zu kämpfen
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Psychologie der Persönlichkeit   Die Psychologie der Beziehungen  
Die Navigation
Die Werbung

























Wie mit der Faulheit zu kämpfen

Erstens fesselt die Faulheit Sie an Händen und Füßen, sich mit der gewöhnlichen Erholung bedeckend, ergreift sie später allmählich Sie vollständig. Und Sie kommen nicht dazu, sich zu besinnen, wie Sie sich schon in ihrer Macht ganz und gar befinden. Für die besonders gestarteten Fälle bringen einige Individuen fertig, sogar zu faulenzen, zu denken. Die unangenehmen Empfindungen, die Wahrheit? Man muss von sie irgendwie entgehen. Damit jetzt mit Ihnen werden wir uns eben beschäftigen!
Как бороться с ленью In der Wohnung die Unordnung, in der Küche der Berg des nicht ausgewaschenen Geschirrs, den Arbeitstisch in der vollen Unordnung, ist das Projekt nicht erfüllt, und Sie müssen morgen es abgeben. Es Scheint, dass noch ein bißchen, und Sie genau dahintersetzen werden, aber Sie haben sich noch bis entschieden, wovon zu beginnen. Sie sehen die Lieblingswebseiten, die Tagebücher Ihrer Freunde durch, suchen Sie, wohin etwas interessant zu kommen, zu achten. Und Sie verwundern sich darüber wirklich aufrichtig, was in aske irgendwie ziemlich wenig er-lajn der Kontakte, dass auf den Webseiten so neue Informationen ist wenig und dass Sie im frend-Band keine Aufzeichnung nicht gefunden haben, die Sie nicht durchgelesen hätten. Sowohl überhaupt ist alles schlecht als auch ganz nicht regenbogenfarbig, die Schwermut irgendwelche hat angegriffen. Und noch der Film kann irgendwelchen anschauen? Aber es gibt nichts neu. Was zu machen?
Die bekannte Situation, ob die Wahrheit? Also, was zu sagen, meine "Gratulationen", ist die Faulheit. Ja-ja, gerade die Faulheit. Sie erobert Sie still. Erstens fesselt die Faulheit Sie an Händen und Füßen, sich mit der gewöhnlichen Erholung bedeckend, ergreift sie später allmählich Sie vollständig. Und Sie kommen nicht dazu, sich zu besinnen, wie Sie sich schon in ihrer Macht ganz und gar befinden. Gerade beginnen Sie wegen der Faulheit sehr oft, schwermütig zu sein, selbst wenn es keine sichtbare Gründe dazu gibt. Und für die besonders gestarteten Fälle bringen einige Individuen fertig, sogar zu faulenzen, zu denken. Die unangenehmen Empfindungen, die Wahrheit? Man muss von sie irgendwie entgehen. Damit jetzt mit Ihnen werden wir uns eben beschäftigen!

Wie die Faulheit zu erkennen?

Лень сопровождается хандрой, апатией и мнимым недомаганием Sie müssen sich zuwenden und, den Kampf mit der Faulheit beginnen. Zum Beispiel, wenn Sie bemerkt haben, dass sich Ihre Erholung "auf denetschek" hingezogen hat und sollte des Tages 3-4 rückwärts enden. Besonders braucht man, Alarm zu schlagen, wenn für dieser Sie tatsächlich nichts die 3-4 Tage gemacht haben oder überhaupt haben Sie den Begriff nicht, wohin sie hingetan wurden. Sehr oft, die scharfen Anfälle der Faulheit werden vom Allgemeinen begleitet, ich betone, dem scheinbaren Unwohlsein. Ebenso eines der Merkmale der Faulheit, wenn Sie beginnen aus dem Anlass und ohne Anlass abgeärgert zu werden, ständig ist es etwas wünschenswert, aber Ihnen auf keine Weise, wessen gerade zu verstehen. Und noch die Schwermut und die Apathie werden Ihre richtigen Satelliten. Wenn bei Ihnen alle obenangeführten Symptome anwesend sind, so müssen sofort Sie aus diesem Zustand herauskommen, weil wozu gut es nicht bringen wird.
Ich werde nicht lügen, es gibt nur eine wirksame Weise der Befreiung von der Faulheit ist eine Arbeit. Man will eine merkwürdige Eigenschaft bemerken: nur man braucht, die Arbeit zu beginnen und sie wird selbst Sie weiter in sich einziehen. Aber gerade am meisten zu beginnen es ist schwieriger, besonders in solchem parasitierenden Zustand. Für den erfolgreichsten Kampf mit der Faulheit muss man mit klein beginnen, und, alles stufenweise zu sein.

Die erste Etappe des Kampfes mit der Faulheit: der Arbeitsraum

Чтобы заставить себя что-то делать, для начала наведите порядок на рабочем месте Sich dazu, um wenn auch etwas zu zwingen, zu machen, man muss den freien Arbeitsraum haben. Und es wirklich sein soll vom Arbeiter. Fürs erste kann man einfach alle unnützen und ungehörigen Gegenstände den Tisch abdecken. Zu sammeln und alle Dokumente zusammenzulegen, auf die Stelle des Buches zu legen. Aber werden das beachten, wie Sie es machen. Wenn ich "auf die Stelle sage", meine ich die speziell abgeführte Stelle für diesen oder jenen Gegenstand, und, nicht den ersten geratenen Kasten, in den man den Haufen des "Mülls" günstig umwerfen kann und über ihn vergessen.
Wir werden zulassen, dass mit dem Tisch und anliegend zu ihm von den Territorien wir beendet haben. Jetzt werden wir den allgemeinen Blick des Zimmers beachten. Kann man muss etwas den Schrank, irgendwo etwas zusammenlegen, oder noch was nicht so ausbessern. Es ist sehr wichtig damit ringsumher die Ordnung war, es wird Sie von der Möglichkeit noch einmal befreien, von der Arbeit abzulenken. Auch dann wird später irgendwelcher nebensächlicher Sache nicht entstehen, die Sie Sie alle gleich nicht im Begriff sind zu Ende zu bringen.
Ebenso braucht man, und sich zu beachten. Bekleiden Sie sich in die bequeme und Ihnen herankommende Kleidung, waschen Sie sich. Kann, es entscheiden sich immerhin zu frühstücken? Einfach ist an den letzten Tagen das ziemlich seltsame Bild verbreitet: der erste Reflex des schläfrigen vom Bett fallenden Körpers ist bis zum Knopf des Einschlusses des Computers zu erreichen. Und vor dem Monitor nur sitzend, beginnen gemächlich, sich die Augen zu öffnen. Man muss irgendwie anschließen das Internet und von der Maus ins Symbol aski zeigen. Und später wird irgendwie vergessen, dass es das Badezimmer, die Dusche gibt und dass die Menschen gewöhnlich morgens frühstücken. Aber Sie wenn sich Sie alle erinnern, dass man etwas essen muss, Sie mit dem Erstaunen bemerken, was man schon möglich ist und, im Prinzip speisen. Wohin die Zeit verschwunden ist?

Die zweite Etappe des Kampfes mit der Faulheit: wir werden uns über die Zeit erinnern

Распланируйте время так, чтобы важные дела были сделаны в срок Hier sind Sie an die noch eine Falle der Faulheit gestoßen. Sie vergessen einfach inwiefern Sie wertvoll Ihre Zeit auf ihn nicht folgen. Hier ja nichts zu zu machen, man muss sich erinnern.
Sie haben Ihren Arbeitsplatz und sich, jetzt die Zeit schon in Ordnung gebracht, die Stunden anzuschauen. Stimmen zu, Ihnen schien es doch, dass es alles ist wird um vieles mehr Zeit einnehmen. Und erschien alles verhältnismäßig schnell in Wirklichkeit.
Jetzt ist unsere mit Ihnen die Aufgabe richtig rasplanirowat und, es gegebene Zeit zu rechnen. Erstens, man muss sich zu den Zielen und den Aufgaben für heute klären. Sie müssen morgen das Projekt abgeben oder kann sein, sich zur wichtigen Konferenz vorzubereiten. Dann sollen Sie es in erster Linie machen, und man muss gerade mit ihm beginnen. Hier wird jeder, der Varianten eine unendliche Menge finden. Sie müssen, jenen anschauen, es ist wieviel etwa die Zeit es wird die Vorbereitung der Materialien, die Ausführung der Arbeit einnehmen. InfoAdvisor.net wollte erinnern, dass man die nebensächlichen Schaffen auch nicht zu vergessen braucht, wenn auch nicht solche wichtig, aber die man doch zu machen braucht. Wenn die Zeit berechnet ist und ist rasplanirowano treu, so werden alle Ihre Schaffen rechtzeitig gemacht sein. Und der Zeit für die Faulheit bleibt es einfach nicht übrig.
Und jetzt werde ich Ihnen von der kleinen "Entwicklung" mitteilen. Mir gefällt, nach der Ausführung der Arbeit sehr, doposdna zu lange sitzenzubleiben. Ein Paar letzter Striche kann man sich an der erfüllten Arbeit eben ergötzen. Es fördert die Arbeitsfähigkeit und erhöht die Stimmung. Man muss zu loben sich für die erfüllte Arbeit nicht vergessen, selbst wenn Sie nicht aller dazugekommen sind, doch arbeiteten Sie!

Die dritte Etappe des Kampfes mit der Faulheit, abschliessend

После отдыха займите себя несложной работой, для разогрева Nach der Vollendung der zweiten Etappe vollkommen vernunftmäßig, zu meinen, dass aus dem Sumpf der Faulheit wir schon herausgekommen sind. Aber nichts stört uns, dorthin wieder zu geraten. Dazu, um in solche parasitierenden Zustände nicht mehr zu geraten, man muss an einigen Regeln festhalten. Es schneller nicht die Regeln, und die einfachen Räte und die Vorschriften. Doch aus der Faulheit herauszukommen es ist um vieles schwieriger, als zu verhindern dieser Zustand.
Die Faulheit fängt an, wenn Sie sich nach der Erholung noch ganz ein Bisschen erholen wollen. Solche Situation ist es leicht, von der kleinen Bemühung des Willens zu entfernen, sich gezwungen, irgendwelche kleine Arbeit zu machen. Es kann man als die Erwärmung sogar nennen. Die Hauptschaffen aus solchem Zustand braucht man, nicht zu übernehmen, da Ihnen es schnell belästigen wird. Auch dann entscheiden Sie Sie, dass es besser ist doch, zu gehen, sich noch ein bißchen zu erholen.
Ebenso fängt sehr oft die Faulheit mit abgeschlagen des Regimes des Traumes an. Gewöhnlich kommt solches Ende Arbeitswoche am Freitag-Sonnabend vor. Sich daran erinnernd, was morgen nicht früh aufstehen müssen, ist die Versuchung groß, tschassikow bis zu 4 Nächten im Internet oder lange Zeit eine Zeitlang zu sitzen, DWD zu sehen. Außer dem alles fängt die Faulheit mit der schlechten Stimmung am Samstagmorgen sehr oft an. Es ist es sehr leicht, von der kontrastreichen Dusche, mit der nachfolgenden Wanderung ins Geschäft hinter etwas wkusnenkim abzunehmen.
Und meiner Meinung nach die am meisten Lieblingstür der Faulheit – die Unordnung in allem. In den Plänen, in der Zeit, in der Wohnung, wenn Sie, für nicht wissen was zu übernehmen. Sehr viel Zeit geht darauf weg, ihm eine Zeitlang zu sitzen und nachzudenken. Und es sich im Endeffekt ergibt, was nichts praktisch ist wird nicht. Die beste Lösung wird das musterhafte Planieren des nächsten Tages und das Streben in diesem Fall, wenn auch irgendwelchen, aber die Ordnung in allem aufzusparen.

Diese Räte Ihnen wird fürs erste ausreichen. Sie ist es leicht, tatsächlich zu einem beliebigen Menschen zu verwenden. InfoAdvisor.net wünscht Ihnen den Sieg über der Faulheit und der Erfolge in der nachfolgenden Arbeit.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der Archipel Cокотра (Socotra) im Indischen Ozean bei der Küste Afrikas kann odim aus den am meisten seltsamen Stellen auf der Erde rechtlich gelten. Der Archipel ist worauf anderes nicht ähnlich und es scheint, dass Sie sich irgendwo auf anderem Planeten erwiesen haben.