Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Interview  Das Kino  Das Unbekannte  Die Erholung und die Unterhaltungen  Es ist die Noblesse nützlich   Die Feiertage  Die Arbeit  Die Religion  Die Dienstleistungen  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Anwendung kamfornogo die Öle

Das kamfornoje Öl in der Volksmedizin wird nicht ein Jahrzehnt verwendet, aber in letzter Zeit kann man immer öfter hören, wie über seinen Nutzen, als auch den Schaden. Wo die Wahrheit, und wo die Lüge, auch als man kamfornoje das Öl gerade verwenden muss, damit es der Gesundheit nur den Nutzen brachte - diese Fragen im Artikel detailliert betrachtet sind.

Das kamfornoje Öl gegen die Krankheiten

Dieses Öl erwerben aus dem Holz kamfornogo das Kloster. Es ist es leicht, nach dem spezifischen heftigen Aroma zu erkennen. Das Öl findet zwei Arten statt: braun und weiß, gerade das Letzte verwenden in kosmetologii. Es gibt bei diesem Öl viel nützliche Eigenschaften: es heilt die Wunden bemerkenswert, verfügt über die reinigende Handlung. Meistens verwenden es für die Prophylaxe proleschnej, bei den Menschen, die, sowie bei der Entzündung der Muskeln und der Arthritis nicht aufstehen können. Wenn die Behandlung kamfornym vom Öl mit kastor- zu kombinieren, so kann man nach den beeindruckenden Ergebnissen streben.

Wenn den Kampfer unter die Haut in der Lösung mit dem Pflanzenöl, so kann diese Mischung tonisirowat das Atmungssystem und wohltuend einzuführen wird die Behälter beeinflussen. Bemerkenswert beeinflusst der Kampfer und den Herzmuskel, unter ihrer Einwirkung im Herz wird der Stoffwechsel aktiviert.

Und ist kamfornym vom Spiritus sehr oft behandeln die Erkältungskrankheiten. So man wenn bei Ihnen der Schnupfen, in den identischen Teilen die Tinktur propolissa, das Pflanzenöl und, natürlich, kamfornoje nehmen muss. Es ist Gut, und dieser Substation zu vergraben die Nase durchzurühren. Die Dosierung – drei Tropfen. Wenn bei Ihnen der Ohrenschmerz entstanden ist, so muss man den wattierten Tupfer nehmen, es im Kampfer anfeuchten, ins Ohr und oben legen, vom warmen Tuch binden. Aber diese Tupfer benutzen es kann nur in den ersten Stunden, wie den Schmerz gefühlt haben. Wenn nach diesen Manipulationen das Ohr fortsetzt, weh zu tun, gehen Sie zum Arzt. Und noch ein wichtiges Moment: verwirren Sie das Öl des Kampfers und den Spiritus, weil den Effekt von ihnen ganz verschiedenen nicht. Keinesfalls darf man nicht ins getroffene Ohr den alkoholischen Tupfer einstellen, man kann das Trommelfell anders beschädigen. Auch beachten Sie bei der Auswahl des Öls, damit es natürlich, und nicht der synthetischen Herkunft war.

Beim starken Husten machen nützlich rastirki. Für ihre Vorbereitung auf der Wassersauna wärmen das Öl auf und zerreiben die Beine, den Rücken und die Brust. Oben muss man die baumwollene Kleidung und liegen unter die warme Decke bekleiden. Es vor dem Traum wünschenswert zu sein. Man kann bei der Erkältung sich das Bad machen, in das, 10 Tropfen des Öls zu ergänzen, es auch helfen wird, die unangenehmen Symptome zu erleichtern.

Die Kompressen aus dem Öl

Bei den Frauen, die das Kind von der Brust füttern, erscheint der Schmerz in milch- den Eisen sehr oft, sie kann anschwellen, die Milch wird aufhören, zu gehen. Sich zu erschrecken kostet nicht, mit diesem Leiden wird helfen, kamfornoje das Öl zurechtzukommen. Die Kompressen mit ihm zu machen es beraten auch die erfahrenen Kinderärzte. Bereiten von seiner solcher Methode vor: das Öl wärmen ein wenig auf, makajut in ihn den Stoff und ihr wickeln die Brust um oder legen oben. Auf sie legen das Paket oder den Film, und für die Nacht bedecken von der warmen Decke. Schon seit dem Morgen kann man die Erleichterung fühlen, die Brust wird weich. Vor dem Füttern muss unbedingt man die Brust waschen. Solche Kompressen muss man sofort machen, kaum haben die unangenehmen Empfindungen in der Brust gefühlt.

Außer ihm, die warmen Kompressen legen auf und wenn Sie gestoßen wurden. Legen Sie die Kompresse, obmotajte es und halten Sie, bis sich den Schmerz beruhigen wird es wird der blaue Fleck nicht aussteigen. Es ist möglich damit sich die Wunde hingezogen hat, nicht die Kompresse, und den Kampfer pur zu verwenden.

Es hilft die Kompresse und beim Zahnschmerz und dem Flußmittel, man muss die Halb-Liter-Dose des Wassers dazu nehmen, in sie zwei Suppenlöffel des Kampfers eingießen, diese Mischung aufwärmen, in ihr den Stoff anfeuchten und, dem Gebiet des Ohres verwenden, legen Sie den Nahrungsfilm oben und liegen Sie mit der Wärmflasche. Diese Kompresse muss man durch 10 Minuten tauschen.

Der Kampfer für die Schönheit

Das Öl des Kampfers ist wie kastor- nicht so populär, aber es auch mit dem Erfolg verwenden in kosmetologii. Nach Meinung der Kosmetiker, das Öl reinigt die Haut gut, kämpft mit ihrem Fettgehalt und den Pigmentflecken, erhöht ihren allgemeinen Tonus.

Das Öl bildet die Heilmasken, die Cremes und die Lotionen. Wenn man bei Ihnen die Problemhaut, die reinigende Lotion vorbereiten kann, muss man das Öl aus den Trieben des Weizens und das Öl des Kümmels dazu mischen, nach dem Teelöffel und drei Tropfen des Kampfers zu tropfen. Dieser Bestand wird helfen, der Zeit einzuengen, wird nicht gestatten, sich den Pickeln zu bilden. Reiben Sie von der Lotion die Person am Morgen und dem Abend ab.

Die reife Haut wird in den Tonus die Lotion aus dem Tischlöffel des Öls rastoropschi und drei Tropfen kamfornogo bringen, die Person abreiben es muss für die Nacht. Und otbelit die Haut wird der Suppenlöffel des Öls des Sanddornes und drei Tropfen des Kampfers helfen. Von dieser Substation bearbeiten die Sommersprossen oder die Pigmentflecke, und man kann einfach als Creme für die Nacht schmieren.

Wenn Sie wenige schirnejut das Haar haben sind, müssen Sie die Maske aus einem Eigelb, zwei Tischlöffel des Wassers und die Hälfte des Teelöffels des Kampfers machen. Allen zu vermischen und auf ein Paar Minuten auf das Haar während des Aufwaschens, später aufzutragen, vom warmen Wasser auszuwaschen. Und wenn das Haar trocken, so muss man hier auch das Eigelb mit dem Löffel des Mandelöls mischen, fünf Tropfen des Kampfers und drei Tropfen des Teebaumes ergänzen. Von der Maske das Haar für fünf Minuten zu schmieren und, vom warmen Wasser auszuwaschen. Dieses Mittel ist sehr wirksam, aber ist von ihm oft, besser zu benutzen kostet nicht. Es gibt als mehrere fünf Prozeduren nacheinander.

Wenn bei Ihnen das Haar ausfällt, so bereiten die Maske aus dem Saft einer Zitrone und des Teelöffels des Öls des Kampfers vor. Man muss diese Mischung auf die Haut des Kopfes auftragen und, im Laufe von 20 Minuten, später einreiben, auf die halbe Stunde vom Paket den Kopf bedecken. Und zu Wasser auszuwaschen. Für den guten Effekt, solche Masken machen täglich während 15 Tage. Und damit das Haar schneller wuchs, man muss das Eigelb, mit dem Löffel der Gaststätte des Öls kunschuta, dem Löffel der Teetinktur aus dem Pfeffer und dem Halbteelöffel des Öls des Kampfers mischen. Die Maske in die Haut des Kopfes, oben auf die halbe Stunde einzureiben, das Paket anzuziehen, vom Shampoo auszuwaschen. Solche Maske empfehlen, einmal pro 3 Tage während des Monats zu machen.

Wird kamfornoje das Öl helfen, lebendig und glänzend Ihren resnitschkam auszusehen. Dazu muss man es mit dem Kastoröl mischen und, die Mischung mit Hilfe des kleinen Pinsels vor dem Traum auftragen.

Und, wen im Sommer die Mücken oder das Mol gequält haben, man muss einfach ein Paar Tropfen auf watku tropfen und, auf den Tisch legen, die unerwarteten Gäste werden sich verflüchtigen.

Der Schaden kamfornogo die Öle

Darüber, dass kamfornoje das Öl ein bemerkenswertes Mittel für die Behandlung der äusserlichen Erkrankungen ist, wissen viele, aber nach innen, es keinesfalls zu trinken ist es, weil wegen wyssokotoksitschnosti verboten, der Kampfer ist Gift. Auch braucht man, und die richtige Dosierung nicht zu vergessen.

Außerdem ist der Kampfer den Menschen mit den Problemen des Herzes kontraindiziert, weil das Öl die Belastung auf dieses Organ vergrössern wird. Auch regt es das Nervensystem an, so dass die Neurastheniker, bevor gut nachdenken müssen von ihm andere Krankheiten zu behandeln.

Den Kindern bis zum Jahr den Kampfer geben überhaupt nicht, weil bei diesen Kindern die Immunität noch nicht gebildet ist und es können die Komplikationen nach der Krankheit entstehen. Auch die Haut des Kindes so fein und empfindlich, dass das Öl einsaugend, kann sie die Vergiftung des Organismus herbeirufen.

Die subkutane Behandlung vom Öl ist epileptikam und kontraindiziert, wer an der Hypersensibilität zum Mittel leidet. So kann man die Krämpfe und den Anfall provozieren. Und naruschno darf man nicht das Präparat verwenden, wenn es auf der Haut irgendwelche Verstöße der Ganzheit gibt., Obwohl vom Öl empfehlen, den Ohrenschmerz zu behandeln, die Ärzte es zu machen empfehlen nicht, kann es zur Brandwunde und überhaupt nicht bringen, das Gehör verschlimmern. Und ist natürlich, vor dem Anfang der Prozeduren ist es besser, mit dem behandelnden Arzt zu konsultieren.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

So sieht der Untergang auf marse aus