Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente   Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Enterofuril, die Instruktion über die Anwendung

Viele Menschen begeben sich auf die Erholung auf das Meer oder in andere interessante Besichtigungsfahrten in die Sommermonate. Der Organismus des Erwachsenen und des Kindes reagiert auf den Wechsel der umgebenden Lage verschieden. Im unbekannten Gelände gibt es die Unterschiede im Wasser und den Lebensmitteln, deren Gebrauch in einer Reihe von den Fällen zu sogenannt diareje die Reisenden bringt. Die Probleme mit dem Darm zu vermeiden es wird Enterofuril helfen.

Diareja der Reisenden

Am meisten sind die Magen-Darminfektionen, die von den Verstößen der sanitären Normen provoziert sind, in der sogenannten dritten Welt und jenen Staaten verbreitet, dass früher die UdSSR bildeten. Die lokale Bevölkerung zieht sich der negativen Einwirkung der Bakterien auch unter, aber von der Kindheit allmählich bei ihnen zu ihm wird die Immunität produziert, deshalb sie werden viel seltener infiziert. In den Organismus der Reisenden geraten die Erreger der Darminfektionen bei Getränk des Wassers, der Getränke und beim Gebrauch der schlecht ausgewaschenen Früchte, der Beeren, des Gemüses und anderen der ungenügend ausgesetzten kulinarischen Bearbeitung der Nahrung. Und die Hitze schafft sehr die günstigen Bedingungen für die Vermehrung der pathogenen Flora. Viele haben auf sich empfunden, dass solches diareja der Reisenden. Es ist der häufige Stuhl, gewöhnlich er flüssig, den Schmerz auf dem Gebiet des Bauches, podtaschniwanije und das Erbrechen. Auch dann ist anstelle der eingeplanten Exkursionen der Mensch ständig erzwungen, die Toilette, und anstelle des Liegesessels zu besuchen, im Bett zu liegen. Die beste Prophylaxe solcher Verwirrungen des Darms – die Wachsamkeit und die Umsicht bei der Auswahl der Nahrung und der Getränke, das Folgen den Regeln der persönlichen Hygiene.

Die allgemeinen Nachrichten über das Präparat

Und jetzt geben Sie wir werden über darm- der Antisepsis, verfügend über das breite Spektrum der Handlung, unter dem Titel "Enterofuril" reden. Er kämpft mit jenen pathogenen Mikroorganismen, die in den Lichtstreifen des Darms geraten sind. Er kann den Menschen vom infektiösen Durchfall befreien. Er wird bei den scharfen Darminfektionen, diareje ernannt, deren Schuldige die Bakterien wurden. In der Apotheke kann man Enterofuril in der Art suspensii oder der Kapseln, deren aktiven Stoff - nifuroksasid erwerben.

  1. Die Kapseln – haben die gelbe Färbung schelatinowoj die Hüllen, innen enthalten solcher Farbe das homogene Pulver. Wenn neben dem Titel auf der Verpackung die Zahl 100 kostet, so bedeutet es, dass nifuroksasida in einer Kapsel die 100 Milligramme. Wenn die Zahl 200, jenen, also des aktiven Stoffes in der Kapsel die 200 Milligramme kostet. Bei der Produktion werden die folgenden Hilfsstoffe verwendet: die Zellulose pulverförmig, die Stärke mais-, die Sacharose, des Magnesiums stearat, des Titans dioksid, die Gelatine, die Farbstoffe. In der Verpackung können 32, 30 oder 16 Kapseln sein.
  2. Suspensija – die dicke gelbe Lösung, die die homogene Struktur und den Geschmäcke hat, den Geruch der Früchte der Banane. Sie ist nach 90 ml in flakontschiki des dunklen Glases abgepackt. In der Verpackung ist der gemessene Löffel anwesend. In fünf Millilitern dieser Lösung ist nifuroksasida 200 Milligramme enthalten. Außer dem aktiven Stoff in suspensii sind die Hilfskomponenten anwesend: gidroksid des Natriums, die Sacharose, metilparagidroksibensoat, karbomer, die Säure zitronen-, distillirowannaja das Wasser, aromatisator bananen-, den Äthylalkohol (die Konzentration 96 %).

Die Handlung Enterofurila

Die pharmakologische Handlung des Präparates ist auf die Beseitigung diarei gerichtet. Und allen dank den antibakteriellen Eigenschaften nifuroksasida, dem breiten Spektrum seiner Einwirkung auf die pathogenen und bedingt pathogenen Mikroorganismen, die die Schuldigen der Darmverwirrungen sind, wie bei den Erwachsenen, als auch bei den Kindern. Die Titel nur einige ihnen – die Streptokokken, stafilokokki, das Darmstäbchen (pathogen schtammy), salmonelly, schigelly, klostridii, protej, klepsijella, ijersinija, cholernyj wibrion, enterobakter, kampilobakter. Gerade diese Mikroben provozieren die Entwicklung der Darminfektionen meistens. Noch eine positive Qualität Enterofurila – die Immunität der Bakterien zu diesem Präparat entwickelt sich tatsächlich nicht. Wobei, die normale Mikroflora des Darms unter Einfluß Enterofurila nicht leiden wird. Solche Erscheinung wie disbakterios entsteht bei der Aufnahme Enterofurila nicht. Die Zone der Handlung des Medikaments – der Lichtstreifen des Darms, es erfüllt die Funktionen, ins Blutflußbett nicht eindringend. Es lässt zu, das gegebene Mittel sogar grudnitschkam zu ernennen.

Enterofuril wird bei der Behandlung solcher Erkrankungen, wie verwendet:

  • ostroprotekajuschtschije die Darminfektionen;
  • Scharf oder chronisch diareja, entstehend infolge der Infektion, die in den Darm geriet, ohne Merkmale glistnoj inwasii (die Abwesenheit gelmintow).

Suspensiju noch empfehlen, wenn der Mensch chronische Pathologien des Verdauungstraktes hat, die von den Bakterien herbeigerufen sind. Diese Pathologien verlaufen mit den geäusserten Erscheinungen dispepsii, solchen wie das Rülpsen, erhöht gasoobrasowanije, die Reihenfolge der Verschlüße und des flüssigen Stuhles.

Wie Enterofuril zu verwenden?

Das gegebene Medikament kann man zu einer beliebigen für Sie bequemen Zeit – nach dem Essen, bis zum Essen oder während des Mahles verwenden. Die Nahrung wird die therapeutische Handlung dieses Medikaments nicht verringern. Aber wenn Sie Polifepan, Smektu, Enterosgel, die aktivierte Kohle oder andere enterossorbenty noch übernehmen, so muss man Enterofuril oder durch zwei Stunden nach ihnen oder eine Stunde vor ihnen übernehmen.

Die Kapseln sind für die Erwachsenen oder die Kinder, mehr drei deren Jahre vorbestimmt. Sie verschlucken es muss ganz, nichts von ihnen verschüttend. Wonach trinken Sie von ihrem Wasser (abgekocht) nach. Es wird erlaubt, für sapiwanija das Kompott oder den Saft zu verwenden. Dem erwachsenen Menschen oder dem Kind, dessen Alter mehr sieben Jahre man, vier Male pro Tag auf 200 Milligrammen Enterofurila übernehmen muss. Den Kindern von drei bis zu sieben Jahren geben auf 200 Milligrammen des medikamentösen Mittels (2 Kapseln "ist Enterofurila 100», diese Kapseln nach dem Umfang) dreimal pro Tag weniger.

Bevor suspensiju Enterofurila zu übernehmen, schütteln Sie das Flakon vorläufig auf. Vom gemessenen Löffel ist es otmerit 2,5 oder 5 ml dieses Sirups möglich. Wenn es otmerit andere Zahlen, so die Spritze im Umfang 5 ml (ohne Nadel bequemer zu verwenden notwendig ist).

Die Dosierung hängt vom Alter ab:

  • Die Erwachsenen und die Kinder mehr übernehmen 5 ml des Sirups vier Male pro Tag 7 Jahre;
  • Von zwei bis zu sieben Jahren - nach 5 ml (der gemessene Löffel) dreimal pro Tag;
  • Von zwei Monaten bis zu zwei Jahren – nach 2,5 ml des Sirups (der Hälfte des gemessenen Löffels) vier Male pro Tag;
  • Den Kleinen vom Monat bis zu sechs Monaten geben 2,5 ml suspensii zwei oder mehrere Male im Tag.

Es wäre wünschenswert, dass zwischen den Aufnahmen die gleiche Zahl der Zeit geht. Zum Beispiel, wenn das Präparat dreimal pro Tag ernannt ist, so wenden Sie es durch jede acht Stunden an.

Die Behandlung kann von zwei bis zu sieben Tagen dauern. Wenn im Laufe von 12 Stunden des flüssigen Stuhles nicht beobachtet wird, so kann man die Aufnahme dieses Mittels einstellen. Den Inhalt des Flakons nach seinem Öffnen kann nur 14 Tage verwenden. Wenn nach der angegebenen Frist suspensija blieb, so in ihr folgendes Mal zu verwenden ist es verboten.

Während der Behandlung ist nötig es sich des Gebrauches der Getränke, die den Alkohol enthalten zu enthalten.

Da Enterofuril fähig ist, nur von verschiedenen Darminfektionen und dem Durchfall zu befreien, aber, nicht von der Entwässerung, so muss man den Mangel der Flüssigkeit und der Salze im Organismus ergänzen, noch die Lösungen für regidratazii übernehmend. Die Präparate kann man in der Apotheke kaufen. Die Titel einige ihnen – Regidron, Gidrowit, Trissol, Gastrolit und andere. Diese Mittel enthalten notwendig dem Organismus für die normale Lebenstätigkeit des Salzes, deren Verlust beim flüssigen Stuhl geschieht. Die angegebenen Lösungen elektrolitow geben den Brustkindern aus dem Fläschchen. Wenn der Durchfall bei der Frau geschehen ist, die den Kleinen von der Brust füttert oder ist schwanger, so kann der Arzt ihr Enterofuril für die Behandlung ernennen.

Über die Gegenanzeigen und die Nebenerscheinungen

Gewöhnlich verlegen die Patienten die Aufnahme Enterofurila gut. Nur können für die seltenen Fälle entstehen:

  • Die Übelkeit oder das Erbrechen;
  • Der Hautausschlag und andere Erscheinungsformen der allergischen Reaktionen.

Das Präparat ist bei kontraindiziert:

  • neperenossimosti die Fruktosen;
  • Den Mangel im Organismus solcher Fermente, wie isomaltasa, sacharasa;
  • gljukoso-galaktosnoj malabsorbzii;
  • Der individuellen erhöhten Sensibilität zu jenen Komponenten, was im Bestand aufgezählt sind;
  • Wenn es dem Kind keinen Monat gibt (ist er oder nedonoschennym geboren worden).

Es ist nötig sich zu erinnern, dass man die Kapseln den Kindern nur vom dreijährigen Alter geben kann, in der Apotheke "Enterofuril 100» (bei ihm die Kapseln der kleineren Umfänge, dem Kind bequemer, gerade sie zu verschlucken erwerbend).

Wenn sich Enterofurila in der Apotheke, so kann man seine Synonyme kaufen, zum Beispiel, – von Ekofuril, Ersefuril, Stopdiar, Nifuroksasid nicht zeigte.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Über die Aufhebung der Verfügung des Präsidenten der Ukraine vom 6. März 2009 № 38. Die Verfügung des Präsidenten der Ukraine vom 6. März 2009 № 38 «Über die Aufhebung der Verfügung des Präsidenten der Ukraine vom 13. Dezember 2007 № 292 aufzuheben». Präsident der Ukraine Wiktor Juschtschenko. 31.07.2009