Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst  Die Möbel  Die Pflanzen   Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Heileigenschaften tyssjatschelistnika

Mit vielen Arzneipflanzen mich hat die Großmutter noch in der Kindheit bekannt gemacht. Unter ihnen war auch weiß kaschka, überall wachsend im Dorf auf verschiedenen Grundstücken – auf wald- poljanke, der kleinen Wiese neben dem Haus, entlang den Straßenrändern und sogar im Gemüsegarten. Die Großmutter schnitt das Gras sorgsam ab und sagte, dass sie nützlich sein wird, wenn plötzlich wer "vom Bauch saneduschit" und unterrichtete, das zerdrückte Gras der blutenden Wunde zu verwenden.

Mit vielen Arzneipflanzen mich hat die Großmutter noch in der Kindheit bekannt gemacht. Unter ihnen war auch weiß kaschka, überall wachsend im Dorf auf verschiedenen Grundstücken – auf wald- poljanke, der kleinen Wiese neben dem Haus, entlang den Straßenrändern und sogar im Gemüsegarten. Die Großmutter schnitt das Gras sorgsam ab und sagte, dass sie nützlich sein wird, wenn plötzlich wer "vom Bauch saneduschit" und unterrichtete, das zerdrückte Gras der blutenden Wunde zu verwenden. Populär ist viel im Volk diese Pflanze für seine heilsamen Eigenschaften und die Fassbarkeit, deshalb Namen bei ihm – poresnik, krowawnik, belogolownjak, matotschnik, begrenez, guljawiza … Und nennen die Militärärzte die Pflanze als das soldatische oder lebensfähige Gras, da vielen Menschen sie das Leben bei den Verwundungen im Kampf mit den deutschen Eroberern gerettet hat. Dann reichten in den Spitälern die Medikamente, perewjasotschnych der Mittel nicht aus. Ist verwendeten in den Feldbedingungen die Volksmittel. Wenn ich eine Studentin war, so fing die Großmutter schon an bei mir die Handlung der Gräser vom wissenschaftlichen Standpunkt zu berichten. Als dieses Wissen über tyssjatschelistnike gewöhnlich, gerade so es nennen die Phytointernisten und die Pharmakologen, heute werde ich den Lesern InfoAdvisor.net mitteilen.

Die interessanten Nachrichten aus der Geschichte

Viel Mythen erwähnen über tyssjatschelistnike. Sogar sein lateinischer Titel Achillea millefolium sagt über das Folgende. Achillea ist mit Achillom harmonisch, so riefen einen der Helden des Trojanski Krieges. Achill hielt die Blutungen von dieser Pflanze an. «Mille» wird vom Latein wie "tausend" übersetzt, und «folium» ist ein Blatt, wörtlich – «Tausend Blätter». So ist es eben. Wenn die Blätter dieser dunkelgrünen Pflanze anzuschauen, so leicht zu bemerken, dass sie auf die Menge der Fädchen - des Anteiles vielfach zerhauen sind. Dioskorid auch heilte die offenen Beschädigungen der Haut "ranewoj vom Gras» aktiv. Und Awizenna in den berühmten "Kanons" beschreibt viel Eigenschaften tyssjatschelistnika. Lange Zeit verwendeten die Bauer das Gras für die Vorbereitung des Suds, um mit den Schädlingen der landwirtschaftlichen Kulturen, solcher wie pautinnyj die Zecke und tlja zu kämpfen. In diesen Moment haben nicht nur in Russland die Ärzte der Eigenschaft der Pflanze, sondern auch in der Schweiz, Österreichs, Schwedens, Finnlands, die Niederlande offiziell anerkannt.

Die Beschreibung der Pflanze

Dieser unterscheidet sich mnogoletnik aus den Vertretern sloschnozwetnych durch den eigentümlichen charakteristischen Geruch. Der Stiel der Geraden, manchmal ein wenig opusch±n. Im Oberteil hat die Blütenstände der Weiße, kremowatogo oder rosowatogo die Farben, die in die Schilde oder den Körbe gesammelt sind. Die Ortsblümchen odnorjadnyje, pestitschnyje, und mittler – rohr-. Das Gras nicht hoch, von 20 bis zu 60 siehe die Periode der Blüte langwierig – der ganze Sommer. Silbern semjanki bilden sich in der großen Menge, bei ihrer einer Pflanze kann bis zu 26000 sein! Hauptsächlich pflanzt sich von den Samen fort, ist – otwodkami und den Wurzelstöcken seltener. Weiß kaschka wächst auf poljankach, die Waldränder, die Schneisen, die Brachlander, nach den Straßenrändern bei den Wegen, in den Parks, den Gärten … ein Medikamentöser Rohstoff ist das Gras, das bis zu 15 cm vom Oberteil abschneiden. Oder zwetki, sie schneiden auf 2 cm vom Oberteil ab. Das Ausgangsmaterial der Teile der Pflanze ist seit Juni bis September möglich. Beim Dörrkringel der Geruch beim Rohstoff sehr aromatisch und würzig, und den Geschmack – bitter und kaum strickend.

Die chemische Verbindung

Die geltenden Anfange sind dies: alkaloid achillein, seskwiterpeny, die ätherischen Öle (asulen, pinen, tujon, der Kampfer, barneol, zineol), ist viel es Vitamin Zu, C, Und (das Karotin), die Gerbstoffe. Sind saponiny, flawonoidy, das Harz, die organischen Säuren auch gefunden. Es sind auch die mineralischen Vereinigungen – des Kaliums, des Magnesiums, des Kalziums, des Nadelwaldes, des Selens, des Zinkes, des Kupfers und des Molybdäns aufgedeckt.

Die pharmakologischen Eigenschaften

Es sind die wissenschaftlich folgenden Handlungen der Präparate tyssjatschelistnika bestätigt:

  1. Krowoostanawliwajuschtscheje, es prägt sich so aus: es wird die Gerinnbarkeit erhöht, es wird die Handlung des Fibrins aktiviert, aber keinesfalls bringt es zum Entstehen trombow, es nimmt die Zahl trombozitow zu, es wird die Zeit, die für die Unterbrechung der Blutung nötig ist verkürzt. Es ist aller das Verdienst achilleina und des Vitamins K
  2. Hell spasmolititscheskoje die Handlung – in erster Linie auf die glatte Muskulatur des Darms, dann auf die Muskeln motschewywodjaschtschich, scheltschewywodjaschtschich der Wege; verstärken den Ausgang der Galle in dwenadzatiperstnuju den Darm, erhöhen diures.
  3. Der bittere Geschmack ärgert die geschmacklichen Rezeptoren ab und erhöht die Leistung des Geheimnisses des Magensaftes, deshalb verbessert sich die Verdauung.
  4. Die Erhöhung des Appetites, die Verkleinerung der Symptome meteorisma, die Regelung der Tauschprozesse.
  5. Die Pflanze ist antiphlogistisch, ranosaschiwljajuschtschimi, den bakteriziden und antiallergischen Eigenschaften auf Kosten des Vorhandenseins darin der ätherischen Öle, chamasulena, der Gerbstoffe verliehen.
  6. Ist und protiwooschogowyj der Effekt bei der lokalen Anwendung geäußert.
  7. Es ist klein gipotensiwnoje, die Beruhigungshandlung und ureschenije der herzlichen Kürzungen bemerkt.
  8. Solcher Bestand ruft die Kürzungen matki herbei, trägt zur Normalisierung des Menstruationszyklus, der Abschwächung der Schmerzen und krowopoter bei den Monatlichen bei.

Die Aussagen zur Anwendung

  • Verschiedene Blutungen - gemorroidalnyje, matotschnyje, lungen-, darm-, nasal-, aus den Wunden, dem Zahnfleisch;
  • Die scharfen oder chronischen Darminfektionen – ponossy, der Dysenterie, das Magengeschwür, kolity, die Cholezystitiden, die Leberentzündungen;
  • glomerulonefrity, die Pyelonephritis, die Zystitiden;
  • Die Atherosklerose und die Verfettung;
  • Die Heilung der Kratzern, der Schrammen, der Wunden, der Diathese, eksemy, der Brandwunden;
  • Die Spülung der Höhle des Mundes und des Zahnfleisches;
  • Der Ausfall des Haares, die Furunkel, die Fisteln;
  • Die Wäschen bei ugrewoj die Ausschläge.

Wie die Pflanze zu verwenden?

Aus tyssjatschelistnika machen die folgenden medikamentösen Formen – der Aufguss, den Extrakt, den Saft, die fetten Abzüge, die alkoholische Tinktur, die Salbe, die Heilbäder, des feuchten Kühlverbandes. Er bildet viele Gebühren – appetitlich, krowoostanawliwajuschtschich, magen-, protiwogemorroidalnych, krowootschischtschajuschtschich, der Abführmittel …

Ich werde erinnern, dass es die frischen zerriebenen Blätter nützlich ist, den Schnitten und den Wunden für ihre schnellste Heilung zu verwenden.

Eine der Weisen der Vorbereitung des Aufgusses. Uns werden sich benötigen: die Thermosflasche oder die Dose mit bedeckt, 250 ml des kochenden Wassers und das trockene verflachte Gras oder zwetki in Höhe von 2 Suppenlöffeln. Der Rohstoff ist in die Thermosflasche oder die Dose abgesandt und wir überfluten mit dem kochenden Wasser. Nach ukuporiwanija bestehen wir selbst wenn eine Stunde. Weiter folgt das Filtrieren und otschimanije des Rohstoffs. Die Aufnahme nach 1/3 oder 1/2 großen Glases dreimal im Tag 30 Minuten vor dem Gebrauch der Nahrung zu verwirklichen. Solchen Aufguss bewahren es kann an der kühlen Stelle, aber es ist nicht mehr, als zwei Tage. Es wäre wünschenswert, vor Getränk aufzuwärmen. Ich werde bemerken, dass nach der Aufnahme des Schmerzes im Darm schon durch 15 Minuten oder ein Bisschen später gehen. Und der Stuhl wird bei der Lebensmittelvergiftung für etwas Stunden normal. Diesen Aufguss kann man und naruschno, für die Abspülung des Haares, der feuchten Kühlverbände, der Spülungen der Kehle, der Kinderbäder, des Waschens der Wunden verwenden.

Für die Vorbereitung der Tinktur nehmen Sie 4 Suppenlöffel ohne Oberteil des Rohstoffs, sehr sorgfältig verflachen Sie es. Unterbringen Sie in die Dose und überfluten Sie 100 ml des Wodkas oder kaum mehr, um die Mischung vollständig zu verbergen. Stellen Sie an die dunkle kühle Stelle auf eine Woche. Später sieben Sie und recht gut otoschmite die Reste des Rohstoffs durch. Übernehmen man kann nach innen oder für die äusserlichen Ziele verwenden. Nach innen ist es genügend dreimal auf 20 Tröpfchen zu übernehmen. In der Apotheke kann man den fertigen flüssigen Extrakt tyssjatschelistnika oder "Rotokan", das kombinierte Präparat, das aus tyssjatschelistnika besteht, die Kamillen und die Ringelrosen kaufen.

Den Frauen, die an den kränklichen und reichlichen Menstruationen leiden, ich empfehle, solchen Bestand zu probieren. Es übernehmen man muss eine Woche vor dem Tag der vermuteten Monatlichen zu beginnen. Werden 0,5 l des Wassers aufkochen und überfluten Sie mit ihr die verflachten trockenen Komponenten – den Blatt der Brennnessel und den Gras tyssjatschelistnika, die otmerit nach dem Suppenlöffel. Das Bestehen innerhalb einer Stunde durchzuführen. Dann sieben Sie durch. Trinken Sie nach 100 ml vier Male für den Tag aus. Und so bis zum Einbruch der Monatlichen.

Die Gegenanzeigen und die Vorsichtsmaßnahmen

Man darf nicht tyssjatschelistnikom den schwangeren Frauen und den Menschen, die die erhöhte Fähigkeit des Blutes eingeschränkt zu werden haben und die Neigung zur Thrombenbildung behandelt werden. Es wird die Pflanze und bei der verstärkten Sekretion schel±s des Magens nicht ernannt. Vorsichtig muss man und gipotonikam sein. Wenn sich die Präparate langwierig oder in den überhöhten Dosen vornehmen, so sind die Schwindel und der Kopfschmerz möglich. Über neperenossimosti sagt das Erscheinen des Ausschlages auf den Hautdecken.

Es ist wieviel die nützlichen Eigenschaften existiert bei der verbreiteten Pflanze – tyssjatschelistnika gewöhnlich. Sich diese Empfehlungen erinnernd, können die Leser InfoAdvisor.net sich und nah helfen.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der norwegische Hammel hat die Schafe gesehen und wollte die Hecke überspringen, aber wurde an das Tau gestoßen, das die Säule auf dem Abhang festhält. Versuchend, befreit zu werden, ist nach dem Tau nach unten hinuntergekrochen und hat sich auf der Höhe 5-6 Meter gehangen.