Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Visen und die Pässe  Die Hotels und die Hotels  Die Auskünfte  Die Tours und die Exkursionen   
Die Navigation
Die Werbung

























Die notwendige Rüstung für die Wanderung

Bei den Gebühren in die touristische Wanderung entsteht die Frage der richtigen Auslese der Rüstung oft. Dieser Prozess hängt von einigen Faktoren ab: die Dauern, des geographischen Bezirkes der Expedition, als die Wanderung und die Finanzmöglichkeiten des Touristen. Aber die Sorgfalt und die Aufmerksamkeit zu den Details wird bei der Vorbereitung wesentlich die gestellte Aufgabe vereinfachen.

Die Auswahl der persönlichen Rüstung

Die sachkundige Auslese der Gegenstände aus dieser Kategorie der Rüstung wird helfen, viele Fehler zu entfernen, die die hinreissende Expedition in isnurjajuschtschuju das Gehen nach der Wildnis nicht selten umwandeln. МирСовeтoв empfiehlt, in die Aufmerksamkeit die folgenden Besonderheiten der Auswahl der persönlichen Sachen zu nehmen.

  1. Das Zelt – das erstrangige Attribut der touristischen Rüstung für die Wanderungen, die nicht auf einen Tag berechnet sind. Die Hauptkriterien nach Wahl des Erzeugnisses solche:
    • Die Haltbarkeit;
    • wetroustrojtschiwost;
    • wlagosaschtschischtschajemost;
    • Die Kapazität;
    • prowetriwajemost.

    Es ist nicht empfehlenswert, das hohe Zelt zu erwerben, wenn Sie wissen, dass das Gelände der Expedition pustyrnyje und die windigen Zonen vermutet, da so sie oder fallen zerbrochen werden kann. Für die Winterwanderungen muss man das Erzeugnis aus dem festen Material auswählen, das den nächtlichen Schneefall ertragen kann. Und wenn die Expedition in die Berge geplant wird, nehmen Sie das Zelt mit einer Menge der Taschen, da sich die Flächen unter die komfortabele Anlage erweisen kann.

    Wählen Sie das Erzeugnis mit den Fensterchen, die die gute Lüftung innen gewährleisten, da es helfen wird, die Bildung des Kondensates und promokanija zu vermeiden. Die klassische Variante – das Zelt mit 2-4 Bögen und der Plane, wo die Rucksäcke bewahrt werden können.

  2. Der Rucksack – das Attribut, ohne das keine touristische Wanderung umgeht. Die Hauptkriterien nach Wahl des Erzeugnisses sind:
    • Das Material;
    • Die Räumlichkeit;
    • Die Geschäftstüchtigkeit;
    • Das Gewicht;
    • Der Wert.

    Dabei hängt die Bequemlichkeit des Rucksacks von der Konstruktion seiner Aufhängung größtenteils ab. Die gute Aufhängung lässt zu, die Belastung von des Rückens auf die Beine zu verlegen, was in langwierigen marschmässigen Expeditionen sehr wichtig ist. Es wäre wünschenswert, dass der Umfang des Erzeugnisses nicht weniger als 60 Liter, mit der Möglichkeit zusätzlich naweschiwanija der Gegenstände auf beiden Seiten bildet.

    Der Grund des marschmässigen Rucksacks soll proschito ein fester Stoff sein, da man manchmal es auf dem Boden schleifend zu Land versetzen muss. Und das Oberteil des Sackes hingegen – wird aus dem leichten und wasserdichten Material hergestellt, damit er das kleinere Gewicht hatte und schützte den Inhalt. Es wäre wünschenswert, dass es verschiedene schlejki und der Siele gab, sowie es waren die abnehmbaren Taschen. Aber man braucht sich, zu erinnern, dass der viel zu "angehäufte" Rucksack schwer wird, und in der Wanderung werden Sie sich über seine Funktionen nicht freuen. Deshalb es wenn Ihnen gelang, das bequeme Erzeugnis leichter zu kaufen, als 3 kg – Ihnen Glück gehabt haben.

  3. Der Schlafsack – die unbenehmbare Komponente der touristischen Rüstung für die Mehrtageswanderungen. Die Kriterien für die Auswahl:
    • Die Füllmasse;
    • Die Temperatur des Komforts;
    • Das Gewicht.

    Etwas Schlafsäcke für verschiedene Saisons – nicht die beste Idee zu kaufen. Wählen Sie sofort einen, aber maximal den Bequemen aus. Die optimale Temperatur des Komforts bildet von-10 der Grad. Unter den billigen Erzeugnissen im Verkauf sind die einfachen Erzeugnisse aus der Baumwolle, habend die Füllmasse in der Art sintepona vorgestellt. Die modernen Modelle werden mit sentipuchom oder chollofajberom innen hergestellt. Diese Säcke ist es ob'emny genug, brauchen die akkurate Nutzung und werden in der fest zusammengebundenen Art bewahrt. Aber sie kommen für alle Arten der Expeditionen heran.

    Die Schlafsäcke, die mit dem natürlichen Flaum ausgefüllt sind – leicht und warm, jedoch sie kann man nur für die Ski- oder Hochgebirgswanderungen verwenden. Es ist davon herbeigerufen, was sie napitywajutsja von der Feuchtigkeit schnell ist, und werden genug lange getrocknet. In solchen Schlafsäcken zu übernachten es ist zu zweit am besten, da die Wärme besser erhalten bleibt.

  4. Der kleine Teppich – die wichtige Sache in den Wanderungen, die Hauptkriterien bei dessen Auswahl sind:
  • Die Haltbarkeit;
  • Die Wärmeisolierung;
  • Das Gewicht;
  • Der Umfang;
  • Die Dichte.

Die klassischen kleinen Teppiche werden aus penopoliuretana hergestellt und sind in beliebigen Wanderungen nützlich, da als Unterlage unter den Schlafsack verwendet werden. Das weiche und dichte Erzeugnis versäumt die Kälte nicht und erfolgreich maskiert die Ungleichmäßigkeit der Erde, was Erholung komfortabeler macht.

Die Auswahl der persönlichen-öffentlichen Rüstung

Die Gegenstände der Ausrüstung aus dieser Kategorie stimmen mit dem Leiter der Expedition gewöhnlich überein und werden von allen ihren Teilnehmern gleichwie verwendet. Wir betrachten ist ausführlicher, dass man in die Wanderung nehmen muss.

  1. Der Brenner – wird für die schnelle Vorbereitung der Nahrung auf der Natur benötigt. Nach den Typen kann auf gas-benzin- oder einfach gas- unterschieden werden. Die letzte Art ist sicherer und ist in der Nutzung einfach, aber für ihn muss man mehr Brennstoffes nehmen. Es existieren auch die kombinierten Brenner, jedoch ist ihr Betrieb etwas komplizierter, weil es mit ihr bis zur Abfahrt zu arbeiten ist nötig.
  2. Der Kessel – das genug wichtige Attribut. Auf die Gruppe bis zu 6 Menschen muss man 3 Melonen mit dem Deckel verschiedener Räumlichkeit – von 0,3 bis zu 0,5 l nehmen. Es ist am besten, wenn einer von ihnen den dichten Deckel – der Druckkessel haben wird.
  3. Die Gaslampe – wird für die Beheizung des Zelts benötigt., Obwohl das überflüssige Gas ein unangenehmer Faktor des Aufenthaltes ist, ist es innen – der wesentliche Vorteil immerhin warm. Die Hauptregel der Nutzung ist darin geschlossen, von ihrem Benzin außer dem Zelt zurechtzumachen.
  4. Die Kanister – sind für die Wanderungen aktuell, wo das Defizit des Wassers vorausgeahnt wird. Sollen kompakt und gemacht dem Plaststoff sein.
  5. Die Plane – wird in einer beliebigen Wanderung benötigt. Je er ist es mehr, desto besser. Aber man braucht, das Gewicht des Erzeugnisses und zu planen die Belastung zu berücksichtigen.
  6. Die Schaufel – ist, um nötig das Gelände unter das Zelt vorzubereiten, und in den Winterwanderungen wird stschischtschat der Schnee helfen. Die Hauptforderung – die Kompaktheit.
  7. Die Axt – nicht das obligatorische Attribut. Er wird nur in den Wanderungen gefordert, wo die Stelle von anderen Touristen noch nicht "aufgeräumt" war und es wird sich die Holzbeschaffung benötigen.
  8. Die Säge – ist als die Axt nützlicher, sowie es ist um vieles weniger wiegt. Die marschmässige Variante – das Instrument in Form von der kleinen Kette.
  9. polownik – die wichtige Sache in den Wanderungen. Sie otmerjajut die Suppe, stören den Brei u.a.m. soll Er fest, aber der Lunge sein.
  10. Die Spülmittel – ist es besser, natürlich zu nehmen, da die chemischen Balsame Wasser kompliziert ausgewaschen werden. Die Bürste für das Reinigen wäre es wünschenswert, mit dem Griff, damit nicht otmorosit die Hände im Eisbach zu nehmen.

Wir sammeln die alltäglichen Sachen

Das persönliche Geschirr – der Löffel, der Krug und der Napf. Die Hauptforderungen zu diesen Gegenständen sind: die Leichtigkeit, die Haltbarkeit und die annehmbare Räumlichkeit. Das Material der Herstellung – das Aluminium. Es sind die kleinen Melonen mit dem Deckel genug praktisch, die man als Napf verwenden kann, und nach der Notwendigkeit in ihnen kann man etwas vorbereiten. Die Tasse wäre es wünschenswert, mit dem Deckel zu kaufen – in ihr kühlt den Tee langsamer ab überschwappt nicht. Und das Wichtigste – markieren Sie die persönlichen Sachen, da der identischen Gegenstände viel sein kann.

Das Messer. Hauptforderung nach Wahl dieses Gegenstandes ist die Geschäftstüchtigkeit. Man muss riesig tessak nicht nehmen, wie es die Neulinge machen. Im guten Messer sollen solche Schneiden, wie anwesend sein: standardmäßig flach (für naresanija die Brote, des Büchsenfleisches u.a.m.), nähte, das Konservenmesser, den Korkenzieher, die Scheren. Das Erzeugnis soll aus dem festen Stahl hergestellt sein, das kleine Gewicht und die sicheren Befestigungen haben. Beim Kauf ist es besser sofort, das qualitative und kostspielige Messer zu nehmen, da die billigeren Analoga die kleinere Frist des Betriebes haben, und Ihnen ist es dokupat der Reparatursatz nötig.

Die Laterne. Er soll leicht, fest und LED- sein. Zu alledem nehmen Sie den Ersatzsatz der Batterien unbedingt. Es wäre wünschenswert, dass der Körper des Erzeugnisses die feine Gummischicht hat, was wlagosaschtschischtschennost gewährleistet. Das Lämpchen muss man immer mit sich tragen.

Hygienisch der Zugehörigkeit – die Zahnbürste, das Toilettenpapier und die Seife. Letzt nicht immer findet Verwendung, insbesondere bei den Expeditionen auf die Bergerhöhungen. Aber für die Fußwanderung braucht man, zu nehmen. Sie folgen darauf, dass die Gegenstände von der Feuchtigkeit dicht verborgen sind und waren legkodostupny.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Für die teuersten Stunden gelten in der Welt Henry Graves Supercomplication die Firmen Patek Phillipe, die auf der Auktion Sotheby's in 1999 für $11.002.500 gekauft waren. Sind in 1932 im einzelnen Exemplar hergestellt. Der Käufer hat gewünscht, Anonymus zu bleiben.