Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst  Die Möbel  Die Pflanzen   Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Der Lavendel, die Landung und der Abgang

Denn können jemanden aus den Blumenzüchtern und den Liebhabern der Natur gleichgültig siso-silbern kustiki des Lavendels im Laufe ihrer Blüte, begleitet vom entzückenden Aroma abzugeben? Wirklich fühlt sich der Lavendel nur in den Südrändern sehr gut? Wenn Sie einen Wunsch haben, aromatisch kustiki auf dem Grundstück zu haben, das sich im mittleren Streifen befindet, so ist InfoAdvisor.net fertig, von den Besonderheiten ihrer Züchtung mitzuteilen.

Interessant über den Lavendel

Es ist das immergrüne Gebüsch, in der großen Menge sich treffend im Mittelmeer, Griechenlands, Spaniens, Algerien, Indiens, Pakistan, auf den Kanaren. In der Übersetzung mit lateinisch «lava» bedeutet, "zu waschen". Und allen es handelt sich darum, dass ergänzten die Römer die Teile der Pflanze oder das aromatische Öl bei der Annahme der Bäder, für das Verleihen dem Körper der Empfindung der Frische und dem feinen Wohlgeruch oft. Es Wird angenommen, dass die Römer die Liebe zum Lavendel den Europäern übergeben haben. Lange Zeit nahm sie die großen Territorien der Klostergärten ein. Wenn ihre Heileigenschaften studiert waren, so fingen den Lavendel an in der industriellen Weise in Frankreich zu züchten, um in der Parfümerie, bei der Bildung verschiedener kosmetischer Mittel zu verwenden. Jetzt verwenden viele das Öl des Lavendels für das Kupieren der Anfälle des Kopfschmerzes, die Abnahmen der Folgen des Stresses, die Schwächung, der Beruhigung, der Befriedung. Die Verehrer des zarten Aromas legen auf den Halbpunkten des Schrankes die Säckchen mit den ausgetrockneten Blümchen dieser Pflanze aus. Und in Frankreich, Italiens und Spaniens wird der Lavendel wie die originelle Zutat zu den kulinarischen Meisterwerken verwendet. Für diese Ziele am Anfang der Blüte werden ihre jung wetotschki mit den Blätterchen abgeschnitten, dann sie werden getrocknet, wonach in der Kaffeemühle zermahlt werden.

Die Beschreibung des Lavendels

Der Hochteil der Pflanze erreicht die Höhe durchschnittlich 50-70 siehe Zahlreich wetotschki bilden sehr kompakte Krone, die der Sphäre ähnlich ist. Die Blätterchen eng, sind woloskami gänzlich abgedeckt, deshalb und es bildet sich der Eindruck, dass sie silbern, graublau. Jährlich wachsen auf den Enden der Fluchten tschetyr±chgrannyje zwetonossy mit kolossowidnymi von den Blütenständen, die aus den kleinen duftigen Blümchen bestehen. Ihre Färbung meistens blau, blau oder in den violetten Schattierungen. Aber es sind die Sorten jetzt herausgeführt, die rosa, weißen und sogar purpurnen zwetki geben.

Die bekanntesten Arten und die Sorten:

  1. Der Lavendel medikamentös – cholodostojka, verlegt die Fröste bis zu 25°C ruhig. Wenn auf kustik zu werfen gibt es als mehreren Schnee, so wird und-30°C ertragen. Ihr ätherisches Öl wird den Heilsamesten angenommen. Ausgetrocknet lepestotschki dieses Lavendels, des Jasmins und der Rose ergänzen in den Tee. Von den Blumenzüchtern wird delfinijewidnaja die Abart geschätzt, sie wächst mehr 30 cm nicht.
  2. Der Lavendel englisch nach (uskolistnaja) – wachsen siehe ihre Fluchten auf die Höhe 60 die Blätterchen grünlich-grau, habend für die Rechnung opuschenija die silberne Schattierung. Zwetki lila oder sine-violett. Die Zeit ihrer Blüte – der Juli oder der August. Mit der Deckung kann die Senkung der Temperatur bis zu das Minus 35°C ertragen. Die Sorten mit der intensiven Färbung – «Мunstead», «Hidcote Bluе», «Alba» (schon ist es aus dem Titel dass ihre Blütenstände rein weiß klar), »Rosea» (mit rosa koloskami).
  3. Der Lavendel holländisch (hybrid-) – sie ist bei den Gartenbauern auch populär, weil die Fröste bis zu 29°C verlegen kann. Die Blütenstände bei ihr groß, deshalb beugen sich die Fluchten auf den Enden. Bei der Sorte «Grosso» groß zwetki des lila-violetten Gammas, und bei der Sorte «Arabian Night» sie dunkel-blau oder violett.
  4. Der Lavendel schirokolistnaja – hat sehr schön zwetki (violett, fliederfarben, weiß, weinrot, rosa, grünlich). Braucht die warmen Bedingungen des Inhalts, blüht früh (der April-Mai) auf. Im Herbst kann mit den Farben wieder abgedeckt werden. Die merkwürdigen Formen – «Papillon», «Willow Vale», «Tiara».
  5. Der Lavendel gezahnt – auch teploljubiwa, unterscheidet sich durch die zerschnittenen Blätter. Bei den grossen Farben das starke Aroma. Die Blumenzüchter bevorzugen, diese Art wie die Zimmerpflanze zu züchten.

Die Saat der Samen

Die erfahrenen Fachkräfte beraten, eine langwierige Stratifikation der Samen während vierzig Tage durchzuführen. Und noch eine Nuance: bevor die Samen in die vorbereitete Erde zu säen, Sie feuchten sie für die Nacht im Becher mit dem warmen Wasser an, dann werden sich die ätherischen Öle auflösen, die das Keimen behindern. In dieses Wasser kann man (laut Anweisung) irgendwelchen Biostimulator tropfen. Die Saat führen Sie in die letzte Woche des Februars oder bis zur Mitte des Märzes durch. Später halten Sie die Kapazitäten mit der Erde im Kühlschrank (oder den kalten Raum). Nach dem Keimen sejanzy kann man in der Wärme und auf dem Licht enthalten.

Andere Zeit der Saat der Samen – ist in den Boden Ende Oktober unmittelbar. Dann Mitte Mai können die Keime erscheinen.

Die Empfehlungen zum Abgang

Die ständige Stelle für den Lavendel wählen Sie solches, damit es sonnig und gut erwärmt war. Der Boden bevorzugter kiesig, oder sand-lehmhaltig, nach dem Nährwert die Gemäßigte. Wenn der Boden sauer, so tragen Sie dolomitowuju das Mehl oder den Kalk unbedingt bei. Und auf schwer lehmhaltig gruntach, wo auch das Wasser sastaiwajetsja, dem Lavendel nicht gefallen wird. Heranwachsend saschenzy im Garten stellen Sie im Juni auf, nach dem Wetter orientierend. Zwischen ihnen geben Sie die Entfernung 30-40 ab siehe Weiter den Abgang wird einfach – das Begießen, wenn die Erde, und frühlingshaft des Schnitzels stark trocken wird. Nur vergessen Sie nicht, dass stark der Schnitzel diesen Pflanzen nicht durchführen darf, sie können umkommen. Wenn am Anfang der Blüte die Erde lang sein wird, trocken zu bleiben, so bildet sich der Blütenstände wenig. In die nachfolgenden Jahre des Lebens des Lavendels führen Sie der Nachdüngung regelmäßig durch, die organische Chemie und die mineralischen Komplexe verwendend. Dann werden sich auf einer Stelle Ihre lavendel- kustiki sehr gut und zu blühen während 10-15 Jahre entwickeln.

Damit jung kustiki des Lavendels gut geüberwintert haben, führen Sie im Herbst solche Arbeiten durch:

  1. Zu den Gründungen der Pflanzen streuen Sie den Substrat aus der Kompostgrube hinzu.
  2. Oben bedecken Sie kustiki lapnikom.
  3. Näher kann man bis zu den Kälten auch ukrywnoj das Material umlegen, nur muss man voll ukutywanije der Landungen nicht durchführen, dorthin soll die Luft unbedingt handeln, dass es podoprewanije nicht geschehen ist.
  4. Die beste Deckung – dick «die Schneedecke».

Im Frühling, wenn auf kustikach potschernewschije bemerken werden, die verfaulenden Blätterchen, so entfernen Sie sie, und später bearbeiten Sie diese Stellen mit Hilfe des kleinen Pinsels von der Lösung des Kaliumpermanganats. Nach einer Weile werden Sie sehen, dass der Lavendel erstarkt ist, auf ihr sind gegangen zur Größe die neuen Fluchten stürmisch. Wenn w Sie, den Lavendel zu vervielfältigen, so es zu machen ist es mit Hilfe der Ableger, otwodok, des Gehölzes oder der Teilung des Erwachsenen kustika möglich. Und noch ist es durch jede sechs Jahre nützlich, die Verjüngung der Büsche zu verwirklichen.

Mit Hilfe des Lavendels im Garten gelingt es, schön bordjurtschik, oselenit die steinigen Stellen zu machen. Und man kann bei sich klein utschastotschek mit den würzigen Gräsern schaffen. Ausgezeichnet wird der Lavendel mit den Rosen, dem Salbei, santolinami gesehen. Wenn Sie sich mit den Farben des Lavendels versorgen wollen, so sammeln Sie sie, wenn sie intensiv gefärbt und vollständig geöffnet werden. Um den ausgezeichneten Rohstoff zu bekommen, trocknen Sie es an der gut lüfteten vor den Sonnenstrahlen geschützten Stelle.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

19 Sommerinder Aditya ' Romeo ' Dev von der Größe die 84 Zentimeter, dem Gewicht neben neun Kilogramm, wird den am meisten kleinen Bodybuilder auf dem Planeten nach Meinung des Guinness-Buches der Rekorde angenommen.