Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Winterarten  Die Sommerarten  Die sportlichen Waren  Die Übungen   
Die Navigation
Die Werbung

























Die Festigung der Muskeln der Hände

Die Mädchen ist es üblich, als "das schwache Geschlecht" zu nennen. Es stört ganz nicht, auf ihnen die Führung der häuslichen Schaffen und die Erziehung der Kinder zu beladen. Zur größten Verwunderung, die weiblichen Hände verfügen bei den feinen Formen über die merkwürdige Kraft und die Zähigkeit. Aber die Natur nicht hat alle mit der Kraft der Hände belohnt, deshalb man muss selbst die Situation korrigieren. Der Komplex der speziellen Übungen wird helfen, die Muskeln der Hände zu festigen.
Im Laufe der Werbungen hinter dem Mädchen muss der Bursche die Wunder der Romantik zeigen: auf die Hände beliebt zu heben, ihr in der Ausführung der schweren physischen Arbeit, zu helfen «die Berge" auf der ersten Forderung zusammenzurollen. Dieses aller werden sich die starken Hände, fähig benötigen, die Belastung im Laufe von einer langwierigen Periode der Zeit zu ertragen.
Die Mädchen ist es üblich, als "das schwache Geschlecht" zu nennen. Es stört ganz nicht, auf ihnen mit der Zeit die Führung der häuslichen Schaffen, des Kaufes in den Geschäften und die Erziehung der Kinder zu beladen. Zur größten Verwunderung, die weiblichen Hände sind fähig, die Wunder zu wirken! Bei den feinen Formen verfügen sie über die merkwürdige Kraft und die Zähigkeit.
Die Natur nicht hat alle mit der Kraft der Hände belohnt, deshalb man muss selbst die Situation korrigieren. Der Komplex der speziellen Übungen wird helfen, die Muskeln der Hände zu festigen. Beim gehörigen Herangehen an die gegebene Frage kann man vieles erreichen.

Die Wichtigkeit der festen Hände

Wenn die Burschen nach der Bestimmung wissen, dass es wichtig ist, die physische Form zu unterstützen, so kann für die jungen Mädchen diese Frage nicht so bedeutsam sein. Die Frauen ist schon ausgezeichnet älterer verstehen, dass die Taschen aus dem Geschäft selbst nicht kommen. Und die Arbeit nach dem Haus fordert das Geschick und die Festung der Hände: jener Eimer mit dem Wasser, so die Kochtöpfe zu verlegen, so die Konservierung aus der Vorratskammer heranzurücken zu erreichen... Nicht immer findet der Mann die Reihe statt, um zu helfen. So dass für die Mädchen die festen Hände ebenso wichtig sind, wie auch für die Burschen.
Es existieren viel Situationen, wo die Kraft in den Händen nötig ist:
  • Die Erziehung der Kinder. Die Neugeborenen schlafen bei der Mutter auf den Händen hauptsächlich ein. Und koliki im Bauch oder verlängert der viel zu emotionale Tag den Prozess des Abgangs zum Traum manchmal, ist man muss den Organismus auf die Zähigkeit tagtäglich prüfen. Die Muskeln besser im Voraus zu festigen, damit man sich den Schmerz in den Muskeln nicht später beklagen musste. Mit der Größe des Kindes in die gemeinsamen Spiele beginnt, der Vater angeschlossen zu werden, den Kleinen nach oben anlegend oder, auf den Händen schüttelnd. So dass es den zukünftigen Eltern besser ist, die Zeit auf die Ausführung des Komplexes der Übungen zu wählen, damit die Erziehung des Kindes für sie keine nicht den Kräften angemessene Last wurde;
  • Die Käufe in den Geschäften. Den Frauen ist es eigen, einzusparen, deshalb sie übernehmen die Käufe. Ist es sich ergibt, dass der Mann zu diesem Prozess sehr selten zugelassen wird. Die Frau muss zwischen der Festigung der Hände und dem Zutritt des Ehemannes zum täglichen Erwerb der Lebensmittel wählen;
  • Die nicht normierte physische Belastung. Hierher kann man die Fahrten aufs Land einmal pro Woche, die eingeplanten Wanderungen in der Wald oder die Berge, die Umstellung der Möbel drin, die Verwirklichung der Reparatur des Hauses bringen;
  • Die abendliche Massage dem Partner. Für beliebt ist der echte Mann auf vieles fertig. Und wenn noch in die Dankbarkeit ihm die Massage versprochen ist... Nur, um die Muskeln des Mannes recht gut durchzustudieren, es wird die überdurchschnittliche Kraft gefordert. Sie wollen von seiner Meisterschaft erfreuen? Dann festigen Sie die Hände und begreifen Sie die Anfangsgründe der Massage;
  • Die Arbeit. Es existieren nicht wenig Berufe, in die unter den geraden Pflichten auch fliehen, was zur physischen Belastung der Hände verknüpft sind. Zum Beispiel, die Büromitarbeiter können vom Papierkrieg zugeschüttet sein. Und dieser Berge der Mappen und der Papiere von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, irgendwohin zu verlegen, umzulegen und zu liefern. Es ist gut, wenn man alle Dokumente bestimmungsgemäß für einmal verlegen kann. Und es wenn keine Kraft gibt, man muss ständig mit der Bitte zu anderem angehen oder, am meisten mehrmals gehen.
Die Liste höher kann man lange aufzählen. Aber das Wesen davon wird sich wenig ändern. Man muss sich mit sich, damit in einer beliebigen lebenswichtigen Situation beschäftigen, die Hände in gerade und den übertragenen Sinn nicht sinken zu lassen.

Die Vorübung am Anfang des Trainings

Wenig wird wer streiten, dass es vor der starken Belastung wünschenswert wäre, die Muskeln aufzuwärmen, sich auf das produktive Training einzustellen. Alle Übungen der Vorübung ist nötig es zu erfüllen, geradestehend. Die Beine können wie sein sind zusammen zugemacht, als auch sind ein wenig aufgestellt. Gewöhnlich fällt der Anfang der Bewegung auf den Atemzug, und die Vollendung – auf die Ausatmung.
Nach jeder Übung der Hand kann man hinablassen, auf etwas Sekunden und legonko schwächen, aufzuschütteln. Es bereitet die Muskeln zur folgenden Anstrengung vor.
Die Aufstiege. Beginnen Sie die Vorübung mit dem Aufstieg der rechten Hand nach oben zur Seite. Die Finger drücken Sie der Freund an den Freund, die Handflächen sind geöffnet. In der oberen Position darf man nicht den Kopf, und in unter – der Schenkel betreffen. Wenn die Hände nach oben hinaufsteigen werden, soll die Handfläche nach draußen umgedreht sein. Dann von der linken Hand zu wiederholen. Nach 10 Aufstiegen auf jede Hand, selb, aber gleichzeitig zwei Hände zu machen.
Die Schwünge.
Die Übung 1. Heben Sie die Ellbogen und die Handflächen, die die Gerade bilden, auf das Niveau der Brust. In der Hinsicht "Male-zwei" ist nötig es die Ellbogen maximal weit voneinander von den heftigen Bewegungen zu trennen. Später werden die Hände zurückgeführt so, dass eine Handfläche unter anderem war. Auf die Rechnung "drei-vier" Hände werden aufgerichtet und werden maximal weit getrennt. Man muss die horizontale Lage der Hände während der Ausführung jeder Bewegung aufsparen. Es ist genug 10 Wiederholungen.
Die Übung 2. Beugen sich vorwärts, den Rücken eben haltend, die Hände nach unten sinken lassen. Nach dem Vorhaben der Rücken mit den Beinen sollen den rechten Winkel bilden. Machen Sie Übung "die Mühle": schlagen Sie von den Händen aus der Seite zur Seite, ihrem jenes nach rechts, so nach links gleichzeitig hebend. Es ist Genügend bis 10-15 der Aufstiege zu jeder Seite zu machen.
Die Kreise.
Die Übung 1. In der Position "geradestehend, pressen Sie die Beine auf der Breite der Schultern" die Finger in die Faust (der Daumen besser, in die Handfläche zu entfernen) zusammen. Beginnen Sie, die kreisförmigen Bewegungen die Hände vorwärts, und nach 4 Wiederholungen – rückwärts zu machen. Zu diesem Moment wärmt sich das Schultergelenk auf. Dann ist nötig es die Hände auf das Niveau der Schultern zu heben, in den Ellbogen zu biegen und, die kreisförmigen Bewegungen vom radialen Teil der Hand zu begehen. Nach 4 Herangehen jenes in eine, so kann man zu anderer Seite zur Vorübung der Hand übergehen. Den ganzen Zyklus der Übung noch 2 Male zu wiederholen.
Die Übung 2. Kehren Sie in die Startstellung der vorhergehenden Übung zurück. Bemühen Sie sich, die kreisförmigen Bewegungen von der rechten Hand vorwärts, und link – rückwärts zu begehen. Nach dem vierten Kreis ersetzen Sie die Richtung jeder Hand. Selb, es ist der vorhergehenden Aufgabe ähnlich, wiederholen Sie auf der Biegung im Ellbogen und im Raum der Hand.

Die Hauptübungen

Nach der erfüllten Vorübung kann man die ernstere Belastung beginnen. Zum Beispiel, die Aufstiege kann man mit den Hanteln in den Händen wiederholen. Eine alternative Variante sind die speziellen Armbänder mit dem Beschweren, die Plastikflaschen mit dem Wasser. Es ist besser, den Zyklus der Beschäftigungen mit dem leichteren Gewicht zu beginnen, und, ja dann die Belastung zu ergänzen. Nach Ablauf von der Woche des Trainings wird das Gewicht der Hanteln zur Seite der Vergrößerung korrigiert. Der viel zu übereifrige Eifer gleich am Anfang der Beschäftigungen ohne gehörige Vorbereitung kann zu den physischen Verletzungen bringen, was einem beliebigen Menschen unerwünscht ist.
Die Prinzipien der Arbeit mit den Hanteln:
  • Es ist am besten, zwei Hanteln in die Hände gleichzeitig zu nehmen. Die Verkantung in jede der Seiten ist der Wirbelsäule unerwünscht;
  • Wenn die Hanteln auf dem Fußboden liegen, so setzen sich zu ihm oder beugen sich mit dem ebenen Rücken;
  • In recht und der linken Hand soll das identische Gewicht sein, selbst wenn einer der Hände grösser heben kann.
Das Beschweren.
Die Übung 1. Wiederholen Sie "die Aufstiege" aus der Vorübung, aber jetzt nehmen Sie in jede Hand gewählt von Ihnen utjaschelitel (den Gewicht, gantelju, die Flasche mit dem Wasser).
Die Übung 2. Wiederholen Sie "die Kreise" aus der Vorübung, aber jetzt nehmen Sie in jede Hand gewählt von Ihnen utjaschelitel. Wenn in der Vorübung die Geschwindigkeit, so jetzt – die Richtigkeit der Ausführung wichtig war. Die mehr fliessende Ausführung studiert die Muskeln stärker durch.
Die Übung 3. Nehmen Sie den ebenen Stab in die Hände, befestigen Sie an ihr den Strick, auf deren Rückende das Beschweren (das Gewicht, die Flasche mit dem Sand oder zu Wasser, den Pfannkuchen von der Stange wird). Die Hände dehnen Sie vor sich aus (horizontal), nehmen Sie den Stab. Die Entfernung zwischen den Händen soll sich der Breite der Schultern gleichstellen. Man muss den Stab drehen, damit um sie der Strick gedreht wurde, die Ladung hebend. Sie folgen auf die ebene Atmung, der Geradheit der Hände und des Rückens. Arbeiten Sie nur als die Hände. Wenn utjaschelitel nach oben hinaufsteigen wird, muss man in der Rückordnung es, in den Ausgangspunkt hinablassen.
Das Dehnen.
Die rechte Hand werden hinablassen und führen Sie für den Rücken. Link heben Sie nach oben und führen Sie für den Rücken. Im Raum des Schulterblattes bemühen Sie sich, "das Schloss" aus den Fingern der Hände zu machen. Ihr Ziel sich - zu bemühen, die Gründung der Hand anderer Hand zu ergreifen. Etwas Minuten postojte in solcher Lage, die Anstrengung der Muskeln fühlend. Dann ersetzen Sie die Reihenfolge der Hände: die Linke wird unter dem Rücken, und recht – oben geführt.
Otschimanije.
Die Übung 1. Auf dem speziellen kleinen Teppich werden sich aufknien, stellen Sie die Handflächen kaum mehr Breiten der Schultern, die Finger entfalten Sie nach innen ein wenig. Richten Sie den Rücken auf, ziehen Sie die Gesäße fest, senken Sie die Schultern und strengen Sie die Muskeln der Presse an. Der Körper vom Wipfel bis zu den Knien soll die Diagonale bilden. Auf dem Atemzug hängen Sie auf Kosten vom Beugen der Hände herab, Sie folgen auf die ebene Lage des Rückens. Sie müssen vom ganzen Körper, und nicht vom Brustkorb herabfallen. Bei der Rückführung in die Ausgangsposition (der Aufstieg nach oben) geben Sie die Ellbogen ein wenig gebogen ab.
Die Übung 2. Die vorhergehende Aufgabe, aber mit der Stütze auf die Finger der Beine, und nicht die Knie zu wiederholen. Die Beine, die Gesäße und der Rücken sollen die Gerade bilden. Auf dem Atemzug vom ganzen Körper hängen Sie herab, die Hände im Ellbogen biegend. Wenn otschimanije für Sie die gewohnheitsmäßige Beschäftigung, so kann man zwecks der zusätzlichen Belastung den Prozess der Senkung und des Aufstiegs verzögern.
Der Klimmzug.
Dafür, wer nicht versteht, festgezogen zu werden, sind drei ersten Übungen vorbestimmt.
Die Übung 1. Übernehmen Sie das Reck von den ausgedehnten Händen, die von der Handfläche von Ihnen umgedreht sind. Hängen Sie in der ebenen Lage (die Beine und der Rücken die Geraden) möglichst lang. In folgendes Mal bemühen Sie sich fliessend, sich vom Körper zunächst in eine, dann zu anderer Seite umzudrehen. Außer der Verstärkung der Muskeln der Hände wird es die Arbeit der Wirbelsäule verbessern, wird die zusätzliche Flexibilität geben.
Die Übung 2. Hängen Sie sich im oberen Punkt des Recks auf den Händen. Der Kopf befindet sich kaum höher als Querbalken. Wenn verstehen werden, was, sich herabhängen Sie schwer, fliessend zu halten, die Muskeln der Hände anstrengend. Periodisch bemühen Sie sich kaum, nach oben, und später – wieder, sich aufgehoben zu werden nach unten zu bewegen.
Die Übung 3. Bitten Sie der Hilfe der Freunde. Die Muskeln der Hände anstrengend, bemühen Sie sich, nach oben festgezogen zu werden. Zu dieser Zeit wenn auch jemand Ihre Beine hält und langsam hebt Sie. Wenn fühlen werden, dass Sie den Klimmzug auf dem Reck selbständig erfüllen können – verzichten Sie auf die Hilfe von außen. Wenn auch fürs erste es 1-2 Klimmzüge, dafür gemacht gerade von Ihnen wird.
Die Übung 4. Tagtäglich vergrössern Sie die Belastung auf die Hände. Bemühen Sie sich, selbständig bei den ebenen Beinen, ohne raskatschiwani und rasmachiwani von den Beinen festgezogen zu werden. Ich beachte der Leserinnen InfoAdvisor.net: für Sie ist nicht die Zahl des Herangehens, und seine Kunstfertigkeit wichtig. Es ist besser, weniger Aufstiege, aber mit der richtigen Belastung zu machen.
Die Übung 5. Nach der richtigen Ausführung der Klimmzüge bei obchwate von den Handflächen, die von Ihnen umgedreht sind, kann man andere Ergreifung beginnen. Drehen Sie die Handflächen zu sich um und ergreifen Sie den Querbalken von der Rückseite. Gewöhnlich so leichter festgezogen zu werden, es werden andere Gruppen der Muskeln durchstudiert. Es ist empfehlenswert, diese Übung nur nach der Ausführung der Vorhergehenden zu beginnen. Sehr kompliziert sparen von dieser Ergreifung pereutschitsja darauf, deshalb seiner "zum Schluss".

Die Vollendung

Für den Abschluss der Beschäftigungen ist es sich genug ein wenig vorwärts zu beugen, von den Händen aufzuschütteln und, ihnen zu gestatten, geschwächt zu werden. Wenn das Training zur Gewohnheit werden wird, so kann man etwas Herangehen auf 10 Malen auf jede Übung ergänzen. Die langsamere Ausführung wird die zusätzliche Belastung geben.
Wenn auch Ihre Hände stark, und die Gesundheit – fest werden!
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Pam Adams hat das kleine Häuschen in 2006 aufgebaut so, dass er den Orkan der Kategorie 5 ertragen konnte., Nachdem in ihr 2005 Haus vom Orkan Rita vollständig zerstört war, betreuten Pam Adams und ihr Mann Warren den Bau des neuen Hauses persönlich.