Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst  Die Möbel  Die Pflanzen   Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Eigenschaften des Weißdorns

Die Arzneipflanzen sind fähig, nicht nur bei den Erkältungen, dem Husten, die Wunden, den Ausfall des Haares, sondern auch bei den ernsten Erkrankungen zu helfen. Heute werden wir über den Weißdorn – den Freund der Kerne reden. Dieses Gebüsch wenn auch und stachelig, aber der Kraft und den Eigenschaften ist mit den Kräftigen verliehen. Nicht haben nur die Kardiologen sorgfältig studiert und haben die Früchte des Weißdorns anerkannt, es zu verwenden es ist und bei anderen Erkrankungen empfehlenswert.

Die Arzneipflanzen sind fähig, nicht nur bei den Erkältungen, dem Husten, die Wunden, den Ausfall des Haares, sondern auch bei den ernsten Erkrankungen zu helfen. Heute werden wir über den Weißdorn – den Freund der Kerne reden. Dieses Gebüsch wenn auch und stachelig, aber der Kraft und den Eigenschaften ist mit den Kräftigen verliehen. Nicht haben nur die Kardiologen sorgfältig studiert und haben die Früchte des Weißdorns anerkannt, es zu verwenden es ist und bei anderen Erkrankungen empfehlenswert. Von diesem Wissen wird den Lesern InfoAdvisor.net eben mitteilen.

Die allgemeinen Nachrichten über die Pflanze

In der Medizin seit langem verwenden für die Behandlung zwetki und die Früchte des blutigen-roten Weißdorns, seinen lateinischen Titel – Crataegus sanguinea breit. Meinen, dass der Titel vom Griechischwort «cratanos» gegangen ist, was "stark" oder "fest" bedeutet. Und ist, das Holz bei derewza fest, fest wirklich, er verlegt ganz der Unglücklichkeit der Umwelt standhaft und kann mehr 300 Jahre leben. Die altertümlichen Griechen meinten, dass die Stachel des Gebüsches fähig sind, der bösen Geister zu vertreiben, wegen deren die Krankheiten entstehen, deshalb über der Tür des Hauses hängten die Zweige auf. Die ersten Erwähnungen und die Notizen am Weißdorn haben sich noch in den Büchern des Philosophen aus Altertümlichem Griechenland Feofrasta herausgestellt. Und Dioskorid empfahl den Weißdorn bei den Krankheiten des Verdauungssystems, der Nieren, die Blutungen, die Verfettung. In 19 Jahrhundert hielten viele Doktoren für die wichtige Eröffnung die Aufspürung beim Weißdorn der wertvollen Eigenschaften, doch wurde er dann ein Fund, wenn andere Mittel in der Behandlung der herzlichen Leiden bei den Patienten nicht halfen.

Viele beachten dieses Gebüsch aus der Familie rosozwetnych, manchmal sieht er wie derewze aus, erreicht die Höhe bis zu fünf Metern. Seine Zweige glänzend, braun, sind mit den grossen Stacheln versorgt, die sich bis zu vier Zentimeter ausdehnen. Die Form der Blätter obratnojajzewidnaja, peristonadresannaja, die Gründung keilförmig, den Rand krupnosubtschatyj, sind prilistniki anwesend. Öfter existiert die Blätter nackt, aber bei einigen Arten opuschenije von zwei Seiten. Im Sommer ihre Farbe dunkelgrün, und zum Herbst – orange-rot. Die Weißen oder rosowatyje die kleinen Blümchen bilden schtschitkowidnyje die Blütenstände. Die Früchte hell, meistens blutig-rot oder orange, ihren Durchmesser bis zu 10 mm, und die Form kugelig, ausgedehnt oder gruschewidnaja. Die reifenden Früchte süß und lecker. Innen geben es drei fest tr±chgrannych die Kerne. Blüht das Gebüsch nur zwei oder mehrere Tage, und die Früchte reifen im späten Herbst – näher bis zum Oktober. Die Pflanze zu fruchten beginnt, wenn das zehnjährige Alter erreichen wird oder es ist später. Der Geruch der Früchte, nach der Behauptung einiger Forscher, festigt den Glauben an sich und die Fähigkeiten.

Die chemische Verbindung

In den Früchten ist viel es Zuckern, in höherem Grad der Fruktose, deshalb sie kann man bei der Zuckerkrankheit essen.

Die triterpenowyje Säuren: ursolowaja, oleanowaja, krategowaja.

Sind flawonoidy (kwerzetin, witeksin, giperizin), fitosteriny, cholin und azetilcholin, die Gerbstoffe, das Pektin, die organischen Säuren anwesend.

Aus den Vitaminen sind aufgedeckt: JE, Zu, askorbinka, das Karotin, des Schematismus.

Es ist viel mikro- und der Makroelemente, zum Beispiel, die Vereinigung des Kaliums, des Eisens, des Kalziums, des Selens, des Chroms, das Kobalt, das Silizium …

Bei zwetkow ist der Bestand ähnlich, aber flawonoidow ist grösser bedeutend.

Die pharmakologischen Eigenschaften des Weißdorns

Und jetzt geben Sie wir werden anschauen, welcher positiver Einfluss den Weißdorn auf den Organismus leistet.

  1. Wohl, das Wichtigste die Handlung – kardiotonitscheskoje. Es ist die Verbesserung der unermüdlichen Arbeit des Herzmuskels, die Warnung der Prozesse des Alterns unseres "Motors" bemerkt, es werden die Verstöße im herzlichen Rhythmus abgenommen. Dabei geschieht die trennscharfe Erweiterung koronar- (wenetschnych) der Behälter und selb geschieht mit den Behältern im Gehirn. So geschieht die Versorgung des Herzmuskels und des Gehirns vom Sauerstoff besser. Und das alles triterpenowym den Komponenten und flawonoidam dankend.
  2. Die atherosklerotische Handlung – flawonowyje reinigen die Vereinigungen die Behälter, verringern bis zur Norm das Niveau des Cholesterins im Blutflußbett bei der regelmäßigen Kursanwendung der Präparate aus dem Weißdorn.
  3. gipotensiwnoje, die den Traum beruhigende und normalisierende Handlung.
  4. Die Erhöhung der Lebenskräfte und der Zahl des Hämoglobins.
  5. Die Verbesserung der Arbeit schtschitowidki bei ihrer Überfunktion.
  6. Die Erhöhung der Milchabsonderung bei den Frauen.
  7. Und im Altertum den Weißdorn verwendeten wie das antiphlogistische und strickende Mittel bei ponossach und die Probleme mit der Verdauung.

Die Aussagen zur Anwendung:

  • serdetschnossossudistyje die Erkrankungen: die Flimmerarrhythmien, die Stenokardie, paroxysmal tachikardija, die Ischämie, kardialgija, die Atherosklerose, die Hypertonie, nach den Infarkten;
  • Die Übererregbarkeit, die Epilepsie, die Neurosen, die Schlaflosigkeit, besonders in der Periode menopausy;
  • Die Atemnot, die Ödeme, die Migräne;
  • Die übermäßige Aktivität der Schilddrüse;
  • gipolaktija bei den fütternden Frauen und dispepsija bei den Kleinen;
  • In Tibet für die Behandlung der Leber und scheltschewywodjaschtschich der Wege.

Wie die Präparate des Weißdorns zu verwenden?

Man kann selbst im Laufe der Blüte die Weißen oder rosowatyje die Blümchen der Pflanze vorbereiten. Oder im September-Oktober, die Gebühr der reifenden Früchte zu beginnen. Und noch den leicht gegebenen medikamentösen Rohstoff in der nächsten Apotheke zu erwerben. Man kann die heilsame Tinktur oder kaufen sie in der fertigen Art machen. Aus den Früchten des Hauses machen Sud. Und aus zwetkow – der Aufguss.

Für die Vorbereitung des Blumenaufgusses nehmen Sie den Suppenlöffel der Blümchen und überfluten Sie im Krug mit dem Deckel (oder in der Bank) 300 ml des kochenden Wassers. Nach dem Schließen kryschetschkoj kann man vom Handtuch bedecken, so werden die uns nötigen Stoffe besser herausgezogen werden. Durch 15 Minuten schon kann man das Medikament durchsieben. Teilen Sie es auf drei Aufnahmen und übernehmen Sie diese Portionen für die halbe Stunde solange, bis Sie pokuschat planen.

Jetzt werden wir den Sud aus den vorhandenen Früchten vorbereiten. Erstens müssen sie wir zerstückeln. Kipjatim 250 ml des Wassers ist dorthin unser Rohstoff (ein Suppenlöffel) eben geworfen, wir vermischen, wir führen bis zum Zustand des Kochens hin, wir vermindern das Flämmchen und wir kochen 15 Minuten. Jetzt bedecken Sie den Sud vom Deckel, und wenn auch er potomitsja auf der ausgeschalteten Platte noch eine bestimmte Zeit. Den durchgesiebten Sud zu übernehmen es ist nach dem Suppenlöffel dreimal im Laufe vom Tag notwendig. Später kann man die Dosis bis zu einem Drittel des Glases auf jede Aufnahme vergrössern.

Das Bestehen der Früchte wird es erlaubt, und in der Thermosflasche durchzuführen. Es für die Nacht besser zu sein. Und dem Morgen wird bei Ihnen das Präparat fertig sein. Am Abend verschütten Sie einen oder mehrere Suppenlöffel plodikow in die Thermosflasche und überfluten Sie sie 250 ml des kochenden Wassers. Aller ist ukuporte gut. Am nächsten Tag trinken Sie für drei Aufnahmen das fertige Präparat aus.

Die Tinktur wird auf 70 % den Spiritus, es nehmen 500 ml. Der zerstückelten Früchte für diese Zahl werden 50 Gramme gefordert. Durch zwei oder mehrere Wochen wird die medikamentöse Form für das Filtrieren fertig sein. Später soll sich die Flüssigkeit der gelblichen-roten Farbe mit dem kleinen Geruch ergeben. Die Einzeldosis hängt vom Zustand und der Erkrankung, etwa von 20 bis zu 30 Tröpfchen ab. Die Zahl der Aufnahmen ist auch verschieden, wenn der Kurs, so drei oder mehrere Male im Tag durchgeführt wird. Und wenn die plötzlichen Schmerzen auf dem Gebiet des Herzes entstanden sind, so muss man 30 Tröpfchen übernehmen. Es ist besser, die Tinktur bis zur Aufnahme der Nahrung zu trinken.

Im Herbst ist es nützlich, die frischen schönen und kräftigen Früchte zu essen. Nur werden nicht Sie weggeessen!

Ob es

die Gegenanzeigen und die unerwünschten Effekte geben?

Da der Weißdorn den Druck wesentlich verringert, so darf man die frischen Beeren mehr ein dwuchsotgrammowogo des Glases nicht aufessen! Anders werden die Symptome, charakteristisch für die Hypotonie – die Schläfrigkeit, die Schlaffheit, die Schwäche entstehen. gipotonikam ist nötig es die große Vorsicht überhaupt zu beachten, wenn sie poletschitsja von dieser Pflanze wollen. InfoAdvisor.net benachrichtigt, dass bei der falsch ausgewählten Dosis die Unterdrückung des Rhythmus des Herzes entstehen kann. Trinken Sie die Präparate auf den hungrigen Magen nicht, für solche Fälle manchmal wurden die Krämpfe im Darm bemerkt. Vernachlässigen Sie die Konsultation beim guten Arzt nicht.

Wenn nach dem Durchlesen des vorliegenden Artikels bei Ihnen der Wunsch erscheinen wird, den dekorativen Weißdorn auf dem Gartengrundstück zu pflanzen, so wird MirSowetow nur froh sein. Die feinen Blätter, die schönen weißen Blümchen und die hellen Früchte dieses Gebüsches werden ein beliebiges Territorium schmücken. Wenn auch der Weißdorn Ihnen helfen wird, gesund, teuere Leser zu sein!

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der einzigartige allradgetriebene Schlepper MAS-7907 (24 Antriebsräder mit dem geteilten elektrischen Antrieb, genährt von der Energie des Generators, der von der Panzerturbine von der Macht die 1250 pS) gemächlich in Betrieb gesetzt wird verrosten im Hof des Minsker Betriebs der Radschlepper (MSKT).