Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten   Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die weiblichen hormonalen Verstöße

Vom hormonalen Hintergrund hängt die Gesundheit des ganzen Organismus, insbesondere der sexuellen Sphäre auch ab. Und, außerdem beeinflusst das hormonale Gleichgewicht die Stimmung, der Reaktion und letzten Endes auf den Charakter der Frau. So sagen, zum Beispiel, die Gelehrten, dass der Löwenanteil der Scheidungen aus «den unverständlichen Gründen», wegen des Verstoßes der Tätigkeit der Schilddrüse in Wirklichkeit geschehen.
Der hormonale Hintergrund der Frau ist ein, was ihr ganzes Leben in vieler Hinsicht bestimmt. Er bildet das Äußere: die Größe, das Gewicht, den Bau des Skelettes, die Haut und sogar die Farbe des Haares.
Die interessante Tatsache: die Gelehrten haben aufgeklärt, dass der erhöhte Inhalt der weiblichen sexuellen Hormone, die auch für die Arbeit der fertilen Funktion antworten, das Haar der Frau in die helle Farbe färbt. Gerade deshalb bevorzugen die Männer auf dem unterbewussten Niveau die Blondinen den Brünetten.
Vom hormonalen Hintergrund hängt die Gesundheit des ganzen Organismus, insbesondere der sexuellen Sphäre auch ab. Und, außerdem beeinflusst das hormonale Gleichgewicht die Stimmung, der Reaktion und letzten Endes auf den Charakter der Frau. So sagen, zum Beispiel, die Gelehrten, dass der Löwenanteil der Scheidungen aus «den unverständlichen Gründen», wegen des Verstoßes der Tätigkeit der Schilddrüse in Wirklichkeit geschehen. Die Frauen beklagen sich die Kopfschmerzen, die heftigen Gefälle der Stimmung und die Reizbarkeit. Schon über das intime Leben nicht sagend, ist es die Intensität und deren Qualität der Handlung der Hormone absolut untergeordnet.

Die Hormone und der hormonale Hintergrund

Dieser ist es die aktiven Stoffe biologisch es werden in vielen Organen der Frau, zum Beispiel, das Herz, der Leber, das Gehirn, des Fettstoffes produziert. Aber ihre Hauptproduzenten sind schelesy der inneren Sekretion, vereinigt ins allgemeine endokrine System: Гормоны вырабатываются во многих органах женщины, например, сердце, печени, головном мозге, жировой ткани
  • Die Schilddrüse;
  • Die Paraschilddrüsen;
  • Die Bauchspeiseldrüse;
  • Die Nebennieren;
  • jaitschniki;
  • Die Hypophyse;
  • gipotalamus;
  • wilotschkowaja des Eisens.
Schelesy wählen die Hormone, die vom Blut zu verschiedenen Organen verlegt werden und wirken auf ihnen ein, das Funktionieren des ganzen Organismus bestimmend.
Existiert mehr 60 Hormone, das Gleichgewicht zwischen deren Inhalt vom hormonalen Hintergrund heißt. Leider, das Gleichgewicht dieser sehr brüchig ist dem Einfluss verschiedener Faktoren eben außerordentlich unterworfen, zu denen sich verhalten:
  • Das Alter;
  • Der Stress (besonders langwierig);
  • Die Viruserkrankungen;
  • Die medikamentösen Präparate;
  • Die Verstöße des Traumes;
  • Die Infarkte;
  • Die Autoimmunprozesse;
  • Die Geschwülste;
  • Die Erblichkeit;
  • Der Verstoß des Gewichts;
  • Das Rauchen und die Rauschgiftsucht;
  • Der Verstoß der Verdauung;
  • Die Parasiten.
In diesem Artikel InfoAdvisor.net betrachtet die am meisten verbreiteten weiblichen Erkrankungen, die vom Verstoß des hormonalen Hintergrunds herbeigerufen sind.

Die hormonalen Verstöße im Laufe der Geschlechtsreifung

Zum ersten Mal stößt von Angesicht zu Angesicht das Mädchen auf die Macht der Hormone über sich in, sogenannt, die Übergangsperiode zusammen. Teuere Mütter! Verhalten Sie sich mit der Aufmerksamkeit zu den Töchtern in dieses kompliziert für sie die Zeit. Der Organismus des Mädchens erlebt die physische Wiedergeburt in den Organismus der jungen Frau, die zur Geburt des neuen Lebens begabt ist. Es ganz nicht der einfache Prozess. Und ist gerade zu dieser Zeit das hormonale System sehr oft gibt die ersten Störungen, die zu solchen Anomalien bringen, wie die vorzeitige sexuelle Entwicklung, seinen Verzug oder die Abwesenheiten, die vom Mängeln oder vom Überfluss der Hormone im Organismus herbeigerufen sind.

Die vorzeitige sexuelle Entwicklung
Впервые девушка сталкивается с властью гормонов над собой в, так называемый, переходный период Geschieht wegen des Verstoßes der Sekretion der Reihe der Hormone, einschließlich regulierend die Funktionen sexuell scheles. Vom Grund es werden die chronischen Infektionen, die häufigen Erkältungskrankheiten, die Stammverletzungen, der Vergiftung der Alkohol und andere Stoffe. Das für diese Erkrankung gefährlichste Alter von 12 bis zu 14 Jahren.
Der Mutter ist nötig es eine Ernährung der Tochter, insbesondere zu beachten wenn der Konsum der Nahrung zunimmt, aber dabei beklagt sich das Kind den Hunger dennoch. Außer ihm sollen die sehr schnelle Größe, das Erscheinen ugrewoj die Ausschläge nicht nur auf der Person, sondern auch dem Rücken, die Brüste hellhörig machen. Das Mädchen kann das Unwohlsein in Form von den Schwindeln, der schnellen Ermüdbarkeit, möglich, der Kopfschmerzen erproben. Die Erscheinungsform der nochmaligen sexuellen Merkmale fängt vorzeitig, ungeachtet des Verstoßes des Menstruationszyklus an. Viele beunruhigen die Probleme mit dem Arteriendruck. Es erscheinen einige Verwirrungen im psychoemotionalen Plan, die es im gemeinen Volk und üblich ist, als "die Übergangsperiode" zu nennen. Gewöhnlich prägt sich es in Form von der überflüssigen Aggression auf dem Hintergrund der gewissen Niedergeschlagenheit, der Neigung zur Depression, der übermäßigen Sensibilität zu den Handlungen und den Wörtern Umgebung aus.
Die Behandlung dieser Erkrankung beginnen mit der Senkung des Gewichts (die Diät, der Sport, die Physiotherapie). Man Muss unbedingt den chronischen Infektionen entgehen. Aber, manchmal muss man zur Pharmakotherapie immerhin greifen, die nur der Arzt bestimmt.

Der Verzug der sexuellen Entwicklung
Sie geschieht wegen des Mangels der sexuellen Hormone im Organismus des Teenagers. Die Mutter braucht, zu beginnen, sich wegen ihm dann zu beunruhigen, wenn in 15-16 Jahre offensichtlich die Unterentwicklung beim Mädchen der nochmaligen sexuellen Merkmale wird, und die Menstruationen selten oder treten überhaupt nicht. Die Gründe sind vor allem die Probleme des Nervensystemes (die Neurosen, die starken Stresse), den Erkrankungen des Gehirns (enzefality, die Meningitis, der Verletzung u.a.m.), die entzündlichen Prozesse, sowie das physische Neuladen und eine minderwertige Ernährung.
Die Behandlung des Verzuges der sexuellen Entwicklung bei den Mädchen verwirklicht sich von den Präparaten der sexuellen Hormone. Manchmal kann ein Grund der Erkrankung der Verstoß des Gewichts werden (die Dystrophie oder die Verfettung geheilt), das, der Verzug entfernt wird. Jedoch brauchen sich, die Mütter zu erinnern, dass sich die Aufnahme der Präparate nur laut Bestimmung des Arztes – endokrinologa verwirklichen kann.
Die sexuelle Entwicklung des Mädchens beeinflussen eine vollwertige gesunde Ernährung und die vernünftige physische Belastungen stark. Deshalb, soll die Mutter auf die Ration der Tochter aufmerksam folgen, von ihrem Sport nicht zu überlasten.
Außerdem auf die sexuelle Entwicklung leistet der aktive Einfluss den psychoemotionalen Zustand. Deshalb wäre es sowohl für die Prophylaxe, als auch im Komplex der Behandlung wünschenswert, die Konsultationen des Psychotherapeuten zu ergänzen.

Die Krankheiten der Schilddrüse

Щитовидная железа играет одну из ведущих ролей в здоровье женщины Die Schilddrüse spielt eine der führenden Rollen vor der Gesundheit der Frau. Die Geschwindigkeit des Stoffwechsels beeinflussen die Hormone trijodtironin (Т3) und tetrajodtironin (T4), sekretirujemyje von der Schilddrüse. Und die Regelung des Austausches des Kalziums und des Phosphors verwirklicht sich auf Kosten vom Hormon, das von den Paraschilddrüsen gewählt wird (sich anschließend zu schild-).
Leider, im weiblichen Organismus findet die Schilddrüse das schwache Glied oft statt. Nach verschiedenen Angaben, die Erkrankung der Schilddrüse trifft sich gerade unter den Frauen meistens.
In GUS den Erkrankungen der Schilddrüse sind die Bewohner Belarussii, der zentralen und östlichen Bezirke der Ukraine, der Republiken Mittelasiens und Transkaukasiens, der Regionen Sibiriens, des Urals, Mittleren Wolgagebiets am meisten unterworfen.
Es existieren etwas Verstöße der Arbeit schtschitowidki, deren Symptome man beachten muss.
gipotireos – die ungenügende Funktion der Schilddrüse, die zum niedrigen Inhalt der Hormone der Schilddrüse im Blut bringt. Ihre Gründe können die angeborenen Verstöße, das schwere Defizit des Jods, die chirurgische Einmischung, die radiale Therapie der Geschwülste werden.
Die Symptome: die Hemmung, den Verstoß des Gedächtnisses, die Depression, die Verschlüße, kann sich die Anämie treffen. Die Haut wird trocken und otetschnoj, das Haar fällt oft aus und werden brüchig.
Unabhängig von den Gründen gipotireos wird tireoidnymi von den Hormonen behandelt. Können die Präparate, die zu die Arbeit der Leber beitragen, herabsetzend den Inhalt der Fette im Blut parallel ausschreiben, sowie es werden die Vitamine Und und JE ernannt
Wenn gipotireos, so nicht zu behandeln kann sich seine für das Leben gefährliche Form – gipotireoidnaja das Koma entwickeln. Sie können die Unterkühlung, die physischen Verletzungen, die Stresse, ORS, der Vergiftung herbeirufen. Im Blut werden äußerst wenig Hormone der Schilddrüse, die für den Stoffwechsel antworten. Und es bringt zu seinem starken Verstoß.
Die Symptome können allmählich gezeigt werden. Eine erster werden die Schwäche, die Geschwollenheit und der Trockenheit der Haut, die Verzögerung der Rede, die Senkung des Drucks. Weiter kann sich die Hypoxie, den Verstoß der herzlichen und Nierentätigkeit entwickeln. Aus derartig führen die Klumpen nur in der Wiederbelebung, unter Ausnutzung der synthetischen Hormone und der Präparate des Jods heraus.
Tireotoksikos – die überschüssige Funktion der Schilddrüse, die von dessen Grund am meisten verbreitet ist der Kropf ist.
Die Symptome: die Nervosität, die emotionale Unausgeglichenheit, die Übererregbarkeit, tremor. Der Frauen beunruhigt erhöht potliwost, das Gefühl der inneren Anstrengung, die Unfähigkeit, des Problems im Verkehr zu konzentrieren, sich. Das Hauptsymptom tireotoksikosa ist tachikardija. Die Frau beginnt, aufgebraucht auszusehen, bei ihr wird die Muskelschwäche beim Gehen und des Krampfes gezeigt. Wegen des Verstoßes des Stoffwechsels entsteht neutolimyj der Appetit oft, aber dabei genest die Frau nicht. Es existiert nämlich ein angenehmes Symptom ist ein, dass die Haut befeuchtet und samtig, wie bei den Kindern wird.
Eine äusserste Stufe tireotoksikosa tireoksitscheskaja ist das Adenom – die qualitätsgerechte Geschwulst. Ihre Untersuchung wird der sehr hohe Inhalt im Blut der Hormone der Schilddrüse. Bei den Frauen trifft sich diese Erkrankung in 4 Male öfter, als bei den Männern, besonders zwischen 40-60 Jahren. Die Behandlung der Geschwulst wird entweder der chirurgischen Methode, oder dem radioaktiven Jod durchgeführt. Die letzte Methode ist hocheffektiv und gleichzeitig ganz nicht teueren.
Tireoidity – die Entzündung in der Schilddrüse.
Subakut tireoidit ist eine Entzündung der Schilddrüse, mit der Zerstörung ihrer Käfige. Es ist diese Erkrankung besonders stark es ist unter den Frauen von 20 bis zu 50 Jahren verbreitet. Infolge der verlegten Virusinfektion werden die Follikel der Schilddrüse beschädigt und werden zerrissen, was zum Auswurf der Hormone ins Blut und dem Entstehen tireotoksikosa bringt, der gipotireosom später ersetzt wird. Meistens fängt die Krankheit mit den unangenehmen Empfindungen während der Bewegung vom Hals und beim Schlucken an. tireoidit diagnostiziert, ernennt der Arzt die Hormone für seine Behandlung – prednisolon, deksametason, kenakort, metipred (nicht mehr als 2 Monate). Die scharfe Form der Erkrankung kann bis zu von 2 bis zu 6 Monaten, jedoch verlaufen wenn subakut tireoidit, nicht zu behandeln, so kann er bis zu zwei Jahren und im Endeffekt verlaufen in die chronische Form überzugehen!
Autoimmun- limfomatosnyj tireoidit – ist die am meisten verbreitete Erkrankung der Schilddrüse, die bei den Frauen in 10 Male geschieht öfter, als bei den Männern. Und, obwohl hauptsächlich es von 40 bis zu 50 Jahren fixiert wird, in letzter Zeit leiden an diesem Leiden immer mehr der Frauen des jungen Alters und sogar der Kinder.
Autoimmun- tireoidit ist eine Beschädigung der Käfige der Schilddrüse von den Antikörpern und limfozitami. Vom Grund der Erkrankung wird die Erblichkeit, und den Provokateur – die respiratorischen Viruserkrankungen, die chronischen Infektionen der Atmungswege, die Karies, die Strahlung angenommen.
Lange Zeit autoimmun- tireoidit kann über sich nicht wissen lassen. Manchmal können die unangenehmen Empfindungen oder die schwachen Schmerzen auf dem Gebiet der Schilddrüse, der Empfindung des Klumpens in der Kehle beim Schlucken erscheinen.
Auf dem Anfangsstadium der Erkrankung kann gipertireos mit den ihm eigenen Symptomen (erscheinen siehe tireotoksikos). Jedoch wird er im Laufe der Zeit, durch 5-15 Jahre gipotireosom ersetzt, dessen Stufe sich bei der Senkung der Immunität steigert.
Die Behandlung verwirklicht sich von den medikamentösen Präparaten nur laut Bestimmung des Arztes, und hängt von der Form der Erkrankung ab. Wenn die Funktion schtschitowidki erhöht ist, so ernennen tireostatiki, verringernd das Niveau der Hormone im Blut (tiamasol, merkasolil), die Beta-Adrenoblocker. Außer ihm bemühen sich, die Zahl der produzierten Antikörper mit Hilfe solcher Medikamente wie woltaren, indometazin u.a. nesteroidnych der antiphlogistischen Präparate zu verringern. Man muss zusätzlich die Präparate verwenden, die die Immunität erhöhen.
Wenn die Funktion schtschitowidki verringert ist, so besteht die Behandlung in der Annahme der synthetischen Hormone der Schilddrüse.
Diese Erkrankung geht bis zum Ende niemals. Aber auf dem Hintergrund der Behandlung wird sein Fortschreiten wesentlich verzögert und es gelingt, eine langwierige Remission zu erreichen.
Es ist wichtig! Eine wirksame Prophylaxe der Erkrankungen der Schilddrüse ist der Gebrauch in die Nahrung der Meerlebensmittel, die so mit dem Jod, und die Nutzung im alltäglichen Leben jodirowannoj die Salze reich sind. Den Bewohnern entfernt von den Meeren und den Ozeanen der Bezirke beraten die Ärzte periodisch, jodsoderschaschtschije die Präparate, zum Beispiel, "Jodomarin" zu übernehmen. Die Hauptsache, Sie ERINNERN sich, dass die ganztägige Norm des Konsums des Jods – von 100 bis zu 200 Mikrogramm. Der unkontrollierte Gebrauch jodsoderschaschtschich der Präparate kann auf dem Funktionieren der Schilddrüse und im Gegenteil verderblich gesagt werden, die obenangeführten Erkrankungen zu provozieren!

giperandrogenija

Симптомом гиперандрогении являютсе появление у женщины усов и бороды Dieser erhöhte Inhalt der sexuellen Männerhormone im Blut der Frau. Nach der Statistik an ihm leiden 5 % der Frauen, aber in der Praxis ist dieses Prozent, da als die Frau viel höher, die Grundursache nicht wissend, bemühen sich, mit den Erscheinungsformen der Erkrankung von den kosmetischen Mitteln oder ganz und gar nicht zu kämpfen, auf ihnen der Aufmerksamkeit zu wenden. Umsonst! Wenn giperandrogeniju, so können ihre Folgen vor allem die Unfruchtbarkeit werden, die Unmöglichkeit nicht zu behandeln, das Kind, sowie den Haarausfall, die Bildung kist und das Risiko der Entwicklung des Diabetes zu ertragen. Deshalb ist nötig es noch bis zum Anfang der Probleme mit der Schwangerschaft die folgenden Symptome zu beachten:
  • Der verstärkte Haarwuchs auf den Händen, den Beinen, der Brust, dem Rücken, das Erscheinen der Schnurrbärte und des Bartes;
  • Die späte Ankunft der Menstruationen bei den Mädchen;
  • Unregelmässig monatlich – die Verzüge, die mit den reichlichen Absonderungen abgewechselt werden;
  • Das Erscheinen der Aale;
  • Das niedrige Timbre der Stimme.
giperandrogenija kann sich forterben, und kann wegen der Geschwulst der Nebennieren und jaitschnikow oder der Pathologie anderer Organe des endokrinen Systems entstehen. Jedoch kann sie ohne besonderen Bedingungen solche, wie langwierige Stresse, der Wechsel der Klimagürtel, perenagruski nicht gezeigt werden.
Wenn vom Grund des Stahls der Geschwulst, so wird die operative Behandlung durchgeführt. Wenn die Erkrankung von anderen Gründen herbeigerufen ist, so wird laut Bestimmung des Arztes die Therapie durchgeführt, die vom Grund und dem Ziel der Behandlung abhängt. Wenn man den äußerlichen Erscheinungsformen giperandrogenii entgehen muss, den Menstruationszyklus normalisieren und, die Prophylaxe der Unfruchtbarkeit, so werden die hormonalen Kontrazeptiven mit antiandrogennym von der Handlung (Jarina, Schannin, Diana-35 und pr ernannt gehen).
Falls die Schwangerschaft geplant wird oder ist sie schon getreten, so bestimmt der Arzt das hormonale Programm auf die ganze Frist der Schwangerschaft (können es solche Präparate, wie Metipred, Deksametason, Djufaston sein).
Wenn es der Frau immerhin gelang, das Kind, und besser zwei zu gebären, so wird der hormonale Hintergrund in der Regel normal. Deshalb ist die Geburt der Kinder eine eigentümliche Art der Behandlung giperandrogenii.

Die hormonalen Verstöße bei den Wechseljahren

Женский климакс – это период угасания детородной функции половой системы, сопровождающийся бурной гормональной перестройкой Die weiblichen Wechseljahre sind eine Periode des Erlöschens detorodnoj die Funktionen des sexuellen Systems, begleitet von der stürmischen hormonalen Umgestaltung. Der Prozess geschieht während vieler Jahre – menstrualnaja und detorodnaja sinken die Funktionen und im Endeffekt sind im Abklingen. Zu dieser Zeit geschehen bei der Frau die stärksten hormonalen Verschiebungen, die zu den schweren Folgen bringen können. Vor allem, es hört die Leistung der weiblichen sexuellen Hormone auf, deshalb im Organismus wird grösser männer-. Untersuchung werden die Veränderungen in allen Organe des weiblichen Organismus.
Die am meisten typischen Erscheinungsformen der Wechseljahre sind "priliwy", die schon nach 40 Jahren erscheinen können. Dieser Zustand von der Dauer von 20 Sekunden bis 3 Minuten, zu dessen Zeit stark schar in die Person und dem ganzen Oberteil des Körpers hinzugießt, tritt die starke Schweißabsonderung. Die Anfälle kann ich von der Empfindung des Mangels der Luft, dem Verstoß der herzlichen Tätigkeit, der unmotivierten Besorgnis u.a.m. verstärkt werden
Außerdem begleitet den Wechseljahren die Masse der unangenehmen Symptome: die Kopfschmerzen und die Schwindel, tremor, die Schlaflosigkeit, die chronische Müdigkeit. Kann gipotireos und den Diabetes, der Erkrankung des Herzes und motschepolowoj die Sphären entstehen. Den Wechseljahren immer begleiten die Verstöße des Nervensystemes, infolge wessen die Frau reizbar, weinerlich, depressiv wird.
Für heute existieren die Weisen, die wenn nicht zu entgehen vollständig von den unerwünschten Erscheinungsformen der Wechseljahre helfen, so sie wesentlich zu verringern. Von der Grundlage der Prophylaxe und sind die Behandlungen die hormonalen Präparate, die estrogeny enthalten (die weiblichen sexuellen Hormone). Heute beraten die Ärzte, sie schon nach 40 Jahren zu übernehmen. In der Regel, werden oralnyje kontrazeptiwny ernannt. Dabei muss man unbedingt den Inhalt der Hormone im Blut kontrollieren ist nicht seltener, als einmal pro Jahr. Weiter werden schon die speziellen Präparate für klimakterija ernannt. Zum Komplex der Heilveranstaltungen gehört die Diät, die Aufnahme der Vitamine und der Mikroelemente, gomeopatitscheskich der Präparate, die Psychotherapeutik. Für die komplizierteren Fälle können die Psychopräparate oder die Neuroleptika, die Beta-Adrenoblocker, kalijsoderschaschtschije die Präparate, parlodel verwendet werden.
Die Frau kann sich in dieser für sich schwierigen Periode auch helfen. Man muss unbedingt das Regime des Werkes und der Erholung beachten, die physische Aktivität zu unterstützen, die Situationen zu vermeiden, die die Psyche verletzen.

Ich hoffe, dass ganz obenangeführt hell demonstriert, auf ist der hormonale Hintergrund für die Frau, und oft und für ihre Umgebung wieviel wichtig. Wenn die Erscheinungsformen der hormonalen Verstöße rechtzeitig zu beachten, so kann man nicht nur der Komplikationen, sondern auch des Erscheinens vieler Erkrankungen vermeiden. Jedoch muss man sich erinnern, so ist dass die Arbeit der Hormone ein sehr kompliziertes und eigentümliches System. Deshalb darf man sich mit der Selbstheilung und übernehmen die hormonalen Präparate ohne Konsultation und die Kontrolle seitens des Arztes endokrinologa keinesfalls beschäftigen.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der Wind hat den klebrigen lockeren Schnee in rulety (zusammengerollt es ist in Südidaho, die USA aufgedeckt).