 Minen otstawit zu ergänzen. Dann ins Hackfleisch, die auf dem kleinen Reibeisen geriebenen Kartoffeln und die Möhren auszustellen. Am Ende den Zitronensaft zu ergänzen und ist naresannuju das Kraut klein. Auf bedeckt vom Pergament protiwen vom Löffel, oladi auszustellen und in vorläufig aufgewärmt bis zu 180°С der Backröhre bis zur Bildung der goldigen Kruste zu überbacken. Mit jogurtom zu reichen.

Der Fisch auf häusliche Weise. 250 g das Filet des Fisches, 100 g die Qualen, 100 g der gereinigten verflachten Walnüsse, 2 Eier, 1 Zitrone, 50 g der Semmelbrösel. Das Filet, obsuschit zu waschen, von den kleinen Scheibchen zu schneiden, vom Saft einer Zitrone zu begießen und, zu gestatten, im Laufe von 15-20 Minuten bestanden zu werden. Dann jedes Stückchen obwaljat im Mehl, in den geschlagenen Eiern und den Zwiebäcken (in ihnen vorläufig, verflacht zitronen- zedru und die Nüsse zu ergänzen). Den Fisch in aufgewärmt bis zu 200°С der Backröhre bis zur Bereitschaft zu überbacken.

Für die Schwangeren

Schwanger leiden an den Anschwellungen und den Ödemen sehr oft, was infolge des Überschusses des Salzes im Organismus geschieht, die mit der Zeit angesammelt wird und bleibt stehen. Damit es davon, zu entgehen, nicht obligatorisch ist, sich auf die strenge Diät zu setzen, empfehlen doch in der Lage nicht alle Ärzte es den Mädchen nach dem Befinden. Damit es gut ist, sich zu fühlen, ist es genug einfach, sich in Höhe vom konsumierten Salz zu beschränken.

Also, das musterhafte Menü für die zukünftigen Mütter sieht etwa so aus:

  1. Das Frühstück – der grüne Tee, die kleine Portion des Grießbreis.
  2. Der Lunch – die gemochten Früchte (nicht mehr drei).
  3. Das Mittagessen – das geschmorte Kalbfleisch oder das Huhn mit dem Gemüse oder den überbackenen Kartoffeln.
  4. Die Nachmittagsmahlzeit – das ungesalzene Brötchen mit dem Kefir oder der Milch.
  5. Die Fischkoteletts mit den Kartoffeln.

An den Regeln der salzlosen Diät festzuhalten oder nicht, ausschließlich Ihnen zu entscheiden. Und wird der Kilogramme wieviel weggehen, hängt von Ihnen, Ihres Bewußseins und, natürlich, der Besonderheiten des Organismus auch ab. Die Hauptsache, merken Sie sich, was, aus der Diät die Fachkräfte dringend hinauszugehen sehr akkurat empfehlen. Obwohl, Sie sich möglich, an solches Regime einer Ernährung gewöhnen werden, und wollen Sie die Lebensweise ganz und gar nicht tauschen!

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Tibetisch mastif nach dem Spitznamen des Jangtses (der volle Name "der Fluss Jangtse Nomer Zwei") war von der Chinesin Frau Wang für 4 Million Juans (585.000$) gekauft. Die seltene Art wird für die Kraft und die Zähigkeit geschätzt. Es Wird angenommen, dass ein Hund mit dem Leoparden, und zwei - mit dem Tiger zurechtkommen kann.