Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Krankheiten  Die Hygiene einer Ernährung  Die Gynäkologie  Die Medikamente   Das Übrige  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Anwendung Augmentina

Für den Kampf mit verschiedenen bakteriellen Infektionen im Arsenal der Ärzte gibt es die Antibiotika. Einer von ihnen – Augmentin. InfoAdvisor.net wird dieses Präparat charakterisieren, wird, wenn auch als es erklären, zu verwenden.

Die allgemeinen Nachrichten über Augmentine

In der Apotheke trifft sich drei Abarten dieses Präparates. Auf der Verpackung kann die Aufschrift "Augmentin", «Augmentin SR» oder «Augmentin der EU» sein. Die aktiven Stoffe in diesen kommerziellen Varianten identisch, deshalb der Aussage zur Anwendung, den geleisteten Effekt und die Regeln der Anwendung bei ihnen sind identisch. Die Unterschiede ist nur in den Formen der Ausgabe und der Dosierung. Es gibt etwas medikamentöse Formen Augmentina:

  • Das Pulver, das für die Vorbereitung suspensii verwendet wird;
  • Das Pulver, das für die Vorbereitung in'ekzionnych die Lösungen verwendet wird;
  • Die Tabletten.

«Augmentin SR" sind Tabletten, für die die abgeänderte Befreiung und eine mehr langwierige Handlung charakteristisch sind.

«Augmentin der EU» – das Pulver, das für das Erhalten suspensii, verwendet für den inneren Gebrauch vorbestimmt ist.

Werden beachten, dass wenn der Doktor dieses Präparat, so schreibt er neben dem Titel "Augmentin" die Art der medikamentösen Form und die Dosierung (zum Beispiel, 400+57 ausschreibt). Und warum zwei Zahlen? Darüber wird die Rede später gehen.

Im Bestande von einer beliebigen Abart und der medikamentösen Form gibt es zwei Haupt- Komponenten unbedingt:

Und die Zahl dieser Stoffe in den hergestellten medikamentösen Formen ist verschieden.

Das Antibiotikum amoksizillin gehört zur Gruppe der Penizilline. Bei ihm das breite Spektrum der Handlung. Er ist fähig, eine Menge der pathogenen Bakterien, der Schuldigen der Reihe der infektiösen Prozesse, die sich in verschiedenen Organen entwickeln zu verderben. Auf die Plusse amoksizillina kann man die gute Erträglichkeit von den Patienten, die unbedeutende Zahl der Nebenerscheinungen bringen. Dieses Antibiotikum wird es erlaubt, den Brustkindern und den Frauen im Laufe der Schwangerschaft zu ernennen. Und aller wäre schön, wenn nicht ein wesentlicher Mangel. Es handelt sich darum, dass durch etwas Tage der Anwendung amoksizillina bei vielen Bakterien die Immunität produziert wird. Es ist damit verbunden, dass die bakteriellen Käfige beginnen, die Fermente laktamasy – die besonderen Stoffe zu produzieren, die dieses Antibiotikum zerstören. Deshalb bei der Produktion des Präparates in seinen Bestand klawulanowaja wird die Säure, fähig ergänzt, den beschriebenen Mangel des Antibiotikums zu entfernen. Sie inaktiwirujet laktamasy, als dessen Ergebnis die Effektivität amoksizillina nicht sinkt.

Mal der geltenden Stoffe in diesem kombinierten Präparat zwei, so bezeichnet auch der Arzt die Dosierung in Form von zwei Zahlen. Zum Beispiel, 400+57 bedeutet, dass amoksizillina im Präparat 400 Milligramme, und klawulanowoj die Säuren – 57 Milligramme sein sollen.

Wenn man die Behandlung mit der Hilfe in'ekzionnogo der Lösung durchführen muss, so kann Augmentin in solchen Dosierungen ausgeschrieben sein:

  1. 500+100 (amoksizillina 500 Milligramme, klawulanowoj die Säuren (es ist die zweite Zahl) – 100 Milligramme). Dann ist es in der Bestimmung üblich, "Augmentin 500» zu bezeichnen.
  2. 1000+200 (amoksizillina 1000 Milligramme, und klawulanowoj die Säuren die 200 Milligramme). Dann wird in der Bestimmung "Augmentin 1000» geschrieben sein.

Das Pulver, das für die Vorbereitung suspensii vorbestimmt ist, angewendet nach innen, wird in solchen Dosierungen ausgegeben:

  1. 400+57 (auf 5 Milliliter schon fertig suspensii).
  2. 200+28,5 (es auf 5 Milliliter fertig suspensii).
  3. 125+31,25 (es auf 5 Milliliter fertig suspensii).

Bei der Schreibung wird es erlaubt, die Zahl der zweiten Komponente zu senken (klawulanowoj die Säuren), nur die Zahl amoksizillina, das heißt "Augmentin 400», «Augmentin 200», «Augmentin 125 bezeichnet».

Da suspensiju meistens den Kindern ernennen, so nennen sie als "kinder-augmentinom" ab und zu.

Und in welchen Dosierungen werden die Tabletten "Augmentin" ausgegeben?

  1. 875+125 (amoksizillina 875 Milligramme, und klawulanowoj die Säuren entsprechend 125 Milligramme).
  2. 500+125 (amoksizillina 500 Milligramme, und klawulanowoj die Säuren die 125 Milligramme).
  3. 250+125 (amoksizillina 250 Milligramme, und klawulanowoj die Säuren entsprechend 125 Milligramme).

Wie Sie sehen, in einer Tablette ist verschiedene Zahl des Antibiotikums und die identische Zahl der zweiten Komponente enthalten. Deshalb ist es üblich, so kurz zu schreiben: «Augmentin 875», «Augmentin 500», «Augmentin 250».

«Augmentin der EU" ist nur vorbestimmt damit aus diesem Pulver suspensiju vorbereitet haben. Die Dosierung hier nur eine – 600+42,9 (amoksizillina übernehmen 600 Milligramme, und klawulanowoj die Säuren 42,9 Milligramme). Die Zahl wird auf 5 Milliliter suspensii angewiesen.

«Augmentin SR" wird nur in Form von den Tabletten erzeugt. Die Dosierung nur eine – 1000+62,5. In einer Tablette die 1000 Antibiotika und 62,5 Milligramme klawulanowoj die Säuren.

Das vorliegende Präparat ist für die Vernichtung der Bakterien, die die Infektionen der Entzündung der Organe Atmungs-, motschepolowoj die Systeme provozieren, der Haut, des subkutanen Zellstoffes, der Bauchfellentzündung, der Sepsis, der Knochenmarkentzündung vorbestimmt.

Das Spektrum der Handlung Augmentina ist breit. Von ihm werden die Infektionen behandelt, die von den gegen ihm empfindlichen Bakterien provoziert sind. МирСоветoв wird die Hauptaussagen aufzählen:

  • Die Infektionen der Atmungswege und der Lor-Organe ist tonsillity, sinussity, die Ohrenentzündungen, die Lungenentzündung, die Bronchitiden, die Abszesse der Lungen, empijemy;
  • Die Infektionen motschepolowoj die Sphären, unter ihnen – die Zystitiden, waginity, endometrity, salpingity, adneksity, uretrity, die Pyelonephritis, die Gonorrhöe, weich schankr;
  • Die Infektionen der Hautdecken und der weichen Stoffe – die Furunkel, die Phlegmone, die Abszesse;
  • Die Infektionen der Gelenke und der Knochen – osteomijelity;
  • odontogennyje die infektiösen Prozesse – werchnetscheljustnoj sinussit, die Periodontitis, tscheljustnyje die Abszesse;
  • Die gemischten Infektionen, zum Beispiel, die Sepsis, die Bauchfellentzündung, die Cholezystitis, die Infektionen, die sich nach den operativen Einmischungen entwickelten.

Die in'ekzionnyje Lösungen werden zwecks der Warnung posleoperazionnych der Infektionen verwendet.

Wie Augmentin zu verwenden?

Die Tabletten muss man ganz, sapiwaja zu Wasser (100 ml) verschlucken. Und rassch±wywat sie zu verflachen es ist nötig nicht.

Die notwendige Zahl vorbereitet suspensii otmeriwajut, gemessen kolpatschok oder die Spritze verwendend. Die Dosis muss man einfach verschlucken. Den Kindern ist es otmerennoje die Zahl suspensii zulässig vorläufig, im Wasser (1:1) zu trennen, und dann, auszutrinken. Unbedingt waschen Sie nach der Aufnahme die Spritze oder gemessen kolpatschok zu Wasser gut aus.

Es ist am besten, Augmentin vor dem Essen zu übernehmen.

Die Krankenschwester führt die Injektionen nur in die Ader (ein die Tropfflaschen oder die Spritzen verwendend).

Es ist wichtig, zu wissen

  1. Die intravenöse Einleitung, sowie ist nötig es die Aufnahme suspensii und der Tabletten mit den gleichen vorübergehenden Intervallen zu erzeugen. Zum Beispiel, es, wenn ernannt ist, die Tabletten zweimal pro Tag zu trinken, so soll das Intervall zwischen ihren Aufnahmen 12 Stunden sein.
  2. Der minimale Kurs der Anwendung soll nicht weniger als fünf Tage bilden. Der höchstzulässige Kurs soll 14 Tage nicht übertreten. Nur der Arzt, die entsprechenden Überprüfungen durchgeführt, kann die Frist der Behandlung bis zu 21 oder 28 Tagen verlängern.
  3. Die Dosierung für die Behandlung rechnet der Arzt aus, dabei das Alter, das Schweregrad der Infektion, die Diagnose, die Masse des Körpers berücksichtigend.
  4. In der Apotheke erwerben Sie nur jene Dosierung Augmentina, die der behandelnde Doktor ausgeschrieben hat.
  5. Um suspensiju zu machen, muss man zu Inhalt des Flakons 60 ml des Wassers ergänzen. Sie soll abgekocht, abkühlend sein. Schließen Sie das Flakon kryschetschkoj, energisch schütteln Sie es. Geben Sie das Flakon für 5 Minuten auf dem Tisch ab. Später schauen Sie an – ob auf donyschke die nicht aufgelösten Teilchen blieben. Wenn blieben, bedeutet, muss man noch eine bestimmte Zeit das Flakon aufschütteln. Ihr Ziel: damit nach dem fünfminutenlangen Abklären auf dem Grund nichts bleiben soll. Dann kann man kryschetschku und dolit noch bis zu metotschki des abgekochten Wassers öffnen.
  6. Vorbereitet suspensiju zu bewahren es ist auf dwerke des Kühlschrankes notwendig. Wenn im Laufe von sieben Tagen Sie nicht die ganze Lösung verwendeten, so darf man den Rest schon nicht verwenden, wird er hinausgeworfen.
  7. Vor jeder Aufnahme suspensiju muss man aufschütteln, und schon später, von der Spritze oder gemessen kolpatschkom zu dosieren.
  8. Wenn für die Behandlung suspensija verwendet wird, so putzen Sie mehrmals im Tag opolaskiwajte die Mundhöhle, um ihre Färbung zu vermeiden unbedingt Zähne.
  9. Es wird erlaubt, die Behandlung von Augmentinom während der Schwangerschaft und bei der Brusternährung durchzuführen. Aber Bestimmung macht nur der Arzt.
  10. Wenn der Patient eine Erkrankung der Leber hat, so soll man bei der Behandlung von Augmentinom die Kontrolle der Arbeit dieses Organes durchführen.
  11. Das vorliegende Präparat kann man nur jenen Menschen ernennen, die keine Allergie auf die Antibiotika penizillinowogo und zefalosporinowogo der Reihe haben. Wenn nach der Aufnahme Augmentina die allergischen Reaktionen erscheinen, so heben das Medikament sofort auf.
  12. Wenn es die Verdächtigung auf infektiös mononukleos gibt, so ernennen dieses Medikament nicht.
  13. Wenn die hohen Dosen des gegebenen Präparates ausgeschrieben sind, so ist nötig es im Laufe von den Tagen nicht weniger als zwei Liter des Wassers auszutrinken. Es wird die Bildung der Kristalle im Urin benachrichtigen.
  14. Für die Zeit der Behandlung enthalten sich des Fahrens des Autos. Es ist damit verbunden, dass bei einigen Menschen das gegebene Medikament den Schwindel herbeirufen kann.
  15. Es gibt die Nachrichten, dass Augmentin die Effektivität der Schiffskoch verringern kann (es ist kombiniert oralnyje die Kontrazeptiven). Deshalb ist es empfehlenswert, die zusätzlichen Methoden der Empfängnisverhütung nicht zu vernachlässigen.

Über die Nebenerscheinungen und die Gegenanzeigen

In einigen Fällen waren bei der Behandlung von Augmentinom solche Nebeneffekte festgelegt:

  • kandidosy der Schleimstoffe und der Haut;
  • Die Schwindel, die Kopfschmerzen;
  • Haut- wyssypanija, das Ödem Kwinke, waskulit;
  • Die Veränderungen im Bestand des Blutes;
  • podtaschniwanije, den Durchfall, das Erbrechen;
  • Die Hyperaktivität, die Anregung;
  • Die Schlaflosigkeit;
  • Die Veränderungen des Verhaltens, die Beängstigende;
  • Die Krämpfe;
  • Die Verdunkelung des Zahnschmelzes;
  • Die Niederlage der Leber;
  • Die Kristalle oder das Blut im Urin.

InfoAdvisor.net Benachrichtigt, dass man Augmentin bei den folgenden Umständen nicht verwenden darf:

  • Wenn beim Menschen die Allergie auf die Antibiotika aus der Gruppe der Penizilline oder zefalosporinow früher bemerkt war;
  • Bei der Allergie auf andere Komponenten des Bestandes;
  • Wenn früher während der Aufnahme der Medikamente, die amoksizillin und klawulanowuju die Säure enthalten, schon der Verstoß der Arbeit der Leber und die Gelbsucht beobachtet wurden;
  • Wenn das Alter des Kleinen weniger drei Monate;
  • Wenn das Alter des Kindes weniger zwölf Jahre, so werden die Tabletten nicht ernannt;
  • suspensiju geben den Kindern bei fenilketonurii und einige Verstöße der Arbeit der Nieren nicht.

Wenn es keinen Augmentina in der Apotheke gibt, so ist der Pharmazeut berechtigt, Ihnen seine Synonyme, zum Beispiel, Amoksiklaw, Medoklaw, Ekoklaw, Flemoklaw Soljutab, Panklaw anzubieten.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die Aufschrift auf dem Schild: "t. Nowikowu A. N. Für den schonungslosen Kampf mit der Kriminalität. NKWD die UdSSR"