zu bewahren
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Das Design der Innenansicht  Die häuslichen Tiere  Die Kochkunst   Die Möbel  Die Pflanzen  Die Reparatur und die Ausstattung  Des Installateurs  Mache  Die Familie  Chostowary  
Die Navigation
Die Werbung

























Wie die Äpfel zu bewahren

Wenn bei Ihnen die reiche Ernte der Äpfel, es prima! Man kann der leckere Saft einkochen, den natürlichen Saft vorbereiten. Man kann den Teil der Äpfel und bekommen die gewichtige materielle Ergänzung zum Budget verkaufen. Aber es ist am besten, sich aufzusparen die Äpfel auf die lange Frist zu bemühen. In diesem Fall wird auf dem Tisch immer die Schale mit den kräftigen Äpfeln.

Wenn in der Familie die Kinder wachsen, so wird in ihre tägliche Ration 1 oder 2 jablotschka einfach bemerkenswert aufnehmen. InfoAdvisor.net schon veröffentlichte das Material für den Nutzen der Äpfel. Und heute wird das Gespräch das, wie die Äpfel gehen, auf die maximal lange Frist aufzusparen.

Wie die Äpfel zu sammeln

Es ist richtig, die Früchte vom Baum abzunehmen ist schon die Hälfte des Erfolges. Aber, bevor sich, wie zurechtzufinden zu sammeln, man muss auf die Frage «antworten Wenn die Äpfel abzunehmen?».

Die Äpfel nehmen ins leise, trockene, windstille Wetter ab. Die Äpfel, die für die Aufbewahrung vorbestimmt sind, nehmen im Stadium der technischen Reife, das heißt für 1-2 Wochen bis zum Einbruch der vollen Reife ab. Und einige Wintersorten der Äpfel nehmen 2-3 Monat vor der vollen Konsumreife ab. Es ist zu berücksichtigen, das sogenannte Alter der Früchte wichtig. Darunter wird die Frist von der Massenblüte bis zur Abnahme der Ernte verstanden. Diese Daten für jede Sorte werden. Nicht ist jede Sorte für eine langwierige Aufbewahrung brauchbar. Gewöhnlich werden die Äpfel der herbstlichen und Wintersorten gut bewahrt.

Also, vor uns der Apfelbaum. Die Zweige haben sich unter der Schwere der reifen Früchte gebeugt. Wir beginnen, die Äpfel von den unteren Zweigen abzunehmen. Allmählich gehen wir zum mittleren Rang über, und vom Gipfel nehmen wir die Äpfel in die letzte Reihe ab.

Den Apfel abnehmend, sparen Sie den Fruchtstiel auf. Es ist bemerkt, dass die Äpfel mit einem ganzen Fruchtstiel lange nicht wjanut.

Die Äpfel nehmen ab, die Frucht nach oben akkurat umdrehend. Dabei muss man den Apfel von der ganzen Handfläche, und mittler oder dem Zeigefinger umfassen, an den Fruchtstiel zu halten.

Und den Apfel nach unten zu ziehen oder, es um den Fruchtstiel zu drehen es wird den Falschen angenommen. Die Äpfel abnehmend, wischen Sie sie keinesfalls ab. Auf dem Häutchen der Äpfel gibt es den speziellen Schutzfilm, der die Äpfel vor der Beschädigung schützt.

Wie die Äpfel zu bewahren

Die beste Temperatur für die Aufbewahrung der Äpfel 1-5ºC. Deshalb die beste Stelle für die Aufbewahrung der Äpfel – der Keller. Wenn es keinen Keller gibt, es wird die verglaste Loggia, den Balkon, utepl±nnyj die Garage herankommen. Natürlich, die nötige Temperatur ganz ständig zu unterstützen es ist nicht einfach. Deshalb gelten wir je nach den Umständen – wenn im Keller oder auf dem Balkon, viel zu warm, so lüften wir ins kühle Wetter den Raum. Wenn der Winter frostig, so muss man die Äpfel von der warmen Decke oder dem einfach alten Mantel zusätzlich bedecken.

Bemühen Sie sich sofort nach s'±ma, die Äpfel bis zur nötigen Temperatur zu kühlen. Gewöhnlich werden für die Aufbewahrung der Äpfel die hölzernen Kasten verwendet, man kann die Pappschachteln verwenden.

Wenn jeden Apfel ins Packpapier umzukehren, so wird dieses einfache Maß die Ernte von den unerwünschten Krankheiten und der Beschädigung bewahren. Manchmal wird es anstelle des Papiers vorgeschlagen, die Zeitungen zu verwenden. Aber es gibt keine eindeutige Meinung bezüglich der Richtigkeit es. Es handelt sich darum, dass in der Druckfarbe viele die Lebensmittel unerwünschte Komponenten enthalten sind. In diesem Plan das Packpapier, natürlich, das mehr herankommende Material.

Unsere Großmütter bewahrten die Äpfel und die Birnen im Heu und den Holzspänen. Die Äpfel wurden ausgezeichnet bewahrt. So dass man die Erfahrung der älteren Generation ausnutzen kann.

Die Äpfel bleiben im gewöhnlichen Nahrungszellophan lange erhalten. Unterbringen Sie die Äpfel in zellofanowyje die Säcke. In den Sack legen Sie nicht mehr als 2 kg. Binden Sie den Sack dicht zu, und dann von den Scheren schneiden Sie klein kwadratik oder den Zirkel aus. Damit die Äpfel atmeten. Solche Weise der Aufbewahrung wird für die herankommen, wer keine mehr herankommende Stelle hat. Aber die Äpfel, die so eingepackt sind bleiben sehr gut erhalten.

Wie zum Leben podm±rsschije und die matten Äpfel zurückzugeben

Was zu machen, wenn in die Speicherzeit Sie aufdecken, was die Äpfel matt oder podm±rsli wurden? InfoAdvisor.net wird erzählen, wie mit den Apfelproblemen zurechtzukommen.

Warum werden die Äpfel matt und smorschtschiwajutsja? Es Zeigt sich, es geschieht davon, dass drin die ungenügende Feuchtigkeit. Die Äpfel und ussychajut. Diesem Prozess ganz zu hindern es ist nicht kompliziert. Stellen Sie neben den Äpfeln die Kapazität mit dem Wasser. Je grösser soll der Äpfel, desto entsprechend und die Kapazität grösser sein. Die Feuchtigkeit der Luft wird zunehmen, und die Äpfel bleiben kräftig. Anstelle des Wassers kann man ein wenig Schnee nehmen und, es im Keller auseinanderwerfen.

Wenn Ihre Äpfel podm±rsli, es nicht der Anlass für die Unruhe. Merkwürdig, aber sogar kehrten nach dem Aufenthalt auf dem Frost-8sC, die Äpfel zum normalen Zustand zurück. Das Geheimnis ist einfach, man muss den Äpfeln die Temperatur sehr allmählich erhöhen. Man darf nicht sofort podm±rsschije die Äpfel seit Kälte in den warmen Raum eintragen.

Die Gründe der schlechten Unversehrtheit der Äpfel

Die ungünstigen Faktoren, die die Beschädigung der Äpfel herbeirufen:

  1. Langwierige Regen.
  2. Die Überdosierung stickstoff- und kalijnych der Dünger.
  3. Der Aufbewahrung der Äpfel bei der hohen Temperatur.
  4. Der Mangel in den Früchten des Kalziums.
  5. Das Treffen der kranken und verseuchten Früchte in den Kasten mit den gesunden Früchten.

Unter den Erkrankungen treffend die Äpfel unangenehmst – gribkowyje die Erkrankungen. Die Streite der Pilze geraten zu den gesunden Äpfeln leicht, sie ansteckend. Manchmal werden die Äpfel anscheinend geworden befriedigend bewahrte etwas Monate, mit den graubraunen und bräunlichen Flecken plötzlich abgedeckt. Leider, die Streite vieler Pilze so schiwutschi, dass fortsetzen, sich sogar bei der Temperatur daneben 0º zu entwickeln.

Was man als Prophylaxe unternehmen kann?

  1. Entfernen Sie die Äpfel rechtzeitig.
  2. Sorgfältig lesen Sie die Früchte, vor der Grundsteinlegung auf die Aufbewahrung aus.
  3. Entseuchen Sie den Keller.
  4. 4–6 Male für die Saison sind nützlich, die Apfelbäume und die Früchte 0,5 % des Kalciumsalpeters zu bearbeiten. Die Äpfel werden das Kalzium ansammeln und besser werden bewahrt werden.

Diese unkomplizierten Maße beachtend, können Sie ohne besondere Werk die Äpfel bis zum Frühling aufsparen. Jedes jablotschko ist ganz ein Bronn der natürlichen Vitamine! Wenn auch die Äpfel Ihnen die Gesundheit und die Schönheit das ganze Jahr über schenken.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Weloprogulka nach den Irischen felsigen Küsten: der Weltmeister im Mountainbike Steve Peat und den Fotografen Victor Lucas