Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Internet und die Netze  Die Computer  KPK  Die mobilen und Zellentelefone  Die Programme   
Die Navigation
Die Werbung

























Was ist Format mkv

In der modernen digitalen Welt existiert eine Menge verschiedener Weisen der Vorstellung der digitalen multimedialen Informationen. Natürlich, um die Analoginformationen in die digitale Art zu übersetzen, es sind die speziellen Programme notwendig, die die Datei schaffen (wir werden es als der Container nennen), in denen aller audio- und Video die Informationen enthalten ist.
In der modernen digitalen Welt existiert eine Menge verschiedener Weisen der Vorstellung der digitalen multimedialen Informationen.
Natürlich, um die Analoginformationen in die digitale Art zu übersetzen, es sind die speziellen Programme notwendig, die die Datei schaffen (wir werden es als der Container nennen), in denen aller audio- und Video die Informationen enthalten ist.
Der Container – die grundlegende Datei, die für die Erhaltung der im digitalen Format umgewandelten Analoginformationen dient (d.h., dass wir sehen und wir hören im realen Leben). In der Regel, solche nimmt aufgespart audio- und Video die Informationen den großen Umfang ein, deshalb sie pressen zusammen, verschiedene audio- und Video kodeki verwendend. Alle werden dienstlich für die Arbeit mit dieser Datei in der Regel zusammen mit dem Betriebssystem festgestellt.
Kodek – die Kürzung von der englischen Sprache Coder/Decoder – nahm das Programm, zulassend, die aufgezeichneten Informationen so, dass sie umzuwandeln die Plätze weniger ein. Dabei kann sich die Erweiterung der Datei nicht ändern, d.h. die Hauptstruktur des Containers wird sich nicht ändern, es wird sich die Vorstellung darin audio- und videogegeben, aber ändern, um solche Datei wiederzugeben, die mit Hilfe irgendwelcher kodeka "chiffriert ist", es ist notwendig, dass er auf dem Computer des Benutzers bestimmt ist.

InfoAdvisor.net Bittet nur, - der Container niemals und nichts zu verwirren presst zusammen!!! Es nur die Verpackung, die in sich alle audio- sowohl videogegebene als auch die Ergänzungen zu ihm bewahrt!
Sie bemerkten bei der Durchsicht des Filmes sicher, dass Sie eine Möglichkeit haben, die Subtitel durchzusehen, viele Plattenspieler gewähren die Möglichkeit der Durchsicht der dienstlichen Informationen, wie jenes: wo der Film aufgezeichnet war, schreibt sich das Jahr der Ausgabe des Filmes usw. Das alles in den Container auch ein. Für die Anschaulichkeit die Struktur des Containers kann man wie auf der Zeichnung niedriger vorstellen:
Структура контейнера
Wie Sie schon verstanden haben, ist mkv ein Container, der für die Aufbewahrung in sich audio- und den Videoinformationen dient.
Auf die heute am meisten verbreiteten Container sind AVI, mkv, mov, MPG u.a.

Wie auch warum ist mkv erschienen

Формат mkv Einst, früh morgens der Entwicklung modern, «freundlich dem Benutzer", der Betriebssysteme, und zwar – Anfang der neunziger Jahre das 20. Jahrhundert, war operazionka Windows 3.1 von Microsoft sehr populär. Dann hat Microsoft populär heute das Format-Container AVI (Audio Video Interleave – die Reihenfolge audio- und Video) eben geschaffen. Und alles wäre gut, aber nur AVI – das Produkt rein kommerziell, mit dem geschlossenen Ausgangskode.
Dazu, darin war es verhältnismäßig wenig Möglichkeiten, um die zusätzlichen Informationen für die Filme zu stecken.
Der geöffnete und geschlossene Kode (das Projekt, die Software usw.). Das Programm wird "geschlossen", wenn der Ausgangskode dieses Programms für eine breite Palette der Benutzer (zum Beispiel, auf der Webseite des Herstellers nicht ausgestellt ist) angenommen. Entsprechend, geöffnet – ist dieser Kode (dabei er zugänglich ist mit einigen Kommentaren, damit man sich, wie schneller zurechtfinden konnte das Programm arbeitet) oft versorgt. In der Regel, die Programme mit dem offenen Kode sind kostenlos. Vom Hauptvorteil wird die Möglichkeit des Anpassens des Programms "unter sich" und die Korrektur der Fehler, die gemachten Hersteller angenommen, der Hauptmangel – dass kann ein theoretisch beliebiger Mensch in ihnen den schadenverursachenden Kode aufstellen, die es schwer sein wird, zu finden.
Von unseren Landsleuten war das neue Format des Containers für audio- und Video der Daten geschaffen, der, wie sie selbst sagen, «mit dem Visier auf die Zukunft geschaffen ist». Es ist das offene Projekt, die offizielle Webseite dieses Projektes www.matroska.org.
Sie haben diesen Container "Matrjoschka" genannt, und die Kürzung des Formates – mkv – ist von der Transliteration dieses Wortes geschehen: (Matroska – mk + v, v – wie haben Sie erraten, video).
Der Titel stellt die Struktur des Containers dar – sie ist auf metr±schetschnuju die Struktur wirklich sehr ähnlich.
InfoAdvisor.net Wollte Ihre Aufmerksamkeit darauf wenden, dass zum Zeitpunkt der Publikation dieses Artikels das Format mkv nicht so, wie AVI verbreitet ist, aber allmählich nimmt die Popularität zusammen. Möglich, durch irgendwelche Zeit wird er AVI verdrängen, da es darin mehr Möglichkeiten von vornherein gelegt ist.

Die Hauptvorzüge mkv

Was darin solches eigenartig, in diesem frei verbreiteten Container? Vor allem, er hat mehrere Möglichkeiten – er kann die Audiobahnen auf verschiedenen Sprachen beinheilten, was AVI nicht zulässt, auch kann er in sich die Informationen über die Kapitel Videos, das Menü usw. – im Allgemeinen, aller Funktionen DVD bewahren. Außer ihm ist es aus der Datei im Format mkv sehr leicht, audio- und videogegeben "herauszuziehen", dazu sind die speziellen Redakteur nicht nötig. Das Wichtigste – ist er mehr ganz realisiert, als AVI – bei der Wiedergabe der großen Dateien "pritormaschiwanija" und "podwissanija", besonders bemerkenswert auf nicht die sehr schnellen Computer fehlen.
Geben Sie wir werden die Hauptunterschiede von AVI regeln:
  • Die vielseitige Anwendbarkeit: mkv innerhalb sich kann die Videodaten enthalten, die von der Menge kodekow zusammengepresst sind: MPRG, H264, AVC1, WMV u.a.
  • Der Container wird leicht editiert.
  • Es ist leicht, audio- und videogegeben herauszuziehen.
  • Es gibt kein Hängen bei der Wiedergabe der Dateien des großen Umfanges.
  • Die ausgedehnten Möglichkeiten nach der Aufbewahrung der dienstlichen Informationen.
  • Die Audiobahnen können auf verschiedenen Sprachen sein.
  • Die Umschaltung der Sprachen der Subtitel "im Fluge" (d.h. ohne nachfolgende Unterbrechung und den Start der Wiedergabe der Datei vom Anfang).
  • Das schnelle Umspulen nach der Datei.
  • Die Translation durch das Internet (für die Interessierenden: laut der Protokolle HTTP, RTP).
  • Die Immunität zu den Fehlern (nach der Versicherung des Produzenten).
Natürlich, InfoAdvisor.net kann und über die Mängel des Formates mkv sagen. Wohl, ein Hauptminus dieses Formates ist die verhältnismäßig kleine Erweitertheit, sowie die Abwesenheit der eingebauten Unterstützung seitens der Wespen der Familie Windows – muss man die zusätzlichen Programme für seine Wiedergabe stellen.

Als auch als zu öffnen, mkv die Dateien zu sehen?

Die Variante 1: die Pakete kodekow
Befriedigend wäre es die Datei in mkv den Format auf Ihrem Lieblingsplattenspieler, ja wahrscheinlich durchzusehen? Aber die Not – er unterstützt dieses Format nicht. Obwohl nicht solche das Problem schon ist. Sie müssen das zusätzliche Paket der Programme auf Ihren PC nur feststellen.
Aber man muss sich zuerst klären – Sie wollen alle Möglichkeiten dieses Formates verwenden oder nicht? Wenn Ihnen nur die Wiedergabe der Dateien, die in diesem Format aufgezeichnet sind notwendig ist, so kann man nur Matroska Splitter stellen, und wenn Sie alle Vorteile des Formates bekommen wollen – muss man den vollen Satz stellen. Niedriger werden die Beschreibungen kodek-pakow (Codec Pack, die Pakete kodekow) gehen, in die die Varianten der Anlage wie "nur für die Durchsicht", als auch für die Vollfunktionsnutzung enthalten sind.
Wenn Sie nur die Durchsicht verwenden wollen – kann jenes, Matroska Splitter herunterladen nach dieser Verbannung: matroska.org. Wird sehr einfach, keiner besonderen Handlungen vom Benutzer, außer dem Druck des Knopfes "Next" festgestellt, es ist nicht notwendig.
Für die Vollfunktionsdurchsicht ist es besser, kodeki für die Wiedergabe Matroska die UdSSR herunterzuladen. Die UdSSR wird nicht entziffert so, wie Sie nachgedacht haben, und wie Combined Community Codec Pack – das Vereinte Paket allgemein kodekow. Es finden es kann hier: www.cccp-project.net. Die Anlage auch sehr einfach: Sie wählen die Stelle, wohin die Dateien zu stellen,
Установка тоже очень простая: выбираете место, куда поставить файлы...
Dann stellen Sie allen, dass anbieten, mit Ausnahme wohl der Plattenspieler.
...затем ставите все, что предлагают, за исключением, пожалуй, проигрывателей
Obwohl es jeder selbst ist entscheidet für sich. Eben Sie drücken Next. Nach der Vollendung des Prozesses der Anlage können Sie die Dateien im Format mkv in einem beliebigen Plattenspieler wiedergeben.
Wenn Sie den ausgedehnten Satz kodekow feststellen müssen – dass man nicht nur mkv, sondern auch eine Menge andere, so die beste Auswahl hier – K-Lite Codec Pack wiedergeben konnte. Es herunterladen es kann hier: www.freesoft.ru/file.html?id=80497&dl=0&filename=klcodec380f.exe. Wird festgestellt es ist der UdSSR ähnlich. Die Hauptwürde dieses Paketes – bietet er die große Auswahl nach der Anlage verschiedener Variationen jedes Formates von verschiedenen Produzenten an.
Hier bringe ich skrinschoty die Anlagen für den Computer, ich denke, solche Variante wird der Mehrheit der Benutzer herankommen.
  1. Wir nehmen den Haken vom Plattenspieler ab, wir bemerken, dass wir allen DirectShow die Filter stellen müssen.
  2. Снимаем галочку с проигрывателя, отмечаем, что нам надо поставить все DirectShow фильтры
  3. Wir wählen die Optionen für XviD: XviD 1.2, für DivX – DivX 6.08, für H264 – ffdshow.
  4. Выбираем опции для XviD: XviD 1.2, для DivX – DivX 6.08, для H264 – ffdshow
  5. Weiter spielen wir die Liste bis zu MPEG ab, wir wählen für MPEG2 – Cyberlink, für MPEG1 – Main Concept. Bei mir sind dieser kodeki schon bestimmt, deshalb ich habe – System Default bemerkt, d.h., system- abzugeben.
  6. Далее прокручиваем список до MPEG, выбираем для MPEG2 – Cyberlink, для MPEG1 – Main Concept
  7. Für VC1 stellen wir Use System Default, wir wählen allen aus Other Video Formats.
  8. Для VC1 ставим Use System Default, выбираем все из Other Video Formats
  9. In DirectShow audio decoding filters ist aller gewählt.
  10. В DirectShow audio decoding filters выбираем все
  11. In Other Audio Formats und DirectShow audio Parsers ist aller auch gewählt.
  12. В Other Audio Formats и DirectShow audio Parsers также выбираем все
  13. In DirectShow source Filters ist alles abgegeben, wie uns empfehlen.
  14. В DirectShow source Filters все оставляем, как нам рекомендуют
  15. In VFW Video Codecs auch ist alles als Voreinstellung abgegeben.
  16. В VFW Video Codecs также все оставляем по умолчанию
  17. Die Instrumente sind der Mehrheit der Benutzer wahrscheinlich (die Abteilung Tools) nicht nötig. Wir nehmen den Haken ab.
  18. ЧИнструменты большинству пользователей наверно не нужны (раздел Tools). Снимаем галочку.
  19. Und in der Abteilung Miscellaneous im Gegenteil ist alles bemerkt. Wir drücken Next.
  20. А вот в разделе Miscellaneous наоборот все отмечаем. Жмем Next.
Nach der Anlage hat Ihr Computer kodeki und die Container auf alle Fälle des Lebens – können Sie die Videoaufzeichnungen tatsächlich in allen Formaten durchsehen.
Alle Pakete, die hier betrachtet sind, erstrecken sich umsonst.

Die Variante 2: die Nutzung der Plattenspieler
Einigen wird wahrscheinlich erscheinen, dass es besser ist, die Plattenspieler zu verwenden, die für die Wiedergabe des mkv-Formates speziell vorbestimmt sind. Möglich, sie werden recht sein. Um so mehr, dass die kostenlosen Plattenspieler existieren.
Die Anmerkung von InfoAdvisor.net: wenn der Plattenspieler fähig ist, die Datei im mkv-Format wiederzugeben ist bedeutet nicht, dass er nicht versteht, andere Formate wiederzugeben.
Es sind die Plattenspieler hier beschrieben, für die die Anlage der zusätzlichen Software für die Durchsicht des Formates mkv nicht gefordert wird. Der Produzent empfiehlt für dieses Ziel die folgenden Plattenspieler: VLC (ist auf verschiedenen Sprachen zugänglich, zu wählen und herunterladen es kann von dieser Seite: www.videolan.org/vlc/download-windows.html). Der Plattenspieler unterstützt skiny und ist in der Nutzung, aber gleichzeitig sehr funktional sehr einfach. Seine Hauptwürde – konsumiert wenig Systemressourcen, was die Arbeiten auf den schwachen Computern, sowie die Fassbarkeit der Varianten ohne Installation ermöglicht. Auch ist der Plattenspieler auf DirectShow – das heißt nicht gegründet, er hängt von der Version DirectX, bestimmt auf Ihrem Computer nicht ab. Das Hauptfenster des Plattenspielers ist untenangeführt.
Главное окно проигрывателя VLC
Übrigens ist dieser Plattenspieler und unter Linux.
Der zweite Plattenspieler, für den die Anlage der zusätzlichen Software nicht gefordert wird, empfohlen von den Schöpfern des Formates mkv ist Zoomplayer. Zoomplayer verwendet DirectShow die Filter. Es herunterladen es kann von hier aus: www.zptechnology.com/download/zp502pro.exe. Die Anlage – das gewöhnliche Entpacken in die gewählte Mappe. Dabei sind die Etikette im Hauptmenü aus irgendeinem Grunde nicht entstanden.
Der Plattenspieler sehr schön, die Möglichkeit bei ihm ungefähr solche, wie es bei Windows Media Player praktisch ist und eines beliebigen modernen sich respektierenden Plattenspielers (ekwalajser, verschiedene Multimedia-Bibliotheken, die Navigatoren usw.), der Erledigung erinnert selb Windows Media, der Systemressourcen konsumiert entsprechend, aber bei allem dabei er ebenso ist in der Nutzung, wie VLC einfach. Es existieren verschiedene Regimes der Arbeit (die Media das Regime, wenn das Fenster für das Vorspielen Videos dargestellt wird, audio- das Regime, wenn dieses Fenster usw. nicht dargestellt wird). Aller sind «die heissen Tasten» den Tasten in Windows Media ähnlich. Von vornherein wird nur mit dem Englische geliefert, aber lässt das Galoppieren anderer Sprachen zu. Im Allgemeinen, miks Windows Media und Winamp. Das Hauptfenster ist niedriger vorgeführt.
Главное окно проигрывателя Zoomplayer
Der Letzte aus diesen Plattenspielern – wohlbekannt den Besitzern KPK der Plattenspieler TCPMP. Es herunterladen es kann hier: picard.exceed.hu/tcpmp/test/tcpmp.win32.0.72RC1.zip. Für die Arbeit ihm sind DirectShow die Filter nicht nötig, er nimmt die Plätze am allerwenigsten aus den betrachteten höher Plattenspielern ein und konsumiert am allerwenigsten der Systemressourcen. Er fordert die Anlage nicht, nimmt in der ausgepackten Art die nur 1,5 mb ein. Er sieht so aus als ob vom Bildschirm KPK – aller ein-in-ein ausgestiegen ist, sogar das Fenster der Abstimmungen bis zu dem Schmerz erinnert KPK. Die Abstimmungen selb am meisten und ziemlich umfangreich, so dass wenn beim Interface ein Auge zuzudrücken, zwingend, danach fernen, für immer den vergangenen Zeiten Nostalgie zu empfinden, wenn Windows 95 naikrutejschej operazionkoj galt, und den Computer mit der Taktfrequenz die 200 MHz sind war etwas unwirklich, so ist es der sehr gute Plattenspieler. Freilich, wenn die Benutzung von ihm auf KPK bei mir keine Vorwürfe herbeirief, so hat sich beim Start auf «dem großen Bruder» bei mir lustig gljuk herausgestellt – rundweg wurde die Lücke herausgehauen. Так_что_пришлось_писать_без_пробелов. Die übrigen Tasten arbeiteten dabei. Bei der Schließung des Hauptfensters hat die Lücke wieder verdient. Wir werden hoffen, dass dieser gljuk einzeln nur bei mir eben gezeigt wird. Das Hauptfenster des Plattenspielers ist niedriger vorgeführt.
Главное окно проигрывателя TCPMP
Die Plattenspieler unter Linux wurden nicht betrachtet, da in der Regel die, bei wem dieser die Wespen kostet, schon wissen, dass es ihnen konkret notwendig ist – und schon haben es vor sehr langer Zeit gestellt und kaum werden tauschen.

Wir betrachteten ein befriedigendes der Hoffnung erweckendes Format mkv. Welche wir die Prognosen auf die Zukunft machen können? Gewiß, dieses Format rechtfertigt sich, da es darin mehr Möglichkeiten, als in anderen Formaten geschlossen ist. Zur Zeit ist in einigen Haushaltsmodellen DVD-Plattenspieler die Unterstützung dieses Formates anwesend. Mit der Zeit wird sicher solcher Modelle grösser. Wer weiß vielleicht durch ein Paar Jahre wir schon wir werden zum neuen Standard der Aufbewahrung video- und der Audiodaten übergehen. Möglich, dieser Standard wird mkv, geschaffen von unseren Landsleuten.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Eine Besitzerin der feinsten Taille in der Welt (nur 38,1 cm) ist siebenzehnjährig pensionerka aus den USA Katty Jung (Cathie Jung) rechtlich. Bis zu 28 Jahren hat 2 Kinder geboren, wonach begonnen hat die Korsette zu tragen. Jetzt nimmt das Korsett nur für 30 Minuten ab.