Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie   Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Der Kaiserschnitt

Manchmal noch teilen bis zur Schwangerschaft oder im Verlauf ihre Ärzte der Frau mit, dass der Kaiserschnitt – die für sie einzige Möglichkeit zu gebären. Für die ähnlichen Fälle ist nötig es der zukünftigen Mutter in die Panik nicht zu geraten, und, auf die kompetente Meinung der Ärzte gelegt zu werden, weil sie oft adäquat nicht begabt ist, das eigene Befinden und das mögliche Risiko für das Kind zu bewerten.
Der Kaiserschnitt – die chirurgische Operation, bei der das Kind durch die zerhauene abdominale Wand und die Wand matki erscheint. Wie auch jede wird, sie nur nach den medizinischen Aussagen durchgeführt. Die Angst der zukünftigen Mutter vor der natürlichen Geburt ist kein Anlass damit ihr die Operation gemacht haben. Heutzutage erblickt fast jedes fünfte Kind mit Hilfe dieser Operation das Licht der Welt, die vielen Frauen die Chance gestattet, die glücklichen Mütter zu werden.

Die Aussagen zu kessarewu dem Schnitt

Кесарево сечение Manchmal noch teilen bis zur Schwangerschaft oder im Verlauf ihre Ärzte der Frau mit, dass der Kaiserschnitt – die für sie einzige Möglichkeit zu gebären. Für die ähnlichen Fälle ist nötig es der zukünftigen Mutter in die Panik nicht zu geraten, und, auf die kompetente Meinung der Ärzte gelegt zu werden, weil sie oft adäquat nicht begabt ist, das eigene Befinden und das mögliche Risiko für das Kind zu bewerten.
Das Verzeichnis der Aussagen zur Operation, behauptet vom Ministerium für Gesundheitswesen Russlands, ist genug umfangreich. Sie teilen auf zwei Gruppen: absolut (wenn ist die Geburt physisch nicht möglich, oder mütterlicherseits, oder seitens der Frucht) und relativ (die Faktoren, die mit der Schwangerschaft nicht verbunden sind, aber der Mutter oder dem Kind schaden können). Zum Beispiel, zu ersten verhalten sich:
  • Das sehr enge Becken der Gebärende (III – die IV. Stufe);
  • Nicht die Übereinstimmung der Umfänge des Kopfes des Kindes und des Beckens der Mutter;
  • Das absolute Vorliegen der Plazenta;
  • Das Vorhandensein der Geschwülste auf den Organen des kleinen Beckens, erschwerend den Durchgang des Kindes nach den Stammwegen;
  • Früh otslojenije die Plazenten mit der starken Blutung;
  • Die Nahten und rubzy auf matke, veranlagt zu den Bruchen;
  • Die falsche Lage der Frucht (quer oder schräg gegenüber);
  • Die äussersten Stadien gestosa;
  • Die Drohung des Bruches matki;
  • Die ernsten Erkrankungen ZNS, des herzlichen-Gemäßsystems, die Sehkraft u.ä.
  • Zu zweiten:
  • anatomitscheski das enge Becken I und die II. Stufe, in der Kombination mit anderen Aussagen (zum Beispiel, die grosse Frucht);
  • fitoplazentarnaja die Mangelhaftigkeit in der chronischen Form (beobachtet im Laufe von der ganzen Frist der Schwangerschaft);
  • Vorzeitig otchoschdenije wod in der Kombination mit tasowym vom Vorliegen der Frucht;
  • Die schwache ausgedehnte Stammtätigkeit;
  • Der Ausfall der Nabelschnur bei der Frucht;
  • Ausgedehnt (perechoschennaja) die Schwangerschaft;
  • toksikos auf den späten Fristen der Schwangerschaft.
Um das Leben dem Kleinkind zu retten, und müssen manchmal und der Mutter, die Ärzte sehr operativ gelten – geht die Rechnung auf die Minuten. Gegen die ähnlichen extremen Situationen ist keine Frau versichert, gerade deshalb verhalten sich die Ärzte zur Durchführung der Geburt in den häuslichen Bedingungen negativ.

Die Vorbereitung

Беременная женщина на осмотре у врача Die planmässige Operation wird zu den Fristen durchgeführt, die der vermuteten Zeit der natürlichen Geburt am meisten genähert sind. Oft schwanger kommt zum Entbindungsheim schon mit den leichten Kämpfen an. Im Falle der ernsten Komplikationen der Frau bieten an, in die Klinik im Voraus zu liegen, um die letzten Wochen unter der Beobachtung durchzuführen.
Es wird das Datum der Operation ernannt. Die letzte Aufnahme der Nahrung soll nicht später als 6 Uhr abends kurz vor dem Tag der Operation sein. Es ist notwendig falls es die Operation geplant wird, unter der allgemeinen Narkose durchzuführen. Auf jeden Fall steht Ihnen das Gespräch mit dem Anästhesisten bevor, der die ausführlichen Empfehlungen nach der Aufnahme der Nahrung und des Wassers geben wird. Wie auch vor jeder Operation, am Vortag wird am Abend otschistitelnaja das Klistier. Damit sich die Frau vor wichtig für sie am Tag gut ausgeschlafen hat, geben ihr die leichten beruhigenden Präparate.
Bis zum Anfang der Operation schriftlich soll die zukünftige Mutter zur Operation kaiser- die Schnitte und auf die Narkose eingehen. Vergessen Sie nicht, den Anästhesisten zu benachrichtigen, wenn Sie allergische Reaktionen auf irgendwelche Medikamente hatten, und teilen Sie mit, welche Präparate Sie am Vortag übernahmen.

Die Narkose

In den modernen Kliniken bei der Durchführung planmässig kaiser- die Schnitte wird epiduralnaja (periduralnaja) die Anästhesie, sowie allgemein intravenös oder endotrachealnyj die Narkose verwendet. Das sich entscheidende Wort, welche Methode der Betäubung, zu wählen, bleibt hinter dem Arzt, je nach dem Befinden der Frau und des Kleinen.
Die allgemeine Narkose führen durch die Ader ein, wonach die Frau einschläft. Bei der ähnlichen Methode der Betäubung befindet sich die Gebärende ohne Bewusstsein kann die Teilnahme am Lauf der Ereignisse nicht übernehmen.
Die enodotrachealnyj Narkose führt den Menschen vollständig in den tiefen Traum auch ein, aber er wird in Form von der Inhalation durch die Maske oder die speziellen Respiratoren gegeben. Für die Fälle der Schwierigkeit der Atmung beim Patienten oder das Entstehen des Brechreflexes solche Anästhesie machen durch endotrachealnyje die Hörer. Die vorliegende Art der Anästhesie verringert die Dosis der eingeführten Präparate.
Bei epiduralnoj die Anästhesien wird das Medikament in epiduralnoje der Raum der Wirbelsäule durch kateter eingeführt. Die Gebärende fühlt den Schmerz im unteren Körperteil (nicht obwohl bleiben irgendwelche Empfindungen bei ihr doch), hält sich während der Operation im vollen Bewusstsein jedoch auf. Sie kann auf die Manipulationen der Ärzte (nicht folgen die Stelle abgetrennt, wo die Operation geführt wird, es ist vom sterilen Laken), dafür sie hört den ersten Schrei des Kleinen, hat die Möglichkeit sofort nach der Geburt, es der Brust zu verwenden.
Jede der Arten der Anästhesie hat Gegenanzeigen. Zum Beispiel, epiduralnuju die Anästhesie darf man nicht bei schwer newrologitscheskich die Erkrankungen, die Infektionen, beim Verstoß der Gerinnbarkeit des Blutes durchführen. Um die möglichen Gegenanzeigen an den Tag zu bringen, ist nötig es für eine bestimmte Zeit bis zur Operation die Überprüfung zu gehen, den Internisten zu besuchen, des Kardiologen, die Analysen abzugeben.

Die Operation

Операция кесарево сечение In der Regel, die planmässige Operation wird zur Zeit ernannt, die nach dem Umweg fällt. Auf dem Umweg macht der Arzt Besichtigung noch einmal, nach es wird vorgeschlagen, sich zur Operation (vorzubereiten das spezielle Hemd anzuziehen), zur ernannten Zeit die Frau bringen auf der Fahrbahre in operativ fort und versetzen auf den Operationstisch. Eben machen die letzten Vorbereitungen vor der Operation: bedecken des Lakens, messen den Druck, stellen kateter in die Ader der Hand für die Einleitung der medikamentösen Präparate, einschließlich der Narkose ein. Die Nutzung katetera lässt zu, eine Menge der Injektionen zu vermeiden und, die nötigen Medikamente in den Extrasituationen operativ einzuführen.
Weiter geben der Frau die Narkose, dessen Dosis so berechnet ist damit die Einwirkung auf das Kind minimal war. Wenn er in Aktion tritt, wird über des haarigen Teiles des Schamberges der Querschnitt der Haut, und dann auf Befehl der Bereitschaft neonatologow matki (wird die Durchtrennung entlang dem Bauch vom Nabel zum Schamberg nur für die am meisten äussersten Fälle, zum Beispiel, ist wenn auf matke schon etwas rubzow wird oder die Operation wneplanowo in der Extraordnung). Solche Naht wird am meisten fisiologitschnym und kosmetisch angenommen. Die Naht auf matke wird vom Faden zugenäht, der sich selbst durch 3-4 Monate auflöst. Gewöhnlich wird auf den sechsten-achten Tag nach der Operation der subkutane Faden (die Prozedur absolut schmerzlos abgenommen, aber unangenehm, wenn Sie fürchten, es ist besser, sich abzuwenden zu sehen) nicht.
Während der Operation für die Prophylaxe der Komplikationen der Frau wird die einmalige Dosis des Antibiotikums des breiten Spektrums der Handlung gegeben, der des Organismus im Laufe von 12 Stunden vollständig herausgeführt wird, so dass man schon auf die folgenden Tage das Füttern des Kleinen beginnen kann.
Nach der Operation führt die Frau die Tage in der Kammer der intensiven Therapie durch, wo ihren Druck, dem Puls, der Temperatur, der Kürzung matki beobachten. Auf den Bauch wird der Container mit dem Eis gelegt. Aus den Medikamenten bekommt sie: schmerzstillend, die Injektionen für die Kürzung matki, sowie die Tropfflasche mit der physiologischen Lösung für die Wiederherstellung der Flüssigkeit, die während der Operation verloren ist.
Die schmerzstillenden Injektionen die Ärzte bieten noch etwas Tage, aber an wenn sich die Frau gut fühlt, sehr kann sie bald auf sie verzichten. In den ersten Tag ist es nach der Operation ihr erlaubt, das Mineralwasser ohne Gas mit der Ergänzung der Zitrone (zu trinken der Letzte kann man nur ergänzen, falls beim Kleinen fehlt die allergische Reaktion).

Die Wiederherstellung

Шов после операции кесаревого сечения Wenn aller normal geht, übersetzen auf die zweiten Tage die Frau in die allgemeine Abteilung, wo sie aufstehen kann, gehen, den Kleinen und sogar füttern ist selbständig, für ihn sorgen, wenn es im Entbindungsheim die Kammern «die Mutter und das Kind gibt».
Laut dem Protokoll wird die Übersetzung in die allgemeine Abteilung nur auf 4 Tage nach der Operation zugelassen, aber in der Praxis von ihm treten oft zurück. Aus dem Privatleben der Bekannten weiß ich, dass auf 5 Tage sie schon nach Hause mit den Kleinen ausschrieben.
Zu dieser Zeit ist es wie notwendig man kann öfter das Kind der Brust verwenden, dass er die ersten Tropfen molosiwa bekommen hat.
Die besondere Aufmerksamkeit wird der Wiederherstellung der Arbeit des Darms nach der Narkose zugeteilt. Um ihm "zu helfen", zu arbeiten, können die fördernden Injektionen in den ersten Tagen machen.
Auf den zweiten und dritten Tag kann man nach der Operation schon die nicht fettige Brühe, prowernutoje das Fleisch, tworoschok, den Brei essen. Wenn die Arbeit des Darms eingestellt werden wird, wird es erlaubt, zu gewohnheitsmäßig für sie der Ration, unter Berücksichtigung dessen, dass sie jetzt die fütternde Mutter überzugehen.
Je früher wird die Frau beginnen, sich zu bewegen, desto auf die Ausbesserung schneller gehen wird, es wird angenommen, dass es das Risiko des Entstehens posleoperazionnych spajek in der Bauchhöhle auch verringern wird, aber spajki leider sind unvermeidlich. Im Voraus man braucht, über poslerodowom oder posleoperazionnom die Bandage zu sorgen, die die Bewegung erleichtern wird (es anziehen notwendigerweise muss es). Beim Fehlen der Komplikationen, mit dem behandelnden Arzt konsultiert, kann man beginnen, die physischen Elementarübungen zu erfüllen (die übermäßigen Belastungen vermeidend).
Der Auszug nach solcher Operation wird auf 5-6 Tage, vorbehaltlich des normalen Zustandes der Mutter und des Kleinen. Für diese Zeit die Frau beobachten, auf 2-3 Tage wird USI, um sich zu überzeugen, dass matka normal verringert wird und die Naht von der Operation ist sicher gemacht. Obwohl bei der wachsamen und aufmerksamen Besichtigung vom Gynäkologen USI nicht gefordert werden kann.
Der Zustand der Frau wird nach den selben Prinzipien, dass auch nach der gewöhnlichen Geburt bewertet. Die Hauptforderungen ist eine weiche Brust (die Fähigkeit szeschiwat die Überschüsse nach dem Aufenthalt der Milch), die normal werdende Arbeit des Darms (der regelmäßige Stuhl), die Kürzung matki und die normalen Absonderungen (lochii) – sind sie der gewöhnlichen Menstruation ähnlich: die ersten 2-4 Tage nach der Geburt reichlich und von Tag zu Tag abflauend (im Allgemeinen die Dauer lochi neben 6 Wochen).

Sie und Haus!

Мама с малышом Es ist besser, wenn die Frau wenigstens im Laufe von zwei-drei Monaten nach der Operation nichts schwerer als Kind heben wird (bewegen Sie das Bad mit dem Wasser nicht, schleppen Sie den Wagen nach der Treppe und ja, natürlich nicht, vergessen Sie über "die Säcke mit den Kartoffeln»). Sich in am Anfang waschen es kann nur in der Seele, und mit dem Baden im Bad und dem Schwimmbad muss man erwarten, bis die Naht endgültig zuheilen wird.
Betreffs des Sexuallebens, so muss man hier anderthalb-zwei Monate abwarten. Es Wird angenommen, dass Male beim Kaiserschnitt das Kind durch die Stammwege nicht geht, so kann die Frau den Rat über die Enthaltung vom Sexualleben im Laufe von zwei Monaten nach der Geburt beachten. Aber es ist nicht richtig. Die gegebene Enthaltung wird für die Wiederherstellung der Elastizität matki, und nicht der Muskeln der Scheide schneller gefordert. Das Plus ist das Risiko zu dieser Zeit, die steigende Infektion zu bekommen.
Die besondere Aufmerksamkeit muss man die Empfängnisverhütung zuteilen, da die Ärzte nicht beraten die nochmalige Schwangerschaft im Laufe von zwei-drei Jahren – gerade solche Zeit zu planen es ist dem Organismus für die volle Wiederherstellung notwendig.
Zum Schluss will man bemerken, dass die Medizin an Ort und Stelle nicht kostet und bei bestimmten Umständen einmal ist der gemachte Kaiserschnitt keine Kennziffer zu solcher Weise des Erscheinens auf das Licht der nachfolgenden Kinder. Die Geburten zweites und der nachfolgenden Kinder vollkommen möglich und dem natürlichen Weg. Der Hauptparameter – das Vorhandensein spajek und den Wohlstand posleoperazionnogo der Naht zur Frist der Geburt.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die längste Gurke in der Welt ist in der Stadt Petach-Tikwa von Israeli Izchak Jasdantanom gezüchtet. Der Umfang der Gurke der 1 Meter 18 Zentimeter!