Wie den Schlafsack zu wählen zu wählen
Die Artikel 
Hi-Tech
Die Autos
Das Business und die Finanzen
Die Haushaltstechnik
Das Haus und die Wohnung
Die Medizin
Die Mode und der Stil
Die Psychologie
Verschiedenes
Der Sport
Der Tourismus
Die digitale Technik
Die Winterarten  Die Sommerarten  Die sportlichen Waren   Die Übungen  
Die Navigation
Die Werbung

























Wie den Schlafsack zu wählen

Die Liebhaber der Reisen, sich in die Wanderung versammelnd, beginnen, zu bezweifeln: «Welche Sachen mit sich, damit zu nehmen das Gewicht und des Rucksacks minimal war, nicht zu erfrieren in der Nacht?». Für die nächtliche Erholung auf der Natur existieren die speziellen Schlafsäcke.

Der Schlafsack ist für die Erholung und den Traum in der frischen Luft nötig. Geben Sie wir werden uns zurechtfinden, wofür er Ihnen notwendig ist? Wenn Sie sich auf die Erholung die kalte Zeit versammeln, haben die komplizierte Reiseroute, diese eine Sache eingeplant. Wenn Sie sich entschieden haben, sich in die Reise mit dem Wagen, dem Fahrrad oder zu Fuß in die warme Jahreszeit zu begeben und planen Sie, im Wald – ganz anderes zu übernachten. Von diesen Faktoren wird die Auswahl des Schlafsackes eben abhängen.

Die Kennziffern der Temperatur

Die Schlafsäcke wählen in Anbetracht der Jahreszeit:

  • Sommer- – für die Erholung in der Nacht zur Sommerzeit;
  • Intersaison- – wenn sinkt der kleine Pfahl des Thermometers bis zur Nullnotiz;
  • Winter- – gewährleisten den komfortabelen Traum sogar bei der niedrigen Temperatur. Solche Schlafsäcke sind auf das Minus 60 Grad berechnet, in ihnen wird komfortabel sein;
  • Auf dem Etikett des Schlafsackes sind die Temperaturkennziffern angegeben: "Maximum", "den Komfort" und "den Extremismus". Die maximale Kennziffer bedeutet, dass man im Kokon komfortabel schlafen kann, sogar wenn er ein wenig geöffnet ist. Der Komfort sagt für sich – bei der minimalen Lufttemperatur wird der Mensch nicht erfrieren. Die Temperaturkennziffer bezeichnet "den Extremismus" darauf, dass sogar wenn die Konstruktion vollständig zugeknöpft ist, und die Lufttemperatur ist minimal, so wird der Mensch nicht unterkühlen.

Außer den Temperaturkennziffern, man muss meinen, dass man außer dem Sack die spezielle Kleidung, den kleinen Teppich und die Beilage zusätzlich verwenden muss.

Die Zahlen, die gegenüber jedem Temperaturregime angegeben sind, sagen über das Folgende:

  • Die obere Zahl (zum Beispiel, das Plus 15 Grad) bedeutet, dass der Mensch die Kapuze und ein wenig öffnen kann, den Blitz ein wenig öffnen. Er wird nicht überhitzt werden;
  • Die kleinere Kennziffer sagt über die Temperaturgrenze, wenn sich in der Straße der Frost, im Sack befindend, der Mensch wird nicht erfrieren.
  • InfoAdvisor.net Dringend empfiehlt, sich viel zu lange im Schlafsack in den starken Frost nicht zu befinden, wenn der kleine Pfahl des Thermometers das Minus zwanzig Grad vorführt und es ist niedriger.

Bei der Auswahl des Schlafsackes muss man wissen, dass der Mann und die Frau verschiedene Zahl der Wärme wählen. So wählt der Mann grösser, als die Frau. Deshalb müssen die Vertreterinnen des schwachen Geschlechtes den warmen Sack erwerben, bei dem das Temperaturregime auf fünf Grad höher, als beim Mann wird.

Außerdem bei jedem Menschen der Begriff der Temperatur der Behaglichkeit, die vom Wind, der Feuchtigkeit der Luft und der individuellen Besonderheiten abhängen kann.

Die Form

Die Schlafsäcke haben solche Form:

  1. Der Sack-Decke. Diese gewöhnliche Decke, nach dessen Rand der lösbare Blitz eingenäht ist. Sie kann zwei Schlafsäcke zusammen auch verbinden.
  2. Der Kokon. Das Modell sauschena unten ist oben eben ausgedehnt, hat die Kapuze. Die sehr komfortabele Form des Schlafsacks, die maximal aufzusparen die Wärme zulässt.
  3. Der Sack in Form vom Overall mit den Abteilungen für die Hände und die Beine. In solchem Schlafsack wird aus dem Zelt auf die Straße bequem hinausgehen, es nicht abnehmend. Beim Kauf werden den Umfang und die Temperaturcharakteristiken beachten.

Das Material

Die Füllmasse.

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des Schlafsackes ist die Füllmasse. Vor allem soll er qualitativ sein.

Die Füllmasse findet solcher Typen statt:

  • Die synthetische Faser;
  • Die Baumwolle;
  • silikonowoje die Faser;
  • Der Flaum.

Die synthetische Faser. Die Schlafsäcke aus der synthetischen Faser leichter sind von promokanija eben geschützt. Jetzt gelten die touristischen Decken auf sintepone verbreitet und preiswert.

Die maximale Temperatur der Nutzung des Schlafsackes-10°S. Sein Gewicht schwingt sich in den Grenzen von einem bis zu zwei mit der Hälfte der Kilogramme. Bequem zur warmen Zeit auf die Erholung mitzunehmen, um im Zelt zu schlafen.

Die Schlafsäcke aus den synthetischen Werkstoffen können zwei, drei und mehrere Schichten haben. dwuchslojnyje sind auf die Temperatur nicht niedriger als fünf Grad, trechslojnyje – bis zu das Minus zehn, und tschetyrechslojnyje – bis zu das Minus zwanzig Grad berechnet.

Bei einem langwierigen Betrieb verwirren sich die synthetischen Schlafsäcke und werden entsprechend und kälter ein wenig feiner sein.

Die Baumwolle. Wenn auch wird es die natürliche Faser eben angenommen, aber grösser wird für die kurzen Wanderungen herankommen. Aus den Mängeln der Schlafsäcke mit der baumwollenen Füllmasse ist das große Gewicht und die hohe einsaugende Fähigkeit bemerkt.

Die silikonowyj Füllmasse. Besteht aus silikonowych der Fasern, die mit der Luft ausgefüllt sind. Gerade hat auf Kosten davon der Schlafsack gut termoisoljazionnyje die Kennziffern.

Dank der Faser bleibt der Schlafsack elastisch verliert die Eigenschaften sogar nach fünf Jahren des Betriebes nicht. Er wiegt nur ein Kilogramm. Es ist es leicht, zu waschen, vertrocknet genug schnell. Ist wasserdicht, ist länger spart die Wärme auf.

Der Flaum. Es Wird den Besten uteplitelem angenommen. Er hält die Wärme ausgezeichnet, saugt die Feuchtigkeit sehr gut ein, verwirrt sich nicht, aber dabei trocknet sehr lange.

Die Schlafsäcke füllen mit den Eiderdaunen aus, er hat den sehr hohen Wert, aber dafür es wird ideal uteplitelem angenommen.

Der populäre Typ des Flaums für die Füllung der touristischen Säcke – gänse-. Er ist zum Preise von zugänglich und auch hält die Wärme gut. Bei der Auswahl solchen Schlafsacks beachten Sie das Verhältnis des Flaums und der Feder, auf die Kraft der Kompression (im Ideal 800 Einheiten) und das Vorhandensein der wasserdichten Deckung.

Die Person und die Kehrseite.

Öfter trifft sich das außen den Schlafsack angenähte Nylon (die Ausnahme – die Daunensäcke). poliuretanowoj der Imprägnierung den Stoff dankend versäumt die Feuchtigkeit nach innen nicht, aber verdampft sie nach draußen. Solches Prinzip der Arbeit und bei der Thermowäsche. Außerdem schützt der Stoff vor dem Unwetter und den starken Winden gut. Aber die Mehrheit der Käufer ignorieren solche Modelle. Der Grund ist dies: durch etwas Jahre geht die Imprägnierung verloren, und der Flaum beginnt, nach draußen ausgeschlagen zu werden. Auf dem Frost wird das Nylon "hölzern", und wenn in der Straße die hohe Feuchtigkeit – auf ihrer Oberfläche obrasowywajetsja das Kondensat.

Die Kehrseite des Schlafsackes kann aus dem synthetischen Stoff, lna oder der Baumwolle sein. Wenn Sie bei pljussowoj der Temperatur schlafen werden, wird dann Ihnen die Baumwolle oder len passen. Sie planen, sich in der Kleidung zu erholen? Dann kaufen Sie den Schlafsack mit dem synthetischen Stoff innen.

Die bequemen Elemente

Für den komfortabelen Traum wählen Sie die Schlafsäcke mit solchen Elementen:

  • Von der Kapuze, dem Kragen und stjaschkoj. Sie werden den Kopf sicher schützen werden der Luft nicht zulassen, nach innen durchzudringen;
  • smejka. Wenn sie mit dem inneren Ventil ausgestattet ist (wird zulassen, liputschkoj), es das Treffen der kalten Luft zu verhindern. Außerdem bequem zu öffnen und den Blitz in der Dunkelheit zu schließen, wenn "der Hund" leuchten wird;
  • uteplitel für die Beine. Die Verstärkung der Füllmasse im unteren Teil des Sackes wird den Beinen zulassen, nicht zu erfrieren.

Der Umfang des Schlafsacks

Vor dem Kauf des Schlafsackes klären sich mit dem Umfang.

Im Verkauf sind solche Umfänge der Schlafsäcke vorgestellt:

  1. Kinder- – der Umfang 75х145 der Zentimeter. Die kleine Fläche des Sackes wird dem Kind nicht zulassen, zu erfrieren.
  2. Teenager- – der Umfang 73х167 der Zentimeter. Kommen für die Teenager oder die nicht hohen Menschen heran.
  3. Die standardmäßigen Säcke – der Umfang 84х190 der Zentimeter. Der standardmäßige Schlafsack für den Menschen von mittlerem Wuchs.
  4. Die nicht standardmässigen Schlafsäcke – für die vollen oder hohen Menschen. Die Länge bis zu 205 Zentimeter, die Breite von 84 bis zu 96 Zentimeter.

Gewöhnlich bildet die Länge des Schlafsackes zusammen mit der Kapuze 235 Zentimeter. Wenn Ihre Größe mehr 185 Zentimeter, dann Ihnen den Schlafsack bolschego des Umfanges wählen müssen.

Bei der Auswahl des touristischen Schlafsacks ist nötig es die Breite der Schultern auch zu berücksichtigen. Wenn der Mann voll oder sportlich, so wäre es ihm wünschenswert gerade in Geschäft, den Sack "anzuprobieren".

Wenn Sie eine Möglichkeit haben, den Sack zu erproben, machen Sie es richtig:

  1. Kriechen Sie in ihn vollständig hinein.
  2. Schließen Sie den Blitz. Prüfen Sie, ob es sie sicher ist ist geschlossen.
  3. Ziehen Sie fest die Kapuze fest.

Jetzt haben Sie eine Möglichkeit, zu verstehen, ob Ihnen der Schlafsack nach Maß und der Breite herangekommen ist. Der Stoff soll nicht gespannt werden. Biegen Sie die Beine, wenn der Sack, so gespannt wird ist Ihnen bolschi der Umfang nötig.

Auch ist es bei der Auswahl des Schlafsackes wichtig, in welcher Kleidung Sie schlafen werden: bekleidet oder in der Wäsche. Der Sack soll genug geräumig sein, damit man darin umgewandt werden konnte.

Wenn Sie zu zweit schlafen wollen, es existieren die speziellen doppelten Säcke "sparki". Sie verbinden sich untereinander von den Blitzen. In sparkach sehr bequem, sich dem Ehepaar zu erholen, kann man und zu dritt mit dem Kind schlafen. So wird viel wärmer sein.

Man braucht sich, Umgebung nicht raten zu lassen, es ist besser, den Schlafsack individuell auszuwählen, auch dann ist der komfortabele Traum auf der Natur Ihnen gewährleistet.

Lesen Sie auch
Die neuen Artikel
Es ist interessant

Die längste Gurke in der Welt ist in der Stadt Petach-Tikwa von Israeli Izchak Jasdantanom gezüchtet. Der Umfang der Gurke der 1 Meter 18 Zentimeter!