Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten   Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























"Swinka" (oder epidemitscheski die Parotitis)

Im Volk diese infektiöse Erkrankung nennen "swinkoj" oder sauschnizej seit langem. Und in der medizinischen Praxis hat es den strengen Titel – epidemitscheski die Parotitis bekommen. Für ihn die charakteristisch scharfe Strömung mit dem Fieber (der erhöhten Temperatur), die allgemeine Vergiftung vom Virus, sind ein oder mehrere sljunnyje schelesy hauptsächlich erstaunt, sie nehmen zu und entzünden sich.
Heute werden wir das Thema der infektiösen Krankheiten wieder berühren. Diesmal wird InfoAdvisor.net von der Krankheit mit dem ungewöhnlichen Titel – "swinka" erzählen. Die Leser erkennen, warum hat es solchen Titel bekommen, seine welchen eigentümlichen Symptome, wie es verläuft, ob die Komplikationen hat. Die wichtige Rolle wird der Behandlung und den Schutzmaßnahmen abgeführt sein.

Die allgemeinen Nachrichten über die Erkrankung

«Свинка» (или эпидемический паротит), симптомы и лечение Im Volk diese infektiöse Erkrankung nennen "swinkoj" oder sauschnizej seit langem. Und in der medizinischen Praxis hat es den strengen Titel – epidemitscheski die Parotitis bekommen. Für ihn die charakteristisch scharfe Strömung mit dem Fieber (der erhöhten Temperatur), die allgemeine Vergiftung vom Virus, sind ein oder mehrere sljunnyje schelesy hauptsächlich erstaunt, sie nehmen zu und entzünden sich. Nicht selten provoziert der Virus die Entzündung und in anderen eisenhaltigen Organen (schtschitowidke, jaitschkach bei den Männern und den Jungen, jaitschnikach bei den Frauen und den Mädchen). Es sind die Komplikationen und im Nervensystem möglich. Vorzugsweise sind die Kinder im Alter von 2 bis zu 14 Jahren in die Winter- und Frühlingsmonate krank. In die Letzten zehn Jahre treffen sich die Fälle der Erkrankung der Jungen im Teenageralter und der Männer immer öfter, sie wurden der Ansteckung mehr unterworfen. Manchmal geht der Virus von der Seite der Mädchen und der Frauen nicht um.
Die Beschreibung epidemitscheskogo der Parotitis trifft sich in den Werken Gippokrata. In 1790 hat Hamilton die Komplikationen beschrieben. Den Beitrag an das Studium der Erkrankung haben auch unsere Gelehrten – Filatow, Romanow, Troizki beigetragen. In Russland ist wakzinoprofilaktika ab 1981 eingeführt.

Die Quellen und die Wege der Ansteckung

Es ist bestimmt, dass ein Schuldiger der Parotitis der Vertreter des Geschlechtes paramiksowirus ist. Die Ansteckung von dieser Infektion geschieht vom Kranken, der den Virus mit dem Luft-Tröpfchenweg (mit dem Speichel, den Tröpfchen und den Verdunstungen beim Gespräch, sewanii, das erzwungene Niesen wählt). Andere Weise der Sendung des Erregers – kontakt-, er ist durch die infizierten Gegenstände – die Zahnbürste, die Kinderspielzeuge, die Tasse, die Glaser, aus denen Sägen krank werdend, unter Anwendung vom Löffel von einigen Menschen, sowie durch die Handtücher, die Nasentücher und das Bettzeug möglich. Wenn die Frau an den letzten Tagen der Schwangerschaft krank wird, so kann der Virus zur Frucht übergehen.

Die Besonderheiten des Durchfließens der Infektion

Die Durchdringung des Erregers in den Organismus geschieht durch die Atmungswege auf die Schleimhäute des Mundes, der Nase und der Kehle. Weiter folgt der Virus ins Blut und es wird vom Strom in die Stoffe und die Organe, solche tückische Reise verbreitet. Die besten Bedingungen für die Vermehrung dieses Geschlechtes der Viren entstehen in groß sljunnych schelesach, gelegen neben den Ohren, manchmal geht der Prozess der Entzündung und der Vergrößerung einerseits, aber es ist – von zwei öfter. Und in 10 % der Fälle werden schelesy, gelegen unter dem unteren Kiefer und der Sprache berührt.
Die Periode inkubazii bildet 11-25 Tage, manchmal ist es weniger.

Welche Symptome charakteristisch sind?

«Свинка» (или эпидемический паротит), симптомы и лечение In zwei ersten Tage kann man die Veränderungen in der Stimmung und dem Befinden des Kindes bemerken, er spielt weniger, ermüdet, friert (der Schüttelfrost), ist die Zerschlagenheit und die Niedergeschlagenheit anwesend. Bei den Erwachsenen noch werden die Schmerzen in den Gelenken, den Muskeln und dem Kopf ergänzt.
Dann fängt das scharfe Stadium an, es wird der Aufstieg der Temperatur im Intervall von 37 bis zu 40°С bemerkt. Und es wird das Haupt- und Hauptsymptom – die Vergrößerung in den Umfängen und die Schwellung okolouschnych scheles schon festgestellt. Bei oschtschupywanii beim Gebiet um die Ohren der Patientin beklagt sich den Schmerz, der sich daneben motschki steigert – voran und hinten. Neben dem Durchfluß entzündet schelesy ist die Rötung bemerkenswert. Von einigem sich ansteckend schmerzhaft und diskomfortno, zu kauen, und sogar zu schlucken, zu sagen. Die Form der Person bei "swinke" wird rund, von hier aus und es ist den Titel der Krankheit gegangen. Der Berg der Symptome fällt auf 4-5 Tag, später nehmen sie ab, die allgemeine Dauer der Parotitis neben 10 Tagen. Es gibt es wenn der Komplikationen nicht, über sie erkennt Leser MirSowetow in der entsprechenden Abteilung.
Wenn die Verwandten die beschriebenen Symptome bemerkt haben, so muss man den Kranken nach Möglichkeit von anderen Menschen ins abgesonderte Zimmer isolieren und, die Poliklinik für den Aufruf des Arztes anrufen. Der kommende Arzt wird darüber ausfragen, ob beim Kind oder dem Erwachsenen der Kontakt mit dem infizierten Träger des Virus im Kindergarten oder anderer Stelle war, und nach der Besichtigung wird diagnostizieren. Es ist wichtig, die Parotitis von anderen ähnlich in der Symptomatologie krank zu unterscheiden. Zu ihm verhält sich sialoadenit (auch die Entzündung, aber schon anderer Natur, entstehend wegen des Verstoßes des Funktionierens des Durchflusses schelesy). Die zweite ähnliche Erkrankung – limfadenit (diese Entzündung schejnych oder podtscheljustnych limfouslow).
Die Analyse des Blutes auf die entsprechenden Antikörper kann alle Bedenken benehmen.

Die möglichen Komplikationen

«Свинка» (или эпидемический паротит), симптомы и лечение Bei den Kindern öfter verläuft die Krankheit in der leichten oder mittleren Form. Und die erwachsenen Menschen oder bei der schwachen Immunität haben ein Risiko der Komplikationen.
Wenn der Virus als Zielscheibe jaitschki gewählt hat, so entsteht orchit. Diese Entzündung der Geschlechtsorgane der Jungen und der Männer trifft sich am oftesten. Deshalb muss man die Geschlechtsorgane des Kindes unbedingt anschauen. Getroffen jaitschki nehmen in den Umfängen zu, moschonka errötet und sieht otetschno aus, das alles wird vom Schmerz begleitet, der nach unten des Bauches zurückgeben kann. Solche Erscheinungsformen entstehen auf 5-8 Tag der Krankheit. In einer Reihe von den Fällen entzündet sich nur ein jaitschko. Um die Atrophie jaitschka und der Unfruchtbarkeit im Folgenden zu vermeiden, muss man die Behandlung im Krankenhaus durchführen. Die termingemäßen Handlungen der Ärzte werden den irreversibelen Niedergang der Stoffe verhindern, was die Leistung spermatosoidow in der Zukunft aufsparen wird. Um den Schmerz zu schwächen, kann man den Gürtel und die eigentümliche Binde aus der sterilen Binde machen, so, dass jaitschki aufzuheben. Man kann die Wärmflasche mit dem kühlen Wasser verwenden. Es wird das Auferlegen der Wärme und das selbständige Pinseln von den Lotionen und den Salben verboten, diese Handlungen können schaden.
Bei den Frauen und den Mädchen möglich kommt die Entzündung in jaitschnikach (ooforit), begleitet von der Erhöhung der Temperatur und den Schmerzen auf dem Gebiet der weiblichen fertilen Organe, solches selten vor.
Wenn sich der Virus in die Bauchspeiseldrüse im Laufe von 4-7 Tagen nach dem Anfang der Krankheit eindringt, so fängt ihre Entzündung – die Pankreatitis an. Was für ihn charakteristisch ist? Der Schmerz im Bauch scharf, umgürtend oder ist in der Zone des Nabels konzentriert, oporoschnenije des Darms mit den Abweichungen von der Norm (sind der Verschluß oder der Durchfall), podtaschniwanije und das Erbrechen möglich, und die Temperatur steigt wieder hinauf. Um die Blinddarmentzündung und die Verschlechterung des Befindens zu verhindern, muss man "den Krankenwagen" herbeirufen. Bis zur Ankunft der Ärzte kann man nur gestatten, das Wasser zu trinken. Die Antibiotika, die schmerzstillend sind, das Klistier, die Wärmflaschen und andere Selbstheilung ist es unzulässig!
Noch ein Anlass für den unverzüglichen Aufruf der Ärzte ist die Komplikation in Form von der Meningitis, das heißt die Entzündungen der Gehirnhüllen. Sollen solche Symptome hellhörig machen: die Erhöhung der Temperatur, der starke qualvolle Kopfschmerz, die Gespanntheit satylotschnych der Muskeln und die Unmöglichkeit, den Kopf sinken zu lassen. Die Situation kann von den Krämpfen und sogar dem Verlust des Bewusstseins verstärkt werden. Für die Warnung des Ödems des Gehirns empfehlen die Ärzte, Diakarb zu geben, er wird motschegonnoje die Handlung leisten und wird die überflüssige Flüssigkeit herausführen. Die Dosis wird entsprechend dem Alter ausgewählt.

Worin die Behandlung besteht?

«Свинка» (или эпидемический паротит), симптомы и лечение Wenn die Form "swinki" leicht oder mittler, so ist die Behandlung des Hauses möglich. In der Regel, bei den Komplikationen des Kranken unterbringen ins Krankenhaus. Zu Hause ist die Bett- oder Halbbettregimes vorgeschrieben. In der ruhigen Lage wird der Organismus aus eigener Kraft zu den kurzen Fristen mit der Infektion selbständig zurechtkommen und wird die lebenslänglige Immunität schaffen, die nochmalige Ansteckung wird unmöglich sein. Da schmerzhaft zu schlucken und zu kauen, so soll eine Ernährung Lunge sein. Die Nahrung machen Sie flüssig oder halbflüssig – die Milchbreie, die Suppe-Püree aus dem Gemüse, die Früchte. Nichts sauer, geben muss es, es wird die Leiden entzündet scheles verstärken. Um die Pankreatitis nicht zu provozieren, geben Sie nichts scharf, geräuchert oder gebraten. Und die Trockenheit im Mund zu stillen werden das warme Wasser, das versüsste Kompott (aprikosen-, apfel-, zwetsche-) helfen. Es ist nützlich, zwetki die Linden aufzubrühen (auf das Glas des kochenden Wassers nehmen wir den Suppenlöffel des verflachten Rohstoffs, die Dauer des Bestehens gibt es 30 als Minuten nicht, im Laufe vom Tag auszutrinken). Es ist der Kamillentee oder das Getränk aus der Heckenrose nützlich. Es einfach zu sein. Wir nehmen die Handvoll der Früchte und ist in die Thermosflasche ausgeschüttet, wir überfluten 600 ml des kochenden Wassers, wir bestehen die Nacht oder 5 Stunden am Tag. In etwas Aufnahmen auszutrinken, es ist durch den Strohhalm-Röhrchen besser, um die Emaille der Zähne von den organischen Säuren nicht zu beschädigen, die in den Früchten enthalten sind, oder es ist spolosnut der Mund nach dem Getränk einfach. Die Nahrung übernommen, ist es besser, zu Wasser die Mundhöhle auszuspülen. Dazu wird noch die Lösung des Hydrokarbonates des Natriums (100 ml des warmen Wassers und 2 g der gewöhnlichen Soda) verwendet. Diese Lösung wird durch den Aufguss aus den Blättern des Salbeis manchmal ersetzt. Kipjatim 400 ml des Wassers überfluten wir mit ihr zwei Tee- Löffel des verflachten Salbeis eben. Unter bedeckt ist für 30 Minuten abgegeben. Nach dem Filtrieren ist die Spülung fertig. So wird die Entwicklung des Virus auf den Schleimhäuten unterdrückt.
Bei der erschöpfenden Temperatur ist es 38,5°С höher man kann die Medikamente geben, die scharoponischajuschtschi die Komponente parazetamol enthalten, die Dosis bestimmt der Arzt einverstanden des Alters. Wenn die Temperatur sinken wird, so kann man zu sljunnym schelesam die trockene Wärme verwenden. Es wird das einfache im leinenen Säckchen erwärmte Salz herankommen. Es stört das Auflegen auf den Hals wollen scharfika oder des Daunentuches nicht. Früher stellten die Eltern auf entzündet schelesy die Kompressen mit kamfornym vom Öl, aber jetzt billigen nicht alle Kinderärzte es. Wenn die Krankheit auf den Rückgang gehen wird, kann man die Zuckerln-Bonbons gestatten, um die Speichelabsonderung zu verbessern.

Die Schutzmaßnahmen (die Desinfektion, der Impfung)

«Свинка» (или эпидемический паротит), симптомы и лечение Die feuchte Ernte und das häufige Lüften – die von sich aus verstandenen Veranstaltungen im Herd parotitnoj die Infektionen. Unbedingt kipjatite das Geschirr, das krank werdend benutzt. Für die Vernichtung des Virus die Kleidung und das Bettzeug waschen Sie in der Maschine bei der Temperatur 90 °.
Jenen Kindern, die doch mit dem Träger des Virus zufällig kontaktierten, die Doktoren können das Gamma-Globulin ernennen.
Wegen des hohen Risikos der ernsten Komplikationen beraten die Immunologen den Eltern, die Impfstoffe nicht zu vernachlässigen. Die erste Etappe – der Impfstoff wird dem Kind im Alter von 1 bis zu 1,5 Jahre, die zweite Etappe – die nochmalige Einleitung in 6-7 Sommeralter eingeführt. Wenn im einjährigen Alter die Impfung zu machen es war unmöglich, so wird ihre Einleitung in der Periode von 3 bis zu 4 Jahren (manchmal wakzinirujut sogar in 6-7 Sommeralter) erlaubt.
Man kann den Impfstoff auswählen, sie geben die einheimischen oder Importproduzenten aus.

Aus ganz obendargelegt ist nötig es, dass die Kinder epidemitscheski die Parotitis leichter, als die Erwachsenen verlegen. Der richtige Abgang den Patientinnen hilft, das Risiko der potentiellen Komplikationen zu verringern. Und wakzinoprofilaktika und die Festigung der Immunität, wie die gegebenen Statistiker vorführen, haben zugelassen, in die letzten 3 Jahre die Zahl der Fälle der Ansteckung von dieser Erkrankung zu verringern.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die Rechenmaschine "Феликс" ist 4.5 kg. Des schwarzen Körpers und nikelirowannych der Fingerhebel, mit Geschwindigkeit des Drehens ebonitowoj die Griffe bis zu 200 U/Min, als dessen Ergebnis man die fünfstelligen Zahlen auf vierstellig 85 einmal pro Stunde teilen kann. Die Ausgabe 1969.