sachkundig zu machen
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Psychologie der Persönlichkeit  Die Psychologie der Beziehungen   
Die Navigation
Die Werbung

























Wie die Komplimente sachkundig zu machen

Vielen uns gefällt sehr, wie nah zu sehen, die Freunde und die Bekannten handeln entsprechend unseren Vorstellungen. Solchen Menschen machen wir die Komplimente gewöhnlich. Ihre Fähigkeit aufrichtig, die Komplimente zu machen, wird in den Kommunikationen mit allen Menschen helfen, die gegenseitige Sympathie zu erreichen, auf der Arbeit wird die Chance gestatten, die Beziehungen mit den Mitarbeitern einzustellen, wird zum Erfolg im Steinbruch bringen!
Как грамотно говорить комплименты Vielen uns gefällt sehr, wie nah zu sehen, die Freunde und die Bekannten handeln entsprechend unseren Vorstellungen. Solchen Menschen machen wir die Komplimente gewöhnlich, wir unterstützen die warmen Beziehungen mit ihnen, vertiefend und diese Beziehungen entwickelnd, je nach in ihnen die Notwendigkeit entsteht. Nur einige vergelten das Wohlwollen als Antwort auf die gezeigte Aufmerksamkeit und die Sorge, aber meistens übernehmen sie die freundschaftliche Beziehung wie gehörig.
Wem ist solches Bild nicht bekannt: der Mann bemüht sich, alle Launen der Frau zu befriedigen, auf die Antwortaufmerksamkeit rechnend, wird sie und der Augenbraue nicht führen, um ihm zu danken, ihm angenehm zu machen. Jedoch braucht, der Mann etwas nicht zu machen so, wie die Kränkungen und die Vorwürfe sofort anfangen, auf seinen Kopf wird soviel die Kritik und die Belehrungen ausgegossen, wie man sich, welcher benehmen muss er stumpf, gefühllos die elementaren Sachen nicht behält. Wenn beider die heissen Temperamente, haben wenige, dass alles mit dem grossen Streit mit der Schlägerei enden wird.

Warum braucht man, die Komplimente zu machen

Говорить комплименты Wenn Sie das für Sie erwünschte Verhalten ignorieren, keine Antwortemotionen, des Typs zeigend: «Ach, welcher du der Prachtkerl!», «du verstehst mich ausgezeichnet!», «ich weiß einfach nicht, wie ohne deine Hilfe umgegangen sein würde!», «du mein best!», – und, dem Menschen für sein falsches Verhalten in allen Weisen, bis zur unflätigen Lexik aussprechend, riskieren Sie, sich sich des Feindes heimlich oder offenbar zu machen.
In der Theorie des Studiums des Verhaltens wird die Regel, harmonisch dem biblischen Ausspruch dargelegt: «Handeln Sie mit den Menschen so, wie Sie wollten, dass mit Ihnen handelten». Das heißt klärt sich die Beziehung der nahen und Sie umgebenden Menschen von Ihrem Reagieren zu ihnen. Die Handlung, Ihnen ermuntert, wird um vieles öfter, als wiederholt das ignoriert wird. Das negative Verhalten des Menschen, wenn er strebt zu sich die Aufmerksamkeit heranzuziehen, wird auch ständig sein, gezeigt zu werden. Diese Erscheinung ist bekannt, wie «die verstärkte Rückgabe».
Also, um die positive verstärkte Rückgabe zu bekommen, InfoAdvisor.net berät:
  1. Die guten Taten zu ermuntern, auf die guten Wörter und die Komplimente nicht aufgekauft zu werden.
  2. Sich freigebig nicht zu bemühen, auszuschelten, zu admonieren oder für die für Sie unangenehmen Taten zu bestrafen.
Für ein wird es Erniedrigung, und andere werden wie die mangelnde zu ihm gezeigte Aufmerksamkeit wahrnehmen und werden die negativen Handlungen wiederholen.
Eine Frau das Gespräch hat mit dem Psychologen eingestanden, was nach den vertraulichen Beziehungen mit häuslich nicht streben konnte, nur weil ganz gut, was in Bezug auf sie gezeigt wurde, sie nahm wie etwas von sich verstanden wahr. Solches Herangehen hat das negative Ergebnis gegeben – mit ihr fingen weniger an, sich zu umgehen. Nach dem Gespräch hat die Frau versucht, den Stil des Verkehrs zu ändern, fing an zu lächeln und, die warmen Wörter auf ein beliebiges positives Verhalten zu sagen. Jetzt diese Familie, - soviel der Liebe zwischen ihren Mitgliedern nicht zu erkennen. Jeder empfindet sich vom sozial bedeutsamen Menschen, unersetzlich.
Как грамотно говорить комплименты Wahrscheinlich, jeder erinnert sich solche Gesetzmäßigkeit: je Sie schenken die aufrichtigen Komplimente grösser, desto es in die Antwort mehr ist Sie bekommen die guten Wörter. Und die Meinung über Sie ändert sich – Sie sowohl teilnahmsvoll, als auch klug, sowohl aufmerksam, als auch attraktiv auffallend.
Viele meinen falsch: wenn die positiven Gefühle dem Gesprächspartner öffentlich zu äußern, kann jener und aufhören überheblich werden, Ihre Erwartungen auf ihn zu rechtfertigen. Solche Menschen leben nach dem Prinzip: es ist anzupassen, als zu ermuntern besser.
Jedoch trägt die ähnliche Taktik die ziemlich zweifelhaften Früchte. Die negative Reaktion als Antwort auf die Handlungen bekommen oder ist die Gleichgültigkeit einfach, solche Menschen erproben die Unsicherheit in sich, die Niedergeschlagenheit. Bei ihnen sinkt die Selbsteinschätzung, es gibt keinen Stimulus zum Streben vorwärts. Hingegen gießen, das Kompliment und die Ermutigung wie die frischen Kräfte ein und ziehen, die unermesslichen Gipfel zu unterwerfen.

Die Kunst des Komplimentes

Jetzt werden wir dazu übergehen, WIE man die Komplimente machen muss.
Как грамотно говорить комплименты
Der Rat erster: deutlich stellen Sie sich vor, von welchem Ton Sie die Wörter sagen werden. Das beste Kompliment wird die erwünschte Handlung nicht leisten, wenn es durch die Zähne oder mit den finsteren Augenbrauen sagen werden. Das heißt haben Sie verstanden: Ihre Person soll den gesagten Wörtern entsprechen, da gerade dank dem visualen Kontakt wir mehr 90 % die Informationen über den psychologischen Zustand des Gesprächspartners bekommen.
Der Rat zweiter: im Kompliment sagen Sie nicht nur, WAS Ihnen in anderem Menschen, sondern auch WARUM gefällt. Zum Beispiel: «Sie der ausgezeichnete Musiker, weil Sie die Werke» sehr gut erfüllen. «Bei Ihnen das Klassenkleid! Es sitzt auf Ihrer Figur» sehr gut.
Der Rat dritter: behandeln Sie an den Menschen namens. Die altertümlichen Philosophen wussten gut, dass in der ganzen Welt es der süßeste Laut ist. Wenn Sie die Wörter verstärken wollen, das Kompliment dem konkreten Gesprächspartner individuell machen, verwenden Sie die gegebene Bedingung. Im Beispiel mit den Komplimenten sie kann man auf folgende Weise periphrasieren: «Alexander Petrowitsch, Sie der ausgezeichnete Musiker, weil Sie die Werke» sehr gut erfüllen. «Oksana, bei dir das Klassenkleid! Es sitzt auf deiner Figur sehr gut!».
Im geschäftlichen Gespräch erlaubt die Anrede zum Partner schneller namens, die gegenseitige Vereinbarung zu erreichen. InfoAdvisor.net empfiehlt, die vorliegende Aufnahme zu verwenden, wenn das Gespräch die schwierigsten Fragen betreffen wird, wenn Sie den Opponenten zuzustimmen mit Ihnen überzeugen wollen, Ihren Standpunkt oder den konkreten Vorschlag zu übernehmen.
Der Rat vierter: Sie machen die Komplimente nicht, wenn Sie etwas beabsichtigen von Ihrem Gesprächspartner zu bekommen. Sie werden in die Kategorie der Schmeichler für lange Zeit aufzeichnen. Und bei Umgebung bleiben die negativen Eindrücke, und mit Ihnen wenig wird wer wollen, zusammenzuarbeiten.
Der Rat fünfter: antworten Sie vom identischen Kompliment auf die Ihnen gemachte Anerkennung nicht. Zum Beispiel:
- «Lena, bei dir originell tschassiki!»
- «Deine auch befriedigend …»
Es sieht so aus als ob Sie zu sagen haben nichts und Sie sind wenn auch irgendwie erzwungen, zu antworten.
Der Rat sechster: überspitzen Sie in den Ausdrücken nicht. Zum Beispiel: «Danke, dass du den Fotoapparat gegeben hast, er ist mir sehr nützlich gewesen. Übrigens führe vor, wie ich den Film – auf keine Weise einzustellen mich … zurechtfinden kann».
Der Rat siebenter: lernen, die Kritik in den konstruktiven Ausspruch umzuwandeln. Im Gespräch manchmal entsteht der Wunsch, anderen zu kritisieren, empfindlich strunku zu berühren, um zum besten Verhalten oder anderer Variante der Lösung des Problems anzustoßen. Zum Beispiel, anstelle der Wörter: «Du hast das abscheuliche Kleid genäht", es ist besser, zu sagen: «Du hast die Farbe der Materie sehr gut ausgewählt, das Oberteil bei dir ist gut fertiggestellt, und unten kann, du wirst anders machen?». Das heißt suchen wir die positiven Momente zuerst und vorsichtig führen wir den Menschen zum Problemteil zu, die Weise der Lösung anbietend. Die Kritik, der mit dem Kompliment anfängt, die Menschen nehmen weicher wahr und schneller stimmen auf die angebotenen Veränderungen zu.
Как грамотно говорить комплиментыDer Rat achter: helfen Sie dem Menschen, das Kompliment zu übernehmen. Die Komplimente machend, erwarten wir gewöhnlich, den dankbaren Blick des Gesprächspartners, die warme Antwort oder das bescheidene Schweigen zu sehen. Aber wie sich zu benehmen, wenn Sie auf Ihre Wörter etwas solches hören, was Sie zwingt, sich peinlich zu fühlen und, über den Gesagten zu bemitleiden? Zum Beispiel, Sie sagen: «welche bei Ihnen die schönen Schuhe!», und in die Antwort hören Sie: «Es ist die alten Schuhe». Oder: «bei dir so ist im Haus rein", worauf folgt: «der Unsinn, dafür in der Küche das Durcheinander». Und allen in solchem Geist.
Der Mensch, nicht verstehend, die Komplimente in der Regel zu übernehmen leidet an der niedrigen Selbsteinschätzung, der Unsicherheit darin, dass er die Arbeit wirklich gut erfüllt hat. Fast hat er immer die Probleme in der Kommunikation. Wie für solche Fälle zu handeln? Hier kann InfoAdvisor.net zu stellen die Frage sofort nach dem Kompliment, um dem Gesprächspartner nicht zu gestatten, sich empfehlen zu demütigen. Das Beispiel: «welcher bei dir das gute Telefon! Wo du es erworben hast?». Gewöhnlich danken die Menschen kurz und antworten.
Mit Hilfe dieser Aufnahme können Sie dem Menschen immer helfen, das Lob zu übernehmen, für ihn wird sich der Verkehr mit Ihnen wie leicht und ungezwungen gemerkt werden.

Ihre Fähigkeit aufrichtig, die Komplimente, unbedingt zu machen, wird in den Kommunikationen mit allen Menschen helfen, die gegenseitige Sympathie zu erreichen, auf der Arbeit wird die Chance gestatten, die festen Beziehungen mit den Mitarbeitern einzustellen, wird zum Erfolg im Steinbruch bringen!
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Weloprogulka nach den Irischen felsigen Küsten: der Weltmeister im Mountainbike Steve Peat und den Fotografen Victor Lucas