Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Psychologie der Persönlichkeit   Die Psychologie der Beziehungen  
Die Navigation
Die Werbung

























NLP - nejrolingwistitscheskoje das Programmieren

Im Rahmen des standardmäßigen Programms des Kurses der Psychologie, den wie der allgemeinbildende Gegenstand in der Mehrheit der Hochschulen Russlands unterrichten, behandeln an die Pyramide der Bedürfnisse — des hierarchischen Modells der Bedürfnisse des Menschen unbedingt, das eine der populärsten und bekannten Theorien der Motivation — die Theorie der Hierarchie der Bedürfnisse widerspiegelt.

So geht je nach dem Erwachsenwerden und der Entwicklung jede Persönlichkeit zur oberen Stufe der Entwicklung, und zwar – zum Bedürfnis nach der Selbstaktualisierung über. Unter diesem Terminus, der bekannte Psychologe versteht die Entwicklung der Persönlichkeitsqualitäten, der Fähigkeiten.

Von Ihrer Erlaubnis, teuerer Leser InfoAdvisor.net, ich werde die Maßstäbe - von jeder abgesonderten Persönlichkeit bis zum riesigen Land, wie eines ganzen Organismus ausdehnen. Erlebt und die vorhergehenden Stufen der Entwicklung gegangen, die Erschütterungen erprobt, braucht unser Land die Moral, der Eingliederung bis zu etwas erhöht, ewig und allmächtig verzweifelt. Unser Land und jedes abgesonderte Individuum, ihr zugehörig, großgezogen in der traditionellen Religion und, möglich, völlig vergessend sie beginnt für die Dauer vom Durchgang der vorhergehenden Stufen der Entwicklung, wieder, an den Glauben zu behandeln.

Einmal, in der Gesellschaft der Altersgenossen, ich habe erkannt, dass einer von meinen odnogrupniz fastet. Und es so war … So geheimnisvoll und glückselig gesagt. Sie war offenbar darauf stolz und unterschied sich. Und, zur großen Scham, ich bin ihrem Beispiel gefolgt nur deshalb, weil mir es den interessanten Test schien. Von der eigentümlichen Prüfung sich. Und jetzt schon konnte ich in die mittägliche Pause geheimnisvoll mitteilen, nur der Reis und der Salat aus dem Kohl bestellend, dass ich faste. Soll sagen, mich erheiterte und erfreute, dass ich das Unbehagen ganz nicht erprobe. Den Posten bewertet, wie die neue Diät, ich mit der Leichtigkeit daran festhielt, moralisch dieses bildenden großen Prozesses und des Sakramentes ganz nicht wissend. Mein Verhalten und die Beziehung beobachtend, die Mutter meiner Bekannten schweigend hat mir den Bücherstapel gegeben. Es waren die religiösen Bücher, und diese Frau, außer der Hauptarbeit, diente in der kleinen Ankunft unweit vom Haus. Ich habe von ihrer "Salve" gelesen, ich weinte lange und stark. Die Angst, die ich erprobte, noch wird mich lange beunruhigen. Die Irreversibilität, die Entschiedenheit und den Pessimismus, den Entzug, der Beschränkung und, das Äußerste, die ständige Reue. Wie dann mir unsere Religion vorgestellt wurde. Von der schweren Steinladung mir auf die Schultern haben die Wörter jener Bücher gelegen, haben gezwungen, zu fürchten und, zu warten. Jetzt hätte ich mich wahrscheinlich anders zu jenen Wörtern verhalten. Aber dann! Das Teenagerbewusstsein hat – «den Schritt nach links, den Schritt nach rechts – die Erschießung» deutlich erfahren.

Im religiösen Lernen habe ich dann die Räte für das Leben nicht gefunden. Es Würde, dort ein Räte, die Vorschrift Scheinen, die Regeln u.a.m. Jedoch bei mir ergab sich nicht, es an den Ereignissen des Tages heutig zu befestigen. Das ständige Streben, sich zu erkennen, die Antworten in den Taten und den Lösungen sich und die Umgebung zu finden, und die Hauptsache, - vorauszusehen und das Verhalten der Menschen vorauszuahnen, haben mich zur Psychologie gebracht. Modisch dann die Bücher das studiert, wie "aufzuhören sich zu beunruhigen und zu beginnen zu leben», ich bin in den stürmischen Ozean "samokapanija" eingetaucht. Ein Paar Treffen mit dem Psychologen sahen wie das Gespräch mit sich für das Geld aus. Ich wusste die Gründe der Probleme auch als mit ihnen deutlich, zu kämpfen, aber sah wovon nicht, oder wie zu beginnen, schon das Begonnene zu beenden. Jedoch soll eingestehen, in der Psychologie mich hat die Technik der Visualisierung geschüttelt – einfacher sagend, der Zeichnungen. Die reiche Phantasie, solche wie bei mir dann habend, konnte ich und bis jetzt kann ich das Problem darstellen. Anders gesagt sich - in der Situation zu zeichnen. Auf dieser Zeichnung – ich, die mich umgebenden Menschen, unsere Wechselwirkung. Das erste Bild hat mir des einfacheren Verständnisses meiner Situation dann ermöglicht. Diese geometrische Zeichnung bleibt im Gedächtnis für lange Zeit, und seine Dynamik, wird mir zulassen, es innerlich – je nach der Situation zu tauschen. Zu tauschen und einfacher, klarer zu sehen.

Das Nejrolingwistitscheski Programmieren

So existiert in NLP die Technik der Aufstellungen.

NLP, nejrolingwistitscheskoje das Programmieren - die Richtung in der Psychotherapeutik und der praktischen Psychologie. Es ist auf der Technik der Modellierung (dem Kopieren) des Verbal- und nicht Verbalverhaltens der Menschen, die des Erfolges auf irgendwelchem Gebiet erzielten, und den Satz der Beziehungen zwischen den Formen der Rede, der Bewegung der Augen und des Körpers und dem Gedächtnis gegründet. Es war in 1960 entwickelt — 1970 Jahre hat von der Gruppe der Mitverfasser, bald die Popularität erworben. Zur Zeit wird NLP hauptsächlich treningowymi von den Gesellschaften, sowie den kommerziellen Organisationen in den psychologischen Trainings für das Personal gebraucht

Die Technik der Aufstellungen - der interessante und lustige Mechanismus, der mittels der Sprache des eigenen Körpers zulässt, zu verstehen – wie du dich in der gegenwärtigen oder vorhergesagten Situation empfindest. Einer koutscherow meiner Stadt führte mit mir die ähnliche Technik durch. Ich habe die Vorstellung nicht, wie sie in der traditionellen Variante aussieht, ich kann die Erfahrung nur erzählen. Zu ihr bin ich mit gekommen, wie es mir dann, dem Problem schien. Ich habe gesagt:« Mein Lieblingsmann – sajentolog ». natschitawschis dann der furchtbaren Sachen über sajentologii, war ich überzeugt ist eine Sekte und den Geliebten muss man unbedingt retten. Ich bin nach Hause zu koutscheru gekommen – so nennen sich der Mensch, der das praktische Wissen in NLP sowohl die vermittelnden Erfahrungen als auch die Fertigkeiten den Schülern bekam. Das heißt wurde ich ihr Schüler für anderthalb Stunde. Mir das Glas des Wassers gebracht, hat koutscher mit meiner Atmung gearbeitet. Soll eingestehen, die Atmung wieder hergestellt, habe ich wirklich aufgehört, die Aufregung zu erproben. Wir haben auf den Blättern Papier die möglichen Varianten der Entwicklung der Situation in Bezug auf mein"Problem"geschrieben. Ich habe von ihrer Aufschrift nach unten ausgelegt, ich weiß nicht, wo auch welche Situation geschrieben ist. Hat nach verschiedenen Stellen des Zimmers – später bei der Analyse der Stellen ausgelegt, ich werde verwundert sein, dass am meisten regenbogenfarbig für mich die auf dem Papier geschriebene Situation, ich auf den Balkon, wo es frisch ist, frei gelegt habe und es ist sonnig. Und kompliziertest hat von der Person von allem hingegen abgewandt, hat an die am meisten schwer zugängliche Stelle gestellt. Und der Empfindung dort – meiner ist es ganz offenbar schüttelte, es war die Immunität nicht. Jetzt ist es mir kompliziert schon, sich, möglich zu erinnern, dieser Muskelempfindungen waren erdacht. ABER! Inwiefern genau sie mit meinem psychoemotionalen Zustand auf jeder abgesonderten Aufstellung übereinstimmten! Hat und hat verwundert mich dann NLP verwundert. Also, oder, dass ich NLP berücksichtigt habe. Doch, ich bitte nicht zu vergessen, teuerer Leser MiraSsowetow, mich nur das Mädchen Nastja, nicht der Kandidat der Wissenschaften nicht die Fachkraft, und in meinem Artikel – nur die spießige Erfahrung. Interessant und nur mein. Ich habe gezahlt und ist weggegangen. Mit dem riesigen Wunsch, die Welt – und seiner umzuwenden. Und so randalierte ich es napereworatschiwala - stellte die Ultimaten, beschädigte unsere Beziehungen – was so vorsichtig bewahrte und lange schuf. Auf mein Glück, die Moral und der Verstand packte ihm auf uns zwei – er hat auf den Weg nicht verzichtet, hat mich nicht entlassen. Und ich weiß jetzt – du kannst dich als sonst begeistern, in Oscho und Allahs zu glauben, sajentologom oder dem Forscher in der Sphäre NLP zu sein, die Trainings und die Kurse zu gehen. Studierend und untersuchend – höre immer zwei Seiten zu. Wenn auch es deine Auswahl, und nicht im Internet die gelesenen Thesen und die Schlussfolgerungen wird. Wenn dieser Weg dich glücklich macht, wenn sie moralisch ist ist nicht gesetzwidrig ist dein Weg. Und ich habe den Weg auch des Kurses von nun an jetzt gefunden ich werde nicht ändern.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Carta Marina — eine der frühsten und glaubwürdigsten historischen Karten Nordeuropas, geschaffen von der schwedischen kirchlichen Persönlichkeit, dem Diplomaten und Schriftsteller Olafom Magnussom in 1539.