Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Winterarten  Die Sommerarten  Die sportlichen Waren   Die Übungen  
Die Navigation
Die Werbung

























Der Nutzen und der Schaden des Proteins

Mit jedem Jahr denken die Menschen über die Gesundheit immer öfter nach. Die richtige Lebensweise, eine ausgeglichene Ernährung und die tägliche Trainings in der Sporthalle wurden Norm. Dafür, wer nach der Errungenschaft bestimmter Ergebnisse strebt, aktuell bleibt die Frage: ob man das Protein verwenden kann, um die Muskelmasse anzusetzen, und ist er so für den Organismus des Menschen schädlich.

Erstens geben Sie wir werden aufklären, was das Protein darstellt. Viele werden sich verwundern, wenn erkennen, dass das Protein ein selbes Eiweiß ist. Für die Produzenten einer sportlichen Ernährung ist die Produktion mit dem gewohnheitsmäßigen ganzen Titel "der Eichhörner", viel zu einfach erschienen, deshalb die Absatzforscher haben sich entschieden, ihm anderen Namen zu verleihen und haben die Lebensmittel, mit dem hohen Inhalt des Eiweisses "proteinowymi" genannt. Das Pulver des Proteins kann man im spezialisierten Geschäft kaufen.

Für jeden Menschen der Eichhörner, er spielt das Protein, die große Rolle. Es ist unmöglich sich, die tägliche Ration ohne Lebensmittel, eiweißhaltig vorzustellen. Für den wachsenden Organismus ist es wichtig, dass das Kind trinkt (nicht nur) die Milch, aß die Eier, das Fleisch und den Fisch. Das Eiweiß ist dem Menschen in einem beliebigen Alter für die Größe und die Kräfte nötig.

Wenn Protein im Pulver zu betrachten, das in den spezialisierten Geschäften einer sportlichen Ernährung verkauft wird, so ist er für die Aufrechterhaltung der Kräfte nach langwierigen Trainings und der Vergrößerung der Muskelmasse vorbestimmt. Es wird das Protein nur aus den natürlichen Lebensmitteln erzeugt. InfoAdvisor.net wird Ihnen das kleine Geheimnis öffnen – die Mehrheit molokosawodow erzeugen neben der Hauptproduktion (die Milch, den Kefir, die saure Sahne, den Quark und den Käse) das Pulver des Proteins. Übrigens unterscheidet sich die Technologie einer Kinderernährung und proteinowogo des Pulvers durch nichts, beider Produktes werden auf einer und derselbe Ausrüstung ausgegeben.

Der Hauptrohstoff für die Produktion des Proteins ist eine Milch. Das Produkt dieser einzigartig, darin ist viel Nährstoffe, die für die Größe des Organismus notwendig sind enthalten: die Kohlenhydrate, die Mineralien, die Vitamine und, natürlich, des Eichhornes. Um das Eiweißpulver zu bekommen, bekommen aus der Milch, die Molke zuerst und bekommen mit Hilfe der speziellen Ausrüstung das trockene Produkt. Das Eiweiß, die von solchem bekommen sind, heißt vom "Serumprotein" der Weise.

Zweiter, nicht weniger ist als populäres Protein für eine sportliche Ernährung "kaseinowyj". Es bekommen aus dem natürlichen Produkt – des Quarks auch. Es ist das Produkt, war aus der Milch seinerseits auch bekommen. Übrigens bestehen die Mehrheit der Kindermischungen der schnellen Vorbereitung aus kaseinowogo das Eichhorn.

Den Menschen, die die aktive Lebensweise führen können des Tages ohne physische Belastungen wohnen, man muss einfach die Eichhörner anwenden. Im Tag ein Paar Dutzende der Eier aufzuessen, es ist viel Fisch und des Fleisches, den Kanister der Milch - nicht jeder Mensch sich es auszutrinken kann erlauben. So dass das Protein für die aktiven Menschen und die Sportler gerade herankommen wird. Wenn Sie sich auf der Arbeit befinden und gibt es keine Möglichkeit, einen Imbiss zu nehmen, kann man sich proteinowyj den Cocktail vorbereiten. Das Eiweiß des Kaseins wird behalten ist, im Unterschied zu serum- länger, deshalb es ist es besser, im Vormittag oder für die Nacht nach dem abendlichen Training anzuwenden.

Noch braucht man, die dritte Art des Proteins – das Pflanzeneiweiß zu beachten, das aus der Sojabohne bekommen.

Der Nutzen und der Schaden des Proteins

Die Proteine, wie auch die Nahrung, sowie die Vitamine und die Biozusätze muss man mit dem Verstand übernehmen. Jeder Mensch muss die ausreichende Zahl des Eiweisses, und dafür bekommen, wer – in 2 Male grösser Sport betreibt. Zum Beispiel, wenn der junge Mann Sport betreibt und es wiegen ungefähr 75 kg, so muss er im Tag bis zu 140 g das Eichhorn anwenden. Wie zu verstehen, ist es es wieviel? Wir werden zulassen, dass im Liter der Milch bis zu 35 g das Eichhorn, im Ei – 5 g enthalten ist, und in der Portion des Fleisches – neben 30 @En Jeden Tag, die große Menge der Lebensmittel, eiweißhaltig anzuwenden, ist es unwirklich. Deshalb, um die Muskelmasse zu vergrössern und, den Vorrat der ausgegebenen Energie zu ergänzen, man muss das Protein übernehmen.

Bevor aufzuklären, worin der Schaden des Proteins besteht, betrachten wir Produkt von der positiven Seite:

  1. Serum- und kaseinowyj ist das Protein jenen Menschen einfach notwendig, die die Muskeln ansetzen wollen und, das Fett verbrennen. Es ist stark antioksidant, er festigt den Organismus und hilft, mit den Saisonerkrankungen zurechtzukommen. Beim Gebrauch des Proteins (innerhalb der Norm) sinkt das Cholesterin im Blut, werden die Muskelfasern wieder hergestellt.
  2. Der Hauptvorteil des Sojaproteins – der niedrige Wert. Im Bestande vom Pflanzeneiweiß ist lezitin anwesend, der die Prozesse des Alterns anhält. Diese Art des Eiweisses leistet die kleinere Belastung auf die Nieren, was für jene Menschen besonders wichtig ist, die an den Krankheiten motschewywodjaschtschej die Systeme leiden. Das Sojaeiweiß hilft, mit dem überflüssigen Fett zurechtzukommen, sowie positiv beeinflusst die Arbeit der Schilddrüse. Er wird für die Menschen grösser herankommen, die und für die Vegetarier Diät halten. Die Muskelmasse nur auf einem Pflanzeneiweiß anzusetzen wird sich nicht ergeben.

Über den Schaden des Proteins sagen überall. Bis jetzt werden die Meinungen der Ärzte geteilt. Jemand meint, dass das Protein die verderbliche Handlung auf den menschlichen Organismus leistet, und jemand behauptet im Gegenteil, dass das Protein fähig ist, die Wunder zu wirken. Klar nur ein – ist das Eiweiß der Baustoff, ohne den es unmöglich ist, bestimmte Ergebnisse zu erreichen. Neben dieser Version, es geben die Menschen, die meinen, dass das Protein auf die Männergesundheit beeinflusst. Und es teilweise die Wahrheit, weil das Protein die Arbeit der Männergeschlechtsorgane negativ beeinflussen kann. Warum geschieht so? МирCоветов erklärt: es zeigt sich, der Grund der Störungen des Organismus darin, dass die Sportler (nicht nur) das Protein nicht nach den Regeln, deshalb übernehmen dass ist ihnen so wünschenswert. Wenn zu beginnen, das Protein selbständig, ohne Empfehlung des Trainers oder des Arztes zu trinken, so kann man der Gesundheit schaden. Übernehmen das Protein nur nach dem Zeitplan, bestimmte Proportionen beachtend. Wenn an der Norm nicht festzuhalten, so kann man viel Nebeneffekte "verdienen". Unter ihnen nicht nur die Abschwächung der Potenz, so auch den Verzug in der Arbeit des Magen-Darm-Kanals, das Erscheinen der allergischen Reaktionen, die Schwäche, die Verwirrung des Darms. Den Menschen, wessen Organismus nimmt die Eichhörner nicht wahr, man muss vollständig auf die Aufnahme des Proteins verzichten.

Zum Thema der Potenz zurückkehrend, braucht man, zu bemerken, dass es im Protein keine schädlichen Stoffe gibt, die die Arbeit der Männergeschlechtsorgane beeinflussen können. Und steroidnyje sind die Präparate für die Männer gerade verderblich. Deshalb, wenn Sie sich entschieden haben, die Aufnahme des Proteins zu beginnen, so kaufen Sie das billige Sojaprotein nicht, in dem fitoestrogen kann (das weibliche sexuelle Hormon enthalten sein). Dieses Pflanzenpräparat leistet den negativen Einfluss auf die Männerpotenz, wenn es nekontrolirujemo und massenhaft zu übernehmen.

Es sich ergibt, dass, wenn die Dosierung zu beachten, die der Arzt oder der Trainer entwickelt hat, so wird die Einwirkung des Proteins auf den Organismus negativ nicht. Im Komplex, um das gute Ergebnis zu bekommen und die Gesundheit aufzusparen, es ist wichtig, solche Regeln zu achten – es ist ausgeglichen, sich zu ernähren, sich nach isnurjajuschtschich der physischen Trainings zu erholen und, nicht weniger als 8 Stunden pro Tag zu schlafen. Andernfalls, sogar kann ohne Aufnahme des Pulvereiweisses die Senkung der Potenz bemerkt sein.

Welche Gegenanzeigen

Jeder Mensch soll die notwendige Zahl des Eiweisses im Tag bekommen. Wenn er nicht ausreichen wird, so kann es auf dem Befinden negativ gesagt werden. Aber nicht können muss und alle Menschen die Eichhörner anwenden. Man muss vollständig auf den Gebrauch des Proteins jenen Menschen verzichten, die Erkrankungen der Nieren haben oder ist individuell neperenossimost bemerkt.

Für jene Menschen, die an der Nierenmangelhaftigkeit nicht leiden, um dem Organismus nicht zu schaden, man muss in Tag viel Flüssigkeit (bis zu 4 Litern) austrinken. Es ist damit verbunden, dass im Protein die große Menge des Stickstoffes enthalten ist. Dieser Stoff wird des Organismus zusammen mit dem Urin herausgeführt. Wenn nicht zu trinken es ist viel Flüssigkeit, so wird der Stickstoff beginnen und die Belastung auf die Nieren angesammelt zu werden wird zunehmen. So dass das trinkbare Regime beim Gebrauch des Proteins beachten muss es einfach, wobei es nur das gereinigte Wasser - die Säfte sein soll, gelten die Milch und der Tee nicht.

Bei der sachkundigen Aufnahme des Proteins, das aus dem natürlichen Rohstoff unter Beachtung der Technologie hergestellt ist, über welchen Schaden der Rede, gehen kann. So dass erwerben Sie das qualitative Produkt und beachten Sie die Dosierung.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die am meisten altertümliche erhalten bleibende Fotografie war in Juli 1826 mit Hilfe der Kamera-obskury im Laufe von acht Stunden gemacht