Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst  Die Möbel  Die Pflanzen   Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Ringelrose, die Landung und der Abgang

Die lebenslustige Blume, dessen offiziellen wissenschaftlichen Titel – die Ringelrose medikamentös, im Volk die Ringelblume zärtlich nennen. Es sind die Samen dieser sonnigen Pflanze auf kogotki ja sehr ähnlich. Die anspruchslose Ringelrose hat viele wertvolle Qualitäten, die man zum nötigen Moment ausnutzen kann. Sie züchten es kann nicht nur in den Blumengärten, auf den Beeten, sondern auch im Gemüsegarten, unter den Gemüsekulturen.

Die allgemeinen Nachrichten und die Bedeutung für den Menschen

Die Ringelrose gehört zur großen Familie sloschnozwetnych, sie die nächste Verwandte den Gänseblümchen, den Kamillen, den Astern.

Dioskorid hat bemerkt und hat die Heileigenschaften der Ringelrose beschrieben, und später waren sie von der Volkserfahrung und den wissenschaftlichen Forschungen bestätigt. Nur einige heilsame Handlungen: antiphlogistisch, antiseptisch, scheltschegonnoje, heilend. Sie kann bei den Wunden, den Brandwunden, die kranke Kehle, die Wechseljahre, den Ausfall des Haares, die Aale helfen. Ist Rohstoff für die Herstellung der Aufgüsse, der Tinkturen, der Salben, der Lotionen, der Spülungen. Aufgrund der Ringelrose schaffen die Hautcremes, die Shampoos, die Balsame, die Zahnpasten, die hygienische Pomade, die Seife. Die Aufgüsse ist es empfehlenswert, in noschnyje die Bäder zu ergänzen, um potliwost zu verringern, den Rissen auf den Fersen zu entgehen.

Im Mittelmeer verwenden die hellen-orangen Blumenblätter wie die auserlesene Zutat zu den Suppen, den Soßen, den Fleischplatten, den natürlichen Farbstoff. Es geben die Sommerfrischler, die zwetki bei sawariwanii des Tees schütten, den Anmachen des Teiges, schmücken durch die Blumenblätter die Salate, ergänzen in die Butter.

Die Ringelblume bringen den Nutzen nicht nur den Menschen, sondern auch den Pflanzen im Garten, sie von der Niederlage von den Krankheiten und der Beschädigung von den Insekten-Schädlingen behütend (glimm nematodami, tripsami, den Schmetterlingen, malinnoj von der Fliege, dem Kartoffelkäfer). Für diese Ziele die Ringelrose setzen nach dem Perimeter des Grundstücks, entlang den Bahnen, unter den Bäumen, den Gebüschen, neben den Beeten. Wir bemühen uns, unsere Landungen des Kohls (kotschannoj, Pekinger) der Ringelrose, den Studentenblumen zu umgeben, damit "auf dem Wächter standen».

Neben der Erdbeere, den Kartoffeln, der Zwiebel, der Rosen bei uns auch nach etwas kustikow der Ringelblume.

Die modernen Sorten

Früher waren die Ringelblume in den gelben und orangen Tönen, gerahmt von den kräftigen hellen grünen Blätterchen. Die moderne Ringelrose ist vielfarbig und mannigfaltig. Für die Phytotherapie sind viel fruchtbare Sorten geschaffen. Und für die dekorative Gärtnerei sind nicht wenig Sorten mit groß (die 10 im Durchmesser erreichenden cm), den einfachen und feinen Erzblütenständen herausgeführt. Einige Sorten züchten für nachfolgend sreski auf die Sträuße sogar. Jetzt gibt es die Sorten mit den zarten rosa, cremefarbenen, Himbeer-, grünen, zweifarbigen "Köpfen". Die Sorten werden auf unterteilt:

  • Niedrig (die Höhe die 15-30 cm), die populären Sorten "Pigmi", "Kalipso", «die Göttin der Sonne»;
  • sredneroslyje – schwingt sich ihre Höhe von 30 bis zu 45 cm, zum Beispiel, "die Aprikosenmarmelade","den Seidenen Weg (lachs-rosa, erz-),« den Zitronensaft »;
  • Die großen, erreichenden 45-85 cm, zum Beispiel, «der Orange Flamingo» (mit dem Fruchtaroma), «das Grüne Herz», «die Sonne Ägyptens» (die roten Erzblütenstände), "der Konditor", "die Zitrone", «den Russischen Umfang».

Die Form bei der Blume kann sein:

  • chrisantemowidnaja;
  • tscherepittschataja;
  • anemonowidnaja;
  • lutschistaja;
  • gerberowidnaja.

Die erfolgreichen Sorten für sreski: «der Goldene Prinz», "Pazifik", "Kabluna", "Oksana", "Solotze".

Und der Sorte der medikamentösen Ringelrose: "das Fest", "den Rundfunk", «der Goldene Kaiser», «der Orange König», «die Goldenen Kugeln», «Totsch of Red».

Die Züchtung im Garten, im Gemüsegarten, auf den Beeten

Die niedrigen Sorten werden für bordjurnych der Landungen, des Steingartens, des mauretanischen Rasens gut herankommen. Die Ringelrose wird mit den roten, blauen, violetten Farben, zum Beispiel, delfiniumami, den Kornblumen, lobelijami sehr gut kombiniert. Die niedrigen Erzsorten werden die Balkons, die in die Blumentöpfe gepflanzt sind, die Töpfe, den Korb, die Container, den Blumenübertopf schmücken. Wachsen die Ringelblume in einer beliebigen Gartenerde, aber am meisten gefällt ihnen gedüngt von der Modererde, der gemässigt befeuchtete, gut dränierte Boden. Deshalb wenn die Böden dürftig, so wäre es wünschenswert Herbst, kalijnyje, die Phosphordünger, die Modererde beizutragen. Sehr elegant wächst die Ringelrose auf den sonnigen Stellen. Wächst und im Schatten, aber dann dehnt sich sehr aus, blüht nicht so reichlich, zwetki ist kleiner. Zwischen den prächtigen, wuchernden Sorten muss man die Entfernung neben 40 cm abgeben, für die übrigen Fälle zwischen den Pflanzen werden 8 cm abgegeben, und zwischen den Reihen 20-30 siehe Die Pflanze bringen zu cholodostojkim, es kann vollkommen normal die Senkung der Temperatur bis zu-5 der Grad verlegen, das heißt ihm ist der wiederkehrende Morgenfrost nicht furchtbar. Deshalb in den offenen Boden säen wir die Samen Anfang Mai aus. Es geben die Gartenbauern, die sich mit der Landung unter den Winter beschäftigen, die Samen auf die Tiefe 3 auslegend siehe Dann im Frühling, bei der Temperatur beginnen die +4 Grad, schon, die ersten kleinen Keime zu erscheinen, die sich bei der weiteren Temperatursteigerung in die Größe übereifrig bewegen. Wenn Sie die frühe Blüte, so können Sie die Samen ins Treibbeet im April pflanzen, und später im Mai sehen wollen, das Pflanzgut auf den ständigen Wohnort absetzen. Damit die Ringelrose hell zwetkami, verbessernd die Stimmung, die langwierige Zeit erfreute, so kann man die Landungen mit dem Intervall in der Woche – und so während des ganzen Mais machen. Durch 3 Wochen setzen wir nach dem Erscheinen der Keime die Pflanzen proreschiwajem oder in andere Stellen – auf das Beet, neben den Gemüsekulturen vorsichtig hin.

Haben bemerkt, dass die Ringelrose, die sogar blüht, die Umsteigen leicht verlegt, gewöhnt sich an die neue Stelle des Bewohnens schnell. Wenn die Landungen sehr sagustjatsja, so kann es solche Erkrankungen, wie der bakterielle Krebs, mutschnistaja der Tau, die schwarze Fäulnis provozieren. Solche Pflanzen muss man liquidieren. Für die Ringelrose unkompliziert – manchmal zu sorgen wir führen das Lockern durch, wir ziehen das aufdringliche Unkraut heraus. Wir begießen nur bei der starken und langwierigen Hitze, die von der Abwesenheit der Ablagerungen begleitet wird. Wenn Sie prächtig kustiki wollen, so laufen zur Methode prischtschipywanija der Gipfel herbei. Und die Sorte für sreski nicht prischtschipywajut, je ist weniger es auf solchen Pflanzen der Knospen, desto sich wirkungsvoller und die Blütenstände grösser ergeben werden. Man kann mehrmals die Pflanzen von den komplexen Düngern, und bis zur Saat füttern, auch den Harnstoff, die Holzasche beizutragen. Die Blümchen auf der Ringelrose erscheinen gewöhnlich durch 10 Wochen, nachdem die ersten Keime erschienen sind. Später kann man die Gebühr der geöffneten Körbe-Blütenstände beginnen. Je sie heller und saturierter, desto ist mehr es in ihnen als die nützlichen Stoffe. Die Körbe reißen wir 2 Male in der Woche gewöhnlich ab, und später legen wir aus, im Schatten oder auf den aufhängbaren Regalen in der Küche zu trocknen.

Für etwas Tage unserer Abwesenheit erscheinen auf dem Lande, die geöffneten orangen Blütenstände wieder. Die Gebühr führen wir nur ins trockene Wetter. Merkwürdig, aber je grösser reißen wir die Ringelrose ab, desto es zwetkow sie für uns mehr ist bereitet vor, das heißt dauert die Blüte bis zum Herbst, ist bis zum Oktober oft. Wenn Sie den Korb nicht abreißen werden, so endet nach dem Monat gewöhnlich die Blüte, und kann man im August schon "die Ringelblume", die reifenden Samen sammeln. Wenn nicht alle Samen gesammelt sind, so geben sie die Keime im Frühling, wobei, vom Wind nach dem ganzen Gemüsegarten verbreitet werden können.

Die rassadnyj Weise der Züchtung der Ringelblume

Um der hellen Farben ins Landleben schon im frühen Frühling zu ergänzen, säen einige Blumenzüchter die Samen in die Becher im März oder den ersten Zahlen des Aprils aus, die den Bodenboden für das Pflanzgut gefüllt sind. Der Boden wird vorläufig befeuchtet. Die Becher werden vom Film bedeckt oder werden ins Paket gestellt. Wenn die Keime bemerken werden, so nehmen Sie den Film ab, damit klein sejanzam richtig nicht störte zu wachsen. Es steigen die Pflanzen bei der Temperatur im Zimmer 20 Grad und mehr hinauf. Später kann man sie schon bei 18 Grad aufziehen. Werden der Größe sejanzam der Nachdüngung, den Sturzflug ergänzen. Bevor das Pflanzgut umzusetzen, kann man sie sakaliwaniju unterziehen, auf eine bestimmte Zeit auf die Loggia ertragend. Wyssaschiwanije in den Blumengarten wird im Mai durchgeführt.

Auf dem Landgrundstück die Ringelrose beherbergt, verringern Sie Sie die Zahl der Schädlinge ogorodnych der Kulturen, die helle orange Farbe wird Ihren emotionalen Zustand verbessern, sowie können die Heil- und kosmetischen Eigenschaften dieser eleganten Farben ausnutzen. Ja noch in den Zusatz bekommen Sie das ästhetische Vergnügen, mindestens der Bemühungen verbraucht.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Joanna Ebenstein hat auf dem Flohmarkt diese Fotografie gefunden und jetzt versucht, aufzuklären, dass auf ihr auch wer/dass geschieht befindet sich im riesigen Wagen.