Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung   Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Dass man nach sechs essen kann

Schon die ziemlich langwierige Zeit behaupten die Ärzte-Diätassistenten, dass die Meinung darüber, dass man nach 6 Uhr abends nicht essen darf nicht nur falsch ist, aber auch kann verderblich für Ihre Gesundheit sein. Wie auch in jeder Sache, es ist hier wichtig, am Maß und einigen eigenartigen Regeln festzuhalten, aber man darf keinesfalls hungern.

Der Gedanke darin, dass nach sechs Abenden ist es darf nicht, ist einigen Diätassistenten und den Frauen aus der vollkommen rechtmäßigen Gründung eingefallen. Wie bekannt, unser Organismus gibt die Energie nur im Vormittag aus, und in zweiter er bereitet sich auf den Traum vor, die Energie gibt nicht aus, die Nahrung verdaut schlecht. Die Nahrung, die vom Abend aufgeessen ist, nicht nur wird ins Fett verschoben werden, sondern auch schlecht wird die Arbeit des Magen-Darm-Kanals beeinflussen. Und damit das alles zu vermeiden, gerade ist die Regel über das Verbot eines beliebigen Essens am Abend eben erdacht.

Es ist über eine richtige Ernährungsweise ein wenig

Und ist wirklich, viele Frauen, die sich "wieder einmal versprochen haben sind nach sechs" nicht, empfinden keine Erleichterung ganz, es gibt kein Ergebnis auf der Waage auch. Und anstelle dessen alles kommt die Empfindung des Hungers, der Besorgnis und der Nervosität.

Ein Grund solcher Zustände ist, dass der Organismus solcher langwierige Zeitraum nicht hungern kann. Doch bildet die Pause zwischen den Aufnahmen der Nahrung bis 14 Stunden! Und für unseren Körper ist es das ziemlich beunruhigte Signal, natürlich, er fürchtet, dass Sie es ganz hungern lassen werden, weil, der Organismus versucht das Fett zu überlassen.

Die Forschungen führen vor, dass der Organismus beginnen wird, nur dann "zurückzugeben", wenn beginnen wird "zu bekommen". Weil etwas sehr wichtige Regeln einer Ernährung während des ganzen Tages existieren, die helfen werden, den Hunger nicht zu empfinden, und schnell werden und das Gewicht wirksam verringern:

  • 5-6 einmal pro Tag zu essen;
  • bolscheje soll der Konsum der Kalorien und der Nahrung auf den Vormittag ausfallen;
  • Die Portion soll 200 g das Essen in der trockenen Art nicht übertreten;
  • Der Zeitraum zwischen den Aufnahmen der Nahrung soll als 3-4 Stunden nicht länger sein;
  • Zu speisen es ist nicht weniger wichtig, als zu frühstücken, aber die letzte Aufnahme der Nahrung soll Lunge sein.

So kann man die Schlussfolgerung ziehen, dass es am meisten richtiger ist dicht, zu frühstücken, perekus zu machen, dem das kaum weniger dichte Mittagessen und die Nachmittagsmahlzeit folgen wird. Und das Abendessen soll um 18.00 unverbindlich sein, die Diätassistenten lassen auch später, aber vollkommen zu damit er der Figur nicht geschadet hat, es ist nötig nur die erlaubten Lebensmittel anzuwenden und, einige Regeln zu achten.

Die Regeln des idealen Abendessens

  1. Bei weitem passt allem die Zeit 18.00, viele Frauen klagen das, dass der Werktag spät zu Ende geht und, nach Hause kommend, sind sie nicht fähig, zu liegen, auf den absolut leeren Magen zu schlafen. Gerade deshalb bieten die Ärzte-Diätassistenten die ausgezeichnete Alternative an: man muss für drei Stunden bis zum Traum speisen.
  2. Wie Sie hungrig waren, bevorzugen es muss den leichten Lebensmitteln, am besten wählen, die gut sättigen, aber dabei überlasten den Organismus nicht.
  3. Wenn es infolge der Gewohnheit Ihnen wichtig ist, am Abend dicht zu essen und wird eine beliebige Empfindung des Hungers unerträglich, so empfiehlt InfoAdvisor.net das leichte Abendessen auf 2-3 Aufnahmen zu teilen. Die kleinen Portionen des Essens werden für Ihre Figur wohin unmerklicher, als die für die Nacht aufgeessene Kaloriennahrung gehen.
  4. Wenn Sie verstehen, dass genug aufgeessen haben, aber ist es nach der Stunde-anderen nach dem Abendessen noch etwas dennoch wünschenswert, so versuchen Sie das Glas des Wassers auszutrinken, wonach Zähne zu putzen. Den falschen Hunger vor dem Traum vielen Frauen auch zu betrügen es helfen die schwächenden Bäder oder irgendwelche kosmetischen Prozeduren.
  5. Wenn Sie nichts dazugekommen sind, sich für den Abend vorzubereiten, und gibt es im Kühlschrank herankommend nichts, verzweifeln Sie nicht. Der kleine Teller der Suppe oder des Borschtschs, aber ohne saure Sahne und das Brot, otwarnoj der Reis, aber ohne gebratenen Hühnerstiel oder den Gulasch, der Buchweisenbrei mit der Magermilch – die Hauptsache, aufmerksam, auf den Umfang der Portion, in übrig zu folgen, solches Abendessen wird von der ebenen Rechnung keinen Schaden nicht auftragen.

Als man kann speisen?

Sie erinnern sich, dass die Befriedigung des Hungers in unserem dem Gehirn in erster Linie geschieht. Weil Ihr Abendessen aus jenen Lebensmitteln bestehen soll, die Sie auch die Ihnen mögen scheinen reichlich. Wenn bei Ihnen die Trauer den Spinat oder den Sellerie herbeiruft, wenn Sie kein Bewunderer der Milchproduktion sind oder mögen Sie, zum Beispiel, nicht den Fisch sehr, so ist es besser, für sich anderes Menü zum Abendessen zu wählen. Das Wohl, es ziemlich vielfältig.

  1. Petschenyje oder otwarnyje das Gemüse. Sie können schon die fertige eingefrorene Mischung im Geschäft kaufen, und Sie können davon wählen, dass bei Ihnen im Kühlschrank gibt es. Die Hauptsache, bei der Zubereitung übertreiben Sie mit dem Salz nicht, sie verfügt über die Eigenschaft, das Wasser aufzuhalten, infolge wessen Sie am Morgen riskieren "das Plus" auf der Waage zu sehen.
  2. Das feuchte Gemüse. Sie, natürlich, man kann, zum Beispiel, in Form vom Salat oder abgesondert essen, aber, sie zu missbrauchen kostet nicht. Es handelt sich darum, dass der Gebrauch nur des feuchten Gemüses zum Sodbrennen oder irgendwelchen Problemen mit dem Verdauungstrakt bringen kann. Es wird besser sein, wenn Sie, zum Beispiel, nicht feucht, und die gekochten Möhren aufessen werden.
  3. Die Früchte. Auf die Bananen und die Weintraube ist es für die Nacht am besten, ganz zu verzichten, sie sind sehr kalorien- und beinheilten das hohe Niveau des Zuckers. Die Äpfel sind keine ideale Variante für das Abendessen auch, da die Säuren beinheilten, die Schleim- Darm abärgern. Zitrus- niskokalorijny sind für die Gesundheit eben sehr nützlich, aber sie braucht man, im Falle der Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals, besonders im Laufe ihrer Verschärfungen nicht anzuwenden. Und der Birne, die Dattelpflaume und kiwi ist ein, was für das reichliche, nützliche Abendessen notwendig ist.
  4. Die Eiweißlebensmittel. Sie nehmen den ersten Platz unter den erlaubten Platten zum Abendessen ein. Das jaitschnyj Eiweiß, hühner- grudka, der Fisch, das Omelett – das alles ist es kann, die Hauptsache, richtig vorbereiten. Sie kann man abkochen, in parowarke vorbereiten oder, in der Backröhre überbacken. Sie kann man mit dem überbackenen oder feuchten Gemüse vereinen. Eine Portion zum Abendessen soll 200 nicht übertreten
  5. Die Milchlebensmittel. Sie kann man auf die Zahl eiweiß- bringen, aber doch nehmen sie die abgesonderte Kategorie ein. Die Hauptsache, damit sie obesschireny waren, dann werden keine Gefahr für die Figur oder das Verdauungssystem tragen. Das Glas nicht fettig jogurta und den Gemüsesalat oder den Kefir mit otwarnoj hühner- grudkoj – das beste Menü für das Abendessen.
  6. Die komplizierten Kohlenhydrate. Ihr Gebrauch wird im abendlichen Menü vollkommen zugelassen, besonders verhalten sich einige den obenangeführten Lebensmitteln gerade zu den komplizierten Kohlenhydraten (dem selben Gemüse). In diesem Fall wird gemeint, dass Sie zum Abendessen die Makkaroni aus den festen Sorten des Weizens, die Portion der Grütze, besonders aufessen können wenn es die braune Abb. ist Wenn es nichts davon gibt, es wird auch der Buchweisenbrei, die Hauptsache vollkommen herankommen, damit sie auf dem Wasser vorbereitet war. Sie folgen auf den Umfang der Portion, das Essen soll viel nicht sein.
  7. Der Käse wird Ihnen schneller helfen, die Sattheit zu empfinden. Er ist genug kalorien-, weil es es darf ist viel nicht, man kann das kleine Stückchen auf dem kleinen Reibeisen reiben und, von ihm die vorbereitete Platte würzen.

Die Lebensmittel, die strengstens zum Abendessen untersagt sind

Wenn Sie auf die Figur folgen und sorgen Sie sich um die Gesundheit, so müssen Sie zum Abendessen von verzichten:

  • Gebraten und fettig;
  • Der Lebensmittel, die den Zucker beinheilten (tortiki, das Gebäck, des Bonbons, das Backen usw.);
  • Der großen Menge der Zutaten zu den Platten (hühner- grudka, gewürzt vom Knoblauch und dem Chili ist fähig, der Appetit es anzureizen und, dem Verdauungssystem zu schaden);
  • Der salzigen Lebensmittel, die fähig sind die Ödeme und den Verzug der Flüssigkeit im Organismus herbeizurufen.

Wie wir sehen, am Abend essen kann muss es und, und, wenn vom Verzeichnis der erlaubten Lebensmittel zu wissen, so kann das Abendessen sowohl lecker, als auch reichlich, und nützlich sein. Und Ihre Figur wird immer ideal sein.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

In 1971 Geologen in Turkmenistan (Darvaza) bohrten die Spalte für die Beute des Gases und sind an die unterirdische Kaverne gestoßen. Die ganze Ausrüstung und der Transport sind durchgefallen. Vom Loch ist das Erdgas gegangen. Um allen ringsumher nicht zu vergiften, haben das Gas angezündet. Das Loch brennt noch mehr 35 Jahre!