Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten   Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente  Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Behandlung der Verfettung

Die ersten überflüssigen Kilogramme kommen unmerklich. Erstens ruft schwer zugeknöpft pugowitschka auf den Lieblingsjeans das Lächeln, aber herbei, wenn das Maß nicht zu unternehmen, wird ganz ein wenig Zeit gehen, so wird nicht bis zum Gelächter: heute leiden mehr Milliarde Menschen in der Welt an der Verfettung.

Die Verfettung - die ernste Erkrankung, die wegen des Überschusses des Fettstoffes im Organismus entsteht (der Index der Masse gibt es als 30 als kg/m ²). Es sind mit diesem Problem die Bewohner ökonomisch der günstigen Länder gut bekannt. Werden von den Geiseln der Krankheit der Frau von 40 Jahren öfter sein.

Die Gründe des Entstehens der Verfettung

Die Verfettung - das Ergebnis des verletzten Gleichgewichtes zwischen der in den Organismus handelnden Energie und ihrem Aufwand. Diese Unwucht entsteht bei:

  • Den regelmäßige reichliche Konsum der fettigen Nahrung;
  • Der familiären Geneigtheit. Wenn sowohl der Vater, als auch die Mutter voll, das Kind für 85 Fälle aus 100 die Probleme mit dem überflüssigen Gewicht hat;
  • Die Pathologien im Prozess wynaschiwanija des Kindes und während der Geburt (zum Beispiel, stark toksikosy, gipoksija der Frucht, die ungestüme Geburt);
  • Das Vorhandensein in der Anamnese der Schädelhirntraumata und nejroinfekzi (der Meningitis, enzefalitow);
  • Die Perioden der Hyperaktivität gipotalamitscheskoj die Strukturen: das Teenageralter, die frühe Geschlechtsreifung, den Anfang der sexuellen Beziehungen, die Abtreibung, den starken Stress.

Die Arten der Verfettung

  1. Die alimentarno-konstituzionalnoje Verfettung - hat diese Form der Erkrankung die erbliche Herkunft, entwickelt sich von einer ständigen übermäßigen und falschen Ernährung.
  2. Die Hypotalamitscheski Verfettung - das Ergebnis der Beschädigung gipotalamussa infolge der mechanischen Verletzung oder der Infektion.
  3. Die endokrine Verfettung - nicht die selbständige Erkrankung, und eines der ersten Symptome der Pathologie in der Arbeit des endokrinen Systems.

Für alle Fälle befindet sich der Startmechanismus der Entwicklung der Erkrankung "im Kopf" beim Patienten. Es bedeutet, dass bestimmte Grundstücke des Gehirns solche Veränderungen ertragen, die sich auf den Charakter des Nahrungsverhaltens der Patientinnen unvermeidlich auswirken.

Das klinische Bild der Verfettung

Nach der überwiegenden Unterbringung der Fettschicht auf dem Körper wählen männer- (abdominal), weiblich (gljuteofemoralnuju) und gemischt die Formen der Erkrankung.

Die abdominale Form, die sich bei den Männern am oftesten trifft und wird mit der Ablagerung des Fettes auf dem Bauch und dem Oberteil des Rumpfes, gefährlichst charakterisiert. Auf ihrem Hintergrund beim Fehlen der gehörigen Behandlung entwickeln sich die Zuckerkrankheit, die Arterienhypertension, ischemitscheskije die Infarkte und die Hirnschläge.

Der weibliche Typ der Verfettung ist in den überflüssigen Zentimeter auf den Schenkeln und den Gesäßen geäußert. Auf seinem Hintergrund entsteht weniger Komplikationen im Unterschied zum Männertyp.

Beim gemischten Typ wird der Fettstoff nach dem ganzen Körper gleichmäßig verteilt.

Die Dauer, die Form und die Schwere der Krankheit bestimmen den Charakter der Klagen der Patienten. Die Verfettung I - die II. Stufe der wesentlichen Unbequemlichkeiten liefert an den Menschen in der Regel nicht. Bei III-IV werden die Stufen die Schwäche, die ständige Müdigkeit, den schlechten Traum, die Kopfschmerzen, das Vorherrschen der pessimistischen Stimmung beobachtet. Ein unveränderlicher Satellit einer beliebigen physischen Belastung wird die Atemnot. Auch kann man die starken Ödeme der Beine, die kränklichen Empfindungen auf dem Gebiet des Herzes, in den Gelenken und der Wirbelsäule bemerken. Der Magen-Darm-Kanal auf das überflüssige Gewicht reagieren mit dem Sodbrennen, dem Rülpsen, der Übelkeit, Bitternis im Mund, den Verschlüßen, dem Schmerz in recht podreberje.

Gewiß, es leidet auch die sexuelle Sphäre, wie bei den Männern, als auch bei den Frauen. Das starke Geschlecht zahlt für die überschüssige Masse von der Senkung der Potenz und der Vergrößerung brust- schelesy. Die Frauen stoßen wegen des überflüssigen Gewichts auf die Verstöße des monatlichen Zyklus, den Schwierigkeiten in der Empfängnis des Kindes, der Größe "des unnützen" Haares nach dem Männertyp zusammen.

Die Diagnostik der Erkrankung

Das allgemeine Merkmal aller Formen der Verfettung - das überschüssige Gewicht.

Das überflüssige Gewicht halten für diesen, wenn das ideale Gewicht mehr als auf 25 % übertreten ist. Die am meisten einfache Weise das ideale Gewicht (die Wahrheit, mit der großen Zulassung zu beabsichtigen), - die Formel auszunutzen: (die Größe in den Zentimeter) - 100. Wenn die Größe 160 cm und grösser bildet, abnehmen es muss nicht 100, und 110. Der Überfluss der Masse 25-29 % - die I. Stufe der Verfettung, 30-49 % - die II. Stufe, 50-99 % - die III. Stufe, 100 % und mehr - die IV. Stufe.

Auf jeden Fall, hinter der sachkundigen Konsultation muss man an den Arzt behandeln.

Die Behandlung der Verfettung

Der Kampf mit den überflüssigen Kilogrammen gedeiht nur dann, wenn ihre Grundlage die deutlich durchdachte Diät und die adäquate physische Belastung. Der Kaloriengehalt der ganztägigen Nahrungsration soll nicht höher als ganztägige Kosten der Energie sein.

Der beste Effekt wird von niskokalorijnych der Diäten, ausgeglichen nach den Hauptzutaten beobachtet. Die an der Verfettung leidenden Menschen sollen bruch-, sich nicht weniger fünf-sechs einmal pro Tag, den kleinen Portionen zu ernähren. Ihnen ist nötig es die Fette und die raffinierten Kohlenhydrate zu vergessen, dafür das Gemüse und die Früchte kann man oft und massenhaft (essen das Tabu legen auf die Bananen, die Weintraube und die Datteln auf). Das Hungern gebrauchen nur unter den Bedingungen des Krankenhauses unter der Beobachtung der Fachkräfte. Nach den guten Ergebnissen kann man streben, niskoschirowoj an der Diät festhaltend: der ganztägige Umfang der Fette bildet nicht mehr 25-30 g pro Tag.

Von der Reihenfolge niskokalorijnoj und niskoschirowoj der Diäten mit den obligatorischen Fastentagen erlaubt schnell, das optimale Gewicht zu erreichen.

Den Patienten mit dem großen überflüssigen Gewicht kann der Arzt die Heilmittel, die den Appetit verringern (Masindol, Fentermin) empfehlen. Aber solche Präparate haben Nebeneffekte: die allergischen Reaktionen, sedatirowanije des Patienten. Wie schiromobilisujuschtscheje das Mittel Adiposin von den Kursen bis 20-30 Tage in der Kombination mit motschegonnymi von den Mitteln verwenden. Gut hat sich das Präparat der neuen Erzeugung - Orlistat bewährt. Das Medikament behindert das Aufsaugen der Fette im Darm.

In der Behandlung der Verfettung die besondere Stelle führen für die allgemeine Massage und der erhöhten physischen Belastung ab.

Die Prophylaxe der Verfettung

InfoAdvisor.net Wendet Ihre Aufmerksamkeit auf etwas einfachen Regeln, die im Ideal die gute Gewohnheit und die Norm für jeden werden sollen.

  1. Sie folgen auf die Ernährung, die Lebensmittel sorgfältig wählend, die bei Ihnen auf dem Teller werden. Süß, mehl-, fettig, scharf - ist unbedingt, das sehr leckere Essen, aber nicht ganz sicher für Ihre Gesundheit. Niemals versäumen Sie das Frühstück und das Mittagessen, essen Sie 4 Stunde vor dem Traum besser nicht. Perekussy zwischen den Hauptaufnahmen der Nahrung werden zugelassen, wenn des Würmchens, Sie vergiften von den Früchten können, die Schnitten und die Brötchen mit dem Tee werden nicht begrüsst.
  2. Es ist sehr wichtig viel, - nicht weniger als 2,5 Liter des Wassers im Tag zu trinken. Manchmal wird das Gefühl des Durstes unter das starke Gefühl des Hungers, das wir gern "sajedajem" von den schädlichen Lebensmitteln maskiert. Merken Sie sich: wenn das Glas des Wassers 20-30 Minuten vor dem Essen auszutrinken, kann man abmagern; und der Saft oder der Tees, die sofort nach dem Essen ausgetrunken sind, nichts, außer den überflüssigen Zentimeter auf den Schenkeln, werden Ihnen bringen.
  3. Vergessen Sie die zielgerichteten physischen Übungen, die Ihnen helfen werden, sich nicht in Kondition zu geben. Das Laden ist fähig, die überflüssigen Kalorien zu liquidieren, wenn Sie nicht festgehalten wurden und haben grösser gelegt für dem Abendessen aufgeessen. Wählen Sie, dass Ihnen nach der Seele. Die Fußspaziergänge, die Tänze, der Morgenlauf, das Springseil ist kann sein dass, sich nur bewegen Sie, Sie schenken den Sauerstoff dem Körper und es wird Ihnen vom guten Befinden unbedingt antworten.
  4. Gebrauchen Sie die Fastentage - sie ermöglichen, sich dem Magen-Darm-Kanal zu erholen, führen des Organismus den ganzen "Müll heraus". 1 oder 2 Male in der Woche im Laufe vom Tag trinken Sie viel Wasser oder der Grastees, essen Sie die Früchte oder das Gemüse, die dem Organismus helfen gereinigt zu werden.
  5. Wenn Sie hinter dem Computer oft arbeiten müssen, führen Sie für sich die folgende Regel ein: vor dem Monitor ist es darf nicht! So werden Sie sich von systematisch perejedanija bewahren. "Die Sitzenden" Stunden kompensieren Sie von der aktiven Erholung mit der Familie oder den Freunden unbedingt. Es ist nicht wichtig, wieviel für Sie der Jahre, ist es sowohl in 20, als auch in 50, ob die Wahrheit doch, mit dem Fahrrad zu fahren angenehm?
  6. Wenn Sie kardinal endlich entschieden haben, die Lebensweise zu tauschen, faulenzen nicht, den behandelnden Arzt oder den Diätassistenten zu besuchen. Die Fachkraft wird, wie die Ernährung einzustellen vorsagen, welcher Sportart, und von welchem, wegen des individuellen Befindens zu bevorzugen, es besser ist, zu verzichten.

Unser Körper und unsere Gesundheit - die Kennziffer unser zu sich die Beziehungen. Je grösser mag der Mensch und respektiert sich, desto wahrscheinlicher, dass "die Verfettung" er auf die Diagnose niemals zusammenstoßen wird.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der höchste Berg in der Welt - der Everest (Chomolungma oder Sagarmatcha). Befindet sich in Himalaja. Die maximale Höhe - 8844 Meter. Auf dem Gipfel bläst der Wind mit Geschwindigkeit 200 km in der Stunde, und in der Nacht fällt die Temperatur bis zu-60 der Grad herab.