Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst   Die Möbel  Die Pflanzen  Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Die nützlichen Eigenschaften der Bohne

Bei dieser Bohnenpflanze die reiche Geschichte und die Masse der nützlichen Eigenschaften. Die Rede wird über die Bohne gehen. Der Abarten der Bohne existiert sehr viel, in der Natur wird mehr 200 Arten der Bohnenpflanze aufgezählt, aber wird nicht mehr 20 verwendet.

Das Alter der Bohne sehr ehrbar – neben 7 Tausenden Jahre. In solchen Ländern wie Altertümliches Ägypten und China, war die Bohne immer populär. Und es ist die Bohne zu Russland aus Südamerika gekommen. Etwas Jahrtausende wendeten die Bohnenpflanze nicht nur in die Nahrung rückwärts an, sondern auch nahmen in den Bestand des Rohstoffs in der Produktion des Puders auf und bleichte. Die Historiker behaupten, dass Zarin Kleopatry das Rezept der jünger machenden Maske aufgrund der Bohne hat, den sie niemandem ausplauderte.

In Russland zum ersten Mal ist die Bohnenpflanze Ende 18 Jahrhunderte erschienen, und früher galt die Bohne grösser wie die dekorative Pflanze für die Vorbereitung der Nahrung nicht verwendet wurde. Etwas später fingen als weiße und rote Bohne an, in viele Platten zu ergänzen und, wie die selbständige Platte zu verwenden.

Für das Erhalten der guten Ernte der Bohne ist das warme Klima notwendig, deshalb in Krim, Südamerika und China wird diese Kultur massen- gezüchtet. In Russland ist es üblich, standfest bis zur Kälte die Sorten abzusetzen, die über die Masse der nützlichen Eigenschaften verfügen. Es ist die gewöhnliche Bohne der weißen Farbe. Sie wächst tatsächlich in einem beliebigen Boden im kühlen Klima. Die Bohnenkultur reift wesentlich früher als teploljubiwyje die Sorten der Bohne.

Der Bestand

Der vierte Teil aller nützlichen Stoffe, die in der Bohne enthalten sind – das Eiweiß. Wenn nach der Menge dieses nützlichen Stoffes zwei Zutaten zu vergleichen: die Bohne und das Fleisch, so wird die Bohnenkultur die zweite Stufe einnehmen, und auf dem ersten Platz mengenmäßig das Eichhorn bleibt das Fleisch. Es sagt darüber, was es, den ganztägigen Vorrat des Eiweisses ergänzen nicht nur von den Fleischplatten kann, sondern auch von der Bohne, die vielfältigen Platten vorbereitet.

In der Bohne ist die große Menge des Pektins, der Fette, der Kohlenhydrate und des Zellstoffes enthalten. Außerdem ist die Bohne und auf solche Mikroelemente wie das Eisen, das Jod, das Kupfer, das Zink und das Fluor reich; und die Makroelemente – das Kalzium, das Kalium, das Phosphor das Magnesium und das Kalium.

In der Bohnenkultur in der großen Menge ist das Vitamin Mit, sowie die Vitamine der Gruppe In und RR enthalten. Der Kaloriengehalt der Bohne (die Samen) unterscheidet sich von den nahrhaften Eigenschaften der Bohne in den Hülsen. So sind in 100 Grammen der Kerne der Bohne fast 300 Kilokalorien, und in solcher Zahl der Hülsenbohne – nur 30 Kilokalorien enthalten.

Die Heileigenschaften der Bohne

Da in der Bohne die große Menge des Schwefels, so kann man mit Hilfe dieser Pflanze die Krankheiten der Haut heilen, die Entzündungen der Bronchien, das Rheuma und sogar enthalten ist, die Darminfektion überzuwältigen. Das Eisen, das in den Kernen der Bohne enthalten ist hilft dem Organismus, mit den Infektionen in die Saison der Erkältungen zurechtzukommen. Außer ihm, die Bohnenpflanze wird gut motschegonnym das natürliche Medikament seit langem angenommen, sowie es ist fähig, den Organismus von den Toxinen zu reinigen. Da sich die Bohne zu den diätetischen Platten, so kann man sie im Bestande von den vielfältigen Heildiäten - für die Verbesserung des Zustandes des Kranken bei der herzlichen Mangelhaftigkeit begegnen, die Erkrankungen der Nieren, der Harnblase und der Leber verhält. Es helfen die Platten aus der Bohne, die Stimmung zu verbessern, da die Pflanze das Nervensystem wohltuend beeinflusst. Wenn bei Ihnen die schlechte Stimmung, Sie den Kräfteverfall fühlen, bietet InfoAdvisor.net an, sich über die Bohne zu erinnern und, den Salat mit der Bohne und dem Gemüse vorzubereiten.

Worin der Nutzen

Die Bohne wird sehr nützlich angenommen und wird für die Behandlung einer Menge der Erkrankungen verwendet. InfoAdvisor.net empfiehlt, die nützlichen Qualitäten der Bohne zu beachten:

  1. Da im Bestande von der Bohne arginin anwesend ist, trägt er zur Senkung des Zuckers im Blut bei, was bei der Behandlung der Zuckerkrankheit sehr wichtig ist. Für die Verbesserung der Kennziffern muss man wie die Kerne der Bohne, als auch des Flügels verwenden.
  2. Leistet den wohltuenden Einfluss auf die Verdauung.
  3. Die Bohne hilft bei der Behandlung der Atherosklerose und der Erkrankungen des Herzes.
  4. Da es in der Bohne Zellstoff ist viel, so ist es mit der Leichtigkeit rasproschtschatsja mit dem überflüssigen Gewicht möglich.
  5. Die Bohne nehmen in den Bestand der Diäten für die Wiederherstellung des Gleichgewichts des Salzaustausches oft auf.
  6. Die Bohnenpflanze verfügt gut motschegonnym über den Effekt.
  7. Beruhigt das Nervensystem.
  8. Verhindert die Bildung des Zahnsteines und des Überfalles im Mund.
  9. Trägt zur Auflösung der Steine in den Nieren bei.
  10. Ist gut ranosaschiwljajuschtschim vom Mittel.
  11. Nimmt die entzündlichen Prozesse in der Leber und den Nieren ab, hilft, die Steine aufzulösen.
  12. Die Platten aus der Bohne helfen, die Potenz zu heben.
  13. Es wird in kosmetologii wie ranosaschiwljajuschtscheje, das nahrhafte und jünger machende Mittel verwendet. Versuchen Sie, die Maske von den Falten aus der gekochten Bohne, des Pflanzenöles und des Zitronensaftes zu machen. Die Bohne muss man abkochen, pereteret durch das Sieb und mit den obenangeführten Zutaten mischen. Tragen die Maske auf die gereinigte Haut 1 einmal pro Woche auf. Anstelle des Öls und des Saftes der Zitrone kann man den flüssigen Honig und oblepichowyj den Saft ergänzen. Schon wird nach der ersten Anwendung die Haut glatt, und klein morschtschinki werden verlorengehen. Solche Masken muss man den Frauen, erreichend die 40-jährige Grenze machen.

Nach Meinung der Diätassistenten – ist die Bohne ein wertvolles nützliches Produkt für die Gesundheit des Menschen und geht in die Zehn der nützlichen Lebensmittel ein. Es ist wichtig, zu wissen, dass sogar bei der thermischen Bearbeitung im Produkt die nützlichen Eigenschaften erhalten bleiben, deshalb die Bohne kann man und konservieren frosten. Wenden die Bohnen nicht öfter 2 einmal pro Woche an.

Sie erinnern sich! Im Rohzustand ist die Bohne streng es wird verboten, da in ihr die giftigen Komponenten enthalten sind. Bei der Vorbereitung werden sie zerstört tragen die Drohungen für das Leben des Menschen nicht.

Wie das qualitative Produkt zu wählen

Da man im Verkauf etwas Sorten der Bohne begegnen kann, die sich durch den Umfang und die Farbe unterscheiden, werden das Aussehen des Produktes beachten. Die Bohne soll die Beschädigung nicht haben, glatt durch Befühlen und glänzend zu sein.

Wenn Sie sich entschieden haben, sich mit der Hülsenbohne zu versorgen, so wählen Sie die grünen Hülsen ohne Flecke. Zerbrechen Sie einen – Sie sollen das charakteristische Knirschen hören, es wird und auf die Qualität des Produktes bezeichnen. Wenn im Supermarkt Sie die eingefrorene Bohne begegnet haben, so schauen Sie die Haltbarkeitsdauer und das Vorhandensein des Eises an. Seine Anwesenheit bezeichnet auf mehrfach samorosku. Solches Produkt ist es besser nicht, zu nehmen.

Beim Kauf der konservierten Bohne braucht man, zu beachten, aus welchen Komponenten sie besteht. Wenn es das Wasser, das Salz ist, wird der Zucker und die Bohne – solches konservierte Produkt den Nützlichsten angenommen. Es sind die Konservierungsmittel, die trübe Soße und die zerfallenden Körner unzulässig.

Wem ist die Bohne kontraindiziert?

Die Bohne ist jenes Produkt, das die Bildung der Gase im Darm herbeiruft. Es ist davon bedingt, dass wenn das verdaute Produkt zu den unteren Abteilungen des Darms herabhängt, nicht bis zum Ende verdaut polissacharidy fallen"den Bakterien"zu, die sich mit ihnen ernähren, das große Ansammeln der Gase bildend. Um die Zahl polissacharidow zu verringern, kann man bei der Vorbereitung der Bohne ins Wasser etwas Blättchen der Minze oder des Bohnenkrautes ergänzen. Außerdem, um dem ähnlichen Nebeneffekt zu entgehen, die Bohne muss man eine langwierige Bearbeitung unterziehen. Erstens weichen die Körner für 5-8 Stunden im Wasser mit der Ergänzung der Soda (je nach der Sorte) ein. Die Diätassistenten empfehlen die vorbereitete Bohne, mit den Lebensmitteln, die gasoobrasowanije unterdrücken, zum Beispiel, – mit dem Dill anzuwenden. Man kann etwas Sorten der Bohne probieren, aber nur weiß wird kleiner gasoobrasowanije, im Vergleich zu anderen Sorten herbeirufen.

Es ist nicht empfehlenswert, die Bohne bei solchen Erkrankungen anzuwenden:

Es ist interessant

In Altertümlichem Griechenland aus der Bohne kochten die nahrhafte Brühe ist es war das Hauptessen der armen Schichten der Bevölkerung. Jetzt achten die Bohne in vielen Ländern und stellen sie auf den ersten Platz neben anderen nützlichen Lebensmitteln.

In Japan, China und Korea sind die kleinen Sorten bohnen- populär. Sie verflachen ins Mehl, backen die Fladen und machen die Bonbons, und in Japan geben den Puder und das Shampoo aus der Bohne aus.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der chinesische Grubenarbeiter nach der Arbeit