Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Winterarten  Die Sommerarten  Die sportlichen Waren   Die Übungen  
Die Navigation
Die Werbung

























Wir wählen das Skateboard

Die Auswahl des Skateboards – die Sache gar nicht kompliziert, aber zu ihm muss man ernst herankommen, davon hängt ab, es wird Ihr Brett, und, möglich, und Ihre Gesundheit wieviel durchhalten. Jetzt ist in den Geschäften solche Vielfältigkeit der skejt-Ausrüstung vorgestellt, dass die Augen auseinanderlaufen. Durchaus jeder skejter wählt für sich bestimmte Firmen.
In letzter Zeit kann man die Gruppen der jungen Männer mit den Brettern auf vier Rädern neben irgendwelchem Denkmal immer häufiger sehen. Skejtbording – die Sehr bühnen- und sich stürmisch entwickelnde Art des extremen Sports, die immer mehr die Bewunderer erobert. Aber InfoAdvisor.net mehr als ist überzeugt, dass wenig wer weiß, woher das Skateboard … erschienen ist

Die Geschichte des Skateboards

Как выбрать скейтборд, выбираем скейт Und er war geschaffen, wie es, Kalifornisch serferami in 1958 seltsamerweise ist. Es war das einfache Brett für das Surfing mit prikrutschennymi zu ihr von den Rädern. Auf ihr tatsächlich umzudrehen es war unmöglich, und fuhren sie einfach mit gorok. Deshalb hat solches Brett serferam schnell belästigt. Aber in 1971 hat Richard Stiwenson aus Los Angeles skejt vervollkommnet. Das Brett hat die absolut neue Form – der eingebogene Schwanz und die ein wenig eingebogenen Ränder bekommen. Das Brett wurde es möglich, zu verwalten, umzudrehen.
Das Wichtigste das Ereignis in skejtbordinge ist in 1975 geschehen: in Del-Mare sind die ersten Wettbewerbe nach skejtu solchen Maßstabes (gegangen hat sich etwa 400 Menschen versammelt). Aber haben skejtbording nur zwei Menschen erneuert: Olli Dschelfand, der gelernt hat bekannt von allem skejteram einen Trick "Olli", der die Grundlage aller Tricks ist, und Rodni Mallen zu machen, der auf Grund von "Olli" die Menge der vielfältigen Tricks erdachte, die für die Grundlegenden jetzt gelten. Überall sind skejtery erschienen, haben begonnen, die skejt-Parks zu bauen.
In 80 Jahre haben aus verschiedenen Gründen in Kalifornien und einigen anderen Staaten begonnen, die skejt-Parks zu schließen. Es hat dazu gebracht, was skejtery auf die Straßen hinausgegangen sind, immer mehr und grösser nicht fahrender Menschen dadurch einladend. Hat begonnen, eine Menge der Firmen und der Handelsmarken zu erscheinen, die sich mit dem Verkauf des skejt-Inventars beschäftigen. Fing an, sich viel skejt-schopow, der die ganze Vielfältigkeit anbietenden skejt-Waren zu öffnen.
In Russland, in diesen Moment, genug fahren die jungen Männer das Skateboard.

Wir wählen das Skateboard

Весь скейтборд в сборе называется комплитом (complete) Die Auswahl des Skateboards – die Sache absolut unkompliziert, aber zu ihm muss man ernst herankommen, davon hängt ab, es wird Ihr Brett, und, möglich, und Ihre Gesundheit wieviel durchhalten. Jetzt ist in den Geschäften solche Vielfältigkeit der skejt-Ausrüstung vorgestellt, dass die Augen auseinanderlaufen. Durchaus jeder skejter wählt für sich bestimmte Firmen, die die Bretter und die übrigen Teile des Skateboards erzeugen, denen er anvertraut oder die ihm einfach gefallen.
Ich werde damit beginnen, dass das ganze Skateboard in der Gebühr komplitom (complete) heißt.

Deka

Доска скейтборда Das Brett des Skateboards heißt dekoj. Ihre eingebogenen Enden heißen nous (nose) und tejl (tail) – vor und die Hinterseite entsprechend. Deka wird aus einer bestimmten Zahl der Schichten des Ahorns (häufigst – sind 7, 9-schichtig seltener verbreitet, ist – 6-schichtig noch seltener) stark zusammengepresst und geklebt der Freund zwischen dem Freund hergestellt. Einige haben deki unten und noch einen zusätzlich die Plastikschicht (slik), notwendig für das Gleiten nach den Geländern. Aber InfoAdvisor.net empfiehlt, zu berücksichtigen, dass, solche deku wählend, bekommen Sie Sie das schwerere Skateboard. Und ob es Ihnen notwendig ist, wenn Sie nur beginnen oder Sie planen in der allernächsten Zeit nicht, sich ekstrimalnoj mit der Fahrt zu beschäftigen? Wohl, nein.
Von der Qualität des Leims hängt ab, inwiefern es deka schnell ist wird beginnen, in Schichten zu zerfallen. Die Länge deki durchschnittlich - 80 Zentimeter. Ihre Breite findet verschiedene – von 19 bis zu 21 statt. Auf den engen Brettern werden die Tricks (flipy) leichter gedreht. Auf breit deki bequemer, nach dem erfolgreich erfüllten Trick zu landen. Auch existiert bei dek sogenannt konkejw (concave) sind Seiteneinbuchtungen, die die Ausführung erleichtern es ist erwähnt flipow höher. Die Tiefe dieser Einbuchtungen ebenso wird vom Brett zum Brett unterschieden.
Jedes Brett hat verschiedene Elastizität, was die Höhe des Sprungs auf ihr (bei der Ausführung eines beliebigen Tricks beeinflusst es wird s.g. "der Nasenstüber" vom Rand des Brettes über die Erde, infolge wessen das Brett wie von der Erde federn würde). Die populärsten und sicheren Firmen: Zero, Toy Machine, Zoo York, Santa Cruz, World Industries und andere.
Beim Kauf deki InfoAdvisor.net empfiehlt aufmerksam anzuschauen, ob rasslojena sie irgendwo. Ebenso ist es wichtig, "trocken" deku nicht zu kaufen, die sehr lang ist lag im Lagerhaus/in den Geschäft. Solche Bretter werden sehr schnell gebrochen. Und noch – je deka wiegt weniger, desto es leichter ist, die Tricks auf dem Skateboard wieder zu machen.
Auf deku wird schkurka – griptejp (griptape) geklebt. Es ist das gewöhnliche Schmirgelpapier, das nur gegen den Verschleiß und auf samoklejuschtschejsja der Grundlage mehr standhaft ist. Sie ist notwendig, dass die Beine nach dem Brett nicht "spazieren" würden".

Die Aufhängungen (traki)

Подвески (траки) скейтборда Zu deke unten prikrutschiwajutsja die Aufhängungen – traki (trucks). Zwischen dekoj und trakami legen sich die Radiergummis gewöhnlich, die deku vor der Belastung schützen. Die Aufhängungen werden vom Gewicht und der Haltbarkeit unterschieden. Natürlich, je werden die Aufhängungen dicker sein, desto fester, sondern auch das Gewicht des Skateboards grösser wird.
InfoAdvisor.net Berät, eine nicht schlaue Regel bei der Gebühr des Skateboards zu achten: es ist wichtig, traki auszuwählen so, dass sich die Räder vollständig unter dem Brett befanden würden daneben nicht abstehen.
Die am meisten verbreiteten Firmen: Krux, Independent, Bullet.

Die Räder

На подвески скейтборда надеваются колеса Auf die Aufhängungen des Skateboards werden die Räder angezogen. Die Räder werden nach dem Durchmesser und der Härte unterschieden. Insgesamt ist der Durchmesser nicht wichtig, es ist die Härte wichtiger. Die weichen Räder halten die Geschwindigkeit schlecht, aber auf ihnen ist es angenehm, zu fahren, sie übergeben weniger Vibrationen und, skejtom auf solchen Rädern zu verwalten es ist leichter. Obwohl der höhere Koeffizient der Kupplung der weichen Räder auch die Rückseite hat – werden sie wegen der Reibung schneller abgenutzt, und fällt die zusammengenommene Geschwindigkeit schnell. Hart – im Gegenteil, halten die Geschwindigkeit gut, aber, auf ihnen zu fahren es ist nicht sehr angenehm – das Skateboard vibriert stark.
Deshalb ist es die weichen Räder besser, für das Rollen in der Rampe, und hart – für das Rollen in der Straße oder im Park zu nehmen.

Die Lager

Подшипники для скейтборда Beim Anziehen der Räder auf die Aufhängungen werden die Lager – nach 2 in jedes Rad nach innen angelegt. Im Skateboard, wie auch in den Werbefilmen, werden die Lager des Standards ABEC verwendet. Es existieren die Lager verschiedener Geschwindigkeit. Am meisten verbreitet – ABEC 3, ABEC 5 und ABEC 7. Wenn es gut ist, zu suchen, kann man noch ABEC 1 und ABEC 9 finden. Die Geschwindigkeit der Lager ist zur Zahl im Titel – je grösser die Zahl, desto grösser ihre Geschwindigkeit proportional.

Anscheinend hat alle Teile des Skateboards aufgezählt und hat nach ihm die Auskunft … gegeben
Ich werde noch sagen, dass es dem Neuling am besten ist, zuerst gerade unter den fertigen Skateboards (komplitow) zu wählen. Einfach, weil es kompliziert ist, für sich zuerst zu entscheiden – was dir vom Skateboard notwendig sind, wie du, wo und wieviel fahren willst. Man braucht, die chinesischen Bretter nicht zu nehmen, da es Ihre Ausbildung dem Rollen auf dem Skateboard – sie breiter merklich verzögern wird, bei ihnen weniger oder fehlen überhaupt konkejwy, bei ihnen der ziemlich schwache Nasenstüber, sie zerfallen usw. schnell in Schichten
Unbedingt ist nötig es das erste Skateboard im spezialisierten Geschäft zu wählen, wo der verstehende Verkäufer-Konsultant alles Ihnen erklären wird und wird vorführen und wird die konkreten Erzeugnisse empfehlen.
Auch als immer InfoAdvisor.net stark nicht empfiehlt, einzusparen, da es auf der Frist des Lebens des Erzeugnisses in diesem Fall des Skateboards später gesagt werden wird.
Erfolgreich Ihnen des Kaufes und der Erfolge im Rollen!
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Auf dem Foto die laufende auf dem Wasserweg Eidechse. So kann sie sich von den Feinden retten oder, auf den Insekten jagen, bis zu 400 Metern mit Geschwindigkeit 12 Kilometer je Stunde durchlaufend. Die Eidechse kann und zu Lande so sehr schnell laufen was einige Stücke Land fliegt.