Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten   Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Arten des Kopfschmerzes und ihre Behandlung

In der ganzen Welt leiden Millionen Menschen am Kopfschmerz, der sich vom gemässigten Anfall bis zum unerträglichen Schmerz schwingt, die sich von der Erhöhung des intrakranialen Drucks oder der Migräne in der Regel meldet.
Виды головной боли и их лечение In der ganzen Welt leiden Millionen Menschen am Kopfschmerz, der sich vom gemässigten Anfall bis zum unerträglichen Schmerz schwingt, die sich von der Erhöhung des intrakranialen Drucks oder der Migräne in der Regel meldet. Der Kopfschmerz kann ziemlich oft bei den absolut gesunden Menschen, infolge der Veränderung des Wetters oder der Übermüdung entstehen. Oft solche Schmerzen gehen ohne Notwendigkeit von der Annahme der Medikamente, oder nach der Aufnahme irgendwelcher schmerzstillenden Medikamente schnell.
Aus einigen noch nicht ganz klaren Gründen, die Frauen leiden an den Kopfschmerzen öfter, als des Mannes.
Wenn Sie die langwierigen und wiederholten Kopfschmerzen beunruhigen, braucht man, den Besuch zum Arzt-Nervenarzt, sowie der medizinischen Besichtigung nicht zu vernachlässigen, da chronisch kopf- der Schmerz die Vorboten irgendwelcher schwerwiegenden Verletzungen im Organismus sein können.

Die Migräne

Die Migräne ist ein pulsierender Kopfschmerz, der periodisch entsteht, meistens nach dem Erwachen. Während des Traumes, der Schmerz wird gewöhnlich nicht gefühlt. Nach der Kraft kann die Migräne von gemäßigt bis zu unerträglich sein. Gewöhnlich trifft solcher Schmerz eine Hälfte des Kopfes. Die Migräne kann bis 72 Stunden dauern, wird von der Übelkeit, dem Erbrechen, der schweren Erträglichkeit des Lichtes, der lauten Laute oft begleitet. Die Ärzte haben bis jetzt nicht bestimmt, was ein Grund der Migränen ist. Es ist bekannt, dass die Menschen, die den Migränen unterworfen sind, die superaktiven Gebiete in stwolowoj die Teile des Gehirns haben. Es gibt die Annahme, dass das sich ändernde Niveau der Hormone diesen Teil des Gehirns beeinflusst, und, möglich, die Frauen leiden gerade daran an den Migränen öfter, als des Mannes (zum Beispiel, den Menstruationszyklus, die Schwangerschaft und andere hormonale Faktoren).
Die hormonalen Schwingungen ist nur eine Erklärung des Entstehens der Migräne. Auch können die Gründe der Migräne die Stresse, den Hunger sein, die Schlaflosigkeit, die Gerüche, das helle Licht, die scharfen Lebensmittel, die Nahrungskonservierungsmittel, der Veränderung des Wetters usw. die Neigung zu den Migränen erbt sich in der Regel fort.
Dem Kranken, der die Migränen beunruhigen, ernennen computer- tomografiju, sowie verschiedene Forschungen des Blutes.

Die Kopfschmerzen, die wegen des erhöhten oder herabgesetzten intrakranialen Drucks entstehen

Meistens, solche Schmerzen entstehen wegen der Gehirntumoren und der intrakranialen Hämatome. Solche Schmerzen werden mit dem Erbrechen, der Schläfrigkeit, dem Schwindel charakterisiert, entstehen gewöhnlich in der Nacht, oder frühmorgens. Für die genaue Diagnostik solcher Kopfschmerzen ernennen computer- tomografiju, sie werden in der Regel mit Hilfe der chirurgischen Einmischung behandelt.
Es existiert auch andere Form der Kopfschmerzen, die infolge der Erhöhung des intrakranialen Drucks, aber ohne irgendwelche Bildungen im Gehirn entstehen. Solche Schmerzen kann man bei den jungen Mädchen oder den Frauen, mit dem Gewicht begegnen, das die Norm übertritt. Neben den Kopfschmerzen können die Verstöße der Sehkraft auch sein.
Die Symptome bei solchen Schmerzen – der Schmerz auf dem Gebiet der Stirn, der Schläfen, des Nackens oder des ganzen Kopfes. Kann infolge der Veränderung des Wetters, der Übermüdung, des Stresses provoziert werden.

"Der Chortonowski" Kopfschmerz

Solche Art des Kopfschmerzes trifft sich bei den Männern oft. Der Schmerz wird mit den Anfällen charakterisiert, ist sehr stark und bohrend, erstreckt sich in der Regel um das Auge, auf die Schläfe und die Stirn. Die Anfälle entstehen zur einer und derselbe Zeit gewöhnlich. Während solcher Anfälle darf man nicht den Alkohol anwenden.

Der Kopfschmerz der Anstrengung

Solcher Kopfschmerz meldet sich von der Anstrengung gewöhnlich. Existieren emotional (die Stresse, der Emotion) und muskel- die Anstrengungen (die Anstrengungen der Muskeln des Halses). Den Menschen, die an den Kopfschmerzen solcher Art leiden, ernennen computer- tomografiju, sowie den Besuch zum Nervenarzt oder sogar zum Psychiater, da der Kopfschmerz der Anstrengung infolge der verborgenen Depression entstehen kann.

Der Kopfschmerz infolge der Erschütterung des Gehirns (des Schädelhirntraumas)

Solche Kopfschmerzen können im Laufe von den langen Jahren nach der Verletzung in der Regel dauern und werden von der Besorgnis, der Reizbarkeit, der Senkung der Konzentration der Aufmerksamkeit, dem Schwindel begleitet. Der Patientin erlebt gewöhnlich, dass sein Zustand noch schlechter sein wird, beginnt, an der Depression zu leiden. Bei den Kopfschmerzen, die von der Erschütterung des Gehirns in der Regel herbeigerufen sind wird die Kurbehandlung, die schmerzstillenden Mittel gefordert.

Der schejnaja Kopfschmerz

Der schejnaja Kopfschmerz kann wie der mittleren Kraft, als auch sehr stark sein. Wird vom Hals in den Nacken, im Whisky, des Auges lokalisiert. Solcher Schmerz kann von der Übelkeit, poschatywanijem, dem Schwindel begleitet werden. Entsteht gewöhnlich infolge heftig schejnych der Bewegungen, der Ermüdung, der Erkältung, der Osteochondrose.
Die Spasmatitscheski Kopfschmerzen ist es leichter, als die Migräne zu behandeln, aber fast kann man mit allen Kopfschmerzen mit der Hilfe medikamentös des Mittels und der Methoden zurechtkommen, die man selbständig ausnutzen kann.

Die Behandlung des Kopfschmerzes

  1. Bei den Kopfschmerzen kann man die patentierten schmerzstillenden Mittel, solche wie aspirin, ibuprofen, naproksen, parazetamol, tempalgin und andere Medikamente verwenden, deren Sortiment genug breit ist.
  2. Die heiße Dusche wird helfen, die spastischen Kopfschmerzen zu schwächen, da das heisse Wasser die Muskeln auf der hinteren Oberfläche des Halses und des Kopfes schwächt.
  3. Die kalten Kompressen kühlen das kränkliche Gebiet, was die Blutgefäße einengt und verringert das Schmerzpulsieren. Kehren Sie das Paket mit den Eiswürfeln im Handtuch um und verwenden Sie auf das kränkliche Gebiet ungefähr für 10-15 Minuten.

Die alternative Behandlung

  1. Piretrum mädchen- – das heilsame Gras, das Hundert Jahre rückwärts für die Behandlung der Kopfschmerzen verwendet wurde. In ihr sind die Komponenten enthalten, die die Krämpfe der Blutgefäße im Gehirn abnehmen. Wenn Sie frisch piretrum mädchen- verwenden, wenden Sie ein Blatt im Tag an. Die Dosis der Tabletten oder der Kapseln soll 300 Milligramme im Tag nicht übertreten. Die Tinktur der frischen Pflanze muss man auf 40 Tropfen übernehmen.
  2. Wie es sich zeigte, verhindert solches aromatische Tischgewürz wie den Rosmarin einige Kopfschmerzen, die die Beziehung auf dem Stress haben. Der Rosmarin lässt zu, den Krämpfen der Blutgefäße entgegenzustehen. Die beste Weise der Nutzung des Rosmarins – es wie den Tee aufzubrühen. Überfluten Sie einen Teelöffel der trockenen Blätter des Rosmarins mit dem Glas des kochenden Wassers, bedecken Sie, gestatten Sie, 10 Minuten bestanden zu werden, sieben Sie durch und trinken Sie.
  3. Andere Volksmittel, über deren heilsame Eigenschaften man aus den entsprechenden Nachschlagewerken erkennen kann.

Die langfristigen Lösungen

  1. Wenn Sie die aktive Lebensweise führen, wenden Sie mehr Flüssigkeiten an. Bei einigen Menschen, die sich mit den physischen Übungen beschäftigen, wurden die Fälle der Anfälle der Migräne oft beobachtet. Es kann mit der Entwässerung des Organismus verbunden sein. Um es zu verhindern, muss man neben zwei Litern des Wassers im Tag austrinken.
  2. Meistens, die Käfige des Gehirns bei den Menschen, die an den Migränen leiden, bekommen die ungenügende Zahl der notwendigen Komponenten, so und der Energie. Die einzige bekannte Weise, mit dessen Hilfe man die Produktion der Energie erhöhen kann und die Kopfschmerzen verhindern, besteht darin. Dass man die Käfige des Gehirns vom Vitamin B2, das bekannt ist, wie riboflawin periodisch "nachspeisen" muss.
  3. Bemühen Sie sich, die Dosen des Koffeins zu verringern, es kann helfen, die Frequenz der Kopfschmerzen zu verringern.
  4. Halten Sie an der Ordnung des Traumes fest. Überzeugen sich, dass in Ihrem Schlafzimmer genug dunkel und leise, und nichts den Traum verletzt. Wenn Sie schlafen, wird Ihr Organismus wieder hergestellt, einschließlich das Gehirn.
  5. Bemühen Sie sich mehr zu erholen und, die Zeit in der frischen Luft durchzuführen. Der Mangel des Sauerstoffs ist auch ein wesentlicher Grund des Entstehens der Kopfschmerzen.

Die medizinischen Weisen der Behandlung

  1. Jedem Kranken, der die chronischen Kopfschmerzen in der Regel beunruhigen ist die medizinische Besichtigung notwendig. Es ist, um notwendig die gefährlichen Arten der Kopfschmerzen aufzudecken oder auszuschließen und, die Behandlung zu ernennen, die maximal wirksam wird, wird die besten Ergebnisse geben und wird die materiellen Mittel und die Zeit einsparen. Die Arten der Überprüfungen, die dem Kranken ernannt sein können:
    • Die Aufnahme des Lor-Arztes;
    • Die Aufnahme des Arztes-Nervenarztes;
    • Die Aufnahme des Psychiaters;
    • Die allgemeine Analyse des Blutes;
    • Die speziellen Analysen des Blutes;
    • rentgenografija schejnogo der Abteilung der Wirbelsäule mit den funktionalen Proben;
    • Computer- tomografija des Gehirns;
    • Computer- tomografija pridatotschnych der Busen der Nase.
    • USI der Behälter des Kopfes und des Halses
  2. Fragen Sie den Arzt über die beruhigenden Mittel aus. Die Medikamente von der Migräne teilen sich auf zwei Hauptgruppen: verhindern, die die Migräne, und, die den Schmerz beim Angriff schnell abnehmen können. Gewöhnlich, um die Migräne anzuhalten, die angefangen hat, die Ärzte verordnen solche Medikamente wie: sumatriptan, risatriptan, paratriptan und solmitriptan.
  3. Die Manualtherapie. Die Spezialisten, die die Technik der Manualtherapie besitzen können und entfernen den Grund der Erkrankung für etwas Sitzungen an den Tag bringen.
  4. Die Massage.
  5. Iglorefleksoterapija.
  6. Die Heilinjektionen Botoksa. Die Injektionen der kleinen Dosen des Präparates Botoks in mimitscheskije die Muskeln bringt zum standhaften Heileffekt – der Abnahme der Kopfschmerzen der Anstrengung, sowie, was es nicht unbedeutend ist, dem Glattbügeln mimitscheskich der Falten.
Sie erinnern sich, dass ein beliebiger Schmerz ein eigentümliches Signal über irgendwelchen Verstoß oder die Beschädigung im Organismus ist. Der Kopfschmerz, wie, im Prinzip und jede, nur Symptom ist. Wenn Sie bevorzugen, sich mit der Selbstheilung zu beschäftigen, berücksichtigen Sie, dass der Missbrauch von den Medikamenten zu den ernsten Erkrankungen der Leber, der Nieren, SCHKT, dem Entstehen der Allergie bringen kann. Vernachlässigen Sie die Fachkräfte nicht, der erfahrene Arzt wird immer helfen, die Gründe des Kopfschmerzes zu berichten, die Diagnose festzustellen und, die adäquate Behandlung durchzuführen. Die Gesundheit bei uns ein, und darum muss man sich sorgen.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die altertümliche Maske des Feuerwehrmannes