Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Psychologie der Persönlichkeit  Die Psychologie der Beziehungen   
Die Navigation
Die Werbung

























Ob

die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau existiert

Die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau – die Mythe oder die Realität? Schneller ist es die ewige Frage, auf die es die Menschen, soviel und der Meinungen ist wieviel. Es ist, wieviel auch immer möglich zu streiten, aber man braucht, zurechtzufinden auf dem Beispiel der konkreten lebenswichtigen Situationen zu versuchen.

«Das erste Gefühl, für das der sorgsam wohlerzogene junge Mann empfänglich ist ist nicht die Liebe, und die Freundschaft».
SCH.-SCH.Rousseau

Die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau – die Mythe oder die Realität? Schneller ist es die ewige Frage, auf die es die Menschen, soviel und der Meinungen ist wieviel. Es ist, wieviel auch immer möglich zu streiten, aber man braucht, zurechtzufinden auf dem Beispiel der konkreten lebenswichtigen Situationen zu versuchen.

Die Internet-Freundschaft

Jeder nimmt das Wort "die Freundschaft" auf eigene Art wahr. Wie bekannt, beliebige Beziehungen werden von der Zeit geprüft. Und jetzt werden wir die konkrete Situation nehmen, wenn sich der junge Mann, bei dem die Beziehungen seit langem gebildet haben und er ist glücklich, lernt auf der Webseite "Wkontakte.ru" das Mädchen, dabei nicht mit einer kennen, es entsteht die Frage – ob die Internet-Freundschaft annehmbar ist? Der Treffen im realen Leben geschieht nicht. Ob sein Lieblingsmädchen über solche Freundschaft im Netz erkennt oder nicht? Die Streitfrage, und selbst wenn, so erkennt klärt sich wie "einfach der Verkehr», «es ist einfach interessant, sich nicht nur mit den Burschen, sondern auch mit den Mädchen» zu umgehen. Auch hat dieser Bursche eine Freundin, die offenbar zu ihm nicht gleichgültig ist, aber er erkennt es lange nicht an. Und anerkannt, sagt, dass ihm dennoch ist selbst wenn sie von ihm etwas will, so wird nicht bekommen, da für ihn es nur die Freundschaft.
Die Forschung der holländischen Psychologen hat vorgeführt, dass die Zahl der Menschen sich umgehend und kennenlernend im Netz zugenommen hat. Es hat die modernen Technologien ins echte Instrument der sozialen Beziehungen umgewandelt.
Ob der Internet-Verkehr als die reale Freundschaft stärker sein kann? Wegen solcher virtuellen "Treffen" erweisen sich die Burschen und die Mädchen in der Falle der Zweifeln nicht selten. Jedoch gibt es je breiter als Kreis der Bekannten, desto als mehreres Interesse in den Beziehungen zwischen den nahen Menschen.

Die Freundschaft von der Kindheit

– Wir umgingen uns nach wie vor, – sagt Andrej. – gewöhnlich so sind die Mädchen – mit den nächtlichen Klingeln und plötzlich "befreundet und gib jetzt wir werden uns» treffen. In diesen Beziehungen ist etwas dem Erwachsenen das Ernste erschienen.
Oft kommt es so vor dass die Freundschaft von den Windeln zu Ende geht und überholt in den Sturm der Beziehungen. Sie gingen in den Kindergarten, in die Schule zusammen, Ihre Eltern umgingen sich, und jetzt? Plötzlich haben die Beziehungen Andrejs und Irina – meiner Freunde, in etwas bolscheje, und zwar in die am meisten gegenwärtige Liebe überholt! Schon hat im vierten Kurs der Ausbildung an der Universität Andrej den Vorschlag Ira gemacht. Leider, nicht sind alle lebenswichtigen Situationen ähnlich. Möglich, es ist die gewisse Anhänglichkeit. Es ist unerklärlich, aller geschieht auf "Mal, zwei, drei», aber nicht immer geht vom langen familiären Glück zu Ende. Ob

die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau möglich ist?

Die Freundschaft, die Liebe ist etwas gut, hell, aber gerade die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau soll viel nicht sein, halten ein, und im Leben Swetlana Abramowa hat sich aller anders gebildet. Es existieren viel verschiedene lebenswichtige Situationen, einer von solchen wurde darauf gegründet, dass sie sich zuerst trafen, später waren einfach befreundet, wie auch alle gewöhnlichen Menschen. Die Liebe ist weggegangen, es blieb die leichte Freundschaft, allen nicht wie früher. Nach Meinung des jungen Mannes aus dieser Geschichte, die feste Freundschaft ist im mehr älteren Alter möglich, wenn sich bei den Menschen schon die Lebensinteressen vollständig gebildet haben, sie haben die Familie schon und sie brauchen nicht, mit anderen Frauen, als im Teenageralter "befreundet zu sein". Nicht immer, kann man das Hinüberwachsen der Freundschaft wegen der Liebe oder im Gegenteil übrigens beschützen.
Es existiert auch andere Meinung, dass die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau bei Vorhandensein von den allgemeinen Interessen und den Lebensauffassungen vollkommen möglich ist. Noch eine Meinung sagt darüber, was die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau, selb, was die Freundschaft mit der Frau, nur ohne Erörterung solcher globalen Fragen, wie "Und was mir heute anzuziehen?» Usw.
Anastasija – die Freundin von meiner ehemaligen Arbeit, sagt sicher, dass der Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau – existiert kann existieren. Solche Freundschaft meint die Anhänglichkeit, die herzliche Nähe, und ob es denn die Vorliebe und die Verliebtheit, die Liebe werden kann?
In der nächsten Geschichte war ich tatsächlich ein Zeuge der Ereignisse. So hat sich gebildet, dass Igor und Oksana unweit voneinander lebten. Dazu gibt es die Möglichkeit, sich in der allernächsten Zeit zu treffen. Kurz vor dem 8. März 2009 hat er mitgeteilt, dass er ein Mädchen hat. Oksana konnte daran nicht nachprüfen, weil sie sich während jener Zeit, dass telefonisch umgingen und mehrmals trafen sich, er hat gesagt: «Du bist mir sehr teuer, du mir wurdest ein guter Freund». Igor hat an jenem Tag gesagt, dass sein Mädchen sehr eifersüchtig ist. Warum erzählte von ihr früher nicht? Von vornherein hat er geantwortet, was warum, später nicht weiß dass wahrscheinlich vergessen hat, zu sagen, und dann hat gesagt, dass einfach nicht wollte, dass sie einander wissen. Es sich so ergab dass nach dem Monat Oksana sein Mädchen Anna kennengelernt hat. Beim Treffen hat der junge Mann ausgerufen: «welcher ich dir der Freund? Ich so denke" nicht. Und ob die Freundschaft war? Leider, Oksana glaubt an die Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau jetzt nicht.
Wie es sich zeigt, hängt vieles vom Charakter der Menschen, der Wahrnehmung und der Reaktion in verschiedenen lebenswichtigen Situationen ab.

Die Gründe der Freundschaft der Frau und des Mannes

Und doch, ungeachtet der großen Vielfältigkeit der möglichen lebenswichtigen Situationen, ich will für die Leser InfoAdvisor.net etwas typischer Situationen, in die die Errichtung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem Mann und der Frau möglich bringen. Wie Sie sehen werden, nicht aller so glatt, wenn in den Beziehungen die Aufrichtigkeit … fehlt
Der Grund № 1. Er/sie mir wie der Bruder/Schwester. Die Beziehungen zwischen den realen Geschwistern ist srawnitelny mit dem Verkehr zwischen den Vertretern männer- und weiblichen Geschlechtes, aber für solche Fälle, natürlich, bei ihnen, keine und jenen selten, die Eltern, die Gene, die Vergangenheit und so weiter aber wird die Verwandtschaft manchmal gefühlt. Im Teenageralter kann solcher "Bruder" postojat und die "Schwester" in den Konfliktsituationen unterstützen, wenn an der Stelle des Mädchens der verwandte Bruder sein soll, aber es gibt es einfach nicht. Bei dem langwierigen Verkehr, im Laufe von einigen Jahren, bei solchen Schwestern und den Brüdern erscheint das große Vertrauen der Freund zum Freund, also bringt es zur vertraulichen Freundschaft. Von der Zeit des Mädchens und bitten die Burschen die Räte sogar, wie in dieser oder jener lebenswichtigen Situation zu handeln.
Der Grund № 2. Es sind die allgemeinen Interessen anwesend, aber er/sie gefällt mir nicht. Für niemanden nicht das Geheimnis, was die Mehrheit der Vertreter männer- und weiblichen Geschlechtes das Objekt des Verkehrs wählen, ausschließlich auf die allgemeinen Interessen orientierend. Nicht selten ist ein allgemeines Interesse irgendwelche Tätigkeit oder das Hobby. Es kann alles Mögliche sein, von der Sammlung etwas beginnend, sogar vom Fußball beendend, obwohl es die Mädchen seltener interessiert, und zieht die jungen Männer der Fußball und von sich aus der Verkehr c von der Person interessiert darin nicht weniger heran. Ihnen ist es einfach interessant, sich miteinander zu befinden, etwas zu besprechen. Es kann sogar der gewöhnliche geschäftliche Verkehr sein. Zum Beispiel, solche Erörterung kann ein sehnlicher Schlüssel zum Verkehr werden, aber solcher Verkehr und solche Freundschaft geht in diesem Fall zu Ende, wenn einen der Vertreter eine bestimmte Art der Tätigkeit/Hobbys nicht mehr interessiert.
Der Grund № 3. Es gibt den Burschen/Mädchen, es ist einfach interessant, sich zu umgehen. Oft kann man die Mädchen und die jungen Männer begegnen, die die zweite Hälfte haben, aber bei solcher Situation umgehen sie sich und mit anderen Vertretern männer-/weiblich Geschlecht leicht. Meine Freundin Aljona hat Freunde, mit denen es ihr einfach interessant ist, sich zu umgehen, dabei hat sie jungen Mann Sergej, mit dem sie schon das dritte Jahr glücklich sind. Nach Meinung Aljona, es stört sie in den Beziehungen mit Sergej nicht, es ist einfach, eine bestimmte Kategorie der Burschen essen, die, sich übrigens und mit dem jungen Mann Aljona auch umgehen. Mit ihnen kann sie wohin auch immer, den Stunden vollkommen gehen, telefonisch und bei den realen Treffen zu schwatzen. Dabei bleiben sie für sie einfach die Freunde.
Der Grund № 4. Ich will seinen/ihr bis "über den Vorrat» abgeben. Was sich davon ergeben kann? Wie es sich herausgestellt hat, ist solche Art der Freundschaft – am meisten dass auf "der Schmutzige". Bei dem Studium solcher "Freundschaft" bei mir entstanden die Zweifeln, ob und die Freundschaft es? Die gegenwärtige Freundschaft vermutet den Verkehr, selbst wenn das Vorhandensein der allgemeinen Interessen, nicht mehr jenen, und wenn es die Variante gibt, dass eine der Seiten ihr/sein auf die besten Zeiten abgeben kann meistens sind geht von den Streiten zu Ende. Stellen Sie sich an der Stelle des Mädchens vor, das erkennt, dass ihr bester Freund sie "über den Vorrat abgeben will». Die Reaktion des Mädchens wird negativ, ebenso, wie auch die Reaktion des jungen Mannes in solcher Situation. Aller kann nur umgehen, falls "sich über den Vorrat» von beiden Seiten erstreckte.
Der Grund № 5. Ich erprobe zu ihr/zu ihm die Sympathie seit langem, aber nur in der Freundschaft kann ich den Verkehr unterstützen. So ist man muss als einigen leiden. Nicht wenig Geschichten hörten, aber meistens sind sie ähnlich. Es existiert die Meinung, dass die Sympathie bemerkenswert nur wird, nachdem sich der Mann oder die Frau miteinander wie die guten Freunde umgehen werden. Ist man muss als einigen die Pläne "der Ergreifung" bauen, aber es ist ganz einer der Seiten nicht interessant und es ist nicht bemerkenswert. Vor kurzem ist im Internet an das Zitat in Form vom Dialog gestoßen:
- Ich mag und ist beliebt.
- Ich gratuliere!
- Es ist nichts. Es ist zwei verschiedener Männer.
Erster – ist es sichtbar, der gute Freund, der die Gefühle nicht bemerkt, und anderen – der aufrichtige Anbeter, auf den sie die Aufmerksamkeit ganz nicht wendet. Auf die gegenseitige Sympathie von jemandes Seite kompliziert zu warten, deshalb solche Freundschaft früh oder wird spät zerstört.

In der Existenz der Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau ist genug es Augenblick, um diese Freundschaft zu zerstören. Das vorliegende Thema studiert, kann man mit aller Gewissheit sagen, dass jeder für sich entscheidet, ob solche Freundschaft, gegenwärtigen sie oder etwas bolscheje existiert. Und die Zeitschrift InfoAdvisor.net behauptet: «In der Freundschaft zwischen dem Mann und der Frau gibt es keine Hindernisse!».
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die malachitowaja Maus — die natürliche Bildung, die Maus ist von den Mineralien atakamit und chalkantit ersetzt.