Die Arten der Fahrräder
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Winterarten  Die Sommerarten  Die sportlichen Waren   Die Übungen  
Die Navigation
Die Werbung

























Die Arten der Fahrräder

Früh stößt oder spät jeder Mensch auf den Gedanken zusammen: «Und mir das Fahrrad nicht zu kaufen?». Auch als nur er darüber nachdenkt, es entsteht die Masse der begleitenden Fragen betreffend die Auswahl des Modells, der Bestimmung, ist es dem Wert usw. ganz klar, dass die Art des Fahrrades den Bedürfnissen, und ganz sinnlos entsprechen soll, vom Weg berg- bajk kaufen, auf dem Sie nicht weiter als Bäckerei … fahren werden

Die Mehrheit der Menschen können nur etwas Hauptarten der Fahrräder – berg-, chaussee-, sportlich nennen. Aber der Fortschritt kostet an Ort und Stelle nicht, und für heute wird eine Menge der ganz neuen Arten auf einen beliebigen Geschmack aufgezählt. Heute betrachtet InfoAdvisor.net die modernen Abarten der Fahrräder, die sich von den klassischen Urahnen auffallend unterscheiden.

Die Typen der Fahrräder

Bevor über die Abarten der Fahrräder zu sprechen, braucht man sich, mit den konstruktiven Besonderheiten verschiedener Modelle zu klären.

Rigid – das harte Fahrrad ohne Dämpfer. Als Alternative der Dämpfer wird die leichte Gabel vorn verwendet. Es verringert das Gewicht des Fahrrades wesentlich, was zur besten Vertreibung und der Erhaltung der Geschwindigkeit bringt. Aber wenn Sie die Geschwindigkeit und die Leichtigkeit mögen, aber Sie stellen das Leben ohne Komfort nicht vor, rigid Ihnen wird nicht herankommen. Seine Charakteristiken lassen zu, ihm nur nach dem ebenen Asphalt zu fahren. Dieser Typ der Konstruktion wird in chaussee-, trekowych und die touristischen Fahrräder verwendet.

Chardtejl – "das weichere" Fahrrad, das nur die Vorderdämpfer hat. Die Konstruktion unterscheidet sich durch die ausgezeichnete Passierbarkeit im Vergleich zum vorhergehenden Modell, deshalb auf ihr kann man ungezwungen nach der Unwegsamkeit reisen. Das Vorhandensein der Dämpfer und der Besonderheit des Baus chardtejlowych der Fahrräder machen ihre weniger schnell und schwerer. Aber es wirkt sich auf ihre Popularität überhaupt nicht aus – heute sind chardtejly eine der am meisten geforderten Modelle. Zu dieser Art verhalten sich Berg-, touristischen und komfortabelen Citys-witzigen Geschichten.

Softtejl – "der weichste" Typ welokonstrukzii. Die Vorder- und hinteren Gabeln sind mit den Dämpfern ausgestattet. Solche Fahrräder sind für das Rollen in pryschkowych die Stile und der Reisen nach dem durchschnittenen Gelände vorbestimmt. Gerade deshalb die Mehrheit der hochwertigen Mountainbikes verhalten sich zu softtejlam.

Die Arten der Fahrräder

Früher betrachtete InfoAdvisor.net die Hauptarten der Fahrräder, populärst und bekannt der Mehrheit der Spießbürger. In diesem Artikel werden die innovativen Modelle der Fahrräder, die infolge des technischen Fortschritts bekommen sind beschrieben sein.

Das hybrid-/krossowyj Fahrrad.

Diese Art ist hybrid- wegen "der Verschmelzung" der Chaussee- und Bergfahrräder genannt. Die Hybriden schnell, sicher, ertragen die strengen Betriebsbedingungen sehr gut und demonstrieren die hohen Kennziffern der Behaglichkeit auf dem ungleichmäßigen Weg. Es ist die universellen Fahrräder, die über die guten Fahrqualitäten auf der Trasse verfügen. Sie sind für langwierige Fahrten und die Reisen ideal, aber werden für die extreme Fahrt oder die Rennen nicht herankommen.

Die Hybriden sind mit dem geraden Steuerrad ausgestattet, dessen Hinaustragen man nach der Höhe regulieren kann. Der Sattel wird auf podsedelnuju das Rohr mit der Amortisation oder ohne in der Regel festgestellt. So wird die hohe Landung, die bei einem langwierigen Rollen bequem ist gewährleistet.

Der Rahmen bei den Hybriden fest und leicht. Meistens stellen sie aus den Stahlrohren oder der Aluminiumlegierung her. Die modernen Technologien doppelt und dreifach battinga lassen zu, die Hochfest- metallischen Rohre mit dem niedrigen Gewicht zu schaffen, was die Manövrierfähigkeit und die Haltbarkeit des Fahrrades garantiert.

Der Hauptvorteil der Hybriden – ihre vielseitige Anwendbarkeit. Sie können solches Fahrrad nach der Stadt fahren, einmal pro Woche ins Geschäft fahren oder, die Reisen mit den großen Entfernungen begehen.

Fiksed.

Die Fahrräder mit der fixierten Sendung, zum ersten Mal erscheinend in Japan. Von vornherein waren ein professionelles Beförderungsmittel welokurjerow.

Fiksed kann mit einem beliebigen Rahmen ausgestattet sein, aber in der Regel verwenden den klassischen Rahmen von chaussee- die witzige Geschichte. Das Hinterrad verfügt über die spezielle Buchse für die harte Fixierung des Sternchens bezüglich der Lage des Rads. Wegen dieser konstruktiven Besonderheit wird das Rad zusammen mit den Pedalen gedreht.

Oft haben fiksy die gewohnheitsmäßigen Bremssysteme wegen der spezifischen Einrichtung nicht. Das Bremsen verwirklicht sich auf Kosten von der Gegenwirkung dem Drehen der Pedale, das heißt bringt die Unterbrechung der Pedale zur Unterbrechung des Fahrrades. Nichtsdestoweniger stellen auf einigen stokowych die Modelle obodnyje die Bremsen oft fest.

Lourajder.

Die Fahrräder, deren Aussehen sich von anderen Zweiradmitmenschen auffallend unterscheidet. Es ist die stilvollen Konstruktionen mit der unterbewerteten Landung. Zum ersten Mal sind solche Fahrräder am Anfang 1960 erschienen. Die Hauptneigung dieser bajkow – die Bildung des eigenartigen Stils. Die Geschwindigkeit, jesdowyje spielen die Charakteristiken und die mächtige Komplettierung die besondere Rolle nicht, da alles auf das Aussehen dieser schönen Männer ausgerichtet ist. Außerdem, auf einigen Modellen kann sogar der erfahrene Radfahrer mit Mühe fahren, aber der Besitz von solchem bajkom, gewiß, bringt das Vergnügen.

Die Besonderheiten der Konstruktion:

  1. Die übermäßig niedrige Landung.
  2. Das Steuerrad kann wie standardmäßig rad-, als auch auto- sein.
  3. Die Möglichkeit der Anlage ressornoj die Gabeln.
  4. Die fliessenden Biegungen des oberen Rohres des Rahmens.

Das Klappfahrrad.

Die bequemen und funktionalen Fahrräder, mit jedem Jahr zusammennehmend die Popularität in der ganzen Welt. Die Klappkonstruktion lässt zu, die Stelle bei der Aufbewahrung und der Beförderung einzusparen. Die Besonderheiten der Konstruktion vermuten die kompakten Elemente – die kleinen Räder in 20 Zölle oder weniger, das Steuerrad, den klassischen Sattel.

In der Regel, mit den Klappfahrrädern sind die Dämpfer nicht bestimmt, sie verfügen über eine oder mehrere Geschwindigkeiten.

Der Riegel für das Zusammenlegen des Fahrrades ist auf dem Rahmen bestimmt. Um die Konstruktion zusammenzulegen, muss man nur den Riegel öffnen und, die Lage in der gesammelten Art festigen. Einige Produzenten der Klappfahrräder haben sich entschieden, auf erreicht nicht stehenzubleiben und, weiter zu gehen, die Werke mit den Klappsteuerrädern und den Pedalen ausgestattet. Es lässt zu, das Fahrrad maximal kompakt zu machen und es ist leicht, es im öffentlichen Verkehr zu befördern.

Aber für beliebige Privilegien muss man zahlen. Ein Hauptmangel der Klappfahrräder ist die nicht allzu hohe Zuverlässigkeit. Alle Komponenten unterscheiden sich durch die Verschleißfestigkeit und die Haltbarkeit in der Regel nicht, und die ständige Veränderung des Zustandes des Fahrrades (das Zusammenlegen/raskladywanije) kann sie arbeitsunfähig machen. Der kleine Durchmesser der Räder gewährleistet die kleine Geschwindigkeit und die Stufe des Auftragens, so dass solches Modell die Liebhaber der schnellen Fahrt stark enttäuschen kann.

Das Tandem.

Das Fahrrad mit den charakteristischen technischen Unterschieden. Überhaupt kann man als das Tandem nicht nur das Fahrrad, aber ein beliebiges Mittel der Fortbewegung, das auf die zwei und mehrere Fahrer berechnet ist nennen, die sich nacheinander befinden. Der Unterschied nur im Titel – das Tandem auf drei heißt triplet, und auf vier – kwadraplet usw.

Die Tandems sind mit den harten Gabeln und den klassischen Bremsanlagen (obodnoj, scheiben-) ausgestattet. Die Geschwindigkeiten schaltet der am meisten erste Fahrer (der Kapitän) um. Die Radfahrer, die sich hinter dem Kapitän befinden, heißen von den Stokern. Sie spielen die Rolle des Kraftelementes, die Bewegung, aber nicht die Fahrzeugführung gewährleistend.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Der einzigartige allradgetriebene Schlepper MAS-7907 (24 Antriebsräder mit dem geteilten elektrischen Antrieb, genährt von der Energie des Generators, der von der Panzerturbine von der Macht die 1250 pS) gemächlich in Betrieb gesetzt wird verrosten im Hof des Minsker Betriebs der Radschlepper (MSKT).