Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige   
Die Navigation
Die Werbung

























Die Gründe des Schwindels

«Wieder wird der Kopf» gedreht, - sagen wir oft, unsere Verwandten und die Kinder, nicht versuchend, die Gründe des Geschehenden aufzuklären. Einfach stellen wir die Tatsache fest, darüber nicht nachdenkend, dass der gewöhnliche Schwindel eines der Symptome schwer newrologitscheskogo die Verwirrungen sein kann. Obwohl sich der Kopf und von den angenehmeren Sachen drehen kann: des Andranges der Emotionen, der Überraschung, ja ist es von der frohen Neuheit einfach.

Um aufzuklären, was zum Schwindel bringt, muss man die Bestimmung dem gegebenen physischen Zustand geben. Also, sich auf die Informationen aus den zahlreichen medizinischen Nachschlagewerken stützend, kann man behaupten, dass der wahrhafte Schwindel ein Zustand ist, bei dem die visuale Illusion entsteht, dass die uns umgebenden Gegenstände nach dem Kreis schnell den Platz wechseln. Es findet auch der Schwindel falsch statt. Dieser Zustand wird meistens bei den Menschen ängstlich (fortgeschrittenen Alters und, wie es, bei den Männern seltsamerweise ist) beobachtet. Bei derartig den Schwindel der Kopf ist es einfach unerträglich tut weh, aber es gibt keine Illusion der Umstellung der Gegenstände nach dem Kreis.

Also, wir werden uns bemühen, die Hauptgründe des Schwindels zu wählen, sich auf seine verschiedenen Arten stützend.

Der ständige Schwindel

Es kann bei einer ganzen Reihe der Erkrankungen beobachtet werden:

  • Bei der Erkrankung des mittleren Ohres (neben dem Lärm in den Ohren und dem Erbrechen);
  • Bei der Erkrankung schejnogo der Abteilung der Wirbelsäule (es ist die Irreführung, poschatywanije, der jammernde Schmerz auf dem Gebiet des Halses anwesend);
  • Vor dem starken Erbrechen oder vor dem Anfall der Migräne;
  • Bei der Unterernährung, dem Hungern, bei der strengen Diät, was, unbedingt, zur Abschwächung der Immunität und dem Mangel der Glukose im Blut bringt;
  • Bei der Erschütterung des Gehirns oder, sogenannt, "chlystowoj" der Verletzung, wenn die Verletzung des Kopfes war oder der Wirbelsäule (wird von der Übelkeit, dem Erbrechen, dem Schüttelfrost begleitet).

Um solcher Art des Schwindels zu entgehen, empfiehlt MirSowetow Ihnen dringend:

  • proletschit die chronischen Erkrankungen, dessen Symptom der Schwindel ist;
  • Sich mit der Seefahrt zu beschäftigen, um die Anstrengung auf die Wirbelsäule aufzuheben und, es schejnyj die Abteilung zu festigen;
  • Öfter die Zeit in der frischen Luft durchzuführen, wie es die Variante für die Beschäftigten, - von der Arbeit zu Fuß heimzukehren, oder, wenn es unmöglich ist, einfach ist, bei einem beliebigen Wetter vor dem Traum zu spazieren;
  • Es werden die adäquaten physischen Belastungen, der Heilsport, die Massage helfen;
  • Sich richtig und rechtzeitig zu ernähren, darauf zu folgen, dass in der Ration die Lebensmittel, vitaminreich In, Mit, JE, dem Eisen anwesend sind;
  • InfoAdvisor.net Empfiehlt, tonometr zu erwerben, um den Arteriendruck selbständig zu kontrollieren. Doch oft, um den Schwindel zu vermeiden, es ist genug einfach, den festen Tee oder den Kaffee auszutrinken, die medikamentösen Präparate für die Normalisierung des Drucks zu übernehmen, es ist priletsch einfach.

Der leichte Schwindel

Auf seine Gründe kann man bringen:

  • Die verschiedenen Virusinfektionen (die Grippe, die Parotitis, die Angina und banal ORWI);
  • Die Anfälle der Migräne, die ziemlich oft (dabei wiederholt werden sind die Lichtscheu und neperenossimost der heftigen Laute) anwesend;
  • Der Verstoß der Arbeit der Behälter des Gehirns, bei dem der Mensch in den Zustand, der genannt wird von "der schwimmenden Realität» gerät, wenn die Gegenstände oder rasdwaiwajutsja verschwimmen. Wenn die Behälter heftig ausgedehnt werden, sinkt der Arteriendruck ungestüm, und wird ZNS mit dem Blut schlecht versorgt, den leichten Schwindel provozierend;
  • Das Blut kann zum Grundstück des Gehirns, das das Gleichgewicht kontrolliert (es ist leicht, auf sich zu erproben, wenn oder im Gegenteil heftig heftig aufzustehen, sich zu beugen) schlecht handeln;
  • Auch findet der leichte Schwindel bei den Verletzungen des Kopfes (statt nicht nur bei der Erschütterung des Gehirns, und es ist beim banalen Zapfen einfach);
  • Möglich bei epissindrome oder der Krankheit Menjera (wird von den Anfällen des Schwindels begleitet, ist mit dem anwachsenden Lärm oder dem unerträglichen Pfiff in den Ohren häufig);
  • Nicht selten ist vom Grund die Aufnahme der medikamentösen Präparate (Suprastin von der Allergie, sonder- protiwoprostudnyje die Mittel, zum Beispiel, aller bekannte Teraflju oder Koldreks). InfoAdvisor.net wendet Ihre Aufmerksamkeit darauf noch einmal, dass die medikamentösen Mittel zum Arzt ernannt sein sollen, und die Instruktionen zu ihm sollen unbedingt gelesen sein;
  • Der Schwindel, der bei der Wendung des Kopfes entsteht, kann von der Osteochondrose schejnych der Abteilungen der Wirbelsäule (zeugen möglich, dass er nur beginnt, sich zu entwickeln, deshalb muss man sich der Behandlung eilig vornehmen, beim Arzt konsultiert).

Um über derartig den Schwindel zu vergessen, empfiehlt InfoAdvisor.net Ihnen:

  • Die Haupterkrankungen rechtzeitig an den Tag zu bringen, deren Symptom der Schwindel ist, und, sie zu behandeln;
  • Keine heftige Bewegungen zu machen;
  • Die medikamentösen Mittel, die Ihnen der Arzt nicht ernannte, sich nicht zu übernehmen mit der Selbstheilung nicht zu beschäftigen;
  • Das Gleichgewichtsorgan von den ständigen Trainings zu festigen.

Der qualitätsgerechte paroxysmale Stellungsschwindel

Oft bringen auf die Gründe des wahrhaften Schwindels den qualitätsgerechten paroxysmalen Stellungsschwindel, das heißt den sicheren plötzlichen Schwindel, der bei der Wendung des Kopfes entsteht. Für ihn sind solche Symptome, wie charakteristisch:

  • Der starke Schwindel bei saprokidywanii die Köpfe, die Neigung oder gewöhnlich pereworatschiwanii von der Seite auf die Seite;
  • Ein Anfall oder eine Serie der Anfälle, die plötzliche Unterbrechung des Anfalles auf eine bestimmte Zeit;
  • Es ist auch die Übelkeit, das Erbrechen möglich;
  • Die plötzliche Schwäche und der Schüttelfrost, sogenannt «die Gänsehaut nach dem Körper»;
  • Es ist das Erscheinen vor den geschlossenen Augen der riesigen hellen Flecke oder der kleinen Schönheitspflästerchen möglich.

Die vorliegende Art des Schwindels ist nicht gefährlich, wird bei der täglichen Ausführung der unkomplizierten Übungen leicht geheilt, die für den Kranken der Nervenarzt auswählt.

Oft erproben die Menschen den falschen oder scheinbaren Schwindel, auf dessen Gründe man bringen kann:

  • Die Erscheinungsform wegeto-gemäß- distonii;
  • Die psychischen Verwirrungen oder die panischen Angriffe;
  • Die Streßsituationen;
  • Der Verbleib im begrenzten Raum, manchmal sogar klaustrofobija;
  • Der Schwindel und die Erstickung beim großen Ansammeln der Menschen.

Bei derartig den Schwindel entstehen die Symptome, charakteristisch für die Reihe der schweren Krankheiten nicht selten:

  • Die Schmerzen in den Händen oder den Beinen;
  • Die kränkliche, plötzliche Anstrengung der Muskeln;
  • Der Nebel im Kopf;
  • Der Schmerz im Magen, der Bauchhöhle;
  • Der Schmerz auf dem Gebiet des Herzes;
  • perschenije in der Kehle, der Mangel der Luft, den bellenden Husten, die Erstickung;
  • Der beunruhigte Traum oder überhaupt die chronische Schlaflosigkeit;
  • Ständig, übergehend in manisch, die Angst, ist die Unruhe über etwas, die Depression häufig, die von der Reizbarkeit oder von den Beängstigenden begleitet wird.

Um derartig den Schwindel zu bewältigen, bietet InfoAdvisor.net nur an:

  • Die beruhigenden Mittel, die Grasgebühren (die Minze, die Melisse, die Wurzel des Baldrians zu trinken);
  • Sich und recht gut zu erholen, sich auszuschlafen;
  • Wenn es möglich ist, aus dem Leben die Reizerreger zu entfernen, wegen deren der scheinbare Schwindel entsteht (die Arbeit, des Bosses, die Freundin, am Ende der Enden zu ersetzen);
  • Öfter die freie Zeit auf der Natur durchzuführen;
  • Die kleinen Freuden in allem zu suchen, dass Sie (der Regenbogen, der helle Schmetterling, die Tasse des aromatischen Kaffees-latte mit dem lustigen Frätzchen aus der Haut umgibt);
  • Öfter verwöhnen Sie sich, verschieben Sie die Bedürfnisse nach dem entfernten Winkel nicht;
  • Finden Sie für sich das Hobby, das Sie für lange Zeit (die Stickerei von den Glasperlen, das Stricken oder die Schreibung klein rasskasikow hinreißen wird);
  • Für den am meisten äussersten Fall, wenn die Anfälle des Schwindels wiederholt werden, finden Sie den guten Psychologen, der anhören wird und wird alle Ihre Ängste und die Zweifeln vertreiben.

Die zusätzlichen Gründe

Der Gehirntumor.

Der furchtbarste und erschreckende Grund des starken, fortschreitenden Schwindels ist der Gehirntumor, der meistens unweit vom inneren Ohr gelegen ist. Bei der Geschwulst, den Schwindel, sowie den Lärm in den Ohren, den Verlust oder die Verschlechterung des Gehörs, sind die Übelkeit und die Lähmung der Muskeln der Person, nur für die Menschen des jungen Alters und der Kinder charakteristisch. Bei derartig den Schwindel muss man an den Arzt eilig behandeln und, tomogrammu des Gehirns machen.

Die Schwangerschaft.

Vom Grund der Schwindel, oft sein es kann "die interessante" Lage der Frau. Bei der Schwangerschaft, besonders leiden auf den frühen oder späten Fristen, die Frauen am stärksten Schwindel, der an den ohnmächtigen Zustand grenzt. Meistens sind diese Anfälle mit dem Mangel der Glukose im Blut oder der heftigen Senkung ihres Umfanges, sowie der Hypotonie verbunden. Um diesen Grund überzuwältigen, genieren Sie sich nicht, mit sich das Fläschchen kipjatschennoj des Wassers mit dem in ihr aufgelösten Zucker zu tragen. InfoAdvisor.net erinnert an Sie, dass Ihre Gesundheit und die Gesundheit des zukünftigen Kleinen in Ihren Händen!

Die Vergiftung vom Alkohol oder den narkotischen Mitteln, den medikamentösen Präparaten.

Bei dieser Art den Schwindel sind auch der Verstoß der Sehkraft, die Schwäche, visuell oder die Gehörhalluzinationen, die Veränderung des Bewusstseins anwesend.

Die Lebensmittelvergiftung, die Vergiftung bei der Arbeit in der schädlichen Produktion.

Wird, wenn neben dem Schwindel diagnostiziert, es wird der anwachsende Kopfschmerz, die Schwere im Nacken, das Erbrechen, die Übelkeit, die den Schmerz im Magen schneidet, die Verwirrung des Stuhles gefühlt.

Der Hirnschlag.

Noch ein gefährlicher Grund des Schwindels, der bei der Unterlassung der ärztlichen Hilfe zum Letalausgang bringen kann. Es ist nötig das zu beachten, dass beim Kranken der Zustand heftig verschlimmert wird, es erscheint der Schweiß, es wird die Koordination der Bewegungen, nemejut die Hände und die Beine verletzt.

Die Gründe des Schwindels des physiologischen Charakters

Auf ihn bringen:

  • Die sehr angenehmen oder sehr unangenehmen Empfindungen;
  • Die Streßsituationen (die Aktion mit dem Vortrag vor dem vollen Saal der Menschen, der Schutz der Dissertation, einfach die Situation, wenn des Schülers, der nicht die Stunde erlernte, herbeirufen, zu antworten). Es ist mit dem heftigen Auswurf des Adrenalins verbunden;
  • Beim Rollen auf dem Karussell oder den amerikanischen Anhöhen, dem Autofahren mit der ungewöhnlich großen Geschwindigkeit (das Gehirn kommt nicht dazu, sich auf das reale Bild damit umzustellen, an die er sich gewöhnt hat).

So ist sehr viel es die Gründe des Schwindels, aber, sie entfernt, ist es leicht, dieser unangenehmen Empfindung für immer zu entgehen.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Das Wärmekraftwerk-3 — transportabelnaja das Atomkraftwerk, das auf vier selbstfahrende gussenitschnych die Fahrgestelle befördert wird, geschaffen auf Grund vom schweren Panzer T-10. Hat den erfahrenen Betrieb in 1961 betreten.