Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Visen und die Pässe  Die Hotels und die Hotels  Die Auskünfte  Die Tours und die Exkursionen   
Die Navigation
Die Werbung

























Die Sehenswürdigkeiten Georgiens

Der Kaukasus wurde von den natürlichen Wundern, der schmackhaftesten Küche und den gastfreundlichen Bewohnern immer gerühmt. Solches kaukasische Land wie Georgien wurde keine Ausnahme. Sich auf der Kreuzung zwei Kontinente - Europas und Asiens befindend, hat Georgien in sich beste zwei Kulturen eingesogen. Deshalb wird Sakartwello (so nennen das Land die Georgier) auch den Liebhabern der Länder Asiens, und den Anhängern des europäischen Services gefallen.

Georgien ist ein kleines europäisches Land, das von zwei Seiten von den Kleinen kaukasischen und Großen kaukasischen Bergen umgeben ist. Georgien ist für die Touristen davon attraktiv, dass sie den Ausgang zum Schwarzen Meer hat. Die Gesamtfläche Georgiens ist klein - wenn sich, so ein Ziel zu setzen kann man für 12-14 Stunden auf dem Auto von westlich bis zum östlichen Punkt des Landes fahren.

Die Regierung Georgiens ist für die Heranziehung der großen Menge der Touristen sehr interessiert, deshalb Georgien ist für alle Besucher geöffnet. Für einige Länder ist das visafreie Regime eingeführt. Es ist solche Glückspilze wie die Ukraine, Russland, die USA, Kanada, Israel, den EU-Land, des Landes des Bündnisses der Zusammenarbeit des Persischen Golfs. Im Allgemeinen, mehr 120 Länder. Natürlich, der Besuch des Landes ist und für andere Länder zugänglich, aber es wird der zusätzliche Erwerb des Visums, dem Wert mehr 60 Dollar gefordert.

Territorialno ist Georgien auf etwas Erden geteilt, jede von denen ist der Sehenswürdigkeiten und der schönsten natürlichen Wunder auf eigene Art schön und voll. Um die ganze Vielfältigkeit dieses Landes zu studieren, zu verstehen und zu versuchen, muss man über jede Erde abgesondert erzählen, aber wird in diesem Artikel InfoAdvisor.net von den Stellen erzählen, die man in Georgien unbedingt sehen muss.

Zu Georgien soll jeder für sich den Grund des Besuches selbst wählen. Georgien – das Land nicht eindeutig. In diesem Gelände werden für sich die Unterhaltungen und die Liebhaber der Meererholung, und die Anhänger der touristischen Wanderungen in die Berge, und wünschend finden, die lokale Küche, den Wein und die Früchte zu kosten. Georgien wird alle befriedigen.

Wie zu Georgien zu gelangen

Zu Georgien zu gelangen es ist nicht kompliziert. Die gute Reisedeckung des Landes öffnet den Weg allen Reisenden des Kraftverkehrs. Aus der Ukraine der kürzeste Weg - durch Abchasien. Aber MirSowetow empfiehlt, sich nicht zu beeilen, diesen Weg zu benutzen, da nach dem Militärkonflikt 2008 zwischen Russland und Georgien die Einfahrt zu Georgien durch das Territorium Ossetias und Abchasien erschwert ist.

Deshalb die optimalste Weise, ins Land der Berge zu gelangen und die Schuld ist den Lufttransport auszunutzen. Aus der Ukraine mit neulich por von der Fluggesellschaft Wizzair waren etwas Flüge in den Flughafen Kutaissis gestartet. So kann man in den Flughafen Kopitnari für anderthalb Stunden aus Kiew, Donezk, Charkows gelangen. Der Wert der Flugtickets verschiedene hängt von der Stadt des Abflugs und der Frist des Kaufes der Karten eben ab. InfoAdvisor.net empfiehlt im Voraus, die Fahrt, doch in diesem Fall zu planen, Sie können ein Glückspilz werden, die die Flugtickets in Kutaissi nach dem lächerlichen Preis - von 319 grn gekauft haben (etwas mehr, als 38 Dollar).

Wenn Sie sofort nach der Ankunft planen, die Kurstädte, zum Beispiel, Batumi oder die Hauptstadt des Staates zu besuchen, so können Sie mit der Leichtigkeit dorthin geraten, die Karten auf den Bus gerade im Gebäude des Flughafens Kopitnari gekauft. Die am meisten teuere Karte – in Tiflis - kostet daneben 25 Laden (etwa 15 Dollar).

Auch kann man und den Dienstleistungen anderer Fluggesellschaften ausnutzen, aber in diesem Fall wird das Flugticket zu einer Seite um vieles teuerer kosten – von 80-100 Dollars Alle grossen Kurorte und die Städte Georgiens habe ich die Flughäfen. Deshalb bis zu Tiflis und Batumi zu gelangen, dabei in Kutaissi nicht vorbeikommend wird das Werk nicht bilden.

Es existiert noch eine Weise, zu Georgien zu geraten, der den Romantikern aller Wahrscheinlichkeit nach gefällt ist eine Fahrt übers Meer. Die Dauer der Reiseroute Ilitschewsk - Batumi bildet etwa 3-4 Tage. Der Wert solcher Reise ist von 150-200 Dollar ziemlich groß. Aber die Empfindung der sich nähernden Erholung und die frische Meerluft werden sowohl die geldlichen als auch vorübergehenden Aufwände vollständig decken.

Dafür, wer fürchtet, mit dem Flugzeug zu fliegen und leidet an der Meerkrankheit, es gibt die Möglichkeit, zu Georgien und mit Hilfe des Zuges zu gelangen. Diese Weise – aufwendigst. Es gibt keine Züge der geraden Bestimmung aus Kiew und Moskau, deshalb es werden die Umsteigen gefordert werden. Dazu wird der Kauf der Karten den Reisenden ziemlich teuer umgehen.

Deshalb InfoAdvisor.net empfiehlt den Lesern die schnellste und preiswerte Weise der Reisen – mit Hilfe der Flugzeuge.

Wo stehenzubleiben

Georgien ist ein sehr gastfreundliches Land sogar für den Haushalts-Touristen. Deshalb der Probleme mit dem Nachtlager wird nicht entstehen. In Sakartwello existieren sowohl teuere Hotels, als auch die spa-Hotels, und chostely, und die Aufgabe der Zimmer in Pacht. Jedem nach den Möglichkeiten.

Es ist am meisten leichter, die Wohnfläche in turistitscheski die entwickelten Bezirke des Landes – Adschariens mit dem Zentrum in Batumi, und den zentralen Bezirk an der Spitze mit der Hauptstadt des Landes – Tiflis zu finden. In diesen Rändern befindet sich am meisten der resort-Hotels und der Hotels, deren Wert von 30 Dollar für die Tage anfängt. Fast alle Hotels Georgiens sind auf der Ressource booking vorgestellt. com, auf dem man möglich ist auch, die Nummer ohne Überlassung der Informationen über die Kreditkarte reservieren.

Für die familiäre Erholung eine ideale Variante des Aufenthaltes in Georgien wird die Miete der Wohnung. Es nicht nur ist bequem, sondern auch es ist zugänglich. Der ganztägige Wert der Einzimmerwohnung, zum Beispiel, in Batumi bildet von 35-40 Dollar, aber dabei kommen Sie in die Lage, für den täglichen Besuch der Restaurants nicht verbraucht zu werden, das Essen in den häuslichen Bedingungen vorbereitend. Die Miete der Wohnung ist davon, dass Sie den Ihnen herankommenden Bezirk – näher zum Meer selbständig wählen können, oder im Stadtzentrum, im Epizentrum des Kurlebens Batumis oder des geschäftlichen Zentrums Tiflis gut. InfoAdvisor.net beeilt sich, Sie zu benachrichtigen, dass man das Geschäft nach der ersten Ihnen gefallenden Variante nicht zu schließen braucht. Wenn Sie die Wohnung beizeiten durch das Internet mieten, fordern Sie bei den Wirten der Fotografie der Wohnung an. So können Sie den Zustand des Raumes bewerten und, alle Bequemlichkeiten der zukünftigen Wohnfläche – das Vorhandensein der Waschmaschine, der Platte, der Klimaanlage sehen.

Wenn Sie sich die Reise ohne Verkehr nicht vorstellen – wird jenes Ihnen chostel herankommen. Es ist die preiswerten Gasthäuser, in die sich entweder die kojko-Stelle, oder das abgesonderte Zimmer ergibt. Von den Vorteilen chostelow ist das gute Signal wi-fi (dass gut für die junge Generation), die allgemeine Küche mit dem kostenlosen Kaffee und dem Tee, sowie ständig Verkehr mit anderen Mietern.

Je nach der Region der Lage chostela an, fängt der Wert einer kojko-Stelle in chostelach Georgien der mit Ihnen gewählten Option von 10 lar (6 Dollar) und kann 15 lar (9 Dollar) erreichen. Ebenso, wie auch das Hotelzimmer, die Stelle in chostele zurückbehalten kann es auf den Webseiten der Panzerung der Nummern, einen von denen booking.com.

Aber sogar, wenn Sie im Voraus nicht dazugekommen sind, den Aufenthalt im Bergland Georgiens zu reservieren – man braucht, nicht zu verzweifeln. Immer können Sie auf den Busbahnhöfen, den Eisenbahnstationen die Menschen treffen, die für die Miete die Wohnungen anbieten. Über den Wert solcher Dienstleistung im Voraus zu sagen es ist sehr kompliziert, da die Georgier sehr gern haben, sich zu handeln.

Wie es besser ist, durch das Land zu reisen

Es ist Georgien transport- ist sehr entwickelt. Die Reisen zwischen den Städten nehmen viel Zeit nicht ein. Die optimalste Weise der Reisen ist entweder eigen, oder das gemietete Auto. Diese Weise ist davon gut, was zulässt alle Sehenswürdigkeiten Georgiens zu sehen. Es handelt sich darum, dass die schönsten natürlichen Stellen in Georgien auf einem Territorium nicht gesammelt sind. Deshalb, zum Beispiel, bis zu Kasbegi aus Tiflis auf dem Auto gelangend, können Sie nach dem Weg neben zehn kleinen altertümlichen Kirchen X-XV des Jahrhunderts sehen, die Sie von der Befriedung und der Ruhe treffen werden.

Durch das Land auf dem Auto reisend, braucht man sich, wegen dem Brennstoff nicht zu beunruhigen. Entlang den Autobahnen in Georgien gibt es die große Menge der Tankstellen, die sowohl das Benzin, als auch das Gas anbieten. Aber man braucht, zu berücksichtigen, dass im Land der Berge nur neetilirowannyj das Benzin (Und 95 und Und 98), dessen Wert von 2 lar für den Liter (1,2 Dollar) zugänglich ist.

Wenn Sie kein Auto haben, und der Wunsch, zu reisen ist – wird jenes von der guten Variante für Sie die Dienstleistungen des Taxifahrers. Im Vergleich zur Ukraine oder Russland, die Miete des Taxis in Georgien das ziemlich zugängliche Vergnügen. Der Wert die 1 km der Fahrt – 50-80 tetri (30-50 Cents). Zum Beispiel, die Fahrt aus Tiflis ins geistige Zentrum des Landes – Mzchetu – Ihnen wird etwa in 30-40 lar umgehen. МирСовeтов empfiehlt beim Verkehr mit den georgischen Taxifahrern, nicht zu vergessen, dass sie gern haben, sich und beim Handel die Fahrt zu handeln kann Ihnen auf 3-5 lar umgehen ist als der erklärte Preis billiger.

Für die Reisen mit langwierigen Entfernungen in Georgien existieren die Eisenbahnen. Die längsten und populären Reiserouten: Batumi-Tiflis und Kutaissi-Batumi. Der Wert der Karte ist – von 10 Dollar für die Karte in den Schlafwagen klein. Aber es ist nötig zu verstehen, dass sich der Plazkarten in Georgien von den Schlafwagen in anderen GUS-Staaten kardinal unterscheidet. Die plazkartnoje Stelle in Georgien sieht das Liegen auf dem Regal nicht vor ist ausschließlich der Sitzplatz.

Auch bei der Reise mit der Bahn in Georgien zu kosten, zu berücksichtigen, dass die östlichen Städte des Landes, solche wie von Telawi und Signachi, zum Beispiel, mit den Eisenbahnstationen nicht ausgestattet sind, und in den Rand der Weinbereitung kann man nur auf dem Auto geraten.

Es existiert noch eine Weise, ganze Georgien zu sehen ist eine Fortbewegung durch das Land mit den Fahrrädern. Diese Bewegung in letzter Zeit entwickelt sich im Land sehr aktiv. Die großen touristischen Zentren, solche wie Tiflis, Batumi, Signachi, sind mit den modernen Fahrradwegen ausgestattet. Die Lokalbehörden Batumis für die Bewohner und die Gäste der Stadt haben die Dienstleistung kommunal weloprokata eingeführt, laut dem ein beliebiger Stadtbewohner die städtischen Fahrräder für die symbolische Zahlung ausnutzen kann.

Dass und probieren jeder Tourist in Georgien sehen soll

Jeder Winkel Georgiens ist von den schönen Stellen – und den schönen Wundern, die die Natur gemacht sind, sowohl den von Menschenhand geschaffenen Denkmälern, als auch den Parks der Erholung voll. Dieser Stellen ist es sehr kompliziert, zusammenzuzählen, da sogar die Ortsbewohner bei weitem alle Stellen wissen. Aber es existiert die Liste der Sehenswürdigkeiten, die ein beliebiger Tourist sehen soll, der zu Georgien ankam.

Solche erste Stelle ist Mzcheta und das Kloster Dschwari. Diese Stellen-Heiligtümer für jeden Georgier und den orthodoxen Gläubigen. Die Stellen, woher die Taufe Georgiens angefangen hat. Zwei altertümlichsten Tempel, die das Erbe der UNESCO in die Liste eingetragen sind. Sich unweit von der Hauptstadt befindend, begeistern sie die Besucher von der Ruhe und der befriedenden Handlung. Ein Zentrum des Komplexes Mzcheta ist der Tempel Swetizchoweli, in dem der Staub Andrejs Perwoswannogo und der Herrscher Georgiens in XVIII-XX die Jahrhunderte ruht.

Die ganze Macht der Kaukasus in Georgien empfinden es kann in Stepanzminde – die Region, in der sich der Berg Kasbek befindet. Der fünfkilometrische Riese wird niemanden vom Gleichgültigen abgeben. Auch wird dieser Rand die Heimat chinkali angenommen, deshalb versäumen Sie die Möglichkeit nicht, leckerst chinkali in Georgien am Fuß des Berges zu probieren.

Leckerst chatschapuri ist adsharisch – mit dem Käse suluguni, dem feuchten Ei. Es bereiten in seiner Heimat – in Adscharien am besten vor, dessen Zentrum der Meerkurort Batumis ist. Batumi – die schönste Stadt Georgiens. Jährlich wählt die Regierung des Landes die riesigen Mittel für den Komfort, deshalb Batumi wird ein eigentümliches Paradies für sich erholend. Sich gepflastert bruschtschatkoj die Straßen der alten Stadt, mit dem modernen Bau der wunderlichen Form verbindend, schaffen die merkwürdige Weise der modernen sich entwickelnden Stadt.

Wenn bei Ihnen zur Verfügung ca. eine Woche, so empfiehlt InfoAdvisor.net auch, Kachetiju – die Heimat der Weinbereitung in Georgien zu besuchen, wo Sie in den Weinbetrieben und prodegustirowat verschiedene Sorten der Weines einige Zeit sein können. Die interessanten Stellen ist Uplisziche (die Höhlenstadt Brenne unweit von) und den Park Sataplia neben Kutaissi, bewahrenden die Spuren der Dinosaurier auch.

Georgien kann den negativen Eindruck nicht abgeben – die gastfreundlichen, freundlichen und teilnahmsvollen Menschen in der Vereinigung mit der unberührten Natur und der schönen Architektur machen Georgien ein Land, in das man zurückkehren will.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Dem ältesten Hund in der Welt hat sich 21 Jahr (147 menschlichen Jahre) erfüllt. Die Taxe rufen Schanel. Trägt die dunklen Punkte, weil sich in solchem Alter vom Licht die Katarakta entwickelt. Der Rollkragenpullover ist nötig, damit der Hund die Kälte nicht fühlte.