Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige   
Die Navigation
Die Werbung

























Wie das Blut abzugeben

Das Hauptproblem des Blutspendewesens des Blutes besteht darin, dass das Blut ständig nötig ist, weil man nicht alle ihre Komponenten lange bewahren kann. Andererseits, die Intervalle zwischen den Wochenendhäusern des Blutes sollen ausreichend sein, um der Gesundheit des Spenders nicht zu beschädigen. Deshalb ist viel Spender notwendig, die das Blut oder ihre Komponenten regelmäßig abgeben.
Как сдавать кровь Das Hauptproblem des Blutspendewesens des Blutes besteht darin, dass das Blut ständig nötig ist, weil man nicht alle ihre Komponenten lange bewahren kann. Andererseits, die Intervalle zwischen den Wochenendhäusern des Blutes sollen ausreichend sein, um der Gesundheit des Spenders nicht zu beschädigen. Deshalb ist viel Spender notwendig, die das Blut oder ihre Komponenten regelmäßig abgeben. Am meisten das Bedürfnis nach den Spendern trombozitow, da diese Prozedur arbeitsintensivst für den Spender, und dazu darf man nicht Spender trombozitow viel zu lang sein – im Organismus die Stoffe angesammelt werden, die für die Abteilung trombozitow vom übrigen Blut verwendet werden.
In den grossen Städten das Bedürfnis nach dem Spenderblut viel höher, als in den Kleinen. Es ist in erster Linie damit verbunden, dass sich hier die Krankenhäuser befinden, wohin die Patienten mit ganz die Gebiete, und manchmal und mit ganz die Länder zusammenkommen. Spender kann nur der Mensch mit der lokalen Anmeldung sein ist es ist mit der Unvollkommenheit der Datenbanken der Spender (verbunden die regionalen Basen sind ins einheitliche Netz nicht verbunden). Das Blut vom zufälligen Menschen zu nehmen es ist riskiert – in diesem Fall soll sie karantinisaziju gehen, d.h., eine bestimmte Zeit bewahrt werden (von 3 Monaten bis zu einem halben Jahr), und nur nicht gezeigt wurden wenn für diese Zeit beim Spender die verborgenen Krankheiten, solches Blut kann man in die Sache lassen. Wenn der Spender die Überprüfungen regelmäßig geht, wird dieses Problem abgenommen.

Wem ist das Spenderblut nötig?

Донорство крови Wenn wir mit der ähnlichen Frage protzen, denkst du an die Opfer verschiedener Katastrophen in erster Linie. Aber in Wirklichkeit ist gerade das Blut ihnen nicht so oft nötig. Viel öfter wird das Spenderblut bei der Geburt – wobei genug schnell gefordert, die Rechnung geht auf die Sekunden.
Sondern auch die Gebärenden konsumieren nicht so viel Spenderblut, wie es scheinen würde. Ihr Hauptteil geht auf die Behandlung jener Patientinnen, wem die regelmäßigen Bluttransfusionen oder ihrer Komponenten nötig sind. Es ist leidende von verschiedenen Anämien (Blekfana-Dajmonda, Fankoni u.a.), die Patientinnen von der Hämophilie, sowie, wer die Behandlung von der Chemotherapie oder der Strahlentherapie geht. Bei der Hämophilie und einigen Anämien sollen solche Umgießen lebenslang regelmäßig durchgeführt werden – genauer dauert als Leben eigentlich, bis es die Möglichkeit gibt, die Umgießen zu bekommen. In anderen Fällen die Umgießen der Komponenten des Blutes – der Teil der allgemeinen Therapie, nach deren Abschluss der Mensch vollständig gesund ist.
InfoAdvisor.net Hält für nützlich, vom Blutspendewesen zu erzählen, wir werden uns bemühen, von den Ängsten vor der Aufgabe des Blutes zu befreien, doch helfen Sie vor allem, man braucht sich, dazu gerade so zu verhalten.
Mit dem Blutspendewesen des Blutes sind nicht wenig heldenhafte Geschichten verbunden. Zum Beispiel, während der Blockade Leningrads hat das Leningrader Institut der Bluttransfusion die Arbeit für einen Tag eingestellt. Ein einziges Zugeständnis der Militärzeit war der Übergang auf die Ausgangsmateriale ausschließlich der ersten Blutgruppe – sie kann man allen Gruppen umfüllen, dass das Umgießen in den Frontbedingungen (wesentlich vereinfacht man darf nicht verwirren).
Dem Spender sind zwei Ausgehtage – der Tag der Aufgabe des Blutes und noch ein Tag auf die Wiederherstellung gelegt, mit der Erhaltung des Gehaltes – wobei wenn fällt die Aufgabe auf die freien Tage oder aus irgendwelchen Gründen erscheint der Spender auf die Arbeit, so werden diese zusätzlichen Ausgehtage auf die Daten nach Wahl des Spenders verlegt.

Die Arten der Aufgabe des Blutes

Сдача крови Das Blut kann man auf verschiedene Weise abgeben. Es handelt sich darum, dass gewöhnlich dem Patienten nicht "wie es ist" transfundieren, und ihre bestimmten Fraktionen – welche zum vorliegenden konkreten Moment nötiger ist. Für alle Fälle übernimmt das Blut aus der Ader auf der Hand, wenn irgendwelche Komponenten des Blutes zurückkehren, sie können oder in die selbe Hand, oder in andere zurückkehren.
Man kann das eigentlich ganze Blut abgeben – die Ärzte selbst werden sich später zurechtfinden, dass mit ihr zu machen. Für Mal bei einem Spender nehmen 400-500 ml des Blutes.
Man kann trombozity – hier die Prozedur etwas komplizierter abgeben. In den ersten Tag muss man die Überprüfung (gehen davor darf es nicht nichts ist, beim Spender für die Analyse nehmen 30 ml wenosnoj des Blutes). Auf folgend oder nach dem Tag muss man die Prozedur der Aufgabe des Blutes (gehen anderthalb Stunden auf dem Apparat, der aus der Ader das Blut ergreift, von ihr trombozity abfiltern, und das ganze Übrige dem Spender zurückgibt, nur 450 ml trombozitow ergreifen). Solche Methode ist entwickelt damit man den Kranken mit der nötigen Zahl trombozitow gewährleisten konnte, genommen gerade von einem Spender – bei der Vermischung der Präparate des Blutes einiger Spender entstehen die zusätzlichen Probleme.Плазма крови Die Überprüfung führen im Voraus durch, da für die Gebühr trombozitow in den Apparat der einmalige sterile Satz (die Nadeln-Schläuche-Kapazitäten) geladen wird, und solche Sätze stehen genug teuer.
Es gibt zwei grundsätzlich verschiedene Weisen der Aufgabe trombozitow: abgebrochen und hardware-. InfoAdvisor.net hält für nützlich, den Unterschied zwischen diesen zwei Weisen zu erklären. Abgebrochen trombozitaferes besteht darin, dass die Portion des Blutes zuerst abgenommen wird, von ihr werden trombozity herausgezogen, und übrig wird zurück dem Spender überflutet, dann die Prozedur wird wiederholt. Für den zweiten Fall geschieht der Prozess tatsächlich ununterbrochen – aus einer Hand wird das Blut abgenommen, wird durch den Apparat versäumt, und hier wird in die Ader der zweiten Hand überflutet, der Prozess geschieht ununterbrochen. Eigentlich ist die zweite Variante in jeder Beziehung besser, aber fordert den komplizierteren Apparat, der nicht an allen Stationen der Bluttransfusion leider ist.
Man kann abgesondert das Plasma des Blutes – die etwa selbe Prozedur, dass auch trombozitofares, nur ohne vorläufige Untersuchung und auf anderem Apparat abgeben. In die Blutung kehren die Teilchen des Blutes zurück, und das Plasma geht vom Bedürftigen in ihr. Die Dosis des Blutes für 1 Mal – 400 ml.
За раз у одного донора берут 400-500 мл крови Noch mehr als exotische Variante – die Aufgabe granulozitow – der abgeleiteten Leukozyten. Diese Art krowodatschi wird nach der Notwendigkeit gewöhnlich erzeugt, da granulozity nicht mehr als 24 Stunden bewahrt werden. Am Vortag machen dem Spender eine Injektion des speziellen Präparates, das den Ausgang granulozitow ins Blut fördert, am nächsten Tag führen die Prozedur ähnlich der Aufgabe trombozitow durch. Granulozity sind für die nötig, bei wem die Immunität (in der Regel zur Zeit stark geschwächt ist, es ist das Ergebnis der Chemotherapie) und sollen dem Empfänger im Laufe von den Tagen umgefüllt sein, anders wird das Umgießen das gehörige Ergebnis nicht bringen.

Wie auch wo das Blut abzugeben?

Es existieren die speziellen Stationen der Bluttransfusion, nächst ist es an Ihnen unkompliziert, im Internet zu finden. Regelmäßig werden die Aktien nach der Gebühr des Blutes durchgeführt, werden alle notwendigen Koordinaten dabei gegeben und den Spender fast für den Griff führen in die nötige Stelle.
Для сдачи крови существуют специальные станции переливания крови Mit sich muss man den Pass oder die Militärkarte, mit der Anmeldung auf dem Territorium jenen Gebietes nehmen, wo Sie im Begriff sind, das Blut abzugeben; man kann die medizinische Karte (nicht unbedingt) ergreifen. Den Frauen im Falle der Verdächtigung auf die Schwangerschaft ist es besser, auf das Blutspendewesen des Blutes zu verzichten.
Es ist nötig auch zu berücksichtigen, dass das Blut am Morgen gewöhnlich abgeben (in der Periode berichten Sie mit 9 bis zu 11, die Zeit) ist in den Interessen und des Spenders, und der Ärzte. Des Spenders – weil am Morgen reagiert der Organismus auf krowopoterju besser, die Ärzte – ist wenig es, weil das Blut, zu bekommen, sie muss man auch für die weitere Aufbewahrung bearbeiten.
Vor dem Wochenendhaus des Blutes muss man die medizinische Überprüfung gehen, für den Blutspender ist es vollständig kostenlos. Zur Überprüfung gehört die Besichtigung des Internisten (vor jedem Wochenendhaus des Blutes), die klinische und biochemische Analyse des Blutes, die Analyse des Blutes auf die Leberentzündung, WITSCH, die Syphilis. InfoAdvisor.net wendet Ihre Aufmerksamkeit, dass die Analysen des Blutes an der Station des Umgießens unbedingt durchgeführt werden, sie in einer beliebigen Poliklinik zu machen und, die Auskunft bringen es darf nicht. Die Analysen nehmen für Tage-zwei, um teueres einmaliges System für die den Bedingungen nicht entsprechenden Komponenten nicht zu verbrauchen. Zum ersten Mal klärt sich die Gruppe und der Rhesusfaktor auch.
Die Blutgruppe ist ein Merkmal, das sich forterbt. Ist individuell für jeden Menschen vom Satz der spezifischen Stoffe, heißend von den Gruppenantigenen. Sie ändert sich im Laufe vom ganzen Leben des Menschen nicht. Je nach der Kombination der Antigene wird das Blut auf vier Gruppen - Über (I), Und (II), In (III), AW (IV) unterteilt. Die Blutgruppen waren im XIX. Jahrhundert aufgedeckt.
Vor jeder nächsten Aufgabe wird die Analyse des Blutes nochmalig zur Vermeidung der Ansteckung der Menschen durchgeführt, die dieses Blut umgefüllt sein wird.

Die notwendigen Bedingungen für das Blutspendewesen

Перед сдачей кровь обязательно берут на анализы Spender kann nicht ein beliebiger Interessent werden, es gibt die Reihe der Bedingungen, sie nehmen das Verzeichnis der verlegten Operationen, die der Erkrankungen vorhanden sind, das Gewicht und das Alter des Menschen, und einige andere auf. Um Spender zu werden, muss man in erster Linie haben:
  • Die Anmeldung auf dem Territorium jener Region, wo Sie im Begriff sind, das Blut (es abzugeben ist es mit der Abwesenheit der allgemeinen Basis der Spender durch das ganze Land) verbunden;
  • Das Gewicht mehr 50 kg (die Sorge um die Gesundheit des Spenders);
  • Das Alter – die untere Leiste 18 Jahre, ober haben aufgehoben, die Lösung übernimmt der Arzt für jeden konkreten Fall.
Zur Vermeidung der Ansteckung der Empfänger wird die Abwesenheit einiger Erkrankungen (gefordert die absolute Gegenanzeige, d.h. dem Blutspender kann der vorliegende Mensch niemals im Leben nicht sein). Sie beeilen sich nicht, das Nachschlagewerk zu suchen und, die Symptome der untengenannten Erkrankungen – wenn Sie zu prüfen Sie wissen nicht, dass es dieser solches, jenen aller Wahrscheinlichkeit nach bei Ihnen es nicht gibt und:
Das AIDS, nossitelstwo die witsch-Infektionen, die Syphilis, die Virusleberentzündungen, die Tuberkulose, bruzelles, flecktyphus- der Typhus, tuljaremija, lepra, toksikoplasmos, echinokokkos, tripanossomos, filjariatos, rischta, lejschmanios, die bösartigen Bildungen, die Krankheit des Blutes, die organischen Erkrankungen ZNS, die volle Abwesenheit des Gehörs und der Rede, die psychischen Erkrankungen, die Rauschgiftsucht, den Alkoholismus, die Hypertonie 2-3 Art. ischemitscheskaja die Krankheit des Herzes, die Atherosklerose, die Atherosklerose, atherosklerotisch kardioskleros, obliterirujuschtschi endoarteriit, nicht spezifisch aortoarteriit, rezidiwirujuschtschi die Thrombophlebitis, endokardit, miokardit, der Prügelstrafen des Herzes, das Bronchialasthma, bronchoektatitscheskaja die Krankheit, emfisema der Lungen, obstruktiwnyj die Bronchitis, achilitscheski die Magenentzündung, das Magengeschwür des Magens und dwenadzatiperstnoj die Därme, die chronischen Erkrankungen der Leber, einschließlich der toxischen Natur und der unklaren Ätiologie, kalkulesnyj die Cholezystitis mit den wiederholten Anfällen und den Erscheinungen cholangita, die Zirrhose der Leber, die radiale Krankheit, der Krankheit des endokrinen Systems im Falle des geäusserten Verstoßes der Funktionen und des Stoffwechsels, die starke Kurzsichtigkeit (6 D und mehr), trachoma, die volle Blindheit, generalisiert psorias, eritrodermija, eksemy, piodermija, sikos, rot woltschanka, pusyrtschatyje dermatosy, gribkowyje die Niederlagen der Haut (mikrosporija, trichofitija, fawus, epidermofitija) und der inneren Organe (der tiefen Mykosen), gnojnitschkowyje die Erkrankungen der Haut (piodermija, furunkules, sikos), die Knochenmarkentzündung scharf und chronisch, die verlegte Operation mit der Entfernung des Organes oder der Transplantation der Organe und der Stoffe.
Донорство крови Weiter wird InfoAdvisor.net die Liste der Erkrankungen vorstellen, die keine absolute Gegenanzeige für das Blutspendewesen sind, aber fordern proschestwija eine bestimmte Zeit für ihre Aufspürung:
  • Wenn Sie pereboleli von der Angina, der Grippe, ORWI, ab Datum der Genesung (gemeint, mit dem Rückgang der Temperatur nicht zu verwirren wird, die volle Genesung) mehr des Monats gehen soll;
  • Wenn Sie eine Verschärfung der allergischen Erkrankungen hatten, werden Sie zur Aufgabe des Blutes durch 2 Monate ab Datum des Kupierens der scharfen Periode zugelassen sein;
  • Wenn Sie vom Unterleibstyphus weh taten, kann man vom Spender nach dem Jahr ab Datum der Genesung werden;
  • Wenn Sie mit den Patientinnen von der Leberentzündung kontaktierten Und, soll von diesem Moment mehr 3 Monate gehen; mit den Patientinnen von der Leberentzündung In und Mit – mehr des Jahres.
  • Es werden einige Beschränkungen und nach den Operationen aufgelegt:
  • Wenn Ihnen Operation ohne Entfernung der Organe (einschließlich die Abtreibung machten), so soll von diesem Moment mehr 6 Monate gehen;
  • Wenn Ihnen Zahn gezogen haben, das Blut Sie abgeben können nicht früher, als durch 10 Tage;
  • Wenn Sie eine Tätowierung haben oder behandelten Sie von der Akupunktur, so kann man vom Spender nach einem Jahr (in Wirklichkeit für die Aufspürung der möglichen Infektionen genug 6 Monate werden, aber ist es so im entsprechenden Gesetz) geschrieben.
Die abgesonderten Bedingungen für die Frauen und, insbesondere für die jungen Mütter. Das Blut abzugeben es wird erlaubt, wenn:
  • Ab Datum der Monatlichen ist es mehr 5 Tage gegangen;
  • Nach der Geburt des Kindes ist es mehr Jahres gegangen;
  • Ab Datum des letzten Fütterns von der Milch ist es mehr 3 Monate gegangen.
Außer ganz obenangeführt, zum Spender werden die Folgenden gefordert: Донорская кровь
  • Die, wem die Impfung wurde, lassen zur Aufgabe des Blutes durch 30 Tage (und wenn die Impfung von der Leberentzündung In – nach dem Jahr und mehr) zu;
  • Wenn sich irgendwelche Antibiotika vornahmen, soll vor der Aufgabe des Blutes 2 Wochen gehen;
  • Wenn sich analgetiki vornahmen, ist genügend es drei Tage;
  • Ab dem Tag der Aufnahme des Alkohols soll 2 Tage gehen.
Für zurückkehrend aus dem Ausland existieren die vorübergehenden Beschränkungen auch, ist es wieder mit der Notwendigkeit in der Zeit für die Aufspürung der möglichen Erkrankung (verbunden wenn gibt es dieses). Für sich aufhaltend vom Ausland mehr 2 Monate, das Blut möglich nur nach einem halben Jahr abzugeben. Also, und wenn in der Reiseroute das Land war, wo sich solche Erkrankung wie die Malaria oft trifft, der Spender wird zugelassen zur Aufgabe des Blutes nicht früher als durch 3 Jahre.

Die Prozedur der Aufgabe des Blutes

Процедура сдачи крови Es ist in erster Linie wichtig, sich zu erinnern, dass man sich vor der Aufgabe des Blutes entsprechend – selbst wenn für zwei Tage ernähren muss, fettig, gebraten, geräuchert, scharf, die Milch, des Eies auszuschließen. Zu trinken es ist viel Flüssigkeit, aber nicht des Alkohols (das Bier wird das alkoholische Getränk auch angenommen). Die Medikamente, besonders aspirina und analgetikow nicht zu übernehmen. Selbst wenn eine Stunde vor dem Wochenendhaus des Blutes nicht zu rauchen. Eben man muss unbedingt sich ausschlafen. Auf die Station des Umgießens muss man auf nüchternen Magen ankommen.
Eigentlich fängt die Prozedur der Aufgabe des Blutes mit der ärztlichen Untersuchung (merjajut den Arteriendruck und die Pulsfrequenz, nehmen das Blut aus dem Finger auf das Hämoglobin) und der Auffüllung der Umfrage des Spenders an. Dann geht der Spender in den speziellen Kabinett für die Aufgabe des Blutes und kommt in poluleschatschem die Lage auf dem Sessel-Liege unter. (Ab oder reiben ist zwei Hände je nach der Weise krowodatschi) die Hand vom Spiritus von der inneren Seite des Ellbogens, pereschimajut als der Ellbogen höher und bitten «die Pumpe" die Faust zu schütteln (können etwas in die Handfläche gestatten und, bitten, zusammenzupressen-aufzumachen), um die Ader zu finden. In die Ader wird die Nadel akkurat eingeführt (einmalig, ausgedruckt beim Spender), ist es fast nicht krank. Die Nadel und der Teil des Systems nimmt sich zur Hand vom Klebeband zusammen, damit der Spender sich die Hand von der unvorsichtigen Bewegung nicht beschädigt hat.
Während einer langwierigen Prozedur des Spenders können einen abgeben, periodisch kommend, wie er zu prüfen, aber damit, wer das erste Mal gekommen ist, so bemühen sich, nicht zu handeln. Und gewöhnlich geben es nebenan andere Spender, die den Arzt im dessen Falle rufen werden.
Manchmal bieten im Laufe der Aufgabe des Blutes an, den Film anzuschauen, aber gewöhnlich haben die Stationen keine solche Ausrüstung einfach. Hat den Sinn, den Walkman (nicht das Buch, da am meisten schneller beide Hände beschäftigt sein werden mitzunehmen).
Aller, der Prozess ist gegangen. Gewöhnlich nehmen 400-450 ml des Blutes (oder der nötigen Fraktion). Die Aufgabe des ganzen Blutes nimmt 5-10 Minuten, trombozitofares – 1,5-2 Stunden, die Aufgabe granulozitow – etwa ebensoviel, des Plasmas – 40 Minuten (diese Zeit muss man eigentlich auf die Prozedur, an der Station des Umgießens etwas mehr Zeit – die ärztliche Untersuchung bis zu durchführen, die Erholung nach) ein., Nachdem aller genommen ist, dass es notwendig ist (ist und zurück in die Blutung aller zusammengezogen, dass es notwendig ist), wird die Krankenschwester die Binde auf die Hand legen und wird erinnern, dass die Wunde in der nächsten etwas Stunden, anzufeuchten nicht kostet. Gewöhnlich bleibt es schon durch ein Paar Tage keiner Spuren übrig, für den Fall der Komplikationen immer kann man auf selb die Stationen der Bluttransfusion anrufen und, fragen, wie zu sein.
Донорская сдача крови Nach der Prozedur der Aufgabe des Blutes InfoAdvisor.net berät, sich nicht zu beeilen, die Station zu verlassen – es ist besser eine bestimmte Zeit ruhig, eine Zeitlang zu sitzen, damit sich der Organismus beruhigt hat, und wenn sich der Kopf plötzlich drehen wird, so ist es besser, neben den Ärzten-Krankenschwestern zu sein, die, dass mit Ihnen wissen.
Auf proschtschanje muss man die Auskunft über das kostenlose Blutspendewesen (nehmen ist für die Erledigung der Ausgehtage auf der Arbeit nötig), wenn es die Möglichkeit – nicht in einem Exemplar (leider gibt, die Realität ist dies, dass wenn Ihnen in der Straße oder im Transport, ja auch mit den frischen Spuren auf den Adern plötzlich schlecht sein wird, Ihrer werden den Rauschgiftsüchtigen, als des Spenders) schneller verdächtigen. Wenn Sie das Blut für einen bestimmten Menschen abgeben – muss man verfolgen, dass es in der Auskunft auch widergespiegelt ist (ist es in diesem Fall sie genau notwendig selbst wenn 2 Exemplare – ein Sie dem Arzt zurückgeben werden, der behandelt, wem Sie helfen, und nach ihr wird der Arzt das Blut für den Patienten bekommen; und zweiten legen Sie dem Arbeitgeber) vor.
Auch ist es Ihnen der Kupon auf eine Ernährung notwendig. Bei der Ausgabe Ihnen werden erklären, wo es es, - gewöhnlich bei der Station des Umgießens zu verwenden die Gaststätte, das Büffet oder etwas in diesem Geschlecht gibt.
Wie es besser ist, nach dem Wochenendhaus des Blutes wieder hergestellt zu werden – werden Ihnen auf dem Punkt der Aufgabe erklären. Hauptsächlich es mindestens der physischen Belastungen, eine qualitative Ernährung, die ausreichende Zahl der Flüssigkeit und, im Allgemeinen, das Gesundheitsverhalten.

Die Empfindungen

Ощущения при донорстве достаточно индивидуальны. При сдаче цельной крови или эритроцитов возможны головокружения. Сдача плазмы приводит к легкой эйфории. Die Empfindungen sind beim Blutspendewesen genug individuell. Der Schmerz von der Nadel in der Ader ist, und, wenn es die Angst des Schmerzes doch gibt, so kann man auf die halbe Stunde früher kommen und tatsächlich unmerklich die schmerzstillende Salbe bekommen (sie gilt nicht sofort, weil solcher Vorrat der Zeit).
Bei der Aufgabe des ganzen Blutes oder der Erythrozyten sind die Schwindel möglich. Die Aufgabe des Plasmas bringt zur leichten Euphorie.
Bei der Aufgabe trombozitow kann man das Erfrieren – der Nebeneffekt der Nutzung zitrana bei der Abteilung trombozitow (wird verwendet, damit das Blut gerade im System nicht zusammengerollt wurde) fühlen, der das Kalzium auswäscht. In diesem Fall muss man dem Arzt sagen, er wird die Injektion gljukonata des Kalziums und ukutajet Sie die Decke machen. Die Empfindungen von solcher Injektion – die Welle der Wärme, die Hitze, die Erhöhung der Stimmung.
Bei der Aufgabe granulozitow gibt es keine besondere Empfindungen, aller diese fallen auf die Phase der Vorbereitung – wenn der Organismus die Leukozyten verstärkt produziert. Gehen genauso, wie die Anfangsstadien der Erkältung.
Aber wieder erinnert InfoAdvisor.net, dass bei jedem im Einzelnen die Empfindungen nach der Aufgabe des Blutes verschiedene werden. Meistens bleibt das Befinden den Spendern innerhalb der Norm, die Zeit auf die Wiederherstellung ist minimal oder es ist nicht erforderlich, den Zustand vollkommen arbeitsfähig.

Die Perioden zwischen sdatschami des Blutes

Nach der Aufgabe des Blutes (auf trombozity, die Erythrozyten oder ganz) soll nicht weniger als 60 Tage bis zum nächsten Wochenendhaus des Blutes oder 30 Tage bis zum Wochenendhaus der Komponenten des Blutes gehen. Es ist nach 4-5 Wochenendhäusern empfehlenswert, Pause nicht weniger als drei Monate – auf die Wiederherstellung zu machen. In der Gesamtmenge wird es im Jahr das ganze Blut erlaubt, nicht mehr als 5 Male abzugeben.
Nach der Aufgabe trombozitow soll zwei Wochen oder mehr bis zur nächsten Aufgabe des Blutes oder ihrer Komponenten gehen. Die ähnlichen Fristen werden bei neulich plasmaferese festgestellt. Die Norm für die Aufgabe des Plasmas, die man – bis zu 12 einmal pro Jahr nicht übertreten darf.
Wenn Sie granulozity abgaben, können Sie zum Punkt der Aufgabe des Blutes durch 14 Tage für die Aufgabe des Plasmas und trombozitow, und durch 30 Tage – für die Aufgabe des ganzen Blutes und granulozitow kommen.
Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der Rauch ist als der Himmel höher. Die Aufnahme ist auf dem Anflug zu Frankfurt gemacht.