Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten   Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Symptome und die Behandlung psoriasa

Psorias stellt die nicht ansteckende chronische Erkrankung der Haut des Menschen dar, die es üblich ist, "tscheschujtschatym auch zu nennen ist» entzogen. In der wörtlichen Übersetzung vom Griechischen dieses Wort bedeutet "die Krätze" oder "das Jucken".

Die Meinungen der modernen Medizin bezüglich der Herkunft psoriasa sind mehrdeutig. Sie wird auf verschiedene Urteile zurückgeführt: zur genetischen Geneigtheit, zu den psychischen Verletzungen, sowie zum Verstoß der Funktionen des endokrinen Systems und des Stoffwechsels. Zur Zeit noch existiert die Hypothese über den Einfluss der Virusfaktoren auf das Entstehen dieser Erkrankung, jedoch wird keine der Versionen die Allgemeinanerkannte angenommen. Es ist nötig zu ergänzen, dass bei den Patientinnen nicht nur die Hautveränderungen, aber auch der Umgestaltung in anderen Systemen und den inneren Organen beobachtet werden.

Die Bestimmung

Psorias ist einer kompliziertest und verbreitet dermatosow, neigend wie zur Größe der Erkrankungshäufigkeit, als auch zur Vergrößerung der Zahl verschiedener Formen der Erscheinungsform. Die Bestimmung der Diagnose wird von der Methode der visualen Forschung der Haut, im Falle des Vorhandenseins fremd wyssypani erzeugt, als zusätzliche Forschung wird biopsija ernannt. Die zahlreichen Formen dieser Erkrankung werden auf zwei Hauptkategorien unterteilt.

Pustulesnyje psoriasy vereinigen die folgenden Formen:

  • Generalisiert psorias der Hintergrund Zumbuscha;
  • palmoplantarnyj pustules, gewöhnlich sich befindend auf den Gliedmaßen;
  • annuljarnyj psorias;
  • persistirujuschtschi akrodermatit, sich entwickelnd auf den Sohlen und den Handflächen;
  • gerpetiformnoje impetigo.

nepustelesnyje psoriasy nehmen auf:

  • Gewöhnlich bljaschkowidnyj oder vulgär psorias;
  • psoriatitscheskuju eritrodermiju.

Außer ihm, viele Autoren wähle ich solche zusätzlichen Formen dieser Erkrankung, wie:

  • seborejnopodobnuju;
  • Es ist medikamentös-induzirowannuju;
  • psorias der Hautfalten und sgibatelnych der Oberflächen;
  • Die Diagnose Napkina.

Die Symptome und die Ätiologie

Der Prozess des Erscheinens psoriasa fängt scharf in der Regel an. Er wird in Form von klein papul (der Flusen) der rot-rosa Farbe, abgedeckt otslaiwajuschtschimissja von den silberweißen Schuppen gezeigt. Diese Bildungen nehmen ziemlich schnell zu, obrasuja bljaschki. Bei dem Kämmen papul zuerst otslaiwajutsja die Schuppen, dann bildet sich die glänzende glatte Oberfläche, die zu verschiedenem poskabliwanijam, bringend zum weiteren Erscheinen der Tröpfchen des Blutes sehr verwundbar ist. Solche Bildungen können, je nach der konkreten Form der Erkrankung, die ziemlich umfangreichen Grundstücke der Haut einnehmen. Meistens geschehen dieser wyssypanija auf den Knien, den Ellbogen und dem Kopf, aber, es ist nötig zu meinen, dass sie sich auf verschiedenen Grundstücken epidermissa zeigen können. Dabei beeinflusst das allgemeine Befinden des Kranken und sein Befinden psorias auf keine Weise.

Die bedeutende Rolle in der Pathogenese psoriasa spielen die Verstöße der Tätigkeit immunnoj die Systeme. Mit dem klinischen Weg ist es bewiesen, dass die Niederlagen der Hautdecken vom bedeutenden Nebenfluss aktiviert T-limfozitow begleitet werden. Ihre überschüssige Migration aus dem peripherischen Blut in die abgesonderten Grundstücke der Haut kann ein Grund der Niederlage gesund epidermissa von den kranken Käfigen werden. Der vorliegende Prozess kann sich mittels der Umgestaltung zitoplasmatitscheskich der Membranen, der Stimulierung der Migration in epidermis, sowie des Anwachsens der Kupplung mit endoteliozitami verwirklichen.

Die Behandlung

Psorias kann drei klinische Stadien haben: fortschreitend (das Erscheinen der frischen Flusen), stationär (das stabile Wuchern papul) und regressirujuschtschuju (die Lösung der Erkrankung, die vom Verschwinden papul) begleitet wird. Es Wird angenommen, was, dieser Erkrankung heute vollständig zu entgehen möglich nicht vorgestellt wird, es existiert eine ganze Reihe der produktiven Methoden der Behandlung und der wirksamen Präparate, zulassend jedoch, die Ausbrüche der Erkrankung und wesentlich zu kontrollieren, ihre Erscheinungsformen zu mildern.

Die Behandlung psoriasa ist auf die Unterbrechung des Wucherns epiteliozitow und die Unterdrückung des entzündlichen Prozesses vor allem gerichtet. Für dieses Ziel, je nach der Form der Erkrankung, seiner Erweitertheit und des Stadiums der Entwicklung, wird die individuelle Kur, unter Berücksichtigung des Alters, des Fußbodens und des allgemeinen Befindens des Patienten ernannt.

In der Behandlung der leichten Formen der Erkrankung findet genug Anwendung des Teers, salizilowoj oder jeder mildernden Salbe und der Präparate naftalana gewöhnlich statt. Die schweren, gestarteten Formen psoriasa fordern die komplexe Behandlung mit der systematischen Anwendung antiphlogistisch, dessensibilisirujuschtschich und desintoksikazionnych der Präparate, sowie verschiedener Methoden der Physiotherapie. Eine der wirksamsten Methoden der Behandlung psoriasa zur Zeit wird die Fotochemotherapie oder die puwa-Therapie angenommen.

Die Behandlung einer beliebigen Form psoriasa wird von der Anwendung schälend und rassassywajuschtschich der Salben, der Nutzung der beruhigenden Mittel, parafinoletschenija, der ultravioletten Bestrahlung, gormonoterapii, sowie dem Gebrauch solcher Vitamine, wie «A», «В1», «В2», «В12» gewöhnlich begleitet. Im Laufe der Behandlung psoriasa sollen die Patientinnen auf den Gebrauch des Alkohols vollständig verzichten und, die Nahrungsration erledigen, die Anwendung der scharfen und fettigen Nahrung maximal verringert. Der Beschränkung unterliegen die Lebensmittel auch, in deren Bestand legkouswojajemyje die Kohlenhydrate eingehen: der Zucker, den Honig, die Konfitüre usw. vom Bedeutenden Plus solcher Diät ist die positive Einwirkung in den Prozess der Behandlung der Eiweisse verschiedener Herkunft, wie tierisch, als auch pflanzen-.

Psorias kann durch die ziemlich langwierigen Zeiträume gezeigt werden. Er hat die wellenförmige Strömung mit den Perioden der Verschärfung und stichanija. Es ist bemerkt, dass meistens die Verschärfungen der Erkrankung im Herbst und dem Winter entstehen, und ist im Sommer um vieles seltener. Insgesamt, die Prognose für die Patientinnen psoriasom günstig, mit Ausnahme des psychologischen Faktors. Bei den schweren Formen der Erkrankung ist die Bildung trudnoschodjaschtschich der Schrammen möglich. Auf die Strömung psoriasa kann den unvorsätzlichen Einfluss die Schwangerschaft haben. Zur Zeit ist nötig es wynaschiwanija des Kindes den Frauen die hormonalen Salben nicht zu verwenden und, die Systemtherapie zu vermeiden. МирСoветов erinnert, dass wie auch in der Behandlung jeder Erkrankung, die wirksamste Methode der Behandlung psoriasa die Verhinderung seines Erscheinens ist. Deshalb ist nötig es sich den Menschen, die die Geneigtheit zur gegebenen Art dermatosa haben, immer darüber zu erinnern.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Ryan Capes hat den neuen Weltrekord nach den Sprüngen in die Länge auf dem Motorrad festgestellt. Er ist fast 120 Meter geflogen.