Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie   Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Schwangerschaft nach der Fehlgeburt

Laut der ärztlichen Statistik, die Hälfte alle beremennostej geht von der Fehlgeburt zu Ende. Dabei errät meistens die Frau die neue Lage nicht. Willkürliche Fehlgeburten geschehen in der Periode von einigen Tagen von der Empfängnis und bis zu einigen Wochen. Danach muss der Organismus helfen, mit der Situation zurechtzukommen.

Die Gründe der Fehlgeburt

Der Gründe bei der Fehlgeburt kann etwas sein:

  1. Jeder embrion geht, sogenannt, «die natürliche Auswahl», das heißt, wenn er auf dem genetischen Niveau mit den Mängeln gelegt ist, so entfernt seine Natur in den ersten Tagen die Leben.
  2. Weneritscheski die Erkrankungen, die die stärksten Entzündungen im Organismus herbeirufen. Wenn sich die Frau beremenejet, diese Krankheiten verschärfen und lösen den Schleimpfropfen matki auf, infolge wessen die Entzündung endometrija geschieht, das plodnoje das Ei enthält. Die Geschlechtskrankheiten sind nicht nur der Fehlgeburt, und und gefährlich, dass nach ihnen die Frau nicht immer schwanger werden kann.
  3. Bei der Frau kann die Fehlgeburt nach der Abtreibung, den Operationen auf den Geschlechtsorganen, bei der Deformation matki, spajkach entstehen. Manchmal kann ein Grund der Fehlgeburt die Einbuchtung matki werden, in diesem Fall kann sich die Frucht nicht entwickeln so, wie es von der Natur beabsichtigt ist und es erweist sich nach draußen. Wird vom Grund der Fehlgeburt schwach schejka matki oft sein, die nicht fähig ist, in sich plodnoje das Ei festzuhalten.
  4. Einen allerwesentlich der Rollen im Verlauf der Schwangerschaft spielen die Hormone. Sie werden in der Schilddrüse und den Nebennieren produziert. Eine beliebige Unwucht von ihrer Seite provoziert die Fehlgeburt. Und es geschehen kann auf einer beliebigen Frist.
  5. Die Fehlgeburt provozieren es können auch die chronischen Erkrankungen, zum Beispiel, die Probleme mit dem herzlichen-Gemäßsystem, dem Stoffwechsel, wenn es das überschüssige oder ungenügende Gewicht gibt.

Die Planung der neuen Schwangerschaft

Der Organismus der Frauen ist zur Schwangerschaft wie dem physiologischen Zustand schon durch zwei Wochen nach der Fehlgeburt, das heißt sofort mit folgend owuljazii eigentlich fertig. Aber nur die Ärzte und MirCowetow empfehlen, sich nicht zu beeilen. Vor der neuen Schwangerschaft muss man unbedingt den Grund der Fehlgeburt finden und, das Problem entfernen. Es wird das Risiko der Wiederholung wnutriutrobnoj des Niederganges der Frucht verringern. Wenn die Fehlgeburt bis zu sechs Wochen der Schwangerschaft geschehen ist, bedeutet es, dass die Frucht auf dem genetischen Niveau krank war, wenn nach sechs Wochen – wahrscheinlich ist, stak das Problem in der Infektion oder dem Virus dahinter.

Zu beginnen, die neue Schwangerschaft planen es muss von der Wiederherstellung des physischen und emotionalen Zustandes, und wenn physisch die Frau durch etwas Tage wieder hergestellt wird, so kann die herzliche Wiederherstellung dauern ist um vieles länger. Dazu braucht man, die Emotionen des Partners nicht zu vergessen, die Psychotherapeuten empfehlen, die Schwangerschaft nur dann zu planen, wenn beider es wollen.

In der Regel, die Ärzte beraten, die Schwangerschaft das erste halbe Jahr nach der Unterbrechung nicht zu planen. Aber wie die Praxis vorführt, solche Pause ist nicht immer rechtfertigt und viel Frauen, die früher schwanger ge worden sind, ertrugen das Kind erfolgreich. Wenn die Fehlgeburt nochmalig geschehen ist, so ist es beremenet bis zur vollen Beseitigung des Grundes der Unterbrechung verboten, kann darin nur der behandelnde Arzt helfen. Wenn bei der Frau moljarnaja die Schwangerschaft geschehen ist, das heißt solche Abweichung, bei der sich nicht die Frucht entwickelt, und nur die Plazenta, muss man den vollen Kurs der Überprüfung gehen, weil die Bildung der qualitätsgerechten Geschwülste möglich ist und ist es beremenet nicht früher, als nach einem halben Jahr in diesem Fall notwendig.

Die Analysen nach der Fehlgeburt

Damit die Situation mit der Fehlgeburt nicht wiederholt wurde, muss man die Reihe der Analysen und der Überprüfungen machen. Dabei beiden Partnern. In erster Linie gibt die Frau das Blut auf die Forschung des hormonalen Hintergrunds und des Urins auf ketosteroidy ab. Diese Überprüfung wird andeuten, welche Konzentration bei der planenden Frau im Organismus der sexuellen Hormone. Ihren Überschuß kann man und dem unbewaffneten Auge, bei solchen Frauen überflüssig owolossenije der Hände und der Beine bemerken, es gibt "den Schnurrbart" auf der Person, und unten ist es des Bauches dunkel woloski.

Weiter analysieren die Arbeit der Nebennieren und die Schilddrüse, nur unbedingt wenn es keine Störung in ihrer Arbeit gibt, man kann die nächste Schwangerschaft planen. Wywit ist die Abweichungen mit Hilfe USI und der Analysen des Blutes möglich. Auch sehen mit Hilfe der Ultraschallforschung die Anomalien des Baus matki und der Anhängsel, ob es keine Neubildungen gibt.

Beider Elternteils werden auf das Vorhandensein der Geschlechtserkrankungen obligatorisch untersucht, wenn diese an den Tag bringen, bedeutet, es steht die lange Behandlung bis zur vollen Genesung bevor.

Manchmal kommt es so vor dass die Fehlgeburt geschehen ist, und die Prüfung in der Schwangerschaft setzt fort, zwei Streifen vorzuführen. Wenn es so vorkam, behandeln an den Gynäkologen unbedingt, weil die Prüfung das positive Ergebnis vorführen kann, wenn plodnyje die Hüllen aus matki nicht vollständig entfernt waren. Wenn rechtzeitig ihrer, nicht zu entfernen, der entzündliche Prozess anfangen kann.

Wie erfolgreich schwanger zu werden

Alle Probleme und die Erkrankungen zu entfernen es wird der Arzt, und helfen wenn er das Gute gestatten wird, man muss sich richtig zur neuen Schwangerschaft vorbereiten.

  1. Nervös seien nicht Sie. Einfach schließen Sie nach Möglichkeit aus der Umgebung alle Reizerreger aus. Es ist am besten überhaupt, die Lage zu ersetzen, sich zu zweit mit dem Mann in die Reise, auf die Erholung zu begeben. Der herzliche Zustand der Frau wirkt mit ihrem physischen Zustand direkt zusammen. Wenn es vollständig doch misslingt, sich vor den Stressen zu beschützen, gewöhnen Sie sich an, den Tee mit der Minze oder der Melisse zu trinken, beruhigt es die Nerven.
  2. Gibt es dem Rauchen, dem Alkohol und anderen schädlichen Gewohnheiten, wenn sie bei Ihnen sind. Dabei von ganz schädlich verzichten es muss wie der zukünftigen Mutter, als auch dem Vater. Das Nikotin verschlimmert die Qualität des Spermas, wegen seiner kann die Frau lange Zeit nicht beremenet, und die Frucht, sich mit den Abweichungen zu entwickeln.
  3. Schließen Sie die Medikamente aus. Oder verringern Sie sie bis zu möglichem Minimum. Wenn Sie irgendwelche medikamentöse Präparate ständig übernehmen, konsultieren Sie mit dem behandelnden Arzt, wie sie auf der Schwangerschaft und dem Zustand der Frucht gesagt werden werden. Wenn es möglich ist, so muss man mit ihren Pflanzenanaloga, den diätetischen Zusätzen oder und gar ersetzen, ohne sie umgehen.
  4. Eine Ernährung nur das Richtige. Vergessen Sie für die Zeit, und besser und für immer den Schnellimbiss und jeder schädlichen Nahrung. Sie sollen sich mit der gesunden, vollwertigen häuslichen Nahrung jetzt ernähren. Wenn Sie sich durch die Magerheit unterscheiden, so sollen in die Ration mehr Eiweisses und Fettes, aber nicht einfach irgendwelchen, und des wertvollen, zum Beispiel, Fischtrans oder aus den Samen lna aufnehmen. Gerade diese zwei Komponenten, die Eichhörner und die Fette, beeinflussen im Organismus die Leistung der Hormone. Wenn Sie im Gegenteil, am überflüssigen Gewicht leiden, und müssen die Hormone dabei in der Norm, Ihnen möglichst viel das Gemüse und die Früchte anwenden, sollen sie in Ihrer Ration mehr Hälften der ganzen Nahrung bilden, müssen Sie dabei aus dem Gemüse und den Früchten den großen Teil im Rohzustand anwenden. Und übrig wäre es in gekocht oder tuschennom wünschenswert.
  5. Die Aufnahme der Vitamine und folijewoj die Säuren. Unter den Vitaminen muss man das Vitamin J.Imennos er auf gleichem Fuß mit folijewoj von der Säure wählen antwortet für die Entwicklung der Frucht ohne Abweichungen auf den ersten, gefährlichsten Wochen seines Lebens.
  6. Und die Hauptsache – die richtige Einstellung, ohne die es der erfolgreichen Schwangerschaft kompliziert ist, zu treten. Glauben Sie an die Kräfte und darin, dass das Kind bald erscheinen wird, und Ihr Wunsch wird sich erfüllen.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die erste Werbung E-Mail 1977. Der Teil des Textes - "E-Mail wird ein unbenehmbares Element des automatisierten Büros der Zukunft. Jedoch können Sie in der Gesellschaft Honeywell, diesen und die übrigen Elemente schon heute bekommen."