zu halten
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie   Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Wie den Zyklus der Monatlichen zu halten

Die Frau – der Anfang des ganzen Universums, doch die Natur hat mit ihrer wertlosen Fähigkeit verliehen, das Leben zu schenken. Diese merkwürdige Besonderheit liefert an die schöne Hälfte der Menschheit ein bestimmtes Unbehagen in Form von den Menstruationen, der Schwangerschaft und der Geburt oft. Aber die Frauen haben ruhig gelernt, alle "Überraschungen" der Physiologie zu verlegen, die Geheimnisse und die Geheimnisse des Organismus gründlich studiert.

Eine der am meisten oft aufgegebenen Fragen – wie den Menstruationszyklus zu berücksichtigen. Es geben etwas wichtige Gründe, wofür man einmal pro Monat die elementaren Berechnungen erzeugen muss. Also, wofür überhaupt es notwendig ist?

  1. Für die Versicherung. Jedes Mädchen mit dem Ärger wird bemerken, dass die kritischen Tage die Eigenschaft haben, und entsprechend zu überraschen, in die unbequeme Situation zu stellen. Gründlich den Zyklus monatlich studiert, kann man die Situation unter der Kontrolle halten.
  2. Um die Chancen auf die Schwangerschaft zu erhöhen. Mittels der unkomplizierten arithmetischen Berechnungen bestimmen die Frist owuljazii. Dann machen in die für die Empfängnis am meisten herankommenden Tage Sexualleben intensiver, damit die Prüfung in der Schwangerschaft das positive Ergebnis sicher vorgeführt hat!
  3. Um die Schwangerschaft zu vermeiden. In die für die Empfängnis potentiell gefährlichen Tage Sexes ist es besser, zu vermeiden oder zu verwenden die empfängnisverhütenden Barrieremethoden sind eine ziemlich genaue natürliche Methode der Empfängnisverhütung. Aber auf 100 %, dieser Weise doch anzuvertrauen kostet nicht, doch sind die komplizierten Prozesse der Physiologie der Berechnung vollständig nicht unterstellt, und owuljazija bei vielen Frauen geschieht öfter eines Males im Monat.
  4. Für die Kontrolle der weiblichen Gesundheit. Wenn die Periode des monatlichen Zyklus etwas Monate nacheinander zu bestimmen, kann man auf seine Stabilität und dahinter folgen, wie lange er dauert. Bei irgendwelchen verdächtigen Veränderungen muss man an den Gynäkologen für das termingemäße Entdecken des Problems behandeln.

Der Menstruationszyklus und die kritischen Tage

Eine Hauptfunktion des weiblichen fertilen Systems ist die Fortsetzung des Geschlechtes. Je grösser weiß die Frau von den Besonderheiten des Organismus, desto ruhiger und alle Veränderungen froher übernimmt, die mit ihr im Laufe der Empfängnis, wynaschiwanija und der Geburt des Kindes geschehen. Die erstrangige Bedeutung in der Entstehung des neuen Lebens führen dem Menstruationszyklus ab. Oft lassen den Fehler, einschließlich die Begriffe "des Menstruationszyklus" und "der Menstruation" von den Synonymen zu. Geben Sie wir werden aufklären, worin der Unterschied der Bestimmungen.

Der Menstruationszyklus.

Es ist der Komplex der zyklischen Veränderungen, die monatlich geschehen und bereiten den weiblichen Körper zur Empfängnis vor. Übrigens werden diese Verwandlungen nur vom fertilen sexuellen System nicht beschränkt, aber auch wirken sich auf die herzlichen-gemäß-, nervösen, endokrinen Systeme aus.

Die Dauer des monatlichen Zyklus bei jeder Frau ist individuell, und durchschnittlich bildet 28 Tage, manchmal von 21 bis zu 35 Tagen abwechselnd. Den ersten Tag der Menstruation halten für den Anfang des Menstruationszyklus, während der ganze Menstruationszyklus eine Periode vom ersten Tag monatlich bis zum ersten Tag der nächsten Menstruation ist.

Es gibt keinen Anlass für die Unruhe, wenn bei der Frau der regelmäßige monatliche Zyklus (die Abweichungen werden nicht mehr als auf 3 Tage zugelassen). Manchmal wird der Menstruationszyklus unregelmässig wegen der Stresse, der Abwesenheit der Erholung, einer schlechten Ernährung, der starken physischen Belastungen oder nedossypanija. Über die Vollwertigkeit des Zyklus richten nach:

  • Der Dauer;
  • Die Dauern der kritischen Tage (von 3 bis zu 7 Tagen);
  • Dem Umfang des gewählten Blutes (es ist 80 ml für die ganze Periode der Menstruation nicht mehr);
  • Die Regelmäßigkeit.

Die Menstruation.

Es ist der Prozess der Absonderung des Blutes aus den sexuellen Wegen, der durch die verhältnismäßig gleichen Zeiträume einmal im Monat wiederholt wird. Das menstrualnaja Blut enthält otsloiwschijessja die Stückchen endometrija. Die kritischen Tage begleiten die Frau ab Datum des Eintritts der sexuellen Reife bis zu ersten klimakteritscheskich der Merkmale. Während der Schwangerschaft und des Fütterns von der Brust fehlen die Monatlichen (in der Norm).

Die erste Menstruation wandelt das Mädchen ins Mädchen in der Periode von 11 bis zu 15 Jahren um. Der stabile Zyklus entwickelt sich durch 1 – 1,5 Jahre nach den ersten kritischen Tagen. Im Laufe der aktiven Geschlechtsreifung und nach der Geburt werden einige Abweichungen des Menstruationszyklus von der Norm zugelassen. Der Anfang klimakteritscheskogo bezeichnet die Vollendung der Menstruationen im Leben der Frau der Periode. Monatlich (51 - nennen 52 Jahre) das Datum der Letzten menopausoj. Zu dieser Zeit geht die Aktivität aller Prozesse des weiblichen fertilen Systems auf den Rückgang, der sexuellen Hormone wird immer weniger produziert, es verringert sich die Zahl jajzekletok in jaitschnikach.

Die Phasen des monatlichen Zyklus

Unterscheiden 4 Phasen:

  1. Die follikuljarnaja Phase.
  2. Vorder gipofisarnaja erzeugt der Anteil im Gehirn follikulostimulirujuschtschi das Hormon, unter dessen Einwirkung in jaitschnikach progesteron produziert werden und estrogeny (ihre Zahl wiegt vor). Die Letzten fördern die Bildung und sosrewanije der Follikel, unter denen sich später der dominante Follikel klären wird. Näher tritt zur Vollendung follikuljarnoj die Phasen (ungefähr in der Mitte des monatlichen Zyklus) owuljazija.

  3. Die Phase owuljazii.
  4. Die Dauer dieser Periode bildet 3 Tage. Die Hypophyse produziert ljuteinisirujuschtschi das Hormon, das, ins Blut geratend, fördert die Produktion progesterona. Unter dem Einfluss estrogenow und progesterona reißt der dominante Follikel, durch matotschnyje die Rohre ins kleine Becken reifend jajzekletku ausgebend. Es ist owuljazija eben.

  5. Die ljuteinowaja Phase.
  6. In der Periode produziert ljuteinowoj der weibliche Organismus die Phasen viel progesterona: der Stoff erscheint infolge der Handlung ljuteinisirujuschtschego des Hormons der Hypophyse, sowie wird vom gelben Körper erzeugt, der sich an der Stelle des zerrissenen Follikels entwickelt. In ljuteinowuju die Phase wird die Schleimhaut matki utolschtschajetsja, lockerer und zähflüssig. Solche Veränderungen sind für die Befestigung befruchtet jajzekletki notwendig. Wenn es die Befruchtungen nicht geschehen ist, werden durch 12 – 16 Tage die Menstruation anfangen.

  7. Die Phase deskwamazii (die kritischen Tage).
  8. Die Menstruation – nicht dass anderes, wie die Abtrennung nicht befruchtet jajzekletki und der zu ihr Implantation fertigen Schicht endometrija. Dieser Prozess bezeichnet auf die nicht stattfindende Schwangerschaft. Für eine bestimmte Zeit bis zu monatlich im Organismus der Frau nicht ganz angenehm für sie geschehen die Veränderungen. So sind kurz vor den kritischen Tagen die häufigen Gefälle der Stimmung, die Reizbarkeit, die Erhöhung der Temperatur des Körpers und den Arteriendruck, das kränkliche Anschwellen der Brust möglich. Diese Symptome verringern sich allmählich und gehen in den ersten Tag der Monatlichen verloren.

Es ist wichtig, zu wissen

InfoAdvisor.net Betont die Aufmerksamkeit der Leserinnen auf den nächsten wichtigen Informationen:

  • Jede Frau ist eigenartig, und alle Berechnungen ist nötig es nicht "auf den Spion» durchzuführen, ist entsprechend den eigenen Daten streng;
  • Die Zählungen erfolgreich zu verwenden, um die günstigen oder für die Empfängnis gefährlichen Tage zu bestimmen, es ist kaum, falls der Menstruationszyklus bei Ihnen stabil möglich! Für die zulässige Abweichung von der Norm halten den Unterschied in 1 – 3 Tage;
  • Wir erinnern, dass der Menstruationszyklus eine Periode vom ersten Tag monatlich bis zum ersten Tag der Folgenden monatlich ist. Der erste Tag der Menstruation tritt, wenn die Absonderungen der saturierten roten Farbe werden. Temnowatyje die unbestimmte Farbe der Absonderung für den Anfang der Menstruation übernehmen nicht.

Wie den Zyklus monatlich zu halten, damit die Empfängnis geschehen ist

Also, meinend, dass für den ersten Tag des Zyklus der erste Tag der Menstruation übernommen ist, und für letzt – den letzte Tag vor den Folgenden monatlich, machen wir die einfachen Berechnungen.

Fruchtbringendest in puncto der Empfängnis für die Periode halten die Phase owuljazii, die auf 14. – der 16. Tag nach dem Anfang der Menstruation in Kraft tritt. Außer jaitschnika reifend jajzekletka ist ein Tage aktiv und befruchtungsfähig. Jedoch das Kind zeugen es kann sogar für etwas Tage bis zur Ankunft owuljazii, weil die Lebensfähigkeit spermatosoidow außerhalb des Spermas von 2 bis zu 5 Tagen erhalten bleibt.

Damit es richtig ist, den Zyklus monatlich zu rechnen, studieren Sie den Zyklus für das vergangene Jahr (oder wie mindestens für ein halbes Jahr) aufmerksam. Bestimmen Sie die längsten und kürzesten Zyklen. Von der Bedeutung kürzest muss man 18, von der Bedeutung längst – 11 abnehmen. Zum Beispiel, Ihr längster monatlicher Zyklus hat 33 Tage, und kurz – 26 gebildet. Wir halten: 33 – 11 = 22; 26 – 18 = 8. Der Abstand zwischen 8 und 22 Tag des Zyklus – die am meisten herankommende Zeit für die wahrscheinliche Empfängnis.

Wie den Zyklus monatlich zu halten, um nicht schwanger zu werden

Auch muss man die Besonderheiten des Menstruationszyklus studieren, wenn Sie die Frage interessiert, wie die Empfängnis nicht zuzulassen. Sicher halten die Zeit, die nach den Tagen nach owuljazii tritt: jajzekletka schon ist umgekommen, und die Befruchtung wird nicht geschehen. Aber man braucht sich, daran zu erinnern, was das genaue Anfangsdatum owuljazii mittels der gewöhnlichen Berechnung, sehr kompliziert zu bestimmen, und sogar eine Woche vor owuljazii schwanger werden können. Es ist Besser, andere Methoden der Empfängnisverhütung mit der höheren Stufe der Effektivität zu wählen.

Den Menstruationszyklus halten es muss nicht nur in diesem Fall, wenn Sie oder verhindern die Empfängnis schwanger werden wollen. Nach der Stabilität und der Regelmäßigkeit des monatlichen Zyklus kann man über das Befinden der Frau richten. Zum Beispiel, die wesentlichen Verzüge der Menstruation und die sehr kränklichen Monatlichen signalisieren über endometriose, die entzündlichen Prozesse in matke oder in jaitschnikach. Es bedeutet, was, der klare Einblick in die Besonderheiten des Organismus zu haben jeder Frau nicht gestört hätte.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Als Strafe für die abgeschlagenen Bäume, die die Art aus den Fenstern der Häuser schließen, in einer der australischen Städte hat das lokale Analogon SCHEU ein Paar Meercontainer für die Periode von drei Jahren gestellt, die diese Art überdecken.