Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente   Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Anwendung Eskusana

Im Volk seit langem machten verschiedene Arzneien aus zwetkow der Marone pferde-, der Schale, die von seinen Früchten und die Rinden genommen ist, abgenommen mit den Zweigen. Diese Mittel halfen den Menschen bei der Hämorrhoide und der Erweiterung der Adern der Gliedmaßen. Heute wird InfoAdvisor.net vom Apothekenpräparat Eskusane erzählen, zu dessen Bestand die Komponenten der Pferdemarone gehören.

Die allgemeinen Nachrichten über Eskusane

Eskusan wird in Deutschland erzeugt. Sein geltender Hauptstoff – eszin, bekommen unmittelbar aus der Pferdemarone. Es ist die Ausgabe einiger medikamentöser Formen Eskusana, die den trockenen Extrakt aus seinen Früchten enthalten jetzt eingestellt:

  1. Die Tropfen - die Lösung für den Gebrauch nach innen, die habende krasnowato-braune oder gelbliche Farbe. Der Inhalt des Flakons (20, 60 ml) kann durchsichtig sein oder kaum ist mutnowatym, auf dem Grund das Vorhandensein der kleinen Ablagerung zulässig. Es ist der spezifische Geruch anwesend. Die Lösung packen in flakontschiki des dunklen Glases, versorgt mit den speziellen Pfropfen-Tropfflaschen. Außer eszina im Präparat ist das Vitamin B1 anwesend.
  2. Das Dragee – hier der Inhalt eszina in 1 Dragee die 5 Milligramme. Insgesamt sind in der Verpackung 100 Dragees anwesend.
  3. Die Tabletten – ist jede mit der Hülle der rot-graubraunen Farbe abgedeckt und enthält eszina 20 Milligramme. Deshalb auf der Verpackung neben dem Titel werden Sie Zahl «20» sehen. Sie rasfassowywajut auf 20, 50 oder 100 Stücken.
  4. Die Tabletten, die über eine langwierige Handlung verfügen – in jeder solcher Tablette sind 50 Milligramme eszina konzentriert. Auf der Verpackung gibt es die Aufschrift "retard". Diese Tabletten werden auf 40 Stücken gepackt.
  5. Das Gel oder die Creme – werden für das lokale Auftragen auf die Problemgebiete verwendet, beim Gel ist die leichtere Grundlage und die Saugfähigkeit besser.

Eskusan ist auf die Gruppe angioprotektorow gebracht. Diese Präparate festigen die Behälter. Außerdem kann Eskusan die Blutung im Flußbett der Mikrobehälter verbessern. Alle angegebenen höher Formen des gegebenen Mittels werden in der Therapie der Verstöße wenosnogo die Blutkreisläufe verwendet.

Die Handlung Eskusana

Verschiedene Forschungen haben vorgeführt, dass eszinu Eskusan tonisirujet die Adern dankend, behindert in der aktivsten Weise den Ausgang in die umgebenden Stoffe (den Interzellraum) der Flüssigkeit, die Ödeme dadurch benachrichtigend. Es ist damit verbunden, dass das Bremsen des Zerfalles der Moleküle mukopolissacharidnych der Stoffe geschieht, die die dünnsten Wände der Blutgefäße festigen. Den Tonus der Adern verbessernd, zeigt eszin auch die antiphlogistischen Eigenschaften. Die Gemäßwand wird fester, es wird die Zerbrechlichkeit und die Brüchigkeit der kleinen Kapillaren verhindert, in ihnen verbessert sich die Mikroblutzirkulation. Es werden die Stagnationserscheinungen in den Gliedmaßen benachrichtigt, es gehen schon die vorhandenen Ödeme weg, und neu und beunruhigen ganz und gar nicht.

Die regelmäßige Nutzung verschiedener medikamentöser Formen Eskusana hilft in bedeutendem Grade, die Ausgeprägtheit der Merkmale wenosnoj der Mangelhaftigkeit – die Schwere, die Anstrengung in den Beinen, ihre Müdigkeit, die Geschwollenheit, sowie das Hautjucken und die Schmerzempfindungen zu verringern.

In den Organismus durch den Mund, die geltenden Stoffe der Tabletten, das Dragee geraten, dringt das Geträufel im Darm ins Blutflußbett ein, dort verbindet sich etwa 84 % des Präparates mit den Eichhörnern des Blutes, die die Beförderung des Medikaments zum Bedürftigen in ihnen den Stoffen und den Organen verwirklichen. Die Reste des Präparates (metabolity) werden mit kalowymi in den Massen herausgeführt, und die sehr unbedeutende Zahl (daneben wird 1 %) – mit dem Urin herausgeführt.

Die Aussagen zur Anwendung

Eskusan ist bei solchen Zuständen, die bei der Pathologie der Adern entstehen, wie empfohlen:

  • Das Gefühl der Schwere, der Anstrengung in den unteren Gliedmaßen;
  • Die Ödeme der Unterschenkel;
  • Die Krämpfe ikronoschnych der Muskeln;
  • Die Schmerzen in den Beinen;
  • Das Syndrom, das über sich nach der Thrombophlebitis wissen lässt;
  • Die Phlebitiden, die Stagnation des Blutkreislaufs;
  • warikosnoje die Erweiterung der Adern;
  • Das Hautjucken auf den Beinen, verbunden unmittelbar mit wenosnoj von der Mangelhaftigkeit;
  • Der Verstoß des Eingangs der Nährstoffe und des Sauerstoffs im Stoff der unteren Gliedmaßen, zum Beispiel, bei den trophischen Geschwüren;
  • Die nachtraumatischen Symptome (die Geschwollenheit, des Schmerzes nach den Stößen, des Bruches der Sehnen, der Verrenkungen, der Dehnen, der Operationen);
  • Für die Behandlung und die Warnung der Bildung der blauen Flecke;
  • Die Hämorrhoide;
  • In der komplexen Therapie des Ödems des Gehirns.

Wie das Medikament zu verwenden?

Gewöhnlich ernennen die Ärzte Eskusan 20 für die Behandlung in solcher Dosis: 2 (oder 3) der Tablette dreimal im Tag. Dann gehen nach dem Kurs der Therapie auf die unterstützende Dosierung über: nach einer Tablette auch dreimal im Tag. Eskusan übernehmen es muss bis zum Essen.

Wenn Eskusan im Dragee ernannt ist, so verwenden sie nach 1 (oder 3) dreimal im Tag. Die Zeit der Aufnahme, wie auch bei den Tabletten – bis zum Essen.

Wenn die Tabletten der verlängerten Handlung (auf 50 Milligrammen ausgeschrieben sind), so trinken sie bis zum Essen zweimal pro Tag nach einer Tablette.

Wenn Sie für die Behandlung Eskusan in Form von den Tropfen verwenden werden, so schütteln Sie jedesmal vor dem Dosieren das Flakon gut auf. Dann graben Sie in die kleine Zahl des Wassers bis 12-15 der Tröpfchen der Lösung aus und trinken Sie aus. Und so dreimal im Tag.

Dieses Präparat ist sapiwat von der großen Menge des Wassers notwendig. Wenn bei Ihnen die Symptome, die auf bezeichnen, dass der Reiz des Verdauungstraktes – das Sodbrennen geschieht, meteorism plötzlich erscheinen werden, so folgt dann die Arznei unmittelbar während des Essens einzunehmen. Teilen Sie darüber dem Arzt mit. Möglich, er wird die Dosierung verringern.

Für die Errungenschaft der guten, standhaften Effekte die Behandlung von Eskusanom führen langwierig, nicht weniger als drei Monate durch. Manchmal kann dieser Kurs wieder nach einiger Pause verlängert oder ernannt sein. Aller hängt von der Schwere der pathologischen Veränderungen der Adern ab.

Der Produzent benachrichtigt, dass man die Tabletten Eskusana mit der Vorsicht übernehmen muss, wenn Sie solche Präparate, wie übernehmen:

  • Die Antibiotika aminoglikosidnogo und zefalosporinowogo der Reihe;
  • protiwosw±rtywajuschtschije die Mittel (Warfarin, Geparin u.a.);
  • Die Mittel, die azetilsalizilowuju die Säure enthalten;
  • oralnyje die Kontrazeptiven.

Wenn sich die Thrombose der Adern der unteren Gliedmaßen plötzlich entwickelt hat, so wird Eskusan sofort aufgehoben. Von der Thrombose zeugen: das Gefühl der heissen Haut, die Gespanntheit, den Schmerz an irgendwelcher Stelle des Beines, poblednenije oder im Gegenteil die Rötung der Hautdecken.

Etwas Wörter über die Nutzung des Gels, der Creme Eskusan. Sie wäre es wünschenswert, auf ausgewaschen und obsuschennyje vom Handtuch des Beines aufzutragen. Sie tragen Eskusan auf die Beine von den Lungen, massirujuschtschimi von den Bewegungen, vom Fuß zu den Schenkeln auf. Die Prozedur wiederholen Sie zwei oder mehrere Male im Tag – je nach dem Befinden. Wenn es die Beschädigungen der Ganzheit der Hautdecken geben, so tragen das Gel oder die Creme, damit nicht auf das Brennen und den Reiz der beschädigten Stoffe nicht herbeizurufen. Vergessen Sie später sofort nicht, die Hände auszuwaschen, damit dieses Mittel zufällig ist es ist zu den Schleimhäuten (das Auge, der Nase u.a.) nicht geraten. Falls notwendig können diese äusserlichen Mittel die schwangeren Frauen oder die Kinder verwenden.

Über die Gegenanzeigen und die Nebeneffekte

Die Tabletten darf man nicht in den folgenden Situationen ernennen:

  • Bei der Nierenmangelhaftigkeit;
  • Bei der Allergie oder der Hypersensibilität zu eszinu;
  • Bei der Neigung zur Bildung trombow;
  • Der Schwangerschaft, wenn die Frist bis zu 12 Wochen;
  • Bei der Verwirklichung der Brusternährung des Kleinen;
  • Den Kindern, die 12 Jahre jüngerer ist.

Die Tropfen ernennen während der Schwangerschaft, bei der Milchabsonderung, die erhöhte Sensibilität zum Präparat, den Kindern, deren Alter weniger 12 Jahre, beim Defizit laktasy und neperenossimosti galaktosy nicht.

Das Dragee enthalten ein wenig eszina, deshalb bei ihnen bezeichnet der Produzent nur eine absolute Gegenanzeige: die ungenügende Funktion der Nieren.

Bei einigen Patienten Eskusan (die Tablette oder der Tropfen) kann herbeirufen:

  • podtaschniwanije oder das Sodbrennen;
  • Die allergischen Reaktionen auf die Haut;
  • Für die äußerst seltenen Fälle – anafilaktitscheski der Schock oder das Ödem Kwinke.

Und die äusserlichen Formen (das Gel oder die Creme) darf man nicht nur verwenden, falls bei ihrem Auftragen die Merkmale der erhöhten Sensibilität zu den Komponenten des Bestandes erscheinen.

Damit die Therapie erfolgreich war, verwenden für sie nicht nur die äusserlichen medikamentösen Formen, sondern auch inner. Vernachlässigen Sie auch die kontrastreichen Bäder für die Beine oder der Dusche, der Heilgymnastik nicht. Für die schwereren Fälle tragen Sie die speziellen Strumpfhosen oder die Strümpfe. Und während eines langwierigen Kurses der Therapie mit dem Phytopräparat Eskusan besuchen Sie den Doktor periodisch, in einer Reihe von den Fällen wird die Kontrolle des Funktionierens der Nieren gefordert.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die Fotografie ist am 13. April 1945 gemacht. Der Hauptfeldwebel Kriegsmarine der USA Grem Dschekson in Uorm-Springse (der Bundesstaat Georgia, die USA) auf der Beerdigung 32. Präsidenten der USA Franklin Delano Roosevelt.