Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst   Die Möbel  Die Pflanzen  Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Das Rezept der Konfitüre aus der Süßkirsche

Es ist die Saison der reifen Süßkirsche sehr kurz, deshalb die Hauswirtinnen müssen sich beeilen, um dazuzukommen, die schmackhafteste aromatische Konfitüre vorzubereiten.

Der Nutzen und der Schaden der Süßkirsche

In der Süßkirsche ist viel Phosphor, des Magnesiums, des Eisens, des Kaliums, des Kalziums enthalten. Dabei gibt es als mehrere nützliche Stoffe in der Süßkirsche der dunklen Sorten, als in den Hellen. Es ist die Beere und für die Kapillaren nützlich, ihre Wände werden gefestigt, das Blut ist es rasschischajetsja ein wenig, und ist sie es muss dem, wer eine Gefahr der Bildung trombow hat. Der leichte schmerzstillende Effekt wird beim ständigen Gebrauch der Süßkirsche in die Saison bei den Menschen mit dem Rheuma, der Arthritis, der Gicht beobachtet.

Diese Beere gibt leicht slabitelnyj den Effekt und gut beeinflusst die Arbeit der Nieren und der Leber. Eben es ist die Süßkirsche für den jungen wachsenden Organismus äußerst nützlich. In ihr ist die Vitamine der Gruppe In enthalten und S.Oni helfen bei der Bildung der Knochen und der Zähne, beruhigen das Nervensystem.

InfoAdvisor.net Empfiehlt nicht ist die Süßkirsche von dem, bei wem der Säuregehalt im Magen, und bei der Zuckerkrankheit erhöht ist. Bei der Unwegsamkeit des Darms, die Süßkirsche anzuwenden ist es nicht empfehlenswert, dass die Situation nicht zu verstärken.

Die Vorbereitung der Konfitüre. Die Weise 1

Die Konfitüre ist es am besten, aus gelb oder krasnobokich der Süßkirschen vorzubereiten. Sammeln Sie davon ein wenig nicht ausreifend, dann kann man überzeugt sein, dass es in ihnen keine Würmer gibt., Nachdem die Süßkirschen abreißen werden, muss man sofort die Vorbereitung beginnen. Wenn sie selbst wenn der Tag liegen werden, so werden auf ihnen die dunklen Flecke erscheinen.

Gut waschen Sie die Süßkirschen unter dem fliessenden Wasser aus.

Nehmen Sie die Kerne heraus und reißen Sie die Schwänze ab. Verschütten Sie vom Zucker aus der Berechnung auf 1 kg der Süßkirschen 0,5 kg des Zuckers, vermischen Sie und geben Sie für die Nacht oder für einige Stunden ab, bis die Beere den Saft lassen wird.

Stellen Sie die Süßkirschen auf das langsame Feuer und warten Sie, bis aufkochen wird, nehmen Sie die Haut ab, sie kann man den Kindern zurückgeben, und selbst schalten Sie noch die Minute prowarite die Konfitüre und das Feuer aus.

Bedecken Sie vom Deckel und geben Sie für 5-6 Stunden, damit die Süßkirsche napitalas vom Sirup ab.

Dann stellen Sie auf das langsame Feuer wieder, schneiden Sie 1 Zitrone klein auf oder ergänzen Sie den Teelöffel der Zitronensäure, Sie kochen, bis jagodki beginnen werden, sich zu falten, dann kann man die Konfitüre fertig halten.

Bis die Konfitüre noch gekocht wird, bereiten Sie die Banken vor, waschen Sie sie mit dem Waschmittel unter dem fliessenden Wasser gut, überießen Sie prokipjatite oder die Fähre. Auch machen Sie und mit kryschkami.

Ist die heisse Konfitüre sofort schließen Sie in die Banken, damit unter dem Deckel das Vakuum entstanden ist, dann wird die Konfitüre etwas Jahre bewahrt werden.

Die Konfitüre aus den Süßkirschen kann man porzionno vorbereiten, in die Banken nicht zu schließen, und es ist lakomitsja sofort einfach. Man kann es zum Tisch mit dem Tee reichen.

Die Vorbereitung der Konfitüre. Die Weise 2

Wenn die Konfitüre nach dieser Weise vorzubereiten, so wird es sehr ungewöhnlich und lecker erhalten. Aber es vorbereiten es muss lange, dafür das Ergebnis wird Sie genau erfreuen.

  1. Narwite gelb oder krasnobokuju die Süßkirsche. Gut waschen Sie und podsuschite aus.
  2. Von der speziellen Verwendung nehmen Sie die Kerne heraus. Man kann es und den Händen machen.
  3. Reinigen Sie die Walnüsse.
  4. In jede Süßkirsche legen Sie das Stückchen der Nuss, man kann vollständig es legen, und es ist möglich, dass der Teil herausschaut.
  5. Den Zucker trennen Sie zu Wasser 1 zu 1 und stellen Sie auf das Feuer, um den Sirup zu schweißen.
  6. Der Sirup soll nicht mehr als 5 Minuten sieden.
  7. Legen Sie die Süßkirsche in den Sirup um, vermischen Sie gut und erwarten Sie, bis der Sirup kalt wird. Zu dieser Zeit werden die Süßkirsche und die Nüsse vom Zucker durchtränkt werden und werden noch leckerer sein.
  8. Stellen Sie die Süßkirsche auf das langsame Feuer, führen Sie bis zum Kochen hin und Sie kochen 10 Minuten. Dann nehmen Sie vom Feuer ab und geben Sie für der drei Stunde ab, damit die Konfitüre abgekühlt hat.
  9. Nareschte ist zedru der Zitrone klein, ergänzen Sie in die Konfitüre zusammen mit dem Zimt. Wieder muss man gekocht zu werden, kipjatit 10 Minuten und sofort stellen, nach den vorbereiteten kleinen Büchsen auszugießen.

Schon durch zwei Tage kann man die Konfitüre essen. Wenn Sie für den Winter nicht schließen werden, und wollen Sie einfach von der leckeren Konfitüre jetzt naschen, so füllen Sie es in die Banken um, schließen Sie vom Plastikdeckel und stellen Sie an den Kühlschrank. Im Laufe von zwei Wochen muss man die Konfitüre aufessen, aber gewöhnlich essen es um vieles früher auf.

Die Geheimnisse der Vorbereitung

Die Süßkirsche beinheiltet einen ganzen vitamin-mineralischen Komplex, der für den menschlichen Organismus nützlich ist, und damit man im Laufe der Vorbereitung, die nützlichen Stoffe nicht zu verlieren, an den Regeln des Kochens festhalten muss:

  1. In erster Linie, man muss richtig das Geschirr auswählen, in dem Sie die Konfitüre vorbereiten werden. Es ist am besten, im Kochtopf aus dem rostfreien Stahl vorzubereiten, man kann auch aluminium- und latunnuju den Kochtopf verwenden. Ihr Umfang soll neben 5-7 Litern sein. Wenn das Geschirr bolschej die Kapazitäten zu nehmen, so ist es davon drohend, was unter der Schwere des Eigengewichtes der Süßkirsche zerfallen werden, und wird sich die Konfitüre viel zu weich ergeben.
  2. Nachdem Sie das Geschirr auswählen werden, muss man die Beeren vorbereiten. Man kann den Saft in zwei Weisen einkochen: mit den Kernen und ohne sie. Aus einem Fruchtfleisch ist die Konfitüre bequemer, aber mit den Kernen wird es aromatischer erhalten, obwohl der Prozess der Abteilung der Kerne viel Zeit einnimmt.
  3. Wenn Sie die Süßkirschen mit den Kernen kochen werden, so muss man vor dem Kochen die Früchte von der Nadel durchstechen oder, sie abbrühen.
  4. Die Konfitüre vorbereiten es muss in etwas Etappen, wenn sie sich prowariwat nur Mal, so wird der Zucker die Beere nicht durchtränken, falten werden und werden vertrocknen. Deshalb prowariwat ist es zwei-drei Male notwendig.
  5. Das erste Mal der Beere muss man mit dem heissen Sirup überfluten oder, bis zum Kochen hinführen und, für 12 Stunden abgeben. Dann wieder prowarit und für 8 Stunden abzugeben, und das letzte Mal die Konfitüre muss man bis zur notwendigen Dichte fertigkochen. Die Haut ist es obligatorisch, vom Löffel oder schumowkoj abzunehmen.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Wie Ihnen solcher durchsichtige Balkon auf 103 Stockwerk? Wer will einige Zeit sein, er befindet sich auf dem Wolkenkratzer Sears Tower in Chicago. Gleichzeitig kann sich bis zu 5 Menschen befinden. Kann das Gewicht in 5 Tonnen ertragen.