zu ergeben
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Audiotechnik  Die Videotechnik  Die Fotoapparate   
Die Navigation
Die Werbung

























Wie es gut ist, sich auf der Fotografie zu ergeben

Heute ist die Fotografie in unser Leben fest eingegangen. Werden aller und aus verschiedenem Anlass – ob das Foto auf die Dokumente, den Feiertag mit den Freunden, den familiären Spaziergang oder die professionelle Fototagung fotografiert. Auf jeden Fall will man das gute Ergebnis und sehen sich auf der Aufnahme in voller Schönheit bekommen.

Es geben die Menschen, die sich auf dem Foto gefallen, und es geben auch solche, wer ewig unzufrieden ist. Dabei hat hier ganz nicht in der Schönheit hingetan. Doch hängt fotogenitschnost des Menschen nicht so von seinem Äußeren ab, es ist von der Fähigkeit die "Abgabe" sich in der Fachkraft wieviel, die Individualität zu äußern. In diesem Artikel МирСоветoв wird Ihnen erzählen, wie man, damit fotografiert werden muss es gut ist, sich auf den Aufnahmen zu ergeben. Unseren nicht schlauen Regeln einhaltend, werden Sie auf alle hundert immer aussehen!

Analysieren Sie die vorhergehenden Aufnahmen

Sicher haben Sie eine ausreichende Zahl der Fotografien schon. Auf ein gefallen Sie sich, auf anderen – nicht sehr. Wählen Sie jene Aufnahmen, auf die Sie sich am besten ergeben haben. Aufmerksam studieren Sie sie: werden solche Nuancen beachten: die Wendung des Kopfes, die Pose, die Richtung des Blickes Merken Sie sich sie usw. und versuchen Sie, wieder wiederzugeben.

Das Training vor dem Spiegel

Probieren Sie, vor dem Spiegel stehend, jenen Ausdruck zu finden, der Ihnen am meisten gefallen wird. Drehen Sie den Kopf zu verschiedenen Seiten um, heben Sie auf und senken Sie sie, verwenden Sie verschiedene Mimik, bis Sie mit der Reflexion im Spiegel zufrieden sein werden. Es bleibt nur übrig, sich den gefallenden Ausdruck zu merken und, es während der Aufnahme zu verwenden.

Diese Augen hingegen …

Werden den Blick beachten. Im alltäglichen Leben, voll der Sorgen und der Bemühungen, hat der Blick einige finstere Färbung. Versuchen Sie, dem angewöhnt zu werden, dass sich nur beim Anblick des Fotoapparates Ihr Blick sofort ändert. Es ist am besten dazu, vorzustellen, dass Sie nicht das Objektiv sehen, und auf, den Menschen, dem Sie oder sogar gefallen wollen verführen. Arbeiten Sie über dem Blick vor dem Spiegel – "schießen Sie" Augen, kneifen Sie sie ein wenig zusammen, "öffnen Sie" der Blick. Fürchten Sie nicht, zu experimentieren!

Sie regen sich auf? Sie sehen ins Objektiv nicht!

Einige Menschen beginnen, sich vor dem Fotografen, der Kamera zu genieren. In diesem Fall können Sie während der Aufnahme ins Objektiv nicht sehen. Richten Sie Ihren Blick zur Seite. Diese Variante wird die gewisse Rätselhaftigkeit geben und wird Ihre Aufregung verbergen. Noch eine Schlauheit – wenden Sie sich vom Fotoapparat ab, berücksichtigen Sie über sich etwas Sekunden und heftig drehen Sie sich zum Fotografen um. Es wird zulassen, die Muskeln der Person zu schwächen und, den Ausdruck natürlicher zu machen.

Sehr gut hilft, "obesjannitschanije" vor der Kamera geschwächt zu werden. Es ist pogrimasnitschajte ein wenig, bauen Sie lächerlich roschizy. Solche Vorübung wird nur auf den Nutzen gehen.

Ihre Weise

Wenn Sie sich auf dem Foto gut ergeben wollen, braucht man, die gehörige Aufmerksamkeit dem Make-Up und der Frisur zuzuteilen. Es ist am besten, wenn sich das Make-Up von Ihrer alltäglichen Weise etwas unterscheiden wird und, kontrastreicher zu sein und ist heller. Dass die professionellen Visagisten und die Stilisten empfehlen:

  1. Seien Sie in der Auswahl der Schatten und der roten Schminken vorsichtig. Die perlamutrowyje Schattierungen können der Person auf der Fotografie einige Anschwellung geben, deshalb es wäre wünschenswert, matt des Tones zu verwenden. Die violette Farbe ist unerwünscht, da der Person die kränkliche Art gibt.
  2. Wenn Sie die Nase auf der Fotografie optisch verringern wollen, korrigieren Sie es mit Hilfe der tonalen Grundlage. Den mehr dunklen Ton tragen Sie auf die Seitenseiten und die Flügel der Nase, heller - auf das Oberteil auf. Akkurat schattieren Sie die tonale Creme ab.
  3. Um die Lippen optisch zu vergrössern, wählen Sie hell des Tones. podwodku bemühen Sie sich, in den Ton der Pomade zu wählen, anders können Sie das Foto wie rasukraschennaja die Puppe gesehen werden.
  4. Die Tusche wäre es wünschenswert, in etwas Schichten aufzutragen, um bolschej der Ausdruckskraft dem Blick zu geben.
  5. Damit auf Ihrer Person die unangenehmen Lichtflecke nicht waren, ist es es pripudrite gut.
  6. Wenn Sie mit dem entlassenen Haar fotografiert werden wollen, machen Sie das Verpacken. Aber machen Sie groß natsches nicht, da auf der Fotografie der Kopf viel zu groß in Bezug auf den Körper scheinen wird.

«Damit der Anzug saß»

Unbedingt werden in jenen Sachen Sie fotografiert, in die Sie sich bequem und schön fühlen. Gerade hängt von Ihrem inneren Komfort das Ergebnis der Fototagung ab.

Werden die Farbe Ihrer Kleidung beachten. Verzichten Sie auf der Fototagung auf die körperlichen Schattierungen – die beige Farbe wird mit Ihrer Haut einfach zusammengezogen werden. Werden in schwarz nicht Sie fotografiert – auf dem Foto "wird" er Ihnen etwas Jahre hinzufügen". Und die Kleidung mit der grossen Zeichnung wird die Aufmerksamkeit in der Fachkraft von Ihrer Person ablenken. Wählen Sie die Eintonnen-, nicht allzu"schreienden"Farben. Wenn Sie wissen, wo Sie fotografiert werden werden, wählen Sie die Kleidung aus, die mit dem Hintergrund kombiniert werden wird.

Die Nuancen, auf die man während der Aufnahme wenden muss

Sie denken, was bei den Berühmtheiten, die Sie in den Glanzzeitschriften betrachten, die Mängel fehlen? Natürlich, nein. Einfach verstand sie und geschickt verstehen sie, zu verbergen. Sie können den nicht schlauen Regeln auch einhalten, die helfen werden wirkungsvoll auf den Fotografien auszusehen:

  • Sie sehen ein wenig höher als Objektiv. Dank ihm wird der Blick mehr geöffnet scheinen;
  • Wenn Sie in ganzer Größe fotografiert werden, muss man ein Knie nicht biegen. In diesem Fall werden Ihre Beine von den Kurven auf der Fotografie scheinen;
  • Um strojneje auszusehen, drehen Sie sich zum Fotografen seitlich um, richten Sie dabei die Person auch zur Seite der Kamera;
  • Keinesfalls legen Sie die Hände an die Hosennaht. Solche Lage wird Ihr Foto beschädigen;
  • Während der Aufnahme werfen Sie den Kopf nicht allzu zurück. Solche Verkürzung wird Sie nicht schmücken: die Nasenlöcher erscheinen "in voller Schönheit", die Augen scheinen auf dem Foto wesentlich weniger, dafür es wird das Kinn zunehmen.

ТОП-5 Der Räte, wie es gut ist, sich auf dem Foto zu ergeben

Und jetzt werden wir Ihnen 5 kleiner Schlauheiten erzählen, mit deren Hilfe Sie wirkungsvoll auf der Fotografie aussehen werden. Von ihnen soll jedes Mädchen wissen.

Die Schlauheit erste – die Sprache in die Hilfe.

Denken Sie nicht nach, dass es der Scherz ist. Aber besser auf dem Foto Ihnen auszusehen es wird die eigene Sprache helfen. Einfach drücken Sie es an den Himmel während der Lichtbildaufnahme. So können Sie den Hals optisch machen ist länger, sowie, dem doppelten Kinn zu entgehen. Übrigens benutzen solche Schlauheit viele Hollywoodschauspielerinnen während der Fototagungen sehr oft.

Die Schlauheit zweite – ist der nötige Winkel der Neigung gewählt.

Sie nicht das professionelle Modell? Dann bemühen Sie sich, die Lichtbildaufnahme in fas auszuschließen. Es ist Am besten, den Kopf ein wenig nach oben oder ein wenig aufzuheben, nach unten zu neigen. In diesem Fall wird die Person ausdrucksvoller scheinen.

Die Schlauheit dritte – die gewinnsichere Pose.

Diese Pose ist durch viele bekannt, so sie verwenden die Berühmtheiten oft. Warum und Ihnen, sich von der Hollywoodschauspielerin von der roten Bahn nicht zu fühlen?

Wenden Sie auf 45 Grad zum Fotoapparat und legen Sie die Hand auf den Schenkel. Dabei soll ein Bein vorwärts vorgebracht sein. Das Körpergewicht versetzen Sie auf anderes Bein. Sie wissen, warum verwenden diese Pose sehr oft? Sie macht Sie feiner und strojneje optisch.

Die Schlauheit vierte – kreuzen wir die Beine.

Wenn Sie strojneje auf der Fotografie scheinen wollen, versuchen Sie während der Aufnahme, die Beine zu kreuzen. Erstens werden so die Schenkel schon scheinen, zweitens werden – die Beine optisch länger sein. Dazu hilft diese Pose geschwächt zu werden und, natürlicher zu sein. Sie verwenden es kann und in der sitzenden Stellung.

Die Schlauheit fünfte – vergessen Sie die Haltung und das Lächeln nicht.

Wir wissen wir, dass man vor dem Objektiv des Fotoapparates die Schultern glätten muss und, den Bauch einziehen. Aber aus irgendeinem Grunde ist während der Aufnahme diese einfache Schlauheit vergessen, die Sie nicht nur strojneje, sondern auch überzeugter machen wird. Und, natürlich, vergessen Sie nicht, zu lächeln. Werden Sie geschwächt, öffnen Sie den Mund ein wenig ein wenig und lächeln Sie zu jenem Moment, wenn der Fotograf fertig sein wird, auf den Abstieg des Verschlusses zu drücken.

Seien sich Sie!

Die Mehrheit der Menschen beim Anblick des Fotoapparates beginnen sofort, sich unnatürlich zu benehmen und befinden sich in der ständigen Anstrengung. Wegen des übermäßigen Wunsches, sich gut auf dem Foto zu ergeben, wird das Ergebnis gerade entgegengesetzt erhalten – auf dem Foto sehen Sie gebunden und zugedrückt aus. Deshalb werden vor allem Sie geschwächt und beruhigen Sie sich. Doch Sie nicht in der Prüfung!

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Links — brennt die Kerze auf der Erde, und rechts — in der Schwerelosigkeit, an der Station "Welt".